Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
04.08.2011 | 23:28 Uhr
James und Sirius waren so glücklich und so perfekt und dann verhindern diese dummen Fehler James' dieses pure Glück!! =(
Wäre ihre Sturheit nicht und hätten sie sich gegenseitig mehr vertraut und an ihre Liebe geglaubt, hätten sie es sicher geschafft. Zumal Sirius James verzeihen wollte und dann muss er sehen, wie sein Glück mit dem Tod von James davonrinnt...
Die Szene, wo sie die Sterne betrachten ist so knuffig! >____< Da hat man ihre Perfektion und die Ausmaße ihrer Liebe gesehen, doch sie haben sich leider gegenseitig kaputt gemacht.
Für Remus muss das aber am schwersten gewesen sein, weil er zwischen den Fronten stand und mit beiden mitlitt, obwohl er wusste, wie sie sich doch liebten, aber keiner das von dem anderen mehr glauben konnte. Zwar ist er mit Sirius zusammen und doch weiß er, dass dieser immer noch an James hängt. Das muss noch eine zusätzliche Last sein, auch wenn sie oberflächlich gesehen wohl sehr glücklich sind.
Diese Art von Geschichte gefällt mir auch sehr! Die Darstellung als wäre es ein objektives Tagebuch mit einigen Gedankenflüssen der Protagonisten! Oh Mann, ich rede total geschwollen daher, aber das macht wohl die späte Stunde. ;D
Lg Slashy
nox (anonymer Benutzer)
16.12.2007 | 22:54 Uhr
hi krissy,

die story ist so toll, da weiss ich nicht mehr was ich sagen soll. unbeschreiblich gut geschreiben. WEITER SO! lg nox
12.12.2007 | 01:13 Uhr
Hi Krissy,

hm, was soll ich sagen: neue Geschichte, neues Pärchen. (Du weißt, was ich sagen will) *grins*

Ich fand es sehr traurig, weil die geschichte eigentlich ganz realistisch ist. Weil sie einem vor Augen führt, dass man nicht genug auf sich Acht gibt, auch wenn man sich liebt. Dass man manche Hürden nicht überwinden kann. Dass man sich oftmals nicht zufrieden gibt mit dem was man hat. Und dass uns viel mehr bewusst sein sollte, dass wir nicht unbegrenzt Zeit haben.

Trotzdem finde ich, dass die tragischste Person eher Remus ist. Er ist immer der gute Freund, der verlässliche, gütige. Er hat sich nie zwischen die Beiden gedrängt, ganz im Gegenteil. Und zum Schluss ist es doch so: sie sind zwar zusammen, wie sie es scherzhafterweise beschlossen haben. Aber Remus weiß immer, dass Sirius ihn nie so lieben kann, wie er James liebte. Traurig. Sehr traurig. *schnief* Aber herzzerreißend schön *seufz*

Liene Grüße,
River

P.S. Ich glaube, irgendwie schummelt sich dein "Severus" tatsächlich immer dazwischen ^^
16.11.2007 | 15:03 Uhr
Ich finde sie wunderbar. Armer Remus, wird er doch nie richtige Liebe spüren.

gruß Laura
02.10.2007 | 21:10 Uhr
hallo!
ich kann mich den anderen nur anschließen: wunderbare geschichte.
schön traurig und dein schreibstil ist sehr angenehm, aber das ist dir sicher bewusst:)
Lg von sev slash
nell (anonymer Benutzer)
08.05.2007 | 21:26 Uhr
oh mein gott!! die story ist einfach nur traurig..aber auch wunderschön^^ ich hab geweint wie ein kleines baby....sie lieben sich und finden doch ni zueinander....und dann stirbt james auch noch, ohne, dass sie sich gefunden haben...das ist doch zum verrückt werden TT.TT
nya~ schreib schön weiter solche geschichten...mich hast du mit dieser als eine treue leserin gewonnen.
liebe grüße nell
11.04.2007 | 10:25 Uhr
Naja, ich weiß nicht, ob ich das ein happy end nennen soll. *überleg*
den beiden (also remus und sirius) geht es zwar gut, aber die ideale von sirius konnte nie erreicht werden. das find ich sehr traurig.
und das alles nur, weil james keine rücksicht auf sirius nahm *sfz*
schon komisch. james und sirius konnten weder mit dem anderen noch ohne den anderen leben... traurig

was ich allerdings noch schöner gefunden hätte, dass irgendwer einen breif geschrieben hätte.
z.b. james und den er kurz nachdem er gestorben ist eigentlich zu sirius schicken wollte und entweder sirius den brief irgendwie gefunden hätte oder er für immer im alten haus der potters gelegen hätte. das wäre noch so ne gewisse dramatik gewesen

aber insgesamt schöne story. ich hab jetzt auch keine rechtschreibfehler entdeckt
BillsDarkAngel (anonymer Benutzer)
18.02.2007 | 03:33 Uhr
Ich fands auch super.
Zwar total traurig,vorallem am Ende,
aber trotzdem wunder wunder wunderschön <3

LG
BillsDarkAngel
Muffin (anonymer Benutzer)
11.02.2007 | 20:52 Uhr
Hi^^

Also ich muss sagen mir hat's echt
gefallen.
War zwar etwas traurig, aber es gab
ja doch noch ein Happy end.

bye Muffin
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast