Autor: cora-baby
Reviews 1 bis 24 (von 24 insgesamt):
Sam Weatherly (anonymer Benutzer)
03.05.2009 | 05:35 Uhr
zur Geschichte
Super story,
was mir gfalln hat das die kate allein is, die is voll der noob, un die is noch mehr en kackboone. aba kommen wir zur story, du hast die charakter meiner meinung nach gut beschriebe und hast auch auf dere gfühle geachtet. Alec und Asha is mal en richtigs pairing gwordn. find i super.
Max redet mit alec über asha, irwie untypisch für die beide, aber trotzdem cool
schreib schnell die nächst story, freu mi scho druff
20.01.2008 | 11:31 Uhr
zu Kapitel 14
^^ Du hast meine Frage bereits vorausgeahnt. :D Du weißt ja, ich und die Familiars. Auch wenn die eisten davon miese Schweine sind, ist es doch faszinierend was sie durch selektive Zucht erreicht haben. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich muss es aussprechen, Alec ist ein Arsch wie er im Buche steht. Ich weiß, ich weiß, er hat es im Wohle für die Transgenos getan und hat deshalb mit Kate Schluss gemach. Das ändert aber nichts an der Tatsache das es trotzdem mies war und wie mies das war. Das gehörte zum Plan, regt mich dennoch auf. Ich an Kates Stelle wäre üb er hergefallen und hätte mit ihm sonst was gemacht. Ungeachtet der Tatsache das er mich locker an die Wand tackern könnte. Da kommt mein diplomatische Geschick durch, hm? ^^ er hat sie ganz schön erpresst und dann noch diese selbstgefällige Lüge; ich habe dich nicht betrogen. Ja, nein, überhaupt nicht. Mit Asha kuscheln, sie küssen und ihr sonst was ins Ohr zu flüstern, ist natürlich alles nur halb so schlimm…. So, trotz das Kate auch nicht ihre besten Seiten gezeigt hat, gilt ihr mein vollstes Mitleid.

Auch wenn ich Alec sonst wie verdamme, hat das nichts mit Asha zu tun. Ich gönne ihr ein bisschen Glück mit wem es auch sei. Sie verdient das. Vor allem weil sie immer wieder an Logan denkt und ihn ermahnt besser auf sich aufzupassen, tja nur auf sich passt sie nicht auf. Vielleicht tut das ja ab jetzt Alec.

Dieser Kühlschrank. Irgendwie macht immer irgendwas ärger, oder? Und dann sind das auch noch so wichtige Dinge wie ein Kühlschrank, konnte ja nicht anders sein. ^^ Nick war mal wieder spitze getroffen. Ich mag diesen Transgeno. Er hat was. Aber das weißt du ja.

Ich freue mich auf die nächsten Dark Angel Geschichten von dir.

LG Dhana
16.01.2008 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 14
heyy
tolles ende! aber trotzdem schade dass es schon vorbei ist:(
war eine super story!! hab sie sehr gerne gelesen:)
liebe grüße, sweety
15.01.2008 | 14:10 Uhr
zu Kapitel 14
Ah das war ein schöner abschluss! :D
Hab mir gestern erst nen paar folgen angeguckt und jetzt die geschichte! :D
Cool!

So, aber jetzt sind asha und Alec zusammen, was so passend is und Kate is...doof und alleine! HAHA!

Gruß und so
13.01.2008 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 13
Hallo :D

Ich kann mir nicht helfen, aber ich mag diese Kate nicht! Die is doof! Und langweilig und doof! :D
Asha is viel besser!
*Alec zu Asha schubs*

Aber Frankie und Nick find ich knuffig :D^^
Ha!
12.01.2008 | 11:48 Uhr
zu Kapitel 13
:D Ich gebe dir gerne Reviews, weißt du doch.

So, Alec sieht den Bericht und leider auch wie sie Whites Leute abtransportieren, wie auch den Chef persönlich. Sehr unangenehm und wirklich schlecht fürs Image. Ich meine, wäre ich ein unwissender US-Bürger, wäre ich nicht sehr gut auf die Transgenos zu sprechen, wenn ich sehen würde, wie sie bewusstlose NSA Agenten entführen würden. Klar, dass man das ändern muss. Hm, macht das Kate vielleicht absichtlich mit der Reportage? Ist sie überhaupt ein Normalo? Ich meine, dann wüsste sie ja das so was dem Image der Transgenos mehr schadet als alles andere. Ich habe gerade ganz große Verschwörungstheorien im Kopf. ^^

Die Krankenhausszene ist ja niedlich. Gute Idee, noch mal alles dem Leser ins Gedächtnis zu rufen, was so passiert ist. Man vergisst doch sehr schnell. *hust* Nick und Frankie gehen sehr gut miteinander um, tja das Zoffen kommt ja wohl noch.

Der Schluss war klasse, ich hab gegrinst als die Asha die Superhelden aufweckt. Klar, dass sie müde sind. Jetzt bin ich gespannt was mit White, Asha und Alec so alles noch passiert.

Ach eins noch. Du schreibst in einer Szene ‘Gleich sieht man diesen Toten lang laufen und zum Lagerhaus gegenüber gehen.‘ Sorry, ich ahbe darüber allerdings grinsen müssen, das hört sich an als ob da ein paar Zombies aus Michael Jacksons Thriller Video entkommen sind. ;) Nicht böse gemeint.
08.01.2008 | 22:26 Uhr
zu Kapitel 13
heyy
tolles chap:) bin mal gespannt ob kat den bericht noch zurück nimmt, ich wette die macht wieder nen riesen theater:D ( okee du hast recht ich mag sie echt nicht, sie ist irgendwie komisch und unnatürlich^^)
frankie und ihr freund sin soo süß :)
freu mich shcon aufs nächste chap, schreib schnell weiter
luebe grüße, deine sweety
03.01.2008 | 10:38 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo :D

so, da ich grad nix zu tun habe, wollt ich dir auch mal ein paar nette Worte da lassen.^^

Die Story is ja echt schnieke, ach ich mag es, wenn Alec und Asha sich immer so gegenseitig in den Haaren liegen :D
Das macht die story spannender^^

na ja, ggglg
19.12.2007 | 18:33 Uhr
zu Kapitel 12
heyyy!
wie toll!!!!!!!!!!!!!!!!!! alec verlässt kat , alec verlässt kat*durchs zimmer tanz*
super kapitel!! das mit Asha und Alec scheitn ja endlich ins rollen gekommen zu sein:) hehe:)
tolles chap!! schreib schnell weiter,
liebe grüße,
sweety
18.12.2007 | 15:01 Uhr
zu Kapitel 12
Natürlich wäre er liegen geblieben, wäre Asha in seinem Bett. Etwas anderes erwarte ich nicht von ihm. ;) Allerdings würde es mich schon sehr interessieren ob er das Hai Gen wirklich hat. Dann hätte er die Vorteile von Jondy und Max.

Alec schocken Katzen? Hey, die gehören, genetisch gesehen, zu seiner Familie, die müssten ihn doch lieben. ^^ Irgendwie hatte ich mir gedacht, dass die rote Mary heißt., wegen des Namens ‘Bloody Mary’. Aber irgendwie haben die meisten Singlefrauen Katzen, ist allerdings verständlich. Katzen sind sehr selbstständig und wenn man beruflich unterwegs ist, können sie sich alleine beschäftigen. Ich fand den Übergang gut gewählt, wie Asha von ihrer Arbeit erzählt und sich in Rage redet. Ich war völlig in ihrer Rede drin, als Alec auch mich überrascht hat, als er Asha küsst. Vor allem hat ihn das Gehupe sicher nicht gekratzt. Männer!

Gut, dass Asha nicht die andere sein will, allerdings macht sie sich selbst zur anderen. Gut, Alec will mit Kate Schluss machen, ist aber immer noch mit ihr zusammen. Das wird noch problematisch mit ihr, wenn er nicht mehr mit ihr zusammen sein will. Ich denke sie ist eine Frau, die sich in eine Sache total verbeißen kann.
13.12.2007 | 12:30 Uhr
zu Kapitel 11
Sorry, aber ich hab totalen Stress im Studium. Wie haben gerade ein Praktikum am laufen und ich durfte schon eine Nachtschicht schieben, damit unser Versuch nicht plötzlich voll daneben läuft. Aber jetzt komm ich mal zum lesen und auch kommentieren. ;)

Asha bricht so einfach bei Alec ein und dem macht das nichts aus? Ich weiß zwar, dass sie sich dort verabredet haben, dennoch hätte Asha ein bisschen zurück haltender sein können. Vor allem wie gesichert ist die Wohnung von Alec eigentlich oder hatte Asha in ihrer Vergangenheit einen anderen Job ausgeübt? ^^

Dann teilen sie sich das Bett, ich fand es niedlich, vor allem weil Alec seine Griffel im Zaum gehalten hatte. Auch süß war es, wie Asha sich an ihn gekuschelt hat und er wieder keine Verführungstaktik gewählt hat. Entweder war er viel zu fertig dafür oder ihm liegt viel an Asha. Ich denke es war beides, hm?

Wieso sind alle so besorgt das Max nicht ins Bett geht? Das hört sich an als ob Max ein Baby wäre, wo jeder zu ihr sagt: “Geh ins Bett!” ^^
Mit tut Logan leid, 4 Stunden Schlaf… Das íst zu wenig für einen Normalsterblichen. Allerdings Max reicht es, in der zweiten Staffel meinte sie doch einmal, sie hätte glatte vier Stunden geschlafen, sie müsse total fertig gewesen sein um soviel schlafen zu müssen. Alec hat dieses Hai Gen nicht, oder?
30.11.2007 | 10:59 Uhr
zu Kapitel 10
Sie haben in der Luft gekämpft? Wie Smith und Neo in dem dritten Matrix Film, wo sie wie zwei paarungswillige Käfer aussahen? Sorry, der Vergleich fiel mir sofort ein, als ich das mit der Luft las. Ich denke mal du wolltest damit ausdrücken, dass sie sich gegenseitig anspringen oder?
Enttäuscht bin ich nicht eher überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass du eine Actionszene schreibst. War aber elegant gelöst, da du alles aus Ashas Sicht geschrieben hast, von daher bist du überhaupt nicht Gefahr gelaufen, einen knallharten Fight mit diversen Verletzungen zu beschreiben. Aber hätte der Kampf sich nicht ein wenig ausweiten können als nur auf die Lagerhalle? Wenn man ja miteinander kämpft dann braucht man viel Platz, einige Familiars hätten sich da ja schon eine Möglichkeit gesucht.

Asha behält die Ruhe in so einer Situation, ich wäre bei so was lieber bei der zickigen Kate gewesen, auch wenn sie mich zur Weißglut gebracht hätte aber ehe ich da unten irgendwas falsch mache….
Ich fand ja eine Unverschämtheit das sie kurz vor dem Kampf Asha angerufen hat, ich wär nicht mal rangegangen und hätte ihr später die Leviten gelesen.

Die Szene mit Alec war ja mal wieder was fürs Herz. Wie er Anti-Aua-Salbe gesagt hat. Ich bin hin und weg. Auch diese kleine Szene wo die sexuelle Spannung zum greifen war, war ziemlich gut beschrieben. Nur störte Kate da! ^^

White ist noch top fit? Mein Lieblingsfamiliar darf doch noch sicher für einige Überraschungen sorgen? Zum Beispiel indem er flieht????
29.11.2007 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 10
huhu
also ich finde du has das chap verdammt gut hinbekommen auch das mit dem kampf usw;)
aber so was von gemein einfach jetzt aufzuhören!!:P
schrieb schnell weiter will unebdingt wissen, was bei ihrem reden rauskommt:D :)
liebe grüße
deine sweezy
27.11.2007 | 17:07 Uhr
zu Kapitel 9
Schreiben aber nix lesen, das geht ja mal gar nicht. Ich muss dringend aufholen mit dem Kapitel. ^^

Also, noch ist ja kein Angriff des Konklaves passiert. Wird überhaupt einer stattfinden? Die Leute sind ja gewitzt aber auch arrogant. Da ja bei dir kaum Kampfszenen enthalten sind, frage ich mich wirklich; ob du nun eine geschrieben hast oder eher nicht. Im übrigen heißt es nun das Konklave oder der Konklave? Ich frag mich das immer wieder, ja ich halte mich an Kleinigkeiten auf.

Asha hat ihre liebe Not mit Kate. Die Frau hat ne 180 Grad Drehung hingelegt. Sie ist echt maulig und nervtötend. Ich hätte sie wahrscheinlich über Bord geworfen. Gegenüber Alec verhält sie sich ja meistens nicht so, ich sehe über das MIR IST LANGWEILIG geflissentlich hinweg.

Alec dagegen sitzt gemütlich bei seinen Freunden und kann herumspielen wie er will. Dann redet er auch noch mit den anderen über Asha. Sein Umfeld hat aber auch Ahnung als er. Manchmal war es aber etwa schwierig zu erkennen wer was sagt. Erst dachte ich Max wäre stumm wie ein Fisch, bis mir aufgefallen war, dass sie diejenige war, die Asha als Genie bezeichnet hatte.
22.11.2007 | 13:42 Uhr
zu Kapitel 9
huhu
alec redet mit max usw. über asha?? ohaa:D irgendwie untypisch aber mal was andere;) :)
kate benimmt sich echt ... naja u know what i mean, i think;)
bin mal gespannt ob white und seine leute kommen oder ob sie da umsonst sitzen, aber so unangenehm scheint ihnen das ja auch nich zu sein:D
schreib schnell weiter.
deine sweety
18.11.2007 | 10:43 Uhr
zu Kapitel 8
Jetzt sind wir schon zwei die Review geben. ^^

Oh Gott, mir geht Kate auf die Nerven, obwohl ich sie zu Anfang mochte. Okay, sie ist in erster Linie Reporter und diese Aasgeier lieben es ja, ihre neugierigen Nasen in Dinge zu stecken, die sie nichts angehen. Allerdings würde ich nicht so großspurig sein und ihr sagen, sie kann nicht auf sich aufpassen. Gut, sie wird mit dem Konklave sicher nicht allzu leicht fertig werden (vielleicht auch gar nicht) aber sie ist in einer Zeit aufgewachsen, wo nur Chaos herrschte. Außerdem ist sie Reporterin, ich würde sagen so einfach ist die Dame nicht unterzukriegen. Sie ist taff genug, dass hinzubekommen, obwohl ich wünsche das ihr White nicht gerade über den Weg läuft, denn das wäre wirklich übel.

Asha hat Alec geküsst! Endlich. Und das auf sehr stürmische Weiße. Ich hab erstmal gestutzt und hab mich gefragt, ob sie ihn wirklich geküsst hat oder ob ich hab was völlig falsches gelesen habe. Nämlich der Kuss und ihr anschließender Abgang ging fast zu schnell. Aber da Asha es sowieso nicht so mit Offenbarungen hat, denke ich war ihre Reaktion verständlich. Alec versteht mal wieder nur Bahnhof. Ich sag doch, typisch Mann. Er weiß einfach nicht was zu tun ist.

Was heißt hier der Cliffhanger bei ‘Operation Genetic Code’ ist fies? Das hier ist auch so ein gemeiner Cliffhanger. Was passiert denn jetzt? ;)
16.11.2007 | 20:32 Uhr
zu Kapitel 8
heyyyyyy
hab eben deine neue story entdeckt und ich find sie super:)
bin gespannt wie das mit alec und asha weiter geht, ich mein geküsst haben sie sich ja, jetzt müsste alec sich nur noch von kate trennen^^
bin mal gespannt ob white´s leute auftauchen, bestimmt oder?
schreib schnell weiter,
deine sweety
12.11.2007 | 19:28 Uhr
zu Kapitel 7
*stöhn* So viele Leser und ich gebe nur Review, manchmal sind Statistiken grausam. Aber ich kenne das auch und das Problem existiert auch leider nicht erst seit gestern, wenn sich nur die Schwarzleser mal bequemen würden einen kleinen Kommentar niederzuschreiben. Aber anscheinend geht das nicht!

Gott, Kate mutiert zur Zicke. Na gut, ich an ihrer Stelle, würde Asha in den Hintern treten, wenn sie so mit meinem Freund redet. Da hilft auch ihre Ausbildung bei S-1-W nichts mehr. Nichts ist schlimmer als eine Frau die auf Rache aus ist. Und seit Kill Bill wissen wir, wie blutig das Ganze aussehen kann. *g*

Es kommt zur Aussprache zwischen Asha und Alec. Vielleicht nicht die, die sich die Shipper wünschen aber es ist ein Anfang und es soll ja noch spannend zwischen den beiden bleiben. Außerdem haben sie sich nicht ein einziges mal gestritten in diesem Kap. Ich bin stolz auf die beiden!

Nick und Frankie, ja wer hätte das gedacht? Und anscheinen sind sämtliche Männer aus Manticore zu aller erst mit Blindheit geschlagen, wenn es um Liebesbeziehungen geht. Da muss Frau erst ihre Wohnung aufgeben, damit Mann auch alles versteht. Himmel!

Eins muss ich jetzt loswerden, bei Operation Genetic Code sich beschweren, dass man einen Cliffhanger macht aber selber…. ^^ Also posten, meine Liebe!
07.11.2007 | 21:00 Uhr
zu Kapitel 6
Sorry, ich bin spät dran aber ich hatte keine Zeit. Studium und Privatleben forderten ihr Recht. ^^

Das Kate eifersüchtig ist auf Asha ist ziemlich verständlich, ich würde meinen Freund auch nicht so gerne sehen wie er eine gutaussehende Frau umwirbt bzw. ihr einen Bären schenkt. Da würden alle Alarmglocken schrillen. ^^ Und bei Kate würden sie die Schallmauer durchbrechen.
Allerdings ist ihre Beziehung noch sehr frisch mal sehen was aus den beiden wird.

Tja und jetzt ist es an Asha eine Offenbarung zu machen. Zwar nur in Gegenwart einer Schwester aber Alec konnte seine Lauscher auch nicht zukleben, oder? Außerdem weiß er ja jetzt woran er bei ihr ist. Er muss es nur zu nutzen wissen. Es liegt ihm nämlich was an Asha und er weiß ja jetzt wie er ihr es zeigen kann, ohne das sie gleich nen Marathonlauf hinlegt.

Was soll ich sagen? Nick mit halbnackten Oberkörper, die Sicherungen knallten durch. :D Welche Frau sieht das bitte nicht geradezu bildlich vor sich, wenn sie das lesen würde?

Ja, es wurde wieder viel geredet, meine Chars schweigen mehr. Man siehe sich Sean Paul an, also eine nette Abwechslung.
19.10.2007 | 14:22 Uhr
zur Geschichte
Boah, eifersüchtiger geht es schon gar nicht mehr. Eigentlich könnte Asha ein Brett mit der Aufschrift: “Ich will was von Alec!” direkt auf die Stirn nageln. Ich glaube, es weiß eh jeder was oder vielmehr wen sie will.

Diese Salbe!!! Die hat Asha unheimlich gern oder? Ich glaube in mindestens zwei weiteren FFs hat sie so ne Art Salbe benutzt. ^^ Na, das Ergebnis kann sich sehen ja sehen lassen. Alec geht’s danach immer viel besser. Oder liegt es nur an Ashas geschickten Fingern?? ;)

Nick und Rick? Wer war noch mal der Normalo? Die beiden finde ich auch nicht schlecht, so als Nebenfigur. Die beiden haben was. Ich orientiere mich aber auch in dieser FF an lauter Nebenchars. *g*

Kathrine und Alec, nun ja das ist auch eine Beziehung. Aber als Intermezzo zwischendurch warum nicht? Aber Alec ist vielleicht mit tauben Ohren und mit Tomaten auf den Augen gesegnet worden. Das Asha dort aufgewachsen ist, hatte sie schon einmal angedeutet. Wie Männer mal wieder zu hören!
12.10.2007 | 18:51 Uhr
zu Kapitel 4
Oh Gott diese beiden. Wollen beinahe übereinander herfallen und tun dann doch nicht. Kann kein Verkuppler in der Nähe sein? Obwohl Asha ihm sicher den Kopf abgerissen hätte. :D Sie könnte es sicher nicht leiden verkuppelt zu werden. Ist verständlich, ich hasse das auch. Man sucht sich eben selbst die Männer aus.

Kate ist wie eine Schmusekatze. Zumindest kam das für mich so rüber. ^^ Sie betet Alec zwar nicht an, aber sie ist total verschmust. Ich hoffe sie nimmt das Ganze nicht zu ernst, denn Alec will ja eine andere. Wehe er bricht Kates Herz, dann bin ich sauer. Ich mag diese Frau und sie hätte das nicht verdient, obwohl sie mal eine Abreibung von Asha kassieren könnte, weil sie deren Projekt wegnehmen wollte
04.10.2007 | 18:20 Uhr
zu Kapitel 3
Uh, was für ein emotionaler Teil. Alec trifft sich mit Kathrine. Naja, warum auch nicht? Sie geben sicherlich kein so schlechtes Paar ab, allerdings sehe ich Asha mit Alec lieber. :D Aber es soll ja nicht so schnelle mit den beiden gehen.

Was ich nicht ganz so verstehe, warum Asha wütend auf Alec ist nur weil er mit Kathrine die Nacht verbracht hatte. Noch sind sie nicht zusammen, deshalb hat sie kein Recht dazu.

Nun, ich fand es schlimm das Kathrine die Arbeit von S-1-W als die Arbeit von den Transgenos verlaufen wollte. Schlimmer noch, Asha stimmte zu. Diese Frau hat ein zu großes Herz, wie Alec schon erkannt hatte.

Ich vergesse immer wieder das Transgenos so scharf hören können. Verdammt, wenn man traurig ist hören sie es aus der Stimme. Man hat auch keine Privatsphäre mehr. ^^
28.09.2007 | 12:19 Uhr
zu Kapitel 2
Klar, selbst das EMP hat es nicht gänzlich geschafft, die Medien aus der USA zu vertreiben. Okay, sie hatten auch genügend Zeit um sich wieder welche zu besorgen. Ohne TV säße selbst Eyes Only auf dem Trockenen.

Kathrine ist mir immer noch symphatisch. Auch wenn sie vielleicht Alec nicht nur aus rein beruflichen Gründen treffen will und so zu einer Konkurrentin für Asha werden könnte, mag ich sie. Alec hat ja auch Interesse an ihr. Es gehören immer zwei dazu! ^^
Asha ist in dieser FF wirklich etwas schroffer aber das ist gut so. Nicht jede Frau hüpft auf Alecs Schoß, nur weil er ihr eben mal zugezwinkert hat. Wenn er es bei Asha schwerer hat, regt das mal seinen Ehrgeiz an. ;)

Nick gefällt mir eigentlich auch ganz gut. Ich hatte zwar damit gerechnet, das Biggs auftaucht, da du ihn immer mal wieder erwähnt hast aber das ist doch auch mal ne Abwechslung. Ich bin gespannt, wie schnell die Transgenos mit der Renovierung sind. Wenn das Qualitätsarbeit und dazu noch superschnell erledigt ist, dann schick die mal zu mir. :D
22.09.2007 | 14:02 Uhr
zu Kapitel 1
Ah, die FF ist online. Na endlich! ^^

Logans Idee ist doch gar nicht mal so schlecht. Die Menschen würden sehen, dass Transgenos mit denselben Problemen zu kämpfen haben wie alle anderen. Nur ist die Sache bei ihnen dann doch etwas komplizierter. Allerdings wer anders ist, wird ausgestoßen, weil der Mensch immer Angst vor etwas Neuem hat. Ich hoffe Logans Plan geht auf und die Menschen sehen wie die Transgenos wirklich sind.

Auch hoffe ich das unser liebster NSA-Agent nicht dazwischen funkt. Der soll jetzt mal Ruhe geben! ;)
Die Programmchefin des Senders hat mir gut gefallen, nur ist sie wirklich so angetan von den Transgenos wie sie tut? Oder ist sie von White eingekauft? Ich und meine Verschwörungstheorien. :D

Oh, Asha und Max fauchen sich wieder an. Was für ein Zickenkampf. ^^ Die beiden sollten mal ihre Fronten klären.