Autor: Nemain
Reviews 1 bis 25 (von 55 insgesamt):
Jenereri (anonymer Benutzer)
03.04.2015 | 03:13 Uhr
zu Kapitel 26
Heyy, ich lebe noch. Wie lang ist das jetzt her? Bestimmt vier Wochen hab ich dir nicht mehr geschrieben. Es tut mit so leid. Für dich und auch für mich, weil ich nicht lesen konnte haha Eine Woche hab ich total flach gelegen, dann durfte ich schön alle Arbeiten nachschreiben, wieder eine Woche krank... Ferien, endlich kann ich lesen!
Ach so schlimm war die erste Version bestimmt nicht. Ich kenne die Bücher nicht, hab extra für die Fanfiktion alle möglichen Wikis durchstöbert und mich ein bisschen reingelesen, damit ich wenigstens eine ungefähre Ahnung davon habe. Und so richtig gespoilert hab ich mich auch. Irgendwie habe ich grade das Gefühl, dass das hier ein sehr langes Review wird.
Also, auch wenn ich die Bücher nicht gelesen habe, ich finde, du hast die Atmosphäre davon genau eingefangen.
Was ist denn bitte mit Sinend's Mutter los? Beschimpft sie und was weiß ich noch alles. Das ist auch ein Grund dafür, dass sie Attentäterin ist. Wie
Mit jedem Wort das ich lese wird mir Sinend sympathischer. Ihre Art, das Verhalten... Okay ich finde auch ihren 'Job' cool. Kampfkunst mit Waffen und so mag ich wirklich sehr.
Richtig klasse, dass du unten die Namen erklärt hast. Dieses Mystische mag ich ja echt gerne.

Sequana ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Sinend. So niedlich und zierlich, in einer Art und Weise wehrlos. Als sie sich mit "Nemetona le Strange" muss ich an Harry Potter denken, Bellatrix.
"Man nannte ihn nicht umsonst den Sadisten, denn er ließ keine andere Frau an sich heran, ohne ihr im Bett auf irgendeine erdenkliche Weise weh zu tun, und keine andere Frau als Hexe hatte er geschworen zu lieben und sie war auch nur diejenige, die ihn zum brennen brachte." Ja vor diesem Kerl hätte ich auch Respekt. Oder so. Ganz nebenbei, soll ich das Brennen wörtlich nehmen? Man weiß ja nie haha
Am Schluss ist Sequana dann doch schon ziemlich mutig für diese anfängliche Schüchternheit.

Sinend findet natürlich keinen Platz, und wie sollte es anders sein, sie kommt auf die Burg Sa Diablo.
Was hat es mit den Winden auf sich, die sie 'reiten'?
Wieder ein Gegenteil: Sinend will nicht mehr zurück nach Terreille, Sequana umso mehr.
Okay ein Wolf. Er ist groß. Und schwarz. Und er kann 'sprechen'.
Ich mag ihn.
Das ham wir doch den Butler! Und zwar noch einen richtig tollen, mit wahrscheinlich 2,10 Metern Körpergröße. Der kann dir immer die Keksschachtel vom Schrank holen.
Der Wolf ist ein Lord das ist irgendwie- leichte Verwirrung
Sinend's Vorstellungsgespräch verläuft dann ganz anders als bei Sequana. Mensch, kennt sie sich denn nicht in ihrer eigenen Welt oder besser ihren eigenen Welten aus, dass sie den Höllenfürst nicht erkennt?
",Würdet ihr sie anlegen?'
Frustriert seufzte sie auf. Dachten sie wirklich, sie wäre so töricht und würde fremden Juwelen bei sich tragen? Behutsam nahm sie die Kette aus der Schachtel und legte sie sich um den Hals."
Was würde passieren wenn sie das mit geklauten Juwelen machen würde? Also anziehen. Interessiert mich nur.

Beim dem Titel vom
Nächsten Kapitel, "Begegnungen", denke ich mir, dass Sinend bestimmt diese Freundin ist, die schwarzgrau hat!
Ja sie ist es! Ich bin so toll haha Es ist doch schön, alte Freunde wieder zu treffen. Vor allem so gute wie die beiden es offenbar waren.
Ja, die zwei in einem Kreis, was das wohl werden würde. Ganz sicher würde es nicht gutgehen.
Ich mag es wie selbstbewusst Sinend ist, die traut sich was. Immer diese spitzen Bemerkungen und die Antworten die sie gibt. Klasse.

"Sie hatte allerdings ihre Waffenfertigkeit zu etwas anderem benutzt, als zum Selbstschutz."
Hahaha jaa allerdings, hat sie das getan.
Dort reden viele Leute oft gefährlich sanft. Kommt mir nur so vor. Weil du das ein paar mal erwähnt hast.
Klaar, trinken wir einfach mal mit dem Höllenfürsten ein Gläschen Blut. Wieso denn auch nicht.
Okay das mit dem Training ist wahrscheinlich wirklich sehr ungewöhnlich.
",Wenn ihr eure Mondblutung habt, dann seid ihr wehrlos.'" Also können Frauen dann keine Magie anwenden?
Sinend hat echt Stimmungsschwankungen, dass sie mit ihrer Seelenschwester so grob umgeht und ihr solche Angst macht.

Auf das Training bin ich aber mal gespannt. Ich freu mich richtig drauf. Diesen Lucivar mag ich auch nicht, würd mir nichts ausmachen, wenn Sinend ihm eine Abreibung verpasst.
Und kurz davor trifft sie ihr Vorbild yay haha klar, dass sie auch eine Auftragsmörderin ist und keine äh Bäckerin oder sowas. Ein sehr erfolgreiches Treffen, am Schluss ist Sinend sogar beleidigt. Hätte doch nicht besser laufen können.
Den Kampf hast du wirklich spannend beschrieben. Danach wirkt Lucivar direkt sympathischer.
Alle anderen sind wohl sehr beeindruckt von ihr, was ich gut nachvollziehen kann. Die haben echt keine Ahnung, was außerhalb ihres Hofes abgeht.
Sinend hat jetzt wenigstens einen würdigen Gegner zum trainieren gefunden.

Was will Donn von ihr? Und auf einmal ist sie so emotional.
",Bist du krank? Du umarmst mich'"
Verliebt sie sich etwa? Da wird Kalzivar eifersüchtig. Hm sie sollte vorsichtig seind, wem sie ihre Kraft zeigt, wenn sie es schon von Anfang an so verheimlicht.
Ja, der Eyrier ist schon einschüchternd haha Oh. Ein Kriegerprinz.
Er wird Donn doch so fertig machen. Du lässt deinen Charakteren auch keinen ruhigen Moment.

"Das Erringen der Gunst einer Lady"
Was kann das wohl werden... Ein Rätsel.
Was was Donn ist ein Kriegerprinz?! "Wieso bemerkte sie immer als Letzte, was hier wer war?"
Hahaha jaa so geht's mir in der Geschichte auch.
Phew das ist dann doch noch gut ausgegangen. Jetzt hat sie mit Donn noch einen mehr, der ihr hinterherläuft. Das muss doch nerven wie die Pest.

Yay jetzt gibts Kindheitsgeschichten.
"Seit wann las Sinend" haha
Eine Musik Kugel wie cool, ich will sowas auch. Keine Ahnung wie es funktioniert, aber egal, das finde ich dann schon noch raus.
Keekseee
Tschuldigung. Es hat mich einfach so überkommen. Jetzt hab ich Lust auf Kekse. Um 01:15. Das ist gemein.
Ihre Mutter hat Vater umbringen lassen. Das ist- wow. Das ist hart. Also so richtig. Sie will sich rächen und hat für den Tag geübt. Soll das heißen sie will ihre Mutter umbringen?! Das könnte schon Angst machen.
Also ich hatte irgendwie andere Kindheitsgeschichten erwartet.
Und die zwei streiten sich. Sie sind doch so gut befreundet, die sollen das mal schleunigst lassen.

Ja, Sinend hat sich wirklich verändert, Sequana aber auch. Früher war sie nicht so kalt oder schüchtern, sondern beide frech und fröhlich
Die Statue mit der Bestie und der Frau erinnert mich an 'Die Schöne und das Biest'.
Jaenelle mag ich. Sie tröstet und hört zu. Ihre Mutter hat Sinend mit einem Zauber belegt? Hoffentlich kommt das bald raus, welcher es ist, und hoffentlich ist nichts schlimmes.
Gut, dass Sequana nicht gesagt hat, dass Sinend Auftragsmörderin ist. Wobei, wenn sie in Terreille nach Efnisien fragen ist es sowieso klar, da hätte Sequana es eigentlich auch sagen können. So hat sie das Vertrauen von Sinend nicht missbraucht. Allerdings wird die das sowieso denken, wenn sie darauf angesprochen wird.

Und ich habe mich schon gefragt was mit Black ist! Der persönliche Haushund nein Burg- wolf...
Sinend bringt Menschen um aber ist tierfreundlich. Na immerhin.
Sie ist nackt aus der Dusche gegangen? Macht ihr das nichts aus, dass er sie so sieht. Ich meine, er kann mit ihr reden, da ist das nochmal was anderes als bei normalen Tieren. Aber er darf nicht ins Bad. Hm.
Sinend hat jetzt ihren persönlichen Eyrier, das ist mal was.
Hahaha Kalzivar wirft sie sich dann einfach mal über die Schulter. Dann lässt er die kurz runter, gibt ihr noch die Hoffnung, nimmt sie dann aber direkt wieder hoch. Wie gemein.
Sie betrachtet ihn so lange, da kommt was.
Schönes Frühstück...

Ich bin mal auf die Stadt gespannt.
Eine Horde kaufwütiger Frauen haha
"Da fiel es Sinnend nicht gerade schwer, sich vorzustellen, wie sie der leicht gehbehinderten Frau den Kopf an der nächsten Wand zu Mus verarbeitete." Hohoho
Blonde Haare graue Augen. Wer ist der Auftraggeber von dem auf Sinend angesetzten Kopfgeldjäger?
"Seine persönliche Rache hatte für ihn so einige Vorteile und was für ein prächtiges Kind würde dabei entstehen!"
Oh der Stadtbummel entwickelt sich da irgendwie in eine etwas andere Richtung. Das war dann doch nicht so ganz erfolgreich.

Es gibt zwei Kriegerprinzen die sie jetzt suchen gehen.
Ja, sie kann sich wehren, das hat aber trotzdem nichts genützt.
Hexe als Name ist eigenartig, da muss ich mich erst noch umgewöhnen.
Klar, dass es Sinend's Beschäftigung an diesem Hof rauskommt.
Surreal droht direkt erst mal. Es ist für Sinend wirklich praktisch, dass es kein Gesetz gegen Mord gibt.
Okay das mit den Juwelen ist jetzt auch raus.
Was ein Perversling, nackt eine Frau töten lassen.
Oh Gott , gibt es da sowas wie Abtreibung?

Ich kann verstehen, dass keiner sonst mitkommen soll.
Sowas wie Gedankenübertragung gibts jetzt auch noch. Praktisch.
",Es riecht nach Sex'" Können Eyrier das riechen oder wie?
Sequana ist natürlich geschockt, aber sie versucht stark zu sein, für sie beide. Black macht sich auch Sorgen. Und natürlich gibt's da Alpträume.
Kalzivar liebt sie, ich wusste es!
Dieses Geständnis und der Kuss waren natürlich nicht geplant. Wie kann man sowas schon richtig planen.
Ich nehme mal an, es ist eindeutig, für welchem von den beiden Kriegerprinzen sie sich entschieden hat.

Sinend gibt Donn die Schuld dran, weil er ihr den Auftrag zugewiesen hat? Ach komm
Der Garten bei Nacht ist so schön. Sowas liebe ich, ich kann die frische Luft sogar spürem. Okay hab ein Fenster offen und der Wind weht.
Haha ja die Vorstellung wie sie da um die Ecke schaut, um ein kleines Mädchen auszuspionieren ist wirklich lustig.
Da ist eine ancarische Raubkatze und dieses kleines Mädchen haut ihr auf die Nase. Das muss man sich auch erst mal trauen.
Jaenelle s Kind hat ihre Eltern schön unter Kontrolle.
Klar meint Sadi, dass sie gefährlich ist, weil sie auch Kinder getötet hat, aber er sollte sie trotzdem nicht belästigen. Gerade jetzt.
Erst als sie weint lässt er sie los. Und dann will er sie plötzlich trösten.
Na gut, dann sollen sie sich eben mal zum Essen treffen. Ein Neuanfang ist in dieser Hinsicht keine so schlechte Idee, sie können ja doch miteinander.

Sinend kommt so spät und alle sehen hin, und das Kleid ist nicht ihr Stil, natürlich will sie da nicht rein.
Sequana ist mir eine tolle Freundin. Ihr gefällt es, Sinend so nervös zu sehen.
Wer ist denn diese Karla, lässt ihr keine Ruhe und fragt sie aus das ist doch-
Endlich unterbricht Daemon dieses Verhör. Sarim ist so süß, wie sie ihm zustimmt.
Sie bekommt einen Gehörschutz und dann legt Sinend los wohohow schöne Beschreibungen, was sie mit diesem Kerl vorhat, der es gewagt hat, sie anzurühren.
Daemonar bekommt keinen Gehörschutz? Wie alt ist er eigentlich? Hab ich das verpasst? haha könnte gut sein.
Klar ist Jaenelle auf Sinend's Seite, wenn auch die meisten anderen es einfach nur grausam finden.
Ich habe so das Gefühl, das Gespräch entwickelt sich in ganz andere Richtung, als es sollte.
Sequana ist eifersüchtig, sie will auch einen Freund, aber will nicht neidisch sein. Das tut mir so leid, sie hätte es wirklich verdient.

Oh mein Gott Sinend rennt in diesen Mann rein, ich denk schon nein, dann doch, er ist auch noch dämonentot nein Sinend geh nicht weg! Wenn Kalzivar ihn jetzt verjagt. Das ist doch ihr Vater!
Sinend ist bei Sequana. Genau, was hat sie eigentlich, wieso läuft sie vor Kalzivar weg? Da fällt mir gerade ein, was ist eigentlich mit Donn?
Oh Gott schwanger- sie wird doch wohl nicht schwanger sein! Deswegen hat sie solche Stimmungsschwankungen oder was.
Sequana legt einen Zauber auf die Tür, um Kalzivar daran zu hindern, reinzukommen. Das überrascht ihn erst mal schön, als er da gegen die Wand fliegt.
Natürlich hat Sinend Angst. Eom riesiger Mann platzt einfach so in die Tür und dann auch noch mit einem Schwert.
Karla hat immer diesen schneidenden Unterton, das nervt. Kann sie nicht mal Rücksicht auf Sinend nehmen?
Sequana nimmt ihr das Reden ab, Sinend hätte wahrscheinlich selbst nichts über die Lippen gebracht.
Die Frauen beraten sich und schicken Sinend alleine in den Flur? ganz toll. Und dann kommt natürlich noch Kalzivar um die Ecke. Sequana holt Sinend gerade noch rechtzeitig wieder ins Zimmer.
Sie hätten ja mal wirklich schneller sagen können, dass sie nicht schwanger ist. Sinend rennt glücklich raus, wobei die anderen doch bestimmt noch was zu der anderen Sache zu sagen hatten, die sie untersucht haben.
Speerfaden? Was ist ein Speerfaden?
Sinend rennt wieder in den Mann rein, dieses mal sieht sie ihn aber an. Ein Glück. Wenn sie wieder einfach nur vorbeigelaufen wäre-

Dämonen dürfen keinen Kontakt zu ihren Liebsten aufnehmen, um mit dem Leben abzuschließen? Das ist doch blöd.
Ihr Vater sorgt sich, beobachtet sie also schon länger.
War es jetzt wirklich ihre Mutter, die den Auftrag zum Töten gab? Das ist so stramm ey
Okay, sicher, er trinkt mal ein bisschen Blut von seiner Tochter.
Er ist anscheinend temperamentvoll, wie er das Glas kaputt macht, als er von der Vergewaltigung erfährt. Ich kann es aber sehr gut verstehen.
Ihr Bruder?? Der soll den Auftrag gegeben haben? Das ist ja noch schlimmer! Will sie jetzt ihn töten?

Haha ja, erst mal überrascht, dass sie keine Anstalten dazu macht, ihren Bruder zu töten.
Sie hat die ganze Nacht einen qualvollen Tod geplant.
Ein Pferd ist am Tisch und isst mit.
Ein Einhorn ohne Horn? Haha hat ja doch eins.
Beim Essen bekommt Sinend immer so viele Fragen, jetzt will sie erst mal essen, das ist wichtiger.
Das Pferd bringt ihr etwas über Manieren bei hahaha
Taran der Schwarze Hengst, welche Farbe hat denn das Horn?
",Sieh ihm doch einfach in die Augen.. richtig in die Augen und wenn du dann spürst, dass er dein ist, sag einfach ja!'" Das erinnert mich an die Krafttiere. Ich weiß nicht, ob du schonmal davon gehört hast. Die erkennt man auch an dem Augen
Sarim nennt Sinend's Vater Opa, da reden er und Kalzivar direkt mal über Kinder.

Ich komm immer noch nicht damit klar, dass er das Blut von seiner Tochter trinkt.
Ich mag Efnisien nicht. Wieso liebt er sie überhaupt? Sie wollte das Kind gar nicht na ganz toll. Und flippt dann aus, dass es mal über Terreille herrschen soll. Was stimmt mit Sinend's Mutter nicht.
Im Kapitel 20, der vorletzte Abschnitt ganz unten "Und er wusste nicht, wie seine einzige Tochter" Dann hört's einfach auf. Sollte da noch irgendwas kommen?

Oh ja Rache
Ab in die Stadt, aber nicht allein, Kalzivar ist dieses Mal bei ihr, dann geht das schon.
Er lacht über Donn, und auch über Sinend. Mensch, der sollte sie besser nicht reizen.
Kalzivar hat ja nicht Unrecht mit seinem 'schwarzgraue Königin', allerdings weiß sie es ja nicht.
Sequana sollte sich keine Vorwürfe machen, sie hat es nicht bemerkt, weil sie die Zeit mit Sinend einfach nur genießen wollte, das sollte sie auch. Sie haben sich so lange nicht mehr gesehen.
Es ist besser, dass Kalzivar dabei ist und Sinend das nicht allein macht, sicher ist sicher.
Ist die Tür geölt oder nicht? Einfach durch gehen, das ist ja praktisch.
Sie machen das Licht an und warten, dass er wach wird. Ich würde lachen, wenn nicht.
Wahrscheinlich will ich lieber nicht wissen, was genau sie mit den Männern gemacht haben, aber Efnisien's Zeichen muss da hin.

Sequana macht sich Sorgen, aber sie will wirklich nicht wissen, was Sinend macht.
Natürlich hat sie sich in Donn verliebt. Wann merkt er es endlich mal.
Winsolfest? Hm das wird bestimmt später noch erklärt.
Donn will es nicht wahrhaben, dass Sinend mit Kalzivar zusammen ist.
Er hat niemanden, den er kennt, um zum Winsolfest zu gehen. Ist er denn wirklich so dumm. Klar wird Sequana wütend, es tut weh wenn er es überhaupt nicht merkt und sich so verhält.
Sie ist anders als sonst, soll sie sich Donn's Meinung nach etwa immer alles gefallen lassen oder was.
Ich gebe zu, ich rege mich etwas über ihn auf. Nur ein bisschen.
Na klar er hat es akzeptiert, dass Sinend Kalzivar ausgewählt hat, sicher.
Er weiß es also doch, dass Sequana in ihn verliebt ist und geht dann trotzdem noch so mit ihr um.
Endlich! Wurde auch mal Zeit! Du hast das ja bis zum Geht-nicht-mehr hinausgezögert.

Mann Sequana soll endlich mal rausrücken was Winsol ist.
Haha einfach mitten im Satz bekommt Sinend ein Kissen von Sequana ins Gesicht.
Ja, ich kann mir vorstellen, dass Black verstört ist, seine Herrin wälzt sich auf dem Boden rum und rauft mit einer anderen Frau.
Sequana sollte froh sein, dass Sinend wenigstens nicht ausgeflippt ist, als sie das mit Donn erfahren hat, und lieber Thema gewechselt hat.
Die Winsol-Erklärung wird einfach mal übersprungen. Ich will auch wissen was das ist. Menno
Sarim ist so süß, wie sie herumläuft und meint, wie hübsch alle sind.
Oh ich kann mir vorstellen, dass Saetan es mag, wenn Frauen sich hübsch machen.
Haha ja wegen einer Falte im Kleid verstimmt zu sein wäre allerdings ein wenig übertrieben.
Sinend läuft nicht unbedingt oft in Hoheh Schuhen, da hätte ich auch Angst, die Treppe runter zu fallen.
Sinend tanzt gerne, das hätte ich nicht erwartet. So unter Beobachtung fänd ich es aber auch nicht toll.
Morghann wow weiß sie alles oder was? Wer Sinend wieso beobachtet.
Sie ist so verliebt in Kalzivar, dabei war er am Anfang doch nur nervig.
Ich wollte grade schon sagen dass sie sich dabei nicht verschluckt und im nächsten Moment tut sie es. Natürlich hat sie nicht damit gerechnet, gefragt zu werden, ob sie ihn heiraten will.
",Dein Vater war begeistert'" hahaha Das hat er jetzt nicht ernsthaft als Argument gebracht. Bei der langen Pause wird der Arme nervös und denkt dann auch noch, dass sie ihn nicht heiraten will. Zum Glück sagt sie doch endlich ja.
"Sie wollte jetzt mit ihm allein. Sie wollte ihn genießen.
Endlich vollkommen genießen."
Hmm ich glaube, ich kann mir schon denken, was im nächsten Kapitel passiert.

Ja Gehörschutz ist eine gute Idee.
Haha er wirft sie sich einfach mal über die Schulter und dann ab ins Schlafzimmer.
"Sie hatten sich in der Nacht noch mehrmals geliebt." Diese Formulierung ist so toll.
Es war ein schöner Morgen, ganz entspannt und dann kommt Falvardin. Wer ist das eigentlich, was denkt sie, sie hätte einen Anspruch auf Kalzivar. Nix da!
Was war denn das für ein Auftritt.

Der Ausritt mmh freue mich schon auf Freitag äh heute, endlich wieder reiten. Och ne! Mist, es ist ja Feiertag nein!!
Sinend und Taran müssen sich immer ärgern, sie können gar nicht anders.
Caracasa ist schönes Pferd, auch wenn ich eigentlich dunklere bevorzuge.
Mmmhhh durch den Wald. Ich liebe es, einfach den Wind in den Haaren zu spüren, die Kraft des Pferdes. Wie viel Spaß es ihm machte einfach nur durch die Natur zu rennen.
Immer diese Kabbelei mit "Pferd, nein Einhorn"
Was, eine Falle, was soll denn das.
Es sind ihr Bruder und ihre Mutter oh nein. Aber wer sind die anderen drei? Sequana's Familie na ganz toll. Ihre Eltern kamen mir ja schon von Anfang an komisch vor.
Das ist dann ja nochmal gut gegangen.
Dieser Satz, den Sequana am Schluss sagt
„Ich habe eine neue Familie!“
Dazu muss ich jetzt nichts mehr sagen.

Gerade kommen sie am Hof an, schon sind sie umstellt von Männern, alle in der kalten Wut. Die beiden werden hoffentlich nicht krank. Haha
Das ist wirklich alles ziemlich viel auf einmal. Und dann sollen die fünf auch noch auf die Burg gebracht werden na ganz toll.
Kalzivar findet die richtigen Worte und beruhigt sie ein wenig.
Dann kommen auch noch alle Frauen boah wird ganz schön eng hier.
So viele Verwandte Wesen warten auch bereit, es sind doch nur fünf Leute, ganz ruhig.
Sie haben die fünf aber mal schnell gefunden. Die aufen frei da rum? Als Gäste? Nicht dein Ernst.
Nach diesen Förmlichkeiten gehen sie und sind dann doch irgendwie wieder da und beleidigen Sinend und Sequana. Waas
Oh ich würde Sinend nicht gerne in der kalten Wut erleben. Sie ist eiskalt, wenn schon der Boden gefriert. Wow so macht sie ihrem Bruder auch schön Angst.
Efnisien ist einfach nur eifersüchtig auf Sinend's Macht? Krass, dass sie deswegen so extrem reagiert.
Kalzivar rettet ihr auch noch das Leben. Für den Moment.
Sinend beißt ihn o kay
Eine klare Ansage von Sequana.
Die einfach mal mit der Kunst um die Ecke tragen und dann fallen lassen.
Sie sollte sich auch nicht zurückhalten, die haben es nicht anders verdient.
Dass sie Angst vor Sinend hat kann ich schon verstehen irgendwie.

Boah jetzt bin ich fertig. Ich hab um 00:45 angefangen zu schreiben, bin zwischendrin kurz eingeschlafen, keine zehn Minuten, und wurde die ganze Zeit vollgeschnarcht. Ich hoffe, die Sätze ergeben halbwegs einen Sinn, ich werd jetzt ganz sicher nicht mehr drüberlesen. Und ich hoffe, dass du dich mit diesem ewig langen Review nicht erschlagen fühlst. Zu jedem Kapitel hab ich mir ein paar Notizen geschrieben. Na toll jetzt fährt da auch noch ein Krankenwagen vorbei.
Also, in der Geschichte sind ein paar kleine Fehlerchen und auch Wortwiederholungen, aber das ist gar nicht schlimm. Die Story ist so fesselnd, so interessant, das fällt überhaupt nicht auf.
Das ist- aah wieso hast du die Fanfiktion abgebrochen? Ich will wissen, ob und wie Sinend über Terreille herrscht. Und wie die Kinder von Normalsterblichen und Eyriern aussehen haha Aber wenn man einfach nicht weiterkommt, bringt es ja auch nichts, es soll dir schließlich Spaß machen, zu schreiben.
Mir hat es bis dahin gefallen.
Ab sofort melde ich mich wieder öfter

mstG Jenereri

Antwort von Nemain am 03.06.2015 | 10:44:50 Uhr
„Heyy, ich lebe noch. Wie lang ist das jetzt her? Bestimmt vier Wochen hab ich dir nicht mehr geschrieben.“ – Dito! Ich lebe auch noch und muss jetzt endlich mal Zeit für dieses Review finden. FF.de zeigt mir nämlich schon nicht mehr den Alert an. Und bevor ich das Review hier ganz vergesse … >_<

„Ach so schlimm war die erste Version bestimmt nicht.“ – Oh doch! Sie wurde den Büchern überhaupt nicht gerecht und … Egal.

„Ich kenne die Bücher nicht, hab extra für die Fanfiktion alle möglichen Wikis durchstöbert und mich ein bisschen reingelesen, damit ich wenigstens eine ungefähre Ahnung davon habe.“ – Dann hast du dich aber ganz schön ins Zeug gelegt. Ich glaube, den Stress hätte ich mir nicht gemacht und hätte die FF einfach ausgelassen. Oo

„Und so richtig gespoilert hab ich mich auch. Irgendwie habe ich grade das Gefühl, dass das hier ein sehr langes Review wird.“ – In der Tat. Es sind acht (8!) Word-Seiten. xD

„Das ist auch ein Grund dafür, dass sie Attentäterin ist.“ – Jap. Die meisten Verhaltensweisen von Menschen rühren von der Erziehung her.

„Okay ich finde auch ihren 'Job' cool. Kampfkunst mit Waffen und so mag ich wirklich sehr.“ – Ich fand/finde ihren Job auch cool. Sonst hätte ich sie wohl nicht zur Attentäterin gemacht. xD

„Sequana ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Sinend. So niedlich und zierlich, in einer Art und Weise wehrlos. Als sie sich mit "Nemetona le Strange" muss ich an Harry Potter denken, Bellatrix.“ – Ich glaube, da hab ich das auch her. Oo Heute würde ich die Frau anders nennen, aber nun ja. Jetzt steht es halt da. ^^°

„Ja vor diesem Kerl hätte ich auch Respekt. Oder so. Ganz nebenbei, soll ich das Brennen wörtlich nehmen? Man weiß ja nie haha“ – Nein, dass sollte man hier nicht wörtlich nehmen. xD Hier war das ausnahmsweise als Metapher gemeint. xD

„Was hat es mit den Winden auf sich, die sie 'reiten'?“ – Es gibt ja verschiedene Juwelen, die getragen werden können. Hast du als Geburtsrecht Purpur kannst du die Winde zum reisen durch das gesamte Land nutzen, die unter Purpur zu finden sind. Ebenso auch den purpurnen Wind. Willst du Dunklere Winde zum Reisen benutzen, um schneller von A nach B zu kommen, musst du mit jemanden die Winde reiten, die ebenjenes Juwel tragen. Ansonsten wird das ziemlich ungemütlich.

„ Und zwar noch einen richtig tollen, mit wahrscheinlich 2,10 Metern Körpergröße. Der kann dir immer die Keksschachtel vom Schrank holen.“ – Nicht nur das- Der kann dir auch ungebetene Gäste vom Hals halten. xD

„Der Wolf ist ein Lord das ist irgendwie- leichte Verwirrung“ – Liegt daran, dass Tiere auch „von Blut“ sein und Juwelen tragen können. Die haben genau die selben Ränge und Kasten wie die Menschen. Nur ulkigere Namen. ^.~

„Was würde passieren wenn sie das mit geklauten Juwelen machen würde? Also anziehen. Interessiert mich nur.“ – Entweder würde sie irre werden, weil die Macht einer anderen Person in ihren Geist eindringt und diesen zerstört, oder sie würde die Juwelen einfach entladen und für weitere folgende Generationen vernichten.

„Ja sie ist es! Ich bin so toll haha Es ist doch schön, alte Freunde wieder zu treffen. Vor allem so gute wie die beiden es offenbar waren.“ – Ich bin ja hier schon ganz schon vorhersehbar, kann das sein? ^^°

„Immer diese spitzen Bemerkungen und die Antworten die sie gibt. Klasse.“ – Letztlich ist das aber auch nur ein Deckmantel, um nicht zu zeigen, wie es wirklich in ihr drin aussieht.

„Dort reden viele Leute oft gefährlich sanft. Kommt mir nur so vor. Weil du das ein paar mal erwähnt hast.“ – Es ist ein Stilmittel aus den Büchern. Ich hab es einfach prozentual oft übernommen.

„Also können Frauen dann keine Magie anwenden?“ – Können schon, ist aber mit höllischen Schmerzen verbunden, weshalb sie es während ihrer Regel meist unterlassen.

„Sinend hat echt Stimmungsschwankungen, dass sie mit ihrer Seelenschwester so grob umgeht und ihr solche Angst macht.“ – Ich weiß nicht, ob es in den nachfolgenden Kapitel raus kommt, weil es in der Story erst viel später geplant war nach Terreilles zurück zu kehren, aber da herrscht das absolut Chaos. Fressen oder gefressen werden. Das Prinzip gilt selbst bei der eigenen Familie, bzw. bei Sinends. Das hat sie so.. verschroben gemacht.

„Diesen Lucivar mag ich auch nicht, würd mir nichts ausmachen, wenn Sinend ihm eine Abreibung verpasst.“ – Ich liebe Lucivar! Er ist mein liebster Lieblingschara aus den Büchern. Wenn ich könnte, würde ich mir so einen Kerl als großen Bruder backen. ^-^

„Danach wirkt Lucivar direkt sympathischer.“ – Ziel erreicht. Find ich gut! xD

„Alle anderen sind wohl sehr beeindruckt von ihr, was ich gut nachvollziehen kann. Die haben echt keine Ahnung, was außerhalb ihres Hofes abgeht.“ – Haben sie schon. Sie haben nur keine Ahnung, was in dem anderen Reich abgeht.

„Ja, der Eyrier ist schon einschüchternd haha Oh. Ein Kriegerprinz.“ – Auch die Eyrier liebe ich. Wenn ich nicht Lucivar haben kann, dann doch bitte einen Eyrier. Mehr will ich gar nicht. Ôo

„Er wird Donn doch so fertig machen. Du lässt deinen Charakteren auch keinen ruhigen Moment.“ – Hast du mal bitte auf den Beginn der Story geachtet? Das war meine zweite, oder dritte FF. Da darf das alles noch mal ne Runde hektischer als jetzt sein. xD

„Hahaha jaa so geht's mir in der Geschichte auch.“ – Du hast ja auch die Bücher nicht gelesen. Du darfst das. ^.~

„Eine Musik Kugel wie cool, ich will sowas auch. Keine Ahnung wie es funktioniert, aber egal, das finde ich dann schon noch raus.“ – Also wenn du sowas erfunden hast, hätte ich dann auch gerne so eine Kugel. Danke! =)

„Soll das heißen sie will ihre Mutter umbringen?! Das könnte schon Angst machen.“ – Ja, will sie. Blut, für Blut. Auge um Auge, Zahn um Zahn.

„Und die zwei streiten sich. Sie sind doch so gut befreundet, die sollen das mal schleunigst lassen.“ – Auch unter guten Freunden gibt es mal Streit. ^.~

„Die Statue mit der Bestie und der Frau erinnert mich an 'Die Schöne und das Biest'.“ – Jetzt wo du es sagst… Stimmt. Oo

„Und ich habe mich schon gefragt was mit Black ist! Der persönliche Haushund nein Burg- wolf...“ – Wenn ich mich recht entsinne kommt es später noch raus, was und warum Black ist, wie er ist.

„Sie ist nackt aus der Dusche gegangen? Macht ihr das nichts aus, dass er sie so sieht. Ich meine, er kann mit ihr reden, da ist das nochmal was anderes als bei normalen Tieren.“ – Ja, sie kann mit ihm reden, aber er ist immer noch ein Tier. Die kennen kein Scham, bzw. sehen das sehr gelassen. Menschen haben kein Fell, also brauchen sie Kleidung. Und wenn sie sich sauber machen, ziehen sie sich die Kleidung eben wieder aus.

„Oh der Stadtbummel entwickelt sich da irgendwie in eine etwas andere Richtung. Das war dann doch nicht so ganz erfolgreich.“ – Das hast du jetzt aber sehr diplomatisch ausgedrückt. xD

„Oh Gott, gibt es da sowas wie Abtreibung?“ – Jap. Letztlich sind die Reiche, bzw. ist das Setting ne Steampunkwelt.

„Können Eyrier das riechen oder wie?“ – Ähm… Das kann man u.U. auch so riechen, wenn es in einem Zimmer heiß her ging. Normalerweise riecht es dann nach Schweiß und Moschus.

„Ich nehme mal an, es ist eindeutig, für welchem von den beiden Kriegerprinzen sie sich entschieden hat.“ – Ich habe ja schon erwähnt, dass ich auf Eyrier stehe… Also ja, es ist eindeutig auf wen Sinend abfährt. xD

„Sinend gibt Donn die Schuld dran, weil er ihr den Auftrag zugewiesen hat? Ach komm“ – Nun ja. Wenn so was passiert, sucht man sich einen schuldigen. Normalerweise findet allerdings das Opfer die Schuld bei sich selbst. Hier war es mal einer im Umfeld.

„Der Garten bei Nacht ist so schön. Sowas liebe ich, ich kann die frische Luft sogar spürem.“ – Vielen Dank für das Lob. =)

„Erst als sie weint lässt er sie los. Und dann will er sie plötzlich trösten.“ – Tja … Männer sind halt auch sehr wechselhafte Wesen. ^.~

„Daemonar bekommt keinen Gehörschutz? Wie alt ist er eigentlich? Hab ich das verpasst? haha könnte gut sein.“ – Daemonar stammt aus einem langlebigen Volk. Das bedeutet der ist schon gute zwanzig. Mindestens. Ich habe ja auch nie gesagt, wie Alt Jaenelle wirklich ist. In eminer FF hat sie zumindest sehr spät ein Kind mit Daemon bekommen.

„Sequana ist eifersüchtig, sie will auch einen Freund, aber will nicht neidisch sein. Das tut mir so leid, sie hätte es wirklich verdient.“ – Naja vor allem wenn sie sich einen Mann ausgesucht hat, der offensichtlich zu blöd ist, um Signale zu deuten.

„Genau, was hat sie eigentlich, wieso läuft sie vor Kalzivar weg? Da fällt mir gerade ein, was ist eigentlich mit Donn?“ – Tja… Fragen, über Fragen, die beantwortet werden müssen. ^.~

„Karla hat immer diesen schneidenden Unterton, das nervt. Kann sie nicht mal Rücksicht auf Sinend nehmen?“ – Karla ist halt so. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie.

„Speerfaden? Was ist ein Speerfaden?“ – Speerfaden ist die mentale Verbindung zu einer bestimmten Person, einer bestimmten Kaste oder den Menschen, die eben dieselbe Juwelenkaste tragen.

„Dämonen dürfen keinen Kontakt zu ihren Liebsten aufnehmen, um mit dem Leben abzuschließen? Das ist doch blöd.“ – Finde ich in dem Sinne nicht. Wie soll man denn dann über die Trauer hinweg kommen, dass der/die Tote gestorben ist? Wie soll man denn sonst in die Zukunft blicken?

„Okay, sicher, er trinkt mal ein bisschen Blut von seiner Tochter.“ – Das ist da normal. Es läuft viel über Blut und Blutschwüre und dergleichen. Aber auch über Vertrauen.

„Er ist anscheinend temperamentvoll, wie er das Glas kaputt macht, als er von der Vergewaltigung erfährt. Ich kann es aber sehr gut verstehen.“ Ein Glas geht relativ leicht kaputt zu machen, wenn jemand wirklich wütend ist.

„Ihr Bruder?? Der soll den Auftrag gegeben haben? Das ist ja noch schlimmer! Will sie jetzt ihn töten?“ – Ja, ihr Bruder. Und warum auch nicht. Es gibt in den schwarzen Juwelen kein Gesetzgebung für, bzw. gegen Mord. Es gibt nur Moral. Und nur weil er verwandschaftstechnisch ihr Bruder ist, heißt es nicht, dass sie keine Mordfantasien hegen kann und darf.

„Das erinnert mich an die Krafttiere. Ich weiß nicht, ob du schonmal davon gehört hast. Die erkennt man auch an dem Augen“ – Ja, das sagt mir was. Allerdings stehen deine Krafttiere nicht einfach mal mit am Essenstisch. ^.~

„Ich komm immer noch nicht damit klar, dass er das Blut von seiner Tochter trinkt.“ – Sie es einfach als kultivierten Vampiren an. Der fällt die Menschen nicht an, um weiter zu existieren, er bittet höflich. Bzw. will er das Blut von seiner Tochter ja nicht mal. Oo

„Ich mag Efnisien nicht. Wieso liebt er sie überhaupt? Sie wollte das Kind gar nicht na ganz toll. Und flippt dann aus, dass es mal über Terreille herrschen soll. Was stimmt mit Sinend's Mutter nicht.“ – Neid, Habgier, Herrschsucht, Eifersucht, durch das alte Regime pervertiert. Vielleicht so in die Richtung?

„Im Kapitel 20, der vorletzte Abschnitt ganz unten "Und er wusste nicht, wie seine einzige Tochter" Dann hört's einfach auf. Sollte da noch irgendwas kommen?“ – Uhm… Da sollte bestimmt noch was kommen. Oo Ich muss zu Hause mal schauen, wa ich bei Chapter 20 konsequent vergessen habe. Oo

„Wahrscheinlich will ich lieber nicht wissen, was genau sie mit den Männern gemacht haben, aber Efnisien's Zeichen muss da hin.“ – Ich denke auch, dass es besser ist, wenn sich das jeder selber ausmalen kann, was Sinend mit ihm angestellt hat.

„Winsolfest? Hm das wird bestimmt später noch erklärt.“ – Wird es auch. ^.~

„Ich gebe zu, ich rege mich etwas über ihn auf. Nur ein bisschen.“ – Das fällt auch überhaupt nicht auf, dass du ihm eine auf den Hinterkopf geben willst. XD

„Die Winsol-Erklärung wird einfach mal übersprungen. Ich will auch wissen was das ist. Menno“ – Na jetzt warte es doch mal ab! xD Die Erklärung kommt doch instant. Das Winsolfest wird haargenau beschrieben. =P

„Sinend tanzt gerne, das hätte ich nicht erwartet. So unter Beobachtung fänd ich es aber auch nicht toll.“ – Warum denn auch nicht? Jeder hat seine kleinen Geheimnisse.

„Morghann wow weiß sie alles oder was? Wer Sinend wieso beobachtet.“ – Sie ist eben eine gute Beobachterin und Königin. ^^

„"Sie hatten sich in der Nacht noch mehrmals geliebt." Diese Formulierung ist so toll.“ – Ist es das? Wieso? Ich meine, dass ist irgendwie ausgelutscht. Ok … In dem Zusammenhang klingt das falsch. O_O

„Es war ein schöner Morgen, ganz entspannt und dann kommt Falvardin. Wer ist das eigentlich, was denkt sie, sie hätte einen Anspruch auf Kalzivar. Nix da!
Was war denn das für ein Auftritt.“ – Tja, wenn ich mal weiter schreiben würde, würdet ihr das irgendwann auch mal erfahren. Oo

„Sinend und Taran müssen sich immer ärgern, sie können gar nicht anders.“ – Du weißt doch: Was sich neckt, dass liebt sich. ^.~

„Caracasa ist schönes Pferd, auch wenn ich eigentlich dunklere bevorzuge.“ – Das freut mich zu lesen. ^-^

„Dieser Satz, den Sequana am Schluss sagt
„Ich habe eine neue Familie!“
Dazu muss ich jetzt nichts mehr sagen.“ – Ja, nech? Das spricht irgendwie für sich. =)

„Gerade kommen sie am Hof an, schon sind sie umstellt von Männern, alle in der kalten Wut. Die beiden werden hoffentlich nicht krank. Haha“ – Nee. Wozu können die denn Wärmezauber? ^.~

„Dann kommen auch noch alle Frauen boah wird ganz schön eng hier.
So viele Verwandte Wesen warten auch bereit, es sind doch nur fünf Leute, ganz ruhig.“ – Ja, aber so sieht man den sofortigen Zusammenhalt. So wissen zum einen die Fünf „Versucht es nicht erst. Ihr seid so was von in der Unterzahl!“ und Sequana und Sinend wissen „Ihr seid nicht alleine. Nie mehr. Ihr müsst das nicht allein überstehen.“ An sich finde ich das eine schöne Message.

„Sie haben die fünf aber mal schnell gefunden. Die aufen frei da rum? Als Gäste? Nicht dein Ernst.“ – Mein voller Ernst. Mich Nachnamen Haftigkeit. Burg Sa Diablo ist was „Besonderes“ Du kommt leicht rein, ja. Aber nicht mehr raus. Und solltest du es doch versuchen, stirbst du.

„Efnisien ist einfach nur eifersüchtig auf Sinend's Macht? Krass, dass sie deswegen so extrem reagiert.“ – Wie oben schon gesagt Neid, Habgier, Herrschsucht, Eifersucht und durch das alte Regime pervertiert. Die hat halt einfach nen Schaden.

„Sinend beißt ihn o kay“ – Also ich beiße meinen Freund auch. Da muss ich nicht mal wütend sein. Oo xD

„Ich hab um 00:45 angefangen zu schreiben, bin zwischendrin kurz eingeschlafen, keine zehn Minuten, und wurde die ganze Zeit vollgeschnarcht.“ – Du wurdest vollgeschnarcht? Von wem denn? Oo

„Und ich hoffe, dass du dich mit diesem ewig langen Review nicht erschlagen fühlst.“ – Ich war geplättet. Das war das längste Review das du jemals geschrieben hast, oder? Oo Ich find das schon krass.

„Zu jedem Kapitel hab ich mir ein paar Notizen geschrieben.“ Wie viel Arbeit du dir für die Reviews machst, rührt und ehrt mich. Dankeschön!

„Also, in der Geschichte sind ein paar kleine Fehlerchen und auch Wortwiederholungen, aber das ist gar nicht schlimm.“ – Ja, ich hatte/habe hier auch keine Betaleserin. Und ich bin in Kommasetzung so unfassbar schlecht. Oo Und irgendwann wird man auch selbst betriebsblind. Da findet man die einfachsten Fehler mehr. Sollte ich irgendwann mal weiter schreiben, brauche ich unbedingt jemanden, der das korrekturliest. Oo

„Die Story ist so fesselnd, so interessant, das fällt überhaupt nicht auf.“ – Vielen lieben Dank, dass du das sagst. Vor allem, weil du das Original ja gar nicht kennst.

„Das ist- aah wieso hast du die Fanfiktion abgebrochen? Ich will wissen, ob und wie Sinend über Terreille herrscht.“ – Ähe .. Ja. Du bist nicht die Einzige die um eine Fortführung bittet. Irgendwann werde ich aber weiter schreiben. Irgendwann …

Liebe Grüße
Nemain
Besucher (anonymer Benutzer)
08.01.2015 | 16:32 Uhr
zur Geschichte
Eine wunderbare Geschichte und und spannend dazu. Ich konnte kaum aufhören sie zu lesen und fände es wirklich gut wenn Dich doch noch mal die Muse küsst. Es wäre schade den tollen Anfang hier zu unvollendet stehen zu lassen!
*anfeuer*

Antwort von Nemain am 12.01.2015 | 07:34:32 Uhr
Lieber Besucher,

vielen lieben Dank für dein Review! Ich war sehr erstaunt, aber auch begeistert über dein großes Lob.
Ich hoffe genauso wie du, dass mich bei der Königin noch einmal die Muse küsst, sind doch noch einige Kapitel vorgeschrieben und müssen eigentlich nur noch überarbeitet werden. Da ich mich allerdings schon seit einigen Monaten mit dem Gedanken herum trage, dass ich doch mal weiter daran arbeiten könnte … Vielleicht kann ich mich ja in den nächsten Wochen ja mal wieder überwinden. ^.~

Liebe Grüße
Nemain
22.06.2013 | 19:43 Uhr
zu Kapitel 26
Wow
Deine Geschichte ist der Hammer *-*
Du schreibst richtig gut *-*
schade das du sie abgebrochen hast ich hätte gerne weiter gelesen und gewusst was noch passiert wäre...
Naja auf jeden fall hat es mir richtig gut gefallen und ich konnte gar nicht mehr aufhören sie zu lesen *-*
LG 1D-Twi-Fan

Antwort von Nemain am 23.06.2013 | 16:20:29 Uhr
Hallo 1D-Twi-Fan,

erst einmal ein großes, großes Danke für dein Review. Es freut mich natürlich zu lesen, dass dir die FF hier so gut gefällt und das, obwohl ich daran ewig nicht mehr weiter geschrieben habe. Vor allem schmeichelt es mir sehr, dass du sie – augenscheinlich – in einem Rutsch durchgelesen hast. ^-^

Ich weiß allerdings, dass ich Schwarzgraue Königin irgendwann weiter schreiben/ überarbeiten werde. Mir liegen die Charaktere einfach zu sehr am Herzen. Nur muss man da hier sehr viel Geduld mit mir haben. ^^°

Liebe Grüße und noch mal vielen Dank.
Nemain
08.03.2012 | 12:37 Uhr
zu Kapitel 3
Hi,
ich dachte mir ich lese die ganze Story noch einmal durch, weil sie mir sogut gefallen hat. Also nicht erschrecken, wenn du in nächster Zeit erhöhte "Klicks" hast. Schreibst du eigentlich noch weiter? *neugierig* Das würde ich mir wirklich wünschen ^^

Cien

Antwort von Nemain am 08.03.2012 | 13:08:31 Uhr
Hallo Cien,

das wundert mich nicht, dass freut mich!

Und es tut mir leid, dass ich momentan nicht poste. "Aktuell" überarbeite ich ja die Story, aber da ich wieder vermehrt nur schreibe und Musik höre, dreht sich momentan alles Schreibtechnische um Musik und Projekte.

Ich habe wirklich ein schlechtes Gewissen deswegen. Mir liegt ja auch wirklich viel an dieser FF, aber ich kann mich nicht aufraffen... :(

Liebe Grüße
Nemain
levana (anonymer Benutzer)
03.02.2012 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 26
Eine der besseren geschickten, die ich hier je gelesen habe.
Du schreibst sehr spannend und schaffst es regelrecht, dass man einfach weiterlesen muss. Ich hoffe du schreibst bald weiter. :) *freu*
Es schleichen sich manchmal Satzfehler ein, die aber der Geschichte nicht schaden. Sie liest sich sehr flüssig.
Ein ganz grosses Kompliment.
lg

Antwort von Nemain am 06.02.2012 | 09:29:07 Uhr
Der besseren Geschichten? Danke für das Lob. Allerdings frage ich mich, was dann die besten Geschichten sind. ;)

Wie gesagt, ich hoffe, dass ich irgendwann weiter schreiben, bzw. überarbeiten werde. Aber zu so einer FF muss man Zeit, Muse und Freude haben. Und Faulheit ist meine Todsünde...

LG Nemain
levana (anonymer Benutzer)
01.02.2012 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 11
Die Geschichte gefällt mir sehr gut. Ich finde du stellst die Charakteren sehr gut dar und hast eine gute Mischung zwischen Geheimnissvoll und dem wo du preis gibst.
Manchmal fehlen in einem Satz Worte. Ist aber nicht schlimm. Die Geschichte liest sich sehr flüssig.

Antwort von Nemain am 06.02.2012 | 09:27:08 Uhr
Dankeschön, für dein Review. Ich lasse mich bei der Königin aber auch bitten. Leider bin ich mit meinem 120er Projekt wirklich eng eingespannt und weiß nicht, wann ich hier weiter überarbeiten werde. Beenden will ich diese FF aber unbedingt.

Ja, ja... Manchmal fehlt da was. Aber meine Betaleserin und ich sind auch nur Menschen und können nicht alles sehen. Allerdings freu es mich, wenn das der Qualität keinen Abbruch tut.

LG Nemain
29.05.2011 | 12:14 Uhr
zu Kapitel 26
Abitur bedingt gibt es heute nur eine kleine Rückmeldung von mir, da ich morgen früh meine erste Prüfung schreiben werde. Dein Kapitel hat mir sehr gut gefallen wobei es wirklich erstaunlich ist, wie schnell sich unsere König von Kalziver „ruhig stellen“ lässt. Ich hätte echt darauf gewettet das sie sie erst auseinander nimmt...... nun gut. Sie sind schließlich selbst schuld. Wie verrückt muss man sein, um in dieser Burg ärger anzuzetteln? Eben. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel – vollkommen egal wie lange ich dafür warten muss ^^

Cien

Antwort von Nemain am 29.05.2011 | 14:05:01 Uhr
Hallo Cien,

auch ich bin prüfungsbedingt ziemlich eingeschränkt, deswegen hat es auch echt lange gedauert, bis ich endlich das Kapitel überarbeitet hatte.
Deshalb bin ich dir auch gar nicht böse, wenn es "kürzer" ausfällt. Allerdings ist mir ja die Länge nicht wichtig. Auch wenn es nur drei Zeilen sind, ich aber lesen kann, dass es dir gefallen hat, reicht mir das schon vollkommen aus. Und wenn dann vielleicht noch konstruktive Kritik mit dabei ist, ist das noch besser. ;)

Jedenfalls freue ich mich, wie immer, über dein Feedback. So weiß ich wenigstens, dass ich nicht umsonst schreibe..

LG Nemain
26.02.2011 | 19:50 Uhr
zu Kapitel 25
Guten Abend, guten Morgen – oder doch Abend? Vor lauter lernen weiß ich überhaupt nicht mehr, wo mir der Kopf steht. Allerdings habe ich extra für dein Kapitel die Bücher auf die Seite gelegt und etwas anderes als Bio, Chemie und Mathe gelesen. Der Ausritt der Beiden war wirklich eine Überraschung, ich hätte mit allem gerechnet, nur nicht mit einem „Familientreffen der besonderen Art“. Mal ehrlich, wer so eine Verwandtschaft hat, braucht keine Feinde mehr. Ich hoffe nur die liebe Familie ist so dumm und folgt den Beiden zu Burg. Das gibt eine richtig nette Überraschung für sie. Schätze die vielen Prinzen werden sich darum prügeln wer zuerst anfangen darf XDD

Bis zum nächsten Kapitel
Cien
20.01.2011 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 24
Jetzt kommen wir der Alterseinstufung langsam näher, wobei ich es wirklich erfrischend finde, dass deine Geschichte eher auf einen Plot und richtigen Handlungen beruht und nicht auf rein Sexuellerbasis wie es bei einigen anderen Geschichten in verschiedenen Fandoms leider immer wieder der Fall ist. Was die Länge betrifft kann ich nur eines sagen – nicht Quantität ist entscheidend sondern die Qualität, und die hatte dieses Kapitel. Nun gut, bis auf ein paar kleinere Tippfehler und ich bin wir ziemlich sicher das man jemanden über die Schulter wirft und nicht auf sie, aber das ist nicht weiter wichtig. Mir hat es gefallen.

In Freundschaft
Cien

Antwort von Nemain am 20.01.2011 | 19:04:50 Uhr
Hallo Cien,

ich komme der Alterseinstufung erst jetzt näher? Was ist mit der Vergewaltigungsszene? Oder Sinends Rache? Ok, ich hab sie nur angedeutet, aber für jüngere Leser ist das wirklich nichts.
Und danke für das Kompliment. Es freut mich zu hören, dass du der Meinng bist, dass ich keine simple Romanze hier hin stelle. Ich gebe mir auch echt Mühe, den Plot und die Handlungen nachvollziehbar zu gestalten.

Ach ja... Die Tippfehler darfst du behalten, ich will die nicht. :)

MfG Nemain
levana (anonymer Benutzer)
18.01.2011 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 23
Boaahh da fällt mir echt nix mehr ein als:

einfach super =)

lg
25.11.2010 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 23
Nichts zu danken, ich finde deine Story hat wirklich mehr Reviews verdient. Das mit dem Winsol fest habe ich mir irgendwie immer wie Weihnachten vorgestellt, nur eben mit Hexe statt dem Weihnachtsmann - klingt verrückt, oder? Ausserdem ist es echt drollig, wie sie sich um ein paar Falten sorgen machen, wenn Saetan schon froh ist, dass sie überhaupt einmal richtige Kleider tragen XD. Der Antrag hat mir gut gefallen, auch wenn er vorhersehbar war - zumindest für mich als Stammleser ^^. Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel!

In Freundschaft
Cien

Antwort von Nemain am 25.11.2010 | 22:35:03 Uhr
Hallo Cien,

schön wieder von dir zu hören. Es immer wieder eine Freude, etwas von dir zu lesen. Und natürlich danke, für dein Lob, dass tut gut zu hören...
Winsol als Weihnachten? Mit Hexe als Weihnachtsmann? Ich habe gerade ganz böses Kopfkino... *fg* Und ja, ich es klingt verrückt...
Und gut, dass die Sache mit den Falten die gewünschte Reakton gezeigt hat, zumindest bei dir, denn genauso war es geplant. ^^ Allerdings bin ich irgendwie erstaunt, dass der Antrag vorhersehbar war...? Das musst du mir mal in einer ruhigen Minute erklären. ^^
Und ich freue mich auf deine Reviews zu den nächsten Kapiteln

LG Nemain
28.10.2010 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 22
Hmmm.... da war doch mal was?! Ach ja eine meiner Lieblingsstorys! Du hast dir diesesmal aber wirklich ziemlich Zeit gelassen *seufz*, aber ich freu micht trotzdem das es weiter geht! Zu den Beiden kann man nur eines sagen: Da schimpft der Esel den Anderen Langohr XD. Bin froh das sie dann doch noch zusammen gefunden haben.

LG
Cien
08.06.2010 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 21
Huhu!

Cool das du weiter schreibst ^^*. Ich hab deine Story schon vermisst, nur leider kann ich dir jetzt keine lange Rev schreiben, da ich eine Schiene tragen "darf". Das ABI war leider etwas zuviel für meine Sehnen. Soll mich aber nicht davon abhalbten dir zu diesem Kapitel zu gratulieren - es ist wirklich toll geworden, auch wenn du im 3 Satz von oben eine Bemerkung von Schwert vergessen hast zu löschen *g*....

HDL
Cien

Antwort von Nemain am 09.06.2010 | 17:48:58 Uhr
Ich musste jetzt gerade gucken, ob die Bemerkung von schwert immer noch zu lesen ist... Aaaaber, nein... Jetzt ist sie weg! ^^' Auweia... Fand ich auch ein bisschen peinlich, als ich das gefunden habe.

Und natürlich gute Besserung. So eine Sehnenscheidentzündung ist nicht schön. Zum Glück hatte ich noch nie Eine... :D Ich bin immer daran vorbei gekommen... Zum Glück und danke, für dein steties Feedback. Wenigstens eine, der doch relativ vielen Leser... >__<

MfG Nemain
20.01.2010 | 15:44 Uhr
zu Kapitel 19
Hallo, Nemain!

Erst einmal Danke für deinen häufigen Dank an mich im Vorwort, das ist mir erst jetzt wirklich aufgefallen. Und nein, ich bin dir nicht böse, wenn du ein Kapitel poestet, ohne dass ich es vorher gelesen habe.

Jetzt aber zu der eigentlichen Geschichte: Ich habe sie gerade noch einmal von vorn durchgelesen, und sie wirkt wie aus einem Guß. Deine Charaktere sind sehr lebendig und fügen sich wunderbar in die Welt der "Juwelen" ein. Taran ist eine wundervolle neue Figur, und ich bin schon sehr neugierig, wie Sinend begreifen wird, wer sie ist und wen sie letztendlich in den ersten Kreis wählen wird. Wie Cien ja schon gesagt hat: So allmählich fügen sich die Dinge.

Deine Geschichte zu lesen vermttelt echtes "Juwelen"-Feeling und macht großen Spaß. Nur Sequana kommt mir im Augenblick etwas kurz. Das Augenmerk auf die Männer zu verlagern ist jedenfalls interessant, und ich liebe Lugus - wahrscheinlich, weil er mich so sehr an Saetan erinnert. Und zwei von der Sorte sind immer gut:).

Ganz liebe Grüße
schwert

Antwort von Nemain am 21.01.2010 | 07:41:25 Uhr
Hallo schwert!

Ich wusste gar nicht, dass du immer wieder ein "Update" machst und die FF noch einmal in einem Rutsch durch liest.
Es freut mich wirklich sehr, dass du die Figuren alle so lebendig findest. Genauso wie die Tatsache, dass sie sisch deiner Meinug nach wunderbar in die Welt der Juwelen einfügen.
Leider wird das mit dem "in den ersten Kreis wählen" wohl noch ein ganzes Weilchen dauern. Immerhin muss sie erst wieder nach Terreille zurück und dort erst einmal die Territoriumsköniginnen für sich gewinnen. Es ist also noch lange nicht Schluss!
Keine Angst, Sequana wird wieder mehr auftauchen. Ich weiß ja, wie sehr du sie liebst und auch mir ist sie doch sehr ans Herz gewachsen, ich kann sie also gar nicht in der Versenkung verschwinden lassen.
Ich glaube auch, dass du Lugus nur so sehr liebst, weil er dich so sehr an Saetan erinnert. Aber so war es ja auch irgendwie gedacht. Sinend sollte einen Vater haben, der sie abgöttisch liebt, aber Einfluss auf sie ausüben kann, trotz seines Juwelenranges ihr gegenüber, wenn sie schon so eine Mutter haben muss.

Ganz viele liebe Grüße und ich bin dir - wie immer eigentlich - dankbar, dass du meine kleinen Fehler aus den Kapiteln tilgst!
Nemain
19.01.2010 | 22:09 Uhr
zu Kapitel 19
Hey Hey!

Und wieder ein schönes Kapi mehr. Die Szene war echt Klasse und -wie ich finde – irre lustig XD. Mal ehrlich – das „Pferde“ hätte sogar mich auf die Palme gebracht und dabei haben wir einen halben Zoo daheim. Unsere Kleine bekommt da wirklich einen sehr bunten ersten Kreis zusammen ^^. Bin schon auf die Reaktion gespannt, wenn ihr das langsam klar wird..... die Bande wird sie nicht mehr so schnell los XD. Mach weiter so und lass dich von niemanden Ärgern!

LG
Cien

Antwort von Nemain am 21.01.2010 | 07:26:18 Uhr
Hallo Cien!

Ich hatte gehofft, dass das Kapitel, lustig werden würde. Ich selbst habe beim Schreiben vor mich hin gegrinst, als ich mir das bildlich vorgestellt habe.
Und ja da gebe ich dir Recht, Sinend bekommt einen ziemlichen bunten ersten Kreis zusammen. Die Parrallelen zu Jaenelle sind unübersehbar, würde ich meinen und das hat ja auch seinen Grund. Ich glaube allerdings, sie weiß jetzt schon, dass sie bestimmte verwandte Wesen nicht mehr los wird. Wir wissen ja aus den Büchern, dass die sehr treue Wesen sind und sie wird es wohl auch langsam bemerkt haben. Zumindest Black wird sie nicht mehr los...
Und nein, ich lass mich von niemanden ärgern. Ich versuch es zumindest! ^-^

MfG Nemain
18.12.2009 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 18
Huhu!

Ich konnte es kaum glauben, als ich das neue Kapitel gesehen habe.
Aber es stimmt! Es geht wirkich weiter XD *hüpf*
Und kein wunder, das Schwert so begeister war - es absolut genial
geworden. Jetzt wird es richtig dramatisch mit ihrer Familie, wobei
ich gerne mehr infos über den Bruder hätte....
Aber gut, ich kann und werde ganz brav warten, bis es etwas neues
an der Famileinfront gibt.

LG
Cien

Antwort von Nemain am 19.12.2009 | 17:48:23 Uhr
Hallo Cien,

schön wieder etwas von dir zu lesen! Ich freue mich, dass ich dich immer wieder von neuem mit den Kapiteln begeistern kann. Dein Lob freut mich wirklich.
Und ja es wird dramatisch.... Aber du darfst dich freuen, es wird alles noch viel, viel schlimer! xD Ich hoffe du wirst mir deshalb nicht all zu sehr böse sein.
Auf die Infos über Sinends Bruder wirst du wohl noch warten müssen, aber ich kann dich beruhigen... Es wird toll... ^.~

Bis zum nächsten Rev!

LG Nemain
28.10.2009 | 16:14 Uhr
zu Kapitel 17
Hallo, Nemain!

Super, das neue Kapitel! Wunderbar, du führst ihren Vater ein. Darauf habe ich schon die ganze Zeit gewartet, denn ihn mochte ich schon in der Erstfassung sehr gerne.

Man merkt, dass du förmlich in der Welt der Juwelen lebst. Deine Charaktere fügen sich wunderbar in die Geschichte ein. Auch, dass du Jaenelles Freundinnen so beiläufig einflichtst, gefällt mir.

Viele Grüße schwert
27.10.2009 | 17:56 Uhr
zu Kapitel 17
Natürlich kannst du auf mich
zählen und das mit dem Kommis
wird auch noch besser werden.
Auf jeden freue ich mich riesig
das du überhaupt weiter schreibst!
Eine zeitlang habe ich ernsthaft gedacht,
du hättest aufgegeben, aber tröste dich,
bei meinem HP-FF habe ich gerade mal
1 Review bekommen und die war von
meiner Freundin XD
Das sollte man nicht so eng sehen!
Schwarzleser sind doch auch was .........

Lg
Cien
27.10.2009 | 13:05 Uhr
zu Kapitel 1
Tut mir leid, dass ich so lange kein Review geschrieben habe, obwohl ich die Geschichte immernoch verfolge. Ich finde sie wirklich gut :)


lg Zuko
21.09.2009 | 20:55 Uhr
zu Kapitel 16
So und nochmal eines von mir ! Schreibt denn sonst niemand? Die Szene konnte ich mir richtig vorstellen *freu*. Nur wäre mir dabei auch der Appetit vergangen ....

Lg
Cien

Antwort von Nemain am 21.09.2009 | 22:02:13 Uhr
Hallo Cien!

Tausend Dank für dein Review. Die sind zwar wirklich kurz, aber sie erheitern mich und dass ist ja auch Sinn der Sache oder?
Aber ja, wie es scheint, bist du wohl die Einzige, die sich zu einem kleinen Rev hinreißen lässt.
Ich hoffe ich, ich kann beim nächsten Chap auf dich zählen.

MfG Nemain
03.09.2009 | 20:19 Uhr
zu Kapitel 15
Gefällt mir gut *g*. Das Warten hat sich echt gelohnt!
26.07.2009 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,

ich habe heute Mittag mit dem lesen angefangen und konnte bis vorhin einfach nicht aufhören *g*. Die Geschichte ist es super geworden und past perfekt zu den Büchern. Ich kann es einfach nicht erwarten weiter lesen zu können *anfeuer*!

LG
Cien
29.08.2008 | 22:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
bin grad durch zufall auf deine Geschichte gestoßen und musste sie einfach lesen. Bin noch nicht ganz fertig, aber schon sehr zufrieden. Ich find du hast die Welt der dunklen Juwelen toll getroffen. Und deine Story ist ziemlich interessant, genauso wie deine Charaktere.
Grüßle Cathaleira
22.04.2008 | 17:53 Uhr
zur Geschichte
Hallo, Nemain!

Schön, dass nun auch dieses Kapitel online ist, ich hab schon drauf gewartet. Es ist gut und leicht zu lesen und schließt nahtlos an die vorangegangen an. Du kennst das Juwelen-Universum wirklich gut, weshalb deine ganze Geschichte bislang stimmig ist.

Gerade ist mir aber eine Frage gekommen: Was ist mit Efinisien? Ich denke mal, sie soll Sinends Nemesis sein. Deshalb wäre es gut, sie dann und wann wieder auftauchen zu lassen. Aber vielleicht ist das ja schon in den verlorengegangen Kapiteln geschehen.

Schreib weiter, aber lass dich von niemandem - auch von mir - nicht unter Druck setzen!

Danke für deine wirklich schöne und wunderbar umfangreiche Juwelen-Geschichte! Sie versüßt und verkürzt mir das Warten auf "Nacht".

Viele Grüsse schwert
22.03.2008 | 00:13 Uhr
zur Geschichte
*Kicher* Oh man die Arme. Ich glaub sie sollte bei ihrer Mondblutung das Zimmer mit schwarzgrau verriegeln und nicht verlassen^^ Dann hat sie wenigstens nur 2-3 Männer am Hals die sich um sie sorgen^^