Autor: Just Me
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
04.10.2012 | 23:44 Uhr
zu Kapitel 2
Dein erstes Gedicht hat mir sehr gut gefallen, sehr gefühlvoll.
Beim schreiben warst du sicher mit deinem Herzen dabei.

Chris
-Friend-or-Foe- (anonymer Benutzer)
06.02.2011 | 06:38 Uhr
zu Kapitel 2
Es war schön wieder deine Stimme zu hören.
Den ganzen Tag lag ich nur im Bett, wartete, dass die Stunden vergehen und du endlich anrufst.

Es dauerte eine Weile, bis das Klingeln des Telefons zu mir durchdrang, mich aus meiner Lethargie holte und mich veranlasste auf zu stehen.
Und dann hörte ich sie – endlich. Die Stimme, die mich immer so glücklich machte, mein Herz höher schlagen und mich meine Sorgen vergessen ließ.

Worüber haben wir geredet? Gott und die Welt. Ich liebe es dir zuzuhören, wenn du mir etwas vorließt. Ich leibe das, was du mir vorließt, den es sind deine Gedanken. Und ich liebe es, wenn du lacht und mir sagst, dass du mich magst.

Weil ich dich auch mag. Wirklich Sue, ich mag dich sehr. Ich hab dich lieb. Und ich vermiss dich.
24.06.2008 | 19:22 Uhr
zu Kapitel 1
Soo schön geschrieben^^
Da kann sich deine Sis echt glücklich schätzen!
Wie ich schon in anderen Reviews geschrieben hab (Ha! Und ich schreibs hier nochmal
und es gibt nichts, ich wiederhole: nichts, das mich daran hindern könnte! ;-)):
du hast echt ein wahnsinns Talent! Und ich hoffe, dass du uns weiterhin
damit beglückst!

*küsschen*
Meteo-chan
^_^
Blutelfe (anonymer Benutzer)
24.06.2008 | 18:56 Uhr
zu Kapitel 1
Ich liebe dich!!!
ich bin momentan so am ende!!!
Und du bist momentan eine der wenigen personen, die wirklich noch lieb haben!!!
Du hast das total schön geschrieben!!!
Du bist mir das wichtigste auf diesem Planeten!!!

Danke, dass es dich gibt!!
23.06.2008 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 1
süZz ...
sowas nenn ich schwesternliebe *-*
ich will auch sowas...

ich hab nur nen kleinen nervigen bruda ... ^^
schön gemacht *lob an dich*

yours
Aiko