Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Crowgirl
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
18.02.2008 | 10:51 Uhr
Rotauge:
ich bin sprachlos.
Ich habe mir den "Crow"-Film mehrmals durchgesehen.
Und immer muss ich an der letzten Szene Weinen.

Hast du dir mal die Original Comics angesehen?
19.12.2007 | 19:39 Uhr
Welchen Film hast du denn gesehen? Teil 1, 2, 3, oder 4.
Eric und Shelly(Teil 1) Oder Teil 3 Tötliche Erlösung
oder Teil 4 Wicked Prayer

Weil teil 2 kanns nicht sein da sind es Ashe und sein Sohn die sterben.

Interessante Gedanken, wenn auch nicht immer ganz nachvollziehbar.

Fafnir8
25.12.2007 | 17:43 Uhr
Ich kenne die anderen Crow-Filme nicht, für mich gilt nur der erste! Aber auf diesen trifft das Gedicht voll und ganz zu. Und ich finde es wirklich gelungen, wie du Gedanken und Gefühle in Worte fasst. Ich wehre mich nur immer dagegen, Eric Draven als "Krähe" zu bezeichnen. Er ist immer noch er, die Krähe ist sein "guide" (wie Brandon es ausdrückte) bzw. "his link between the land of the living and the realm of the death" wie es Bai Ling im Film beschreibt.
Aber ansonsten - Gänsehautfeeling pur!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast