Autor: montana
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
22.01.2014 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 5
Ganz ehrlich deine Geachichten mit Max und alec und so sind richtig cool und maxh bitte weiter.
aber ganz ehrlich jad ist viel zu klein für alex und alec ist ja noch in max verliebt.

Richtig geil geachrieben
06.01.2008 | 16:05 Uhr
zur Geschichte
Ah deine story is echt cool!

Ah ja...Alec *grins*
Na ja ich bin gespannt, wie es weiter geht^^
19.12.2007 | 16:51 Uhr
zu Kapitel 1
danke für euer lob! freut mich total!

josh war auch einer meiner lieblinge! er wird in der story noch öfter vorkommen ;)

was die entwicklung mit jade und alec angeht, lasst euch einfach überraschen! und auch wg white... der wird noch eine entscheidende rolle spielen, so viel kann ich sagen!

so, dann poste ich jetzt noch das letzte kapitel für dieses jahr und wünsche euch frohe weihnachten und einen guten rutsch.

glg
18.12.2007 | 12:24 Uhr
zu Kapitel 4
Hmmmm, okay.

Heute heißt mein Thema: Lesen und sofort reviewen! :D

Erstmal muss ich dich für die schön langen Kapitel loben. Ich hab zwar nichts gegen Kurze, weil sie nicht so viel Zeit rauben, aber die Langen haben auch was Schönes...weil man richtig in die Story rein findet.

Schön, dass sich Max und Logan wieder versöhnt haben und es ihr besser geht.

Hmm, Jade und Alec...irgendwie ist das ja ganz süß mit den Beiden. Geschwisterstreitigkeiten.
Ich kann mich allerdings nicht so recht damit anfreunden, dass da wohl noch mehr draus werden soll...ich meine (die genannten) fünf Jahre Unterschied sind ja grundsätzlich nicht weiter wild...andererseits zwischen 16jährigen und 21jährigen liegen Welten (nicht nur vom Gesetz her). Es ist ja auch eine Entwicklungsfrage. Alec ist mit dem Wissen ein Transgeno zu sein aufgewachsen und ist daher vom Kopf her nie wirklich Kind gewesen und gerade der letzte Absatz mit Jades Mutter zeigt, dass sie mitten in der Pubertät ist...aber ich lasse mich überraschen, was du daraus machst.

Ich finde es super, dass du Josh mit rein genommen hast...ich finde den sooo süß. Wie ein Welpe! Ich fand ihn immer so toll in der Serie. Er wird leider (auch von mir *Schande auf mein Haupt*) viel zu oft vernachlässigt. Deshalb freut es mich besonders, das er mit von der Partie ist.

Ich warte also aufs nächste Kapitel. Max hatte Josh gegenüber White erwähnt...wird er noch auftauchen?

ByeBye
cora-baby
15.12.2007 | 21:53 Uhr
zu Kapitel 4
Aawh <3 Ich muss sagen, ich mag deine Fanfiktion ganz dolle XD
Bin gestern nicht ins Bett gekommen, weil ich deine Kapitel noch alle durchlesen musste. Du beschreibst schön, und diese kleinen Fragen, die sich Jade stellt, sind auch immer ganz toll.

Schreib schnell weiter,
Lg,
D.D. <3
12.12.2007 | 14:04 Uhr
zur Geschichte
hey du
danke für den review! hat mich sehr gefreut!
hmmm also ehrlich gesagt war ich nie so der asha fan... es könnte also sein dass dir teile meiner story nicht gefallen werden, auch wenn ich das gegenteil hoffe!
naja, ich poste einfach mal das nächste kapitel.
glg
27.11.2007 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 3
Hey,

*schande auf mein Haupt*

hab grad Langeweile und gucke hier so die Storys durch, dabei sehe ich deine und denke 'na, warum hat sie denn eigentlich nicht weiter geschrieben'...tja, und dabei hab ich selbst kein Review zum letzten Kapitel gepostet. Also, sorry. Ich hatte das Kapitel schon vor laaanger Zeit gelesen und gedacht, ich hätte da auch schon was zu gesagt.

Lange Vorrede, jetzt zu dem Kapitel:
okay, Jade freundet sich also ernsthaft mit Max an. Das ist schön, für beide. Mir war ja schon klar, dass Jade was über ihre Fähigkeiten wusste. Es fällt einem wohl auf, wenn man aus dem Fenster springen kann, ohne das einem was passiert. Das Abendessen war ganz lustig. Ich weiß zwar nicht, warum Max Alec mitgeschleppt hat, aber ich habe vieles nicht verstanden, was die Frau gemacht hat, von daher...*g*
Alec ist ziemlich gut getroffen: genervt, beleidigt und charmant. Ich kann im Moment nicht so genau abschätzen, ob du vorhast was zwischen ihm und Jade ans Laufen zu bringen, falls ja...erwarte bitte dafür keinen Kommentar von mir. In meinen Augen ist die einzige Frau für Alec Asha Barlowe. Das macht deine Story nicht schlecht oder so, ich will es nur mal erwähnen, weil ich in dieser Ansicht sehr festgefahren bin.

Ansonsten hast du den Anfang ziemlich gut gemacht und ich frage mich, was jetzt wohl passieren wird. Wird sich Jade von ihrer Adoptivfamilie abwenden und sich zu ihren Geschwistern gesellen, oder andersherum? Bin gespannt.

ByeBye
cora-baby
14.10.2007 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 1
hey du
vielen dank! freut mich dass jemand meine geschichte liest und v.a. mag!
also ich muss zugeben dass ich diese geschichte schon vor ewigkeiten angefangen hab, eben als d.a. noch lief, da ich die sendung damals so geliebt hab. inzwischen erinnere ich mich nicht mehr ganz genau an alle fakten, deshalb werdet ihr mir hoffentlich verzeihen, wenn sich einige kleine fehler einschleichen .. sagt mir am besten direkt bescheid wenn ihr was entdeckt dann kann ich es ändern!
ich muss sagen, dass ich die story im word doc formatiert hatte, komisch dass man das hier nicht sieht. naja, vl kann ichn das beheben!
ansonsten nochmal danke und weiterhin viel spaß mit der story
glg
12.10.2007 | 11:25 Uhr
zu Kapitel 2
Hey,
also werd ich hier mal den Anfang machen *lächel*

Als erstes: Die Idee ist gut und hat eine Menge potenzial. Was sich da nicht alles draus machen lässt!! ;-)

Bin echt gespannt was jetzt kommt. Nun kennt Jade zwei (die Wichtigsten!! *g*) Transgenos und sie weiß jetzt auch, was sie ist. Obwohl sie das alles ziemlich leicht glaubt...aber mit Transgeno-Fähigkeiten wüsste man sicher schon früh, dass man Anders ist und wartet eigentlich nur noch auf die Person die kommt und einem sagt, was genau denn anders ist. Könnte ich mir zumindest vorstellen *g*

Was mir noch nicht ganz klar ist...war ihre Mutter jetzt eine Transgeno die von Manticore gejagt worden war und deshalb ihre Tochter zurückgelassen hat? Ist dann ihr Vater auch ein Transgeno? Zeitlich gesehen ziemlich unwahrscheinlich, wenn Jade jetzt 16 ist. Oder war es eine der Leihmütter? Na, das klärst du sicher noch auf, hoffe ich.

Kleiner Kritikpunkt:
Es wäre wirklich leichter und einfacher zu lesen, wenn du Absätze machen würdest, das lockert die ganze Sache auf und ich müsste mich beim Lesen nicht fragen, wer das denn jetzt gesagt hatte. Vor allem wenn mehr als zwei Leute miteinander reden, bin ich schnell verwirrt.

Schreib bitte weiter! Ich möchte erfahren, was Jade mit dem Wissen ihres Transgeno-Seins jetzt anfängt. :-)

ByeBye
cora-baby