Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Anne-Rose
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
Gorenow (anonymer Benutzer)
21.09.2012 | 09:05 Uhr
Letho = Leto
Muadip = Muad'Dib
Speiz = Spice (oder deutsch: Gewürz)
Ganima = Ghanima
Farad´n = richtig ;)
Frad´n = Farad´n (im letzten Absatz...)

der letzte Absatz strotzt nur so von Gramattik & Rechtschreinbfehlern. Ich bin zwar wahrlich kein Experte, aber ich kann dir gern dabei helfen ;)

ansonsten find ich die Story geil. schreib mich ma an :)

Gruß Petja Gorenow
07.12.2011 | 16:17 Uhr
Sorry, habe zwei Zeilen gelesen und dann aufgehoert weil du schon mit den "normalen" Woertern Probleme hast.
Geschweige denn mit denen aus dem Dune Universum.
Wie schon so oft in anderen Review's solltest du eine Beta fragen ob Sie ueber die Geschichte schauen kann.
Ich habe gesehen das du zwar eine Beta hast, aber entschuldige manche Fehler springen einem ja ins Auge.

Von der Story her kann ich nicht viel sagen. Die zwei Zeilen errinern mich an einen verdammt groben Zusammenschnitt der ersten Buecher.
Vieleicht lese ich ja weiter wenn man mal die Rechtschreibung ueberarbeitet hat.

Kleine Hilfe fuer die Begriffe aus dem Dune Universum:

http://de.wikipedia.org/wiki/Begriffe_der_Dune-Zyklen
HappyFanta (anonymer Benutzer)
05.10.2011 | 13:00 Uhr
Plötzlich zitterte die Erde...
Das hat mich dazu veranlasst, weiter zu lesen *-*

Naja, hier hast du dein Rewie, was du
dir gewünscht hast^^
Es ist mal nicht sowas wie von Mangas und Anime, sondern
mal was gaaanz anderes^^
Ist gut geschrieben^^
Es ist nicht zuuuuuu Gefühlsvoll,
wie ich in manchen lese, die beschreiben nur die
Gefühle, vergessen aber
den Charakter XD
Naja, nicht zu kitschig, und Rechtschreib-Fehler Null...
Naja, passiert ja auch keinen Erwachsenen xD
Öhm...Waskann ich groß ausrichten?
Ist schön geschreiben,
und ich würde sie weiterempfehlen *-*

Ok, ich schreib kein Buch,
Ich maaag die FF^^

LG Wilder Drache
07.09.2011 | 22:14 Uhr
Wow! Ich mag deine Story.
Sie ist ein bisschen, wie eine Mischund aus Gedicht und Oneshot.
Ich finde es nicht schlimm, dass nicht alles so deutlich ist, dass macht es nur noch fesselnder und man macht sich gedanken darüber.
ich glaub, dass ist doch mit Hintergrund aus einem Buch, oder? Wenn ja, kenne ich das Buch nicht, und trozdem fand ich es gut zu verstehen und man konnte sich gut darin hineinfühlen. Wie diese fremde Person desn ihnen anvertrauten Kindern das Versprechen gibt, sie zu lieben!
Echt wundervoll geschrieben!
Vlg, Sunny
02.02.2011 | 17:53 Uhr
ich mag die Geschichte weil sie etwas
bestümmtes ausstralt
25.11.2010 | 10:48 Uhr
Also zu aller erst, ich liebe die Dune Geschichten!
Bin auch begeistert wie viel manche Leute in einzelne Szenarien hineininterpretieren und was sie sich vorstellen was noch daraus werden könnte. Dafür kriegste schonmal einen Daumen hoch von mir, weil du dir mühe gegeben und nachgedacht hast.

Allerdings muss ich sagen, und meine Rechtschreibung ist selber grottig, das die idee mit dem Probeleser eine wirklich gute in deinem Fall ist, wenn auch nciht immer leicht umzusetzen, schon klar.
Was auch eine möglichkeit ist, (und bei mir zumindest funktioniert) ist wenn du etwas schreibst, es über nacht reifen lässt wie guten wein, und dann am nächsten tag nochmal auf fehlersuche gehst. man findet meiner meinung nach mehr wenn man nicht direkt nach dem schreiben auf schatzsuche geht ;)

Von inhaltlichen aber bin ich wirklich begeistert und kann dir sagen: nur weiter so!

Für das Haus Harkonnen! *gg
04.07.2010 | 12:32 Uhr
Ob Du Dich überwinden kannst, und den Schreibfehler in der ansonsten nämlich genialen Überschrift änderst?
Also, das es : "Ich habe gesehen, und ich habe verstanden" heißt?
Die anderen Rechtschreibfehler fallen dagegen gar nicht so ins Gewicht.
Allerdings geht es zum Ende der Geschichte einfach zu schnell. Wieso ist der Wurm explodiert, und warum war das ein Anschlag auf das Schiff der beiden? Und warum treibt das Spice jetzt nicht ziellos im Weltraum herum, sondern kann dem Wüstenplaneten nützlich sein? Ich habe gelesen, aber ich habe nicht verstanden...
Entschuldige den kleinen Witz, wenn Du meine Stories kennen würdest, wüßtest Du, woher ich das hab!^^
Die Grundidee Deiner Geschichte, die Perspektive eines namenlosen Fremen, finde ich allerdings klasse.
17.05.2010 | 22:19 Uhr
Hallöchen.
Ich kenne "Dune-der Wüstenplanet" nicht.
Desshalb fand ich die Namen etwas eigenartig.
Mit deiner Geschichte war es einbisschen wie
mit einem Fantasy-Buch. Man schlägt die erste
Seite auf, ließt und versteht kein Wort. Doch mit
jeder Seite wird es immer klarer. Du könntest
es vielleicht etwas genauer beschreiben.
Und erklären. (Das sag ich wahrscheinlich nur,
weil ich das Original nicht kenne). Doch leider
muss ich auch sagen: Ich bin mit dem Vorreviewer
einbisschen einer Meinung. Sorry. Ich habe selber
auch keinen Beta-Leser. Natürlich würde ich sowas
gerne mal selber ausprobieren. Aber dafür fehlt mir
die Zeit und die nötige Erfahrung. Desshalb belasse
ich es bei einigen unverbindlichen Reviews.
LG, das pinke Alien.
23.03.2008 | 19:21 Uhr
Bitte, bitte, such dir endlich eine Beta!! Wie ich dir schon an anderer Stelle sagte, gibt es genügend Foren, die solche Dienste kostenlos und gerne anbieten und zuverlässig übernehmen. Glaube mir, du hast es dringend nötig. Es ist schlicht eine Katastrophe, was du - immerhin 35 Jahre alt (DEINE Angaben!) - den Lesern zumutest. Dazu kommt, dass du dir noch nicht einmal die Mühe gemacht hast, die im Original vorkommenden Eigennamen korrekt wiederzugeben. Sorry, aber auf diese Weise hab ich es nicht geschafft, mich bis ans Ende deiner Geschichte durchzukämpfen. Auf diese Weise geht dann aber auch jede noch so gut gemeinte Idee von dir, die du mit dieser Story umsetzen wolltest, verloren.

Schade. Dune gehört mit zu dem besten Werken des Science-Fiction-Genres und ich hatte mich sehr gefreut, als ich sah, dass es hierzu Fanfiktions gibt. Doch meine Freude währte nicht lange ...

Bitte beherzige die Ratschläge der Autoren und Leser (auch die zu deinen anderen Fanfiktions). Immerhin macht ein solches Review auch einiges an Arbeit und kostet zudem Zeit. Ob du wohl die selbe Menge an Zeit für DEINE Fanfiktion verwendet hast, bevor du sie hier gepostet hast? Ich wage es zu bezweifeln. Tut mir leid, ab er das ist definitiv mein persönlicher Eindruck. Beweise uns das Gegenteil - und deine Mühe wird entsprechend honoriert.

LG; Leétor
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast