Autor: Eliza Hill
Reviews 1 bis 25 (von 841 insgesamt):
17.04.2017 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 1
Darf man fragen, was mit der Geschichte passiert? :) Hab das Wochenende zum wiederholten Mal dein Buch gelesen - Herzüber in die Kissen. Würde jetzt SO gerne nochmal Sympathy for the Devils lesen :-D

Liebe Grüße
Nele
Veralein (anonymer Benutzer)
09.09.2016 | 19:53 Uhr
zur Geschichte
Hi
Kannst du bitte die Story wieder reinstellen!?
Ich habe diese Reihe immer wieder gerne in Zeitabständen gelesen.

Bitte, bitte!!!

Liebe Grüße, Vera
06.08.2016 | 07:38 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Morgen,
Story wieder gefunden. ^^
Hab die Story zwar auch auf meinen Rechner aber es ist auch immer wieder schön sie auch mal unterwegs zu lesen.^^
Deswegen eine kleine Bitte an die Autorin.
Sollte die Story je als Roman Buch raus kommen, bitte Bescheid geben.
Ich will mir die dann holen.
Ich liebe die Story nämlich.

Ansonsten werde ich sie hier bei Fanfiktion fürs Handy wieder von vorne beginnen.
In dem Sinne, freu ich mich jetzt schon auf das nächste Kapi. ^^

Lg Lissi XD
Fee (anonymer Benutzer)
02.06.2016 | 05:40 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo
Genau heute von einem jahr bin ich auf deine mega tolle Geschichte gestossen! Habe sie an einem Stück gelesen. Fand sie sehr Faszinierend!
Wann stellst du die anderen Kapitel Online? Wäre auch an der alten Version interessiert. Danke!
Fee
26.04.2016 | 15:41 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
ich finde deine Geschichte fängt ziemlich vielversprechend an und ich wüsste gerne, wie es weiter geht. :)
Mich würde deshalb auch interessieren, ob du noch weiter schreibst? Die Geschichte in ähnlicher Form gab es ja anscheinend schon mal, da du geschrieben hast, dass du sie überarbeitest.
Wäre cool, wenn du noch weitere Kapitel online stellen würdest. :)

Gruß und Kuss
Lulu
21.02.2016 | 14:14 Uhr
zu Kapitel 1
Wieso ist plötzlich nur noch das erste Kapitel da? :(
03.02.2016 | 22:49 Uhr
zur Geschichte
Wo ist denn die ganze Story hin? Ich hab sie so gern gelesen :-( das ist eine meiner lieblings Geschichten hier
14.12.2015 | 01:54 Uhr
zur Geschichte
Hey,


Oh ich liebe diese Kapitel. Sie sind schön essen gegangen und Luca lässt einen ein bisschen was über ihn erfahren. Und dann küsst er June. Was hab ich mich in diesem Moment gefreut! Und dann geht er einfach nachdem er ihr gute Nacht gesagt hat. So ein Kerl!

GLG Incredible
14.12.2015 | 01:22 Uhr
zur Geschichte
Hey,

Oh mein Gott! Er ist gestorben. Und mir tut June so leid, weil sie das so richtig sclimm trifft. Und dann wird sie in dem Pub auch noch von dem ekligen Kerl angemacht. Aber zum Glück ist Luca da und rettet sie und hilft ihr danach.Er ist eben nur manchmal ein Arschloch

GLG Incredible
14.12.2015 | 01:04 Uhr
zur Geschichte
Hey,

Ich kann von deiner Geschichte gar nicht genug bekommen! Sie ist einfach so wahnsinnig toll. Einerseits möchte ich dir hier gerne zu jedem Kapitel einen schönen Review schreiben, aber andererseits komm ich nicht umhin deine Geschichte um June und Luca einfach weiterzuverschlingen.

GLG Incredible
14.12.2015 | 00:38 Uhr
zur Geschichte
Hey,


Die letzten zwei Kapitel waren ja einfach der Hammer. Und wenn er will ist Bexton gar nicht so ein Arsch und kann richtig charmant sein. Sogar June gegenüber.

Als sich die beiden im Park getroffen haben war das schon amüsant. Das Essen und der Dämpfer den June ihm verpasste ebenfalls. Dass er sie allerdings genötigt hat ihn zu diesem Boxkampf zu begleiten......Mit der Pornobarbie hätte ich mich nicht 2 Stunden unterhalten wollen.


GLG Incredible
14.12.2015 | 00:12 Uhr
zur Geschichte
Hey,

Du schreibst wirklich wunderbar! Ein echt prickelndes Kapitel. Und schön, dass June es ihrem Boss ein bisschen gezeigt hat :)

So ich bin dann mal am weiterlesen :D

GLG Incredible
14.12.2015 | 00:00 Uhr
zur Geschichte
Hey,

Was für ein Kapitel! Und dieses noch nicht ganz definierbare knistern zwischen June und bexton in der Luft. Herrlich!

Und das Gespräch mit lucas beste. Freund fand ich sehr amüsant. Bin wann die beiden das nächste mal telefonieren.

Junes Wut auf ihren Freund, der sie zur Sekretärin gemacht hat kann ich verstehen. Wer will schon einen so arroganten, gut aussehenden Chef wie lucas?


GLG Incredible
13.12.2015 | 23:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

Ich bin Grade auch deine Story gestoßen.

Das ist schon mal ein sehr interessanter Anfang. Und vor allem einer mitten aus dem Leben. Das liebe ich!
Junes Leben und das ihres Vater schiebt ganz schön kompliziert und kunterbunt zu sein.

Bin gespannt wie es beim Meeting nach dem gekürzten Urlaub so läuft.

GLG Incredible
09.08.2015 | 12:04 Uhr
zur Geschichte
Deine Story hat es erfolgreich geschafft, mich von meiner Hausarbeit abzuhalten.
Du schreibst echt super. Ich hab quasi ein Wechselbad der Gefühle durchlebt.
Manchmal war die Situation so blöd, dass ich mich richtig geärgert habe.
Das macht die Geschichte ziemlich lebendig.
Es freut mich auch, dass die Story quasi frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist.
Da hat man doch gleich mehr Spaß beim Lesen.
Schade, dass es hier schon zu Ende ist, ich würde gerne mehr von Luca und June lesen.
Ich denke ich versuch mich als nächstes mal an Brandons Geschichte.
Dickes Lob also von mir und falls du jemals eine Fortsetzung schreiben solltest bin ich direkt beim Lesen dabei!
Zu guter Letzt bleibt mir nur zu sagen, dass ich froh bin, dass ich erst die finale Story entdeckt habe.
Acht Jahre lang warten, hätte meine Neugier wohl nicht ausgehalten.
LG Lexie
03.08.2015 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,

gestern bin ich beim Stöben im Internet auf book.rix auf Dein Buch gestossen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich am Sonntag nur mit Lesen beschäftigt war.
Durch Deinen Hinweis dort bin ich jetzt auf FanFiktion gelandet und habe mich erstmalig in solch einem Portal angemeldet.
Dein Buch liest sich flüssig, die Geschichte ist logisch aufgebaut . Das einzige was ich nicht so glaubwürdig finde ist das June - bei all den Fähigkeiten die sie hat- erst 20 Jahre alt
sein soll. Auch der übermäßige Alkoholkonsum aller Beteiligten ist für mich persönlich etwas zu ausufernd.
Deine Personen sind durchwegs interessante Charaktere. Obwohl Du sehr viele Personen auftreten lässt, kann man diese immer auseinanderhalten. Es gibt nämlich Bücher, da empfinde ich
die beteiligten Personen oft als austauschbar und muss oft noch mal nachlesen wer was gesagt oder getan hat.
Wer mir als Charakter sehr gut gefallen hat war die Mutter. Nach außen hin charmant, in Wirklichkeit jedoch absolut ichbezogen und nicht im geringsten an ihrer Familie interessiert. Man hätte
ihr am liebsten selbst die Meinung gesagt.
Ich bin gespannt auf die weiteren Bücher zu dieser Familie.
Mach weiter so
Umbel
01.06.2015 | 11:06 Uhr
zu Kapitel 1
Sooo....
Ich habe die gesamten 52 Kapitel in knapp anderthalb Tagen gelesen. Und das ist mein erstes Review, das ich schreibe, und ich hab schon einige Stories hier gelesen. Need I say more?! :D
Du hast einen genialen, strukturierten, angenehmen Schreibstil, von deiner Fantasie und Wortgewandtheit mal ganz zu schweigen.
Die Story ist große Klasse. Ich schließe mich dem letzten (?) Review an, du solltest auch diese Geschichte veröffentlichen. Jetzt hab ich sie ja leider schon gelesen, aber würde eindeutig eine Kaufempfehlung aussprechen! ;)
Und jap, an mir ist eine Deutschlehrerin verloren gegangen, ein paar Fehlerchen hab ich entdeckt, aber klar, dass das auch nach mehrmaligem Betalesen passieren kann. Liest sich trotzdem super gut, flüssig und harmonisch und - waaah.... ich konnte nicht mehr aufhören :D
Jetzt mach ich mich mal an deine anderen Stories und werde diese bestimmt genauso verschlingen :P
lg :)
07.03.2015 | 21:16 Uhr
zu Kapitel 1
Hey du,

Ich fand die Geschichte einfach nur große Klasse. Ich konnte gar nicht mehr auf höre zu lesen und habe sie sogar im Auto gelesen, obwohl mir eigentlich dabei immer schlecht wird. Das hat vorher nur biss geschafft vor 8 Jahren ;-)

Ich würde die ''Reihe'' zu einem Verlag schicken, wenn du es nicht schon getan hast. Ich würde das Buch sofort kaufen.
Mach weiter so.

LG Holly
09.02.2015 | 00:05 Uhr
zur Geschichte
oh heilige vom Teufel erhobene kacke
Ich bin hier rotz und wasser am heulen.
wie ergreifend ist das den bitte.
Hab das Gefühl ich würde direkt daneben sitzen.
Ich kann nicht einmal mehr weiter lesen.
Musste mir nen Kaffee machen und in ruhe erst mal eine rauchen.
Und kann ich weiter lesen ohne zu heulen???
NEIN!!!!
Ich kann einfach keine Kerle weinen sehen/hören/lesen.
Und dann auch noch solch einen Kerl.
*snif*
Ich versuche es jetzt weiter.

Nur mal nebenbei.... Deine Geschichte ist der totale Wahnsinn. Ich bin selbst mit 3 Brüder aufgewachsen lach.
Die mich auch in die Kneipen mitgenommen hatten . Wo ich gelernt habe das Männern die besten Freunde
sein können und mit dennen es einfach mehr Spaß gemacht hat zu feiern lach

Bis zum nächsten Review
Lg Anni
03.02.2015 | 18:12 Uhr
zu Kapitel 1
Dies war meine erste FanFiktion-Geschichte, die ich gelesen habe und ich bin begeistert. Ich werde auf jeden Fall noch die anderen Geschichten lesen. :o)
Huddel (anonymer Benutzer)
15.10.2014 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Shatiel,
Ich bin von deiner Schreibweise total begeistert. Das Buch habe ich regelrecht verschlungen!
Weiter so!!!
Viele Grüße Huddel
07.09.2014 | 19:54 Uhr
zur Geschichte
Ich liebe diese Geschichte so sehr!! Ich hab das buch jetzt schon so oft gelesen und könnte direkt wieder von vorne anfangen! So toll geschrieben, jeder einzelne Charakter ist der wahnsinn und die Story ist echt der hammer! Nicht zu schnulzig sondern grade perfekt! Aber auch deine anderen bücher sind klasse, wobei das immer noch mein lieblingsbuch ist! Selbstlob bekannten Autoren und den Bücher die ich schon gelesen hab hab es nicht ein einziges was mich mehr überzeugt hat als sympathy for the devils!!! Der absolute wahnsinn! :-)

Lg valahia
marieeee (anonymer Benutzer)
07.07.2014 | 16:51 Uhr
zur Geschichte
Hallo *wink*

Wow. Endlich hab ich es geschafft. Ich lese deine Story seit letzter Woche und hab mich so übelst in sie verliebt. Und deine Caps, die haben einfachc eine übernatürliche Länge. Jeden Abend saß ich so da:"Okay Marie, scheiß egal wie müde du bist, Du ließt das jetzt zuende. Man, das Ende ist so spannend. Ich lese nur den Anfang vom nächsten Cap.. scheiße es ist schon 2!" Aber jetzt bin ich durch. Und ich freue mich weil das so toll war. Wie viele Word Seiten hastdu beschrieben? Und wann veröffentlichst du das als Buch? :D hat super das zeug dazu.

GLG :)
Marie ⊙ω⊙
03.07.2014 | 19:48 Uhr
zur Geschichte
Ich weis ehrlich gesagt nicht was ich sagen soll...


Zunächst wahr ich eher skeptisch aber nach den ersten paar Kapiteln hat mich deine Geschichte in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen!
Dein Schreibstil sowie deine Ideen sind einfach nur genial! :D

Ich werde mir auf jeden Fall noch die Fortsetzungen Devils & ... Geschichten vornehmen und auch sonst werde ich Zukünftig ein Auge darauf haben, was du sonst noch so schreiben wirst ^^
Man liest sich auf alle Fälle nochmal!


lg Misa (;
13.05.2014 | 11:15 Uhr
zur Geschichte
Eigentlich würde es reichen, ein Review für all Deine Geschichten zu verfassen!!!! Bis jetzt sind sie alle einfach spitze!!! *grins* Aber da Du uns ja auch nicht nur eine Geschichte geschrieben hast, werde ich Dir eben jedes Mal das gleiche schreiben müssen!!! ;D
LG
Christina