Autor: cora-baby
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
25.03.2013 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ^^ Keine Ahnung, ob ich mit dem Feedback noch jemanden erreiche, immerhin ist es schon ein Weilchen her, aber einen Versuch ist es definitiv wert!
Ich mag die beiden ^^ Und muss zugeben, es hat auch nicht allzulang gedauert, bis ich rausgefunden habe, wer überhaupt das Tagebuch geschrieben hat.
Eine der Story-Stränge die besonders unter der Absetzung der Serie gelitten haben, finde ich >.< Die beiden hätten sich einfach wieder zusammenraufen müssen. Wenn schon einer Alecs berühmte Dreistigkeit überlebt, dann nur Asha oder Max (und selbst die hat regelmäßig Lust in zu ohrfeigen xD)
Ein sehr tolles Konzept. Da muss er aber richtig gute Überzeugungsarbeit geleistet haben, um sich ihr Tagebuch durchlesen zu dürfen xD
Und das Ende ist genial ^^
Weiter so!

LG,
KatYes

Antwort von cora-baby am 26.03.2013 | 13:41:21 Uhr
Hallo KatYes,

ich bin so überrascht ein Review auf diese alte Story zu bekommen, dass ich mich gleich doppelt freue!

Ich finde Asha und Alec auch so großartig und werde auch nach mittlerweile ja über einem Jahrzehnt nicht müde zu behaupten, dass das in Staffel drei mit denen auch was geworden wäre. Aus dem Grund sind ja alle meine Dark-Angel-Storys total vorhersehbar auf die zwei fokussiert :-D

Ich sehe das wie du! Asha hätte definitiv mit ihm umgehen können. Es ist so schade, dass das nichts geworden ist! :-)

Ich danke dir für dein Review! Vor allem natürlich das du dir die Mühe gemacht hast, ohne zu wissen, ob es noch bei jemandem ankommt ;-)

Bye
cora-baby
12.10.2007 | 19:05 Uhr
zu Kapitel 1
*gg* Arbeit kann ja so langweilig sein, was? Ich versteh das, ganz spezielle Professoren verstehen es fantastisch einen einschläfern zu wollen. Dann überleg ich mir ebenfalls meistens was ich denn schreiben könnte und kritzel was aufs Papier. Ich hoffe meine Sitznachbarn denken nicht, ich bin durchgeknallt. :D

Tja, was soll man dazu sagen, dass Alec ein Chauvinist ist? Es stimmt, jedenfalls bis er Asha traf. Jeder Frau ist er hinterher gestiegen, nur Max und OC hat er in Ruhe gelassen. Wahrscheinlich weil er wusste das Max ihn zu Brei schlagen würde und OC niemals auf ihn stehen würde. Kein Wunder also das Asha nichts Gutes von ihm dachte (ich tue’s bis heute ebenfalls ^^).

Wenigstens beschwert er sich nicht allzu sehr, als sie ihm das Tagebuch zeigte. Ich hätte ihm das zwar nie gezeigt aber Asha ist da offenherziger. *g*

Eine nette kleine KG, die dann doch Lust auf mehr macht. Das Pairing wird mir immer symphatischer.