Autor: Floeckchen
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
18.11.2013 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 1
>-< Ziemlich krasse Geschichte >-<

Aber mal von den vielen Leichen abgesehen, ist der One Shot wirklich lesenswert. Auch wenn er sehr düster gehalten ist. Aber das macht wohl seine ganz besondere Stimmung erst aus.
02.07.2011 | 23:02 Uhr
zu Kapitel 1
Oh, so viel Tod @.@
Finde ich insgesamt ein wenig krass, auch die Charaktere sind ein wenig aus den Fugen geraten. Lex Verhalten, das von Linoel...aber ansonsten war die Geschichte durchaus lesenswert. Und traurig X__X
Trotzdem, Lex und Clark sind das absloute Traumpaar ^//^

Liebe Grüße,

Mindy
15.08.2008 | 10:32 Uhr
zu Kapitel 1
Ok, das waren jede Menge Tote in nur einer FF. Nun, da hätte es auch gut gepasst, wenn Clark sich mit Meteoritengestein das Leben genommen hätte.

Die Gefühle von Clark und Lex hast du gut wiedergegeben. Man konnte sich in sie einfühlen. Schön geschrieben fand ich auch die Szene ganz am Anfang. Zu diesem Zeitpunkt wusste man noch nicht, um wen es geht und das hat eine gewisse Spannung aufgebaut.

Mir hat noch ein wenig die Begründung gefehlt, warum Lionel gehandelt hat. Er wollte seinen Sohn verletzen und über ihn triumphieren. Die Beziehung seines Sohns war für ihn nicht akzeptabel. Aber ob er wirklich seinen Tod gewollt hätte?
Ich fand es aber gut, dass Lionel der absolut böse Part war. Für mich wird er nie eine andere Rolle spielen können und seine Wandlung in der Serie, fand ich sehr unglaubwürdig.
15.07.2008 | 14:02 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, SV-Slash auf Deutsch - wie schön! Wenn du noch mehr davon auf deiner Festplatte schlummern hast, weck es ruhig! Ich stehe zwar generell mehr auf Happy Endings, aber das hier war trotzdem schön zu lesen. Und es kann ja nicht immer alles nur rosarot und fluffig sein ... *g*

Ach, so tragisch! Und irgendwie auch absolut realistisch tragisch. Zu manchen Zeiten hätte man sowas (beinahe) in der Serie erwarten können.

Trotz allem musste ich am Schluss auch lachen: "Jemand stirbt" sagst du... nun... ganz leicht untertrieben... ;-)