Autor: Kitty Ballou
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
16.05.2010 | 14:15 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr gut geschrieben, auf jeden Fall... ich kann mir gut vorstellen, dass sie sich so fühlt und ihr genau das durch den Kopf geht...

LG Becci

PS: Ich hätte mich auch für Todd entschieden^^
18.12.2008 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 2
Erstmal muss ich sagen, deine kleine, aber feine Geschichte ist gut geworden. Diese wirren Gedanken...jajaja, ich kenne sie^^
Und ich dachte auch in die Richtung, als ich den Film sah...ich dachte wirklich, sie bringt ihn nach oben. Tja, hätte sie es man gemacht T.T
Bin begeistert...
GLG
Gaia
02.08.2008 | 15:11 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!

So. Nachdem mir jetzt noch ein paar Minuten bleiben, bevor ich schon wieder losdüsen muss, dachte ich mir, ich lass dir endlich ein Review da. Diesen One-Shot habe ich schon länger gelesen und gerade eben nochmals und ich muss sagen: Er gefällt mir sehr gut!

Du hast, wie ich finde, Mrs. Lovetts Gefühle nicht nur bildreich, sondern auch passend zu den Textzeilen eingefangen. Mich persönlich stören sie jetzt nicht so sehr, sondern unterstreichen noch einmal Mrs. Lovetts Empfindungen. Wie im Film konnte ich mir auch hier die Szene sehr gut vorstellen und auch, was wohl in ihr vorgehen muss in dem Moment. Denn schon im Film zeigt sich ja, dass sie Toby mehr als lieb gewonnen hat und er im Prinzip ihr Sohn ist, den sie nie gehabt hat.

Tja und dann wird sie letzten Endes vor die Wahl gestellt: Todd oder Toby -ok, ich bin vorbelastet und hätte mich wohl auch für Todd entschieden *gg* Alles in allem würde ich sagen, ist das ein rundum gelungener One-Shot und ich würde mich freuen, von dir mehr im Sweeney Todd Fandom zu lesen. Das hier hat auf jeden Fall schon Lust auf mehr bei mir gemacht und ich werde sicherlich öfter hier reingucken, ob ich nicht wieder was von dir entdecke :)

LG
Sternkind
21.07.2008 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 1
*blinzel*

Kitty! O.O Das war ja mal richtig genial geschrieben!

Vorallem das Ende, die letzten beiden Zeilen waren einfach ... Boah, richtig passend, und einfach super! :o)

Favorisiert!

Deine Mira
13.04.2008 | 13:54 Uhr
zu Kapitel 2
Waui, ich finde du hast das total schön geschrieben und das ende, dass sie nicht dabei sein würde und dann noch "Not while im around" is so bitter und total toll gemacht.
Ich bin beeindruckt und ich hätte mich auch für mr. T entschieden, denn er is eindeutig der leckerere :D
Vielen dank, sehr geil!
*Daumen hoch*
Sarla
11.04.2008 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hammer ... geil
...
bin sprachlos xD
Anstelle von Mrs. Lovett hätt ich mich auch für Mr.T entschieden ^o^"
Mann mann mann.. was ein Desaster xD
lg

Lbf
06.04.2008 | 21:13 Uhr
zu Kapitel 1
ich persönlich fine die ersten drei Abschnitte unnütz und auch nicht wirklich aussgekräftig. Als ich dann jedoch weitergelsen habe, fand ich Gefallen dem One-Shot, da dort der wenig auschweifende Stil schön zu Miss Lovett's Gedanken passte.
Die Einsträung der Songfragmente hättest du ruhig weglassen können, sogar weglassen müssen, da die Einstreuung den Lesefluss stört, finde ich. Alles fließt schön ineinander, abder dann kommt diese Songzeile, die vielleicht tehmatisch passt, aber überflüssig ist, da der Leser diese durchaus unterbewusst im Kopf hat.

Trotzdem recht schön gemacht. Nicht weltbewegend, aber oke.
Mach weiter so.

LIebe Grüße,
das Püppchen
Opfer (anonymer Benutzer)
04.04.2008 | 14:56 Uhr
zu Kapitel 1
Boa das ist richtig schön geschrieben... das Ende gefällt mir (wie der Rest auch) hammergut!
heftig daumen nach oben!

könntest du vllt noch mehr schreiben *lieb kuck*

kritik hab ich persönlich keine... ich fands sehr berührend und wundervoll mitzuerleben, wie sich mrs lovett zwischen mr t und toby entscheiden muss...

lg