Autor: SamAn
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
elavicking (anonymer Benutzer)
02.09.2010 | 16:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hey!!!

das ist echt so ne tolle Geschichte

aber ich hab irgendwie was gegen dave ich mag in eben nicht wäre er nicht gewesen wäre sylar jetzt sícher gut und alle wären glücklich

aber action mus halt sein und so wird die geschichte länger und spanender^^!!!

also schreib bitte schnell weiter!!!

mfg Aro Caius Fan

(I LOVE SYLAR)
26.08.2008 | 20:15 Uhr
zu Kapitel 9
Huhu Sam,

na, zur Zeit geht es auf der Arbeit, nur war ich am WE zuhause und da kam ich nicht wirklich zum lesen... das nennt man glaube ich positiven Stress *g*
Äh... hm... gutes Kapitel. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber: Wenn du die Perspektive wechselst wäre es glaube ich gut, wenn du den Ort des Geschehens angeben würdest. Also drüberschreiben Villa Petrelli, New York City... oder so was. Ich habe bemerkt, dass du dich bemüht hast, den Ort anzugeben und wenn man es genauer gelesen hat war es auch verständlich, aber es kann trotzdem schnell verwirrend sein. Ist aber natürlich nur ein Tipp, mach es wie es dir passt, denn manche empfinden solche Ortangaben auch schnell als störend, vor allem wenn es öfter in einem Kapitel geschieht und man von Perspektive zu Perspektive springt. Also nur ein Tipp, der keinerlei Beachtung finden muss ;)

Liebe Grüße und bis bald (bei 20 Years ago, da will ich ja auch noch lesen^^),
-leah
15.08.2008 | 13:18 Uhr
zu Kapitel 8
Hey Sam,

erst noch mal ein dickes Sorry, dass ich nix von mir hören lassen hab. Aber wie du ja schon weißt war ich ein wenig im Stress... na, egal^^

So... äh... cooles Kapitel. Ich glaube ein paar kleine Fehlerchen entdeckt zu haben (mal fehlte ein Buchstabe oder so), aber das ist ja nur halb so wild. Mary bekommt ja offensichtlich jetzt auch einen wichtigeren Part. Vielleicht schafft sie es ja, Sylar wieder "gut" zu machen *g* Zwar ein bekanntes Szenario vor allem, wenn man teilweise Stories aus dem englischen Heroes-Fandom liest, aber das macht mir in dem Fall nix aus *g* Bin jedenfalls neugierig, was du draus machst. Und Jayne hat ja nun mal Recht... Peter *ist* ein kluges, schlaues Köpfchen^^ Super Dialog, hat mir echt gefallen :D

Hoffentlich bis bald,
-leah
Sarah McDarkshire (anonymer Benutzer)
05.08.2008 | 22:14 Uhr
zur Geschichte
Ich bin so frei und schreibe mal etwas.
Sonst lese ich eher nur mit und schreibe kein Review.
Hat den Grund, dass ich deine Story schon in Ordnung finde, vorallem wenn ich es auf dein Alter beziehe (Ja, ich mache das mal eben...) und ich früher in einem anderen Genre schlimmes Zeugs - gerade auch von jungen Leuten - gelesen hatte.
Aber ich denke du wirst dich auch in Zukunft bessern, sofern dir etwas am Schreiben liegt und dich auch verbessern möchtest.
Schreib auf jeden Fall weiter, egal wie viele Reviews du nun bekommst - muss ja nicht heißen, dass wenn du kaum welche oder nur von einer Person bekommst (Hallo leah! ;) ), dass du schlecht bist.
Hab Spaß beim Schreiben und mach weiter so! :)

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen, auch wenn ich nicht direkt auf die Story eingegangen bin. :)

Gruß
Sarah
05.08.2008 | 20:14 Uhr
zu Kapitel 7
Huhu,

hihi, klasse Kapitel. Rührei mit Speck *gg* Das nenne ich mal einen Insider-Witz ;) Na jedenfalls hast du Jayne gut rüber gebracht *daumen hoch* Und auch sonst war das Kapitel supi, man weiß schließlich jetzt was Dave für eine Fähigkeit hat. Überhaupt ist die Electricity eine der besten Fähigkeiten, finde ich. Hat einfach ungemein was, plötzlich so ein blaues Glühen in der Hand zu haben *g* Na, bin jedenfalls gespannt wie es mit Sylar und Dave weiter geht und natürlich auch, was Cynthia und "Onkel Peter" dazu zu sagen haben *gg*

Liebe Grüße,
-leah
28.07.2008 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 6
Heyho Sam,

So, mal wieder verspätet (war das WE bei der Familie... da bleibt echt für nix anderes Zeit) habe ich dein neues Kapitel gelesen. Du bist zurecht zufrieden!
Na, da hat die arme Cynthia ja einen ganz schönen Schreck zu verdauen. Die Kurzfassung ist lustig... jetzt bin ich wirklich nicht mehr verwirrt und habe die gesamte Petrelli-Cynthia-Geschichte gerafft *g* Und dass Angela hinter der Entführung von Dave steht hätte man sich ja auch denken können... ist typisch für die alte Hexe^^

Sooo... und jetzt muss ich gleich Moonlight gucken ;)
Mach weiter so,
-leah
20.07.2008 | 16:22 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,

huuu... Sylar ist wieder da. Und Mama Petrelli ist auch wieder mit von der Partie... na ja, bin ja mal gespannt was Cynthia zu sagen hat wenn sie heraus findet, mit wem sie da verwandt ist. Mit Claire ist sie dann ja auch so was wie ne äh... Großkusine? Und der ärmste Dave hat keinen Schimmer, was abgeht. Und ja, Jayne hatte natürlich Recht, was denkst du denn *lach*

Ich bin gespannt wie es weiter geht aber lass dir Zeit beim nächsten Kapitel, unter Zeitdruck schreiben ist doof, das kenne ich auch und es bringt nicht den Spaß, den es bringen sollte.

Liebe Grüße,
-leah
13.07.2008 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 4
Hey,

herrje, bei dir muss man ja ständig mit Überraschungen rechnen. Du schaffst es immer, die Handlung interessant zu halten, genau so wie es in der Serie auch ist. Das ist wirklich etwas besonderes. Was ich aber nicht so mitbekommen habe: Sylar mordet gar nicht mehr? Was hat er denn mit Cynthia die ganze Zeit getrieben? Ich dachte die beiden suchen nach Menschen mit Fähigkeiten und so... wie Sylar es eben vorher auch getan hat. Aber dem ist ja nun wohl nicht mehr so. So richtig hab ich das zwar nicht bemerkt, aber das macht ja nichts... trotzdem tolles Kapitel... mach weiter so!

Liebe Grüße,
-leah
28.06.2008 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 3
Hey Sam,

das war echt gut, ein klasse Kapitel. Und es war so schön lang *Applaus* =) Ich bin echt gespannt, wie es jetzt weiter geht mit Dave. Und natürlich darauf, was das für Leute sind, die ihn da gefangen genommen haben. Und dann frage ich mich natürlich auch ob Gabriel nun eigentlich weiß, dass Cynthia seine Tochter ist. Irgendwie müsste er es ja wissen weil er von Anfang an so nett zu ihr war. Aber andererseits... hm... ich bin mir nicht sicher! Na, mach auf jeden Fall weiter so, das Kap war klasse!

Sorry übrigens, dass ich jetzt erst reviewt habe... hab wohl den Alert nich gesehen oder so... aber besser spät als nie ;)

Grüße,
-leah
17.06.2008 | 17:48 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo Sam,

gute Frage, wo Cynthia da rein geraten ist... ich habe keinen Schimmer. Einfache Türsteher werden es ja wohl kaum sein^^ Aber wenn Cynthia nur wüsste, wie sehr sie mit dem "väterchen" recht hat *ggg* Sehr witzig :D
An dem Wort "begin" in deinem Titel fehlt glaub ich ein -s am Ende... sonst aber alles paletti und ich bin gespannt aufs nächste Kap!

Liebe Grüße,
-leah
07.06.2008 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 1
Heyho Sam,

juhu, da ist Cynthia ja wieder. Und Sylar ist ja wirklich ziemlich nett... na ja, wäre aber auch ein schlechter Start für ihn und Cynthia wenn er später ihren Freund einfach so killen würde. Ich hoffe doch inständig, dass Mary ihrer Tochter dann mal sagt, wer nun ihr Vater ist, denn ich kann mir vorstellen, dass es ziemlich belastend ist, das nicht zu wissen. Und hm... eigentlich kann Cynthia sich und Gabriel doch einfach in das Gebäude da rein teleportieren, oder? Jedenfalls scheint sie ihre Fähigkeiten ja ziemlich gut im Griff zu haben.

Freu mich schon auf das nächste Kapitel!

Grüße,
-leah