Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Atuarre
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
Yuriko3 (anonymer Benutzer)
04.05.2014 | 01:43 Uhr
wow. ich finde es schön, wie du in so wenig worte so viel Gefühl legen kannst. Es ist aber auch so traurig, dass ich schon wieder heul könnte :)
06.02.2014 | 18:07 Uhr
Hi,

das ist wirklich sehr schön. Aber auch traurig.

Caio,

Sky Ridder
10.01.2011 | 00:28 Uhr
*wink*

Ich.. also...wow..!
Für gewöhnlich krieg ich selbst auf kurze FFs einen ellenlangen Kommentar hin, aber hier fehlen mir einfach die Worte D:

Es ist ziemlich her, dass ich Boy's next door gelesen habe und ich hab echt eine Gänsehaut bekommen, als ich deine Fanfic gelesen hab!
Das Ende des Mangas ist für mich eh schon unvergesslich, aber es noch einmal aus einem anderen Blickwinkel zu erleben, der die Geschehnisse so geschickt, dramatisch und einfühlsam rüberbringt ist wirklich unbeschreiblich!

Ich fand es garnicht schlimm, dass du nicht so intensiv auf die "Beziehung" der beiden eingegangen bist, denn die kleinen Erwähnungen dieser Liebe waren nahezu perfekt :D
Und die Szene mit den Luftballons... dann auch noch dieser Gedanke mit dem Ort, an dem das Glück auf sie wartet.... Zucker x3

Mensch, mir fällt wirklich nicht mehr dazu ein, außer, dass ich es wirklich phantastisch fand! :,D
*ist froh, endlich mal keinen Kommentar mit Hinweisen auf die unmöglichsten Rechtschreibfehler gegeben zu haben*

Wirklich großes Lob!
Schade, dass du bisher so wenig Feedback bekommen hast :/
Die Fanfic würde es mehr als nur verdienen v_v ....Sie wandert direkt auf meine Favo-Liste :P

Lg
~Wolfi-sama
0xandra0 (anonymer Benutzer)
29.06.2008 | 13:18 Uhr
Ich finde den Ausdruck sehr passend. Es wird sehr gut der Schmerz von Adrian wiedergegeben und die Handlung der Geschichte ist auch recht gut beschrieben. Gut finde ich außerdem wie du das Verhältnis zwischen Adrians Mutter und den Prostoituierten und Strichern beschreibst. Die Sprache ist recht schroff und doch gewählt, was meiner Meinung nach sehr gut zu Adrian passt. Ich find allerdings auch dass du ein wenig mehr über das Liebesverhältnis von Lawrence und Adrian schreiben solltest, das im ich im Manga so schön gefunden habe. Im großen und ganzen finde ich deine Geschchte ziemlich gut, weil sie Adrian wirklich gut wiedergibt.
17.06.2008 | 08:47 Uhr
uwaaa! Warum is mir net aufgefalln, das dat von dir is?
*kiss*
tja hase, was soll ich sagen? es ist irgendwie sehr... melankolisch, würd ich sagen
Jap, ich hänge in da fortis, und das is die einzige seite, auf die ich vollen zugriff hab. zumindest noch. und es is _wieder mal_ der Lehrer nicht da
hab dich lieb
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast