Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
15.10.2011 | 18:28 Uhr
Ich fand deine Idee erstmal wirklich gut und ich finde auch, dass du dich gut in den Schreibstil rein versetzt hast. Kaede konnte man wirklich verstehen und du hast ihre Gefühle gut rübergebracht.
07.06.2011 | 17:09 Uhr
Ich fand diesen OS wirklich toll.

Die Gefühle von Kaede waren richtig fühlbar und an einigen Stellen habe ich schon fast ein Gänsehaut bekommen.
Das mit dem Houou am Ende fand ich dann noch mal extrem genial, es hat so gut gepasst.

Jetzt zum Formalen:
Die Absätze waren gut gesetzt und Doppelnennungen sind mir keine aufgefallen, aber Rechtschreibfehler, die habe ich bemerk, hauptsächlich in Groß- und Kleinschreibung, ich bin nur zu faul die alle aufzuzählen, nur einen Fehler hast du immer wieder gemacht: Wenn man das Wort "Tod" als Adjektiv benutzt, dann schreibt man es mit "t" hinten (und klein, aber das hast du ja richtig gemacht) das ist aber auch der einzige Fehler, den ich aufzählen werde.

LG Zaudere nicht
30.05.2010 | 17:13 Uhr
Q_____Q
so schön geschrieben....
ich habe sie ab dem 3. Band iwie nicht mehr leiden können und im 4. gänzlich gehassst...
aber das passt wirklich gut rein Q_Q
das ist wirklich ein wunderschöner One-Shot Q_Q
mach weiter so....

das Ayu~
12.11.2009 | 19:03 Uhr
TT__TT *schnief*
Hammer...einfach nur hammer....
Ich fand selber, dass Kaede im 4 teil immer blöder geworden ist und musste am ende heulen....
Einfach nur ein tolles One-Shot von CDO! ^^
David (anonymer Benutzer)
13.08.2009 | 14:54 Uhr
sehr schön geschrieben, doch an ein paar stellen zu direkt. lian hearn konnte dem leser meistens sachen mitteilen ohne sie zu beschreiben...

trotzdem liefen mir fast tränen ins gesicht
13.06.2009 | 23:49 Uhr
Hey, ich fand deinen One-Shot wirklich schön, hat mir gut gefallen!
Kaedes Brief war sehr gefühlvoll, verstärkt hast du dies noch mit deiner Beschreibung Kaedes während des Schreibens zwischen Teilen des Briefes. Und das Ende mit dem Houou war wirklich unerwartet, aber eine sehr schöne Idee und ein wunderbarer, hoffnungsvoller Abschluss.

Nur einige Tippfehler sind zu finden, da solltest du vllt nochmal drüberschauen und diese ausbessern:
"Es war das Ende ihres Verrats, doch du erlebtest ihn nicht merh."
"Kaede gab es auf, die Tränen su unterdrücken"
"Doch die Zeichen deiner segenreichen Herrschaft sind fort. das Kirin starb und die Houou sind weiter gezogen."
"doch ohne dich ist Dunkelheit in mein herz eingekehrt"
"Dann brach sie auf dem Holzboden zusammen, Verzweifelt ballte sie die Hand mit dem Brief zur Faust"
"Ehrfurcht sank sie auf die Knie, denn sie hatte das gefühl, dass dies ein letzter Gruß Takeos war."
"Er strahlte eine kaiserliche Eleganz aus und übetrug seine Ruhe auf Kaede."
"der sehr gütig und verständnissvoll zu mir ist"

Diese sind mir jetzt spontan aufgefallen, vllt findest du ja noch weitere.

Lg,
Miijeko
SmilingStar (anonymer Benutzer)
03.04.2009 | 22:39 Uhr
ich finde alle 4 bücher super, besonders auf das 4. habe ich mich gefreut und ich war kein bisschen enttäuscht vomm ende - auch wenn es traurig war.
der one-shot ist dir wirklich gut gelungen und ich finde, dass man das als einen epilog ins buch hätte aufnehmen können^^
lg
23.12.2008 | 00:45 Uhr
sehr schöner Oneshot

auch wenn ich das vierte Buch nicht wirklich mag, es ist nicht wirklich dabei, es ist ein Anhängsel und passt nicht dazu, finde ich.

Aber dieser Oneshot ist sehr gefühlsvoll und sehr schön geschrieben, man kann Kaede irgendwie verstehen, ihren Verlust, ihre Angst vor den Göttern, ihr Bedauern. Sie tut mir leid, auch wenn sie ihren Mann verraten hatte. Ihr Fluch... er ist noch immer wirksam und sie hat noch immer Angst vor dem was die Leute sagen; auch wenn sie das Unverzeihliche getan hat. Sie ist keine gefühlslose Mörderin, was du sehr gut darstellst.

Silvermoon
02.08.2008 | 00:27 Uhr
du weißt ja, dass ich deine FF´s immer sehr gerne lese ^^
auch diesmal ist es dir sehr gut gelungen...
zwar kenne ich mich in diesem bereich nicht aus, aber ich weiß, dass du sehr gut geschrieben hast ^^
hdl