Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
Sajoma (anonymer Benutzer)
18.02.2011 | 17:11 Uhr
Etwas irrationale Geschichte, aber das geht.
Die fehlenden Wörter bitte noch hinzufügen bzw. die doppelten streichen, und die Smileys und persönlichen
Kommentare sollten auch editiert werden... ebenso das Ende: es ist ruckartig und unpassend. Man fühlt
nicht einmal "vernünftig" den Verlust der Protagonistin, weil es so absurd erscheint.

Der gesamte Rest ist, wie gesagt, irrational, aber auf eine sympathische Art.
Ich mochte es gerne lesen ~ aber schöner wäre es mit einem ausgeschriebeneren Ende gewesen
(wenn es denn unbedingt tragisch sein muss). Bleib außerdem deinem Charakter mal treu;
Huge wirkte nie so, als würde er sich mit weniger als dem Besten zufriedengeben oder als würde er sich
und andere mutwillig betrügen und sogar die Schande darüber ertragen - "nur" für ein Mädchen, das er liebt.
Wirkt nicht schlüssig. Das müsste, wenn, schon ausführlicher beschrieben werden, finde ich.

Ich werd mir aber trotzdem vielleicht weiteres von dir durchlesen...
Mach jedenfalls mal weiter.
pacos (anonymer Benutzer)
02.10.2008 | 10:15 Uhr
ich habe das zweite kapitel gelesen und beim dritten habe ich abgebrochen, weil du mich leider nicht überzeugt hast.

teilweise hast du manchmal ein paar verben weggelassen, was man aber überlesen kann, ist nicht gravierend, aber nur mal angemerkt. im zweiten kapitel hast du noch smilies benutzt, aber du hast danach glücklicherweise nicht mehr davon gebrauch gemacht, denn ein autor sollte nicht mit smilies erklären, sondern in der lage sein durch worten eine angemessene atmosphäre zu schaffen.

gravierender ist jedoch deine erzählweise. du beschreibst einige nebensächlichkeiten ziemlich genau, während du für eine story vorantreibende element außen vor lässt. du gehst auf den alltag von zanbi sehr detailliert ein, aber die story kommt kaum voran, deswegen habe ich auch beim dritten kapitel abgebrochen. deine story wirkt unausgewogen und das schlimmste ist, dass du kaum spannung erzeugst. damit animierst du den leser kaum zum weiterlesen. auch wichtige konflikte kommen nicht richtig zur sprache, die provokation von zanbis verfolger geschieht nebenher, während du dich zu sehr auf die nebensächlichkeit mit dem lehrer fixierst, was nicht zum vorantreiben der story führt.

zum nächsten punkt lehrer. er ist keine reale person, jedenfalls glaube ich kaum, dass sich je ein lehrer so verhält. ich denke deine beschreibung beruht auf deine eigenen subjektiven wahrnehmungen. zanbi ist eine überfliegerin, intelligent, kann das abitur schon machen, ist supergut in snowboarden, perfekte killerin... für mich ist das schlichtweg langweilig. außer dem aussehen hat deine protagonistin keine wirklich charakteristischen merkmale und wirkt daher ebenso realitätsfern.

ich für meinen teil denke, dass du deine geschichte noch einmal überarbeiten solltest. ich kenne jetzt die alte version nicht, aber ich denke, dass du dir schon mühe gemacht hast diese version besser zu machen. nur leider hast du mich nicht von anfang an fesseln können und dadurch könnten dir viele leser entgehen. ich hoffe, ich erschlage dich jetzt nicht mit meiner kritik und dass ich dir eher helfe, als runtermache. viel erfolg weiterhin.

lg pacos
08.04.2008 | 18:51 Uhr
hallo! *wink*
eine nette geschichte, die hast du da verfasst. ^.^ Sie geht richtig ans herz und man fiebert bald zanbi mit. ^.^ Und so ein ende hätte ich jetzt zwar nicht erwartet, aber ja, es ist ein tolles ende. Ein bisschen tragisch, aber gut, weil es noch recht realistisch ist.
Einige rechtschreibfehler sind drin, aber die stören nicht gross. Und die smileys, die du ab und an benutzt hast, mich stören sie nicht, aber ich habe gehört, dass man das eher lassen sollte in einer geschichte. Da deine story aber ja eine niederschrift ist, geht es. Und falls du autorenbemerkungen schreibst benutze nicht die runden klammern wie deine figuren, das verwirrt ein bisschen, nimmt lieber eckige klammer -> [] (ctrl+alt+"üè"-/"¨!"-taste)
Hm... das wars von mir. ^.^

gruss

*
cittycatty (anonymer Benutzer)
20.03.2008 | 17:00 Uhr
oh man...
wieso ist sie nur gestorben...?
Sie sollte doch mit ihrem chefchen zusammen leben...
sie sollte nich sterben... T-T
Vielleicht kannst du aber auch einen zweiten epilog schreiben wo es einen Happy End gibt
Bitte!!!
hdgdl
cittycatty
20.03.2008 | 14:58 Uhr
*heul* was für ein schreckliches, aber trotzdem irgendwie schönes ende!! ist echt schade, dass zanbi dann doch sterben musste. ich finde, verdient hatte sie es nicht! aber machen kann man da auch nix.
(übrigens muss ich jetzt mal ein bisschen pingelig sein: in der 2. zeile hast du ein wort vergessen und zwar an der stelle: "...nun doch noch zu einem ENDE bringe...." und noch was im 8. absatz steht irgendwo "die meisten bei de3m Tritt" - das heißt "die Meisten bei dem Tritt" (glaub ich jedenfalls, dass du das gemeint hast...)! wollts nur so mal gesagt haben... ist auch nicht böse gemeint oder so...
lg clackifacks

viel spaß bei weiteren geschichten, die du vllt (hoffentlich) schreibst/schreiben wirst!
20.03.2008 | 10:38 Uhr
hach, wie niedlich! (tschuldigung ich hab grad meine sentimentale phase....)
coole wendung! mal sehen, wies mit den beiden weiter geht. sag mal, diese "nette" sekretärin chery...spielt die noch eine rolle? hatte nur so das gefühl.
aber egsl, ich werds ja sehen.
übrigens: du hast dieses mal ziemlich viel auf einmal hochgeladen! ich finds jedenfalls gut!
und was wird denn aus der armen anna werden? die tut mir iwie voll leid...ist sie eig auch so was wie n killer wie zanbi? oder einfach nur die kleine schwester von sebastian, die schutz braucht??
naja bis dann zum nächsten kapitel! wünsch dir dafür viele ideen!!
clackifacks
15.03.2008 | 22:51 Uhr
besser! immer besser! mach einfach genauso weiter!!
(sry, mir faellt grad nix anderes ein, was ich schreiben koennte....vllt spaeter noch...)
ach ja, schoene ferien und dabei ne schoen produktive phase!^^
lg clackifacks
Litttlecat (anonymer Benutzer)
15.03.2008 | 11:02 Uhr
Das Kapitel ist echt gelungen,
man ich hoffe für anna das sie die Wahrheit sagt.
Aber warum hat Zanbi nict gemerkt das noch jemand auf dem Boot ist? Obwohl hat sie doch Anna war das die die Geräusche verursacht hat.
Zum Glück konnten sie den Typen entwischen...
Bin schon total gespannt wie es weitergeht
mach schnell weiter
LG Litttle Cat
Litttlecat (anonymer Benutzer)
14.03.2008 | 22:27 Uhr
Ich finde deine Story echt toll werde uf jeden fall weiterlesen die ist voll intresting... Hoffe das du schnell weitermachst...
LG Litttle Cat
08.03.2008 | 11:39 Uhr
hach....ich fand schon die Erstfassung deiner Story gut und ich denke, diese kann ja nur besser werden! Bin gespannt, wie dus wohl weiter gehen lässt. Ne tolle Idee übrigens! Respekt!!
lg clackifacks
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast