Autor: Rejah
Reviews 1 bis 25 (von 512 insgesamt):
30.07.2013 | 15:55 Uhr
zu Kapitel 2
Das kann man laut sagen, dass Harry so einiges mitmacht. Aber ich bin sciher dass er da irgendwie rauskommt.
30.07.2013 | 15:40 Uhr
zu Kapitel 1
Ich hab grad einen unguten verdacht was passiert ist. Himmel Harry hättest du nicht mit einem Zauber alles holen können?
Toxicrose (anonymer Benutzer)
18.10.2012 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 75
WOW Einfach unglaublich <3
Ich konnte diese FF einfach nicht weg legen!
Echt tolle Idee und auch insgesamt toll *-*
Lg Vika
12.02.2012 | 17:31 Uhr
zu Kapitel 75
Heii
Habe die Geschichte jetzt fertig durchgelesen und finde sie echt toll!
Ich habe nur eine Frage: Was ist mit dem Anti-Werwolfs-Trank?
Habe ich da was überlesen oder hast du es nicht mehr erwähnt nachdem Harry zugestimmt hat ihn zu sich zu nehmen?
LG
Joja
16.01.2012 | 18:27 Uhr
zu Kapitel 20
Hallo Rejah,

diese FF wollte ich die ganze Zeit mal lesen. Aber ich habe es nicht getan, weil selber eine FF geschrieben habe in der Harry ein Werwolf wird und du weißt ja wie das ist. Am Ende wird man doch beeinflusst. Ich wollte erst einmal fertig schreiben und dann in Ruhe deine FF lesen.

Ich bin bis hier her gekommen. Draco belgeitet Harry in den Raum.

Also ich finde die Schilderung von Harrys Gefühlen ganz toll. Du machst das echt gut. Er tut einem richtig leid. Und ich finde es gut, dass du auch hervorhebst, worunter Harry zu leiden hat: Muskelkater, Schmerzen, mangelndes Selbstwertgefühl etc... Dass so eine Verwandlung nicht einfach so vergeht ist logisch. Dass dabei Knochen und Muskeln weh tun ist auch logisch.

Ganz wunderbar finde ich auch Draco. Er ist nicht so weichgespült und ein richtiger Fiesling. Ganz toll geschrieben und wirklich IC. Und dennoch erahnt man schon, dass er doch mehr für Harry empfindet als er selber zur zeit glaubt.

Ganz tolle Annäherung bisher. Kannst stolz auf dich sein!

Nur eines muss ich kritisieren. Schreib doch das erste Kapitel um. Wenn es sich um ein Versehen handelt. Es ist echt komisch wenn dann plötzlich von ER in ICH gewechselt wird. Und wenn man noch deinen Kommentar liest, dann ist man etwas irritiert. Ich meine du hast echt nen tollen Schreibstil und so und ich finde du kannst darauf stolz sein. Das nach dem ersten Kapitel die Bemerkung... mmh da denkt der Leser erstmal: häh?

Weiß nicht, ob du verstehst was ich meine.

Aber ansonsten: WOW. Freue mich darauf weiter zu lesen.

Alles Liebe, Sonja.
13.01.2012 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 75
so fertig mit lesen*erleichtert seuftz*
ich bin es nicht gewohnt so viele pitel zu lesen
aber die storie war echt gut
oft hat sie mich zwar verwirrt aber sie war gut
ich mag deinen schriebstil
mache weiter so
lg Black Girl
04.08.2011 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 75
Hallo!

Also ich bin jetzt durch, endlich!
Sorry aber mir hat die Geschichte überhaupt nicht gefallen.

Ich hab bis zum Schluss vergeblich nach dem Sinn in dieser Geschichte gesucht.
Was wolltest du damit aussagen?

Ansonsten ein paar Punkte dir mir aufgefallen sind:
* erster Schnee erst sehr spät --> das war in der Geschichte so mitte - ende Februar, ist für mich doch sehr unrealistisch.
* Werwölfe sind meinem Verständnis nach stärker als vorher der Mensch, kann man aber auch auslegen auf das nicht im Einklang mit seinem Inneren Wolf zu sein, das man schwächer wirkt/ist

*Shreibstil war gut, hat sich ansich lesen lassen, also ich mein auch wenn ich den Sinn nicht gefunden habe, war es nicht einfach nur fad.

So jetzt war ich böse genung!

Vielleicht wird die nächste besser! :-)
11.03.2011 | 10:13 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Diese Story gehört zu meinen "All time favourites" ^^
Sie ist düster und voller Verzweiflung aber zwingt einen weiter zu lesen, weil man unbedingt wissen muss, wie es ausgeht :)
Ich fande Draco genial. Wie er erst gewaltvoll an Harry wandte und ihn das Leben zur Hölle machte und wie er dann langsam auftaute, aber nie aufgehört hatte ein wahrer Malfoy zu sein.
Eigentlich solltest du noche ein Sequel schreiben, so toll fand ich diese Geschichte aber vielleicht ist genau dieses offene Ende das was die Geschichte braucht

ganz liebe Grüße
momo
08.03.2010 | 19:38 Uhr
zu Kapitel 75
ziemlich bizarr das ganze , irgendwie ist das ende abgehakt als wenn da noch was fehlt, ich habe es ehrlich gesagt nicht wirklich verstanden *grübel*
gruß
wf
26.09.2009 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!
Ich fand deine Geschichte schön.
Allerdings find ich, dass deine Kurzbeschreibung die Beziehung zwischen Harry und Draco doch erwähnen könnte. Darum gings in der FF doch größtenteils.
Auch fand ich das Ende ein bisschen kurz gehalten.
Du bist auch auf einige Dinge nicht ausreichend eingegangen.(Mir zumindest haben sich noch einige Fragen gestellt):
z.B. was aus Greys Frau geworden ist und was Grey so schlimmes getan hat, um es sich mit dem Ministerium zu verscherzen.
Auch Harrys Gefühle hätte man stellenweise noch deutlicher beschreiben können.
Insgesamt war die Story jedoch ganz gut.
Bis dann, lg
Felina
Liriel2006 (anonymer Benutzer)
18.11.2008 | 18:10 Uhr
zu Kapitel 65
Deine Story hat mir sehr gefallen, wenn ich auch finde, daß das Ende ein wenig karg ausgefallen ist.
09.11.2008 | 14:14 Uhr
zu Kapitel 75
ein schönes ende für eine wunderschöne story! ^^
ich bin froh diese geschichte über so lange zeit bis zu ihrem ende begleitet haben zu dürfen. *smile*
harry und draco sind ein starkes paar geworden und ich bin sicher, dass sie ihren weg gemeinsam gehen werden!
>__<
schade, dass es zu ende ist. *ein-bisschen-traurig-sei*
fro
09.11.2008 | 02:25 Uhr
zu Kapitel 75
Nabend,
also diese fanfiktion ist echt super, ich habe sie wortwortlich verschlungen einfach genial geschrieben
und dein still ist auch echt gut, das geht runter wie butter. läuft einfach. war hin und weg...
angefangen zu lesen und die zeit lief nur so.
innerhalb von einer woche alles.
einfach nur super
harry tat mir am anfang leid. hinterher war es draco, er hat viel einstecken müssen. allein schon harrys art und verhalten, echt nicht leicht sowas, aber zum glück hat harry dank blaise gemerkt zu wem er gehört.
aber ron war auch zum schluss echt ein arsch. warum kann er es den nicht akzepieren das harry mit draco zusammen ist, und sein wird, so ein egoist. naja...
ich würde gerne wissen was hinterher aus den geworden ist. also kommt da noch eine fortsetzung?
so ob das mit den anti-werwolf-trank geklappt hat, oder wie es mit draco als spion weitergeht.
oder lässt du es offen, und wenn nicht, vllt hast du ja lust es mir zu schreiben, mich würde es brennend interessieren..
lg
Teufelin (anonymer Benutzer)
08.11.2008 | 13:46 Uhr
zur Geschichte
Hallo

Ich habe mich durch deine Fiction ein bisschen durchkämpfen müssen.
Ein Kompliment mach ich dir jedoch für deinen 'Ich- Stil' ! Der ist wirklich gut, auch wenn die Umsetzung deiner guten Idee leider nicht so toll bei mir angekommen ist.

Deine Fiction macht auf mich nicht den Eindruck, gut durchdacht zu sein. Schon der Anfang ist für mich überhaupt nicht glaubhaft dargestellt. Remus so darzustellen......... und Harry, der auch noch so dröselich iss und dann stehenbleibt um mal zu warten, ob was schlimmes passiert......
Du hast dich zu sehr auf das Gefühlshin- und her konzentriert, ohne jedoch wirklich auf Gefühle der Beiden einzugehen. Das diese Geschichte P16 Slash ist, soll eigentlich heißen, das der Inhalt erst ab 16 geeignet ist..... doch leider macht es den Eindruck, das es eher für genau diese Altersgruppe geschrieben wurde- Schade

Die Leichtsinnigkeit, die du hier beschrieben hast, ist auch nicht unbedingt glaubhaft. Solch gefährliche Themen bespricht man nicht an öffentlichen Orten wie dem Mädchenklo oder dem Krankenflügel......... so dröselich sind nicht mal leichtisinnige Jugendliche.
Auf Prof. Grey und damit Remus bist du nach dem Kuss zwischen Harry und Grey gar nicht mehr weiter eingegangen..... wie auf so vieles nicht.

Der Epilog ist leider auch keiner...... er ist noch nicht mal ein richtiger Abschluss der Fiction, denn es bleiben unheimlich viele Fragen offen.... was ist mit Ron? Was passiert noch mit dem Trank? Was ist mit Remus passiert? Was ist nun mit Voldi ? Wie will Harry, der jetzt so ein Weichein geworden ist, gegen Voldi klarkommen? Hat Harry Remus nicht mal vom Knast abgeholt, nachdem er so für ihn gekämpft hat? Ist Remus wirklich einfach Sang- und Klanglos in´s Ausland abgehauen? Du brichst die Fiction in meinen Augen einfach ab. Auf die direkte Gefühlswelt bist du auch nie eingegangen, weshalb ich mich frage, warum du sie ab 16 eingestuft hast- du hast sie mal am Arm streicheln lassen und auch sonst war alles doch sehr harmlos beschrieben- sogar so harmlos, das ich so eine Fiction bedenkenlos meine Tochter hätte lesen lassen, selbst wenn sie erst 11 oder 12 wär.........

MFG
08.11.2008 | 10:28 Uhr
zu Kapitel 1
an nana, die so feige ist, sich noch nicht mal einzuloggen:

ich hab zwar nichts gegen kritik, aber das, was du machst, nennt man flames. wenn ich könnte würde ich dein review löschen.

es scheint mir, dass du die ff nicht verstanden hast. zwischen den zeilen lesen wäre angebracht. tut mir leid für dich, dass follower für dich zu hoch angesiedelt war.
nana (anonymer Benutzer)
07.11.2008 | 22:07 Uhr
zur Geschichte
Remus rennt in ner Vollmondnacht in nem Haus rum, wo andere sind- ohne Banntrank - na aber sicher doch
Das Ministerium entscheidet mal eben: Werwölfe : tööööten- na aber sicher doch
Harry jammert ständig- grauuuenvoll
Alles iss prüde ohne Ende
Kommt mit Draco zusammen und labert den trotzdem mit Nachnamen an- Begründung : Draco iss
doofer Name *!="§)/"§$()="$(%&=$/%)/?* *waaaaaaaaaaaah*

Mein Fehler zu denken: viele Kommentare= gute Fiction

Was war nun mit Grey, Remus, Lucius, Harry, Draco, Blaise, dem Trank?????????????????
Ist ja Scheißegal - nööö????????????????????
Leser muss dumm sterben. Hauptsache Teeniegenerve iss in deine Kopp klar geworden.

Grauenvoll- Groschenromanniveau
jeanne02 (anonymer Benutzer)
02.11.2008 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 75
schade nur das es wirklich nun zu ende ist.
aber auch wenn es ein wenig kurz war fand ich es schön.
doch man soll nicht klagen sondern feiern das es so super wurde deine ff.
würde mich auf was neues freuen wenn du wieder was hast.
01.11.2008 | 19:11 Uhr
zu Kapitel 75
Och, jetzt gings aber schnell zu Ende. Das sah am Anfang gar nicht danach aus. Doch ich finde, dass dieser Abschluss zu der FF passt. Immer hat sich Harry viele Gedanken darum gemacht, was passiert ist, wie er darauf reagieren kann, was wohl passieren wird und ob das eigentlich alles richtig ist.

Und jetzt liegt er in Dracos Armen und genießt einfach sein Leben.

Und seufzen? Tja, wie war das nochmal: Wenn du seufzt, zieht das Glück an dir vorbei....

GLG neomoon
Fire (anonymer Benutzer)
01.11.2008 | 14:36 Uhr
zu Kapitel 75
HI, du
wenn auch ein kurzes Ende, dafür aber ein relativ schönes.
Sicher, ich hätte lieber ein Happy End, gehabt (wer nicht?!) .
Aber das hätte wahrscheinlich einfach nicht gepasst.
Ich finds schade, dass deine Story vorbei ist und hoffe du
schreibst bald noch eine, damit ich wieder fleißig weiter lesen
kann. Auf jeden Fall beglückwünsche ich dich zum Abschluss
deiner Story. Ist bestimmt ein tolles Gefühl. Und ich kann nur
sagen, dein Geschichte ist dir mehr als nur gelungen! :)
Bis hoffentlich demnächst
Fire
jeanne02 (anonymer Benutzer)
27.10.2008 | 15:42 Uhr
zu Kapitel 74
es läuft alles schief.
mir scheint die beiden können einfach nicht glücklich werden.
für draco gibt es kein entkommen.
ob die beiden es nun öfentlich zeigen das sie zusammen gehören?
hermine meint das sie es machen sollen und die anderen wissen ja auch angeblich bescheit darüber.
was wird auf die beiden den noch zukommen?
freu mich wenns weiter geht.
26.10.2008 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 74
Wie, nur noch ein Kapitel und dann Schluss? Wie willst du denn allles in EIN einziges Kapitel reinpacken? Da müssten Draco und Harry ja schon entweder schnell sterben, damit sie auf ewig zusammen sein können oder aber Voldemort und Lucius Malfoy fallen plötzlich tot um. Zweitere Variante gefällt mir wesentlich besser. Gibts da nen Trank dafür?

Wird es eigentlich ein letztes Kapitel + Epilog geben, oder ist das nächste Kapitel schon der Epilog?

LG neomoon
Fire (anonymer Benutzer)
26.10.2008 | 11:15 Uhr
zu Kapitel 74
OHhh, es wird immer trauriger!
Mach mal das es wieder fröhlicher wird! :)
Aber ein schönes Kapitel, wenn auch sehr
traurig! :(
14.10.2008 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 73
tolles kapitel!^^
ron ist ein idiot... er muss draco ja nicht mögen, aber wenigstens harry sollte er nicht unter seiner intoleranz leiden lassen... *seufz*
oje... draco will wirklich spion werden... hoffentlich geht das gut...
das ist doch viel zu gefährlich...
aber ich finde es wunderschön, dass harry endlich zu seinen gefühlen steht und diese draco auch mitteilt! >__<
schreib schnell weiter!
fro
jeanne02 (anonymer Benutzer)
13.10.2008 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 73
das von ron finde ich gemein.
wieso kann er sich nicht freuen das er nun glücklich ist.
er hat doch auch hermine.
gibt es keine andere lösung für draco?
was hat grey mit seiner entscheidung zu tun?
freu mich wenns weiter geht.
Kiriki (anonymer Benutzer)
12.10.2008 | 22:38 Uhr
zu Kapitel 73
ohhh, mhm, nur sooo kurz:(
Hach maannn, jez wird es tricky, aber gibt es einen anderen ausweg?

Und wann nennt Harry ihn endlich Dracooo...!!