Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: tribble608
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt) für Kapitel 1:
Carla (anonymer Benutzer)
21.08.2014 | 16:27 Uhr
Hey!
Herzlichen Dank für diese tolle FF.^^
Hat mir wirklich groβen Spaβ gemacht sie lesen zu dürfen.
Denn Deine Art zu schreiben lässt sich sehr angenehm lesen und die Storyidee ist auch spannend.
Gruβ Carla
moospfad (anonymer Benutzer)
01.02.2010 | 09:43 Uhr
Nun, die Grundidee mit dem Virus hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Einige Stellen (wie z.B. als Kitt W220 davon überzeugt, dass dieser "gut werden" soll) gingen wie ich finde ein wenig zu schnell und unrealistisch, aber im Großen und Ganzen ... ziemlich gut gelungen. Doch ich finde die Idee mit Michael/Sylvia nicht wirklich prickelnd. Mir persönlich hätte das Pairing Michael/Kitt besser gefallen. Aber davon ungeachtet wirkt die Story eigentlich recht rund und durchdacht.

Antwort von tribble608 am 01.02.2010 | 12:22 Uhr
Boah ja, ich hasse diese Story ja TT war noch total unerfahren als ich die geschrieben hab und hab sie dann irgendwann doch eingestellt.
Ich mag es nicht und Michael/KITT ist das beste Pairing, das es gibt, seien wir mal ehrlich.
Danke trotzdem, dass du findest, die Story ist gut durchdacht.
22.11.2009 | 13:34 Uhr
*reinwusel*
Heeey :)

Ich fasse mich mal möglichst kurz:
Deine FF ist total knuffig und richtig geil :) Auch wenn ich nur die neuen KR- Folgen kenne, und mir somit die Charaktere des "alten Knight Rider" nicht wirklich was sagen, finde ich sie trotzdem total toll *_* Ich finds irgendwie geil, dass KITT jetzt auch mal ein paar Schwierigkeiten bekommt, und nicht irgendwie immer alles auf die Reihe bekommt^^"
Schade, dass die FF schon fertig ist T_T Würd mich wirklich über ne Fortsetzung freuen :D

LG Gentlecook
12.11.2009 | 23:40 Uhr
Hey eine erste ff.^^ Ich wolle die eigentlich schreiben, aber ich lieg noch in der Planung. xD Ich will das machen, was sich mancher Fan immer gefragt hat, und es wird ne Mammutaufgabe! O.o

Ich finde, du hast die Serienidee und auch KITT gut getroffen. Er HAT Style, er IST sexy, und genau das macht ihn eitel. ;) Aber ich liebe ihn, er machte die Serie einzigartig.^^ Er und Michael waren so ein tolles Team! *-*

Wenn du Zeit und Langeweile hast, wäre es nett, wenn du dein Wissen über die Serie mir mitteilst, damit ich meine Story basteln kann. Ich will den neuen KR mit einbringen, und ich hab auch von der alten viel zu wenig gesehen. *schande über mich*

So find ich deine gut, die könnte man als Episode verfilmen, die Länge käme genau hin. xD

Gut geworden!^^
cherie97 (anonymer Benutzer)
12.11.2009 | 19:22 Uhr
Endlich mal eine Knight Rider Story!!! Ich bin ein totaler Fan der Serie und finde deine FF interessant. Ich hoffe du schreibst noch weitere FFs.
11.11.2009 | 22:04 Uhr
Hallo!
Ich bin ein riesiger Fan von Knight Rider und hab mich riesig gefreut das eine Story on gestellt wurde.
Die Handlung hat mir sehr gefallen und ich muss sagen das du die Dialoge treffend geschrieben hast.
Würde mich auch auf eine Vortsetzung freuen.
Mach weiter so.

LG die Shura-chan^^
FF-Leser (anonymer Benutzer)
11.11.2009 | 20:25 Uhr
Super, endlich eine Knight Rider Story.
Yippi.
Hat mir sehr gut gefallen und ich hoffe es folgt noch was.
04.10.2009 | 12:32 Uhr
Also bevor ich Besuch von K.A.R.R. bekomme, schreibe ich doch lieber ein Review...
Die Geschichte hat mir ganz gut gefallen, auch wenn ich fürchte dass ich ein Verfechter von BonniexMichael bin, aber das ist auch nur meine persönliche MEinung (Also ignorieren...).
Die Story ist stimmig, bis darauf, dass ich mich frage, wie es Montecarlo geschafft haben soll Kitt mit diesem Seil außer Gefecht zu setzen. Irgendwie streikt da meine Phantasie... und warum heisst W220 eigentlich W220? Steht das für irgendwas? Hat das eine besondere Bedeutung?
Sonst war die Geschichte gut, jetzt fehlt nur noch die Fortstetzung!
LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast