Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: newb drummer
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
21.02.2007 | 12:02 Uhr
Zwar eine typische Geschichte für einige Hexer aber eine die mir dennoch sehr gut gefällt! Mal schauen wie es weiter geht ^^ schreib weiter *gg*
21.01.2007 | 19:49 Uhr
HI
Ich finde die Geschichte richtig gut. Kann mir den Leidensweg gut vorstellen und es ist alles gut nachvollziehbar wenn man es mit dem Spiel vergleicht. Schreib bitte schnell weiter.
n00binador
10.01.2007 | 11:01 Uhr
Super, auch die neuen Kapitel gefallen mir gut, sehr stimmig und rund zu lesen.
Bin gespannt, wies weitergeht!

Grüße

Anthar
Amadea (anonymer Benutzer)
09.01.2007 | 21:23 Uhr
Tag auch :)

Also, muss sagen, ich hab die Geschichte jetzt erstmal bis zum vorläufigen Ende durchgelesen und finde sie sehr gelungen! Alles sehr schön und lebendig beschrieben und auch an Spannung fehlt es nicht, jedenfalls hat mir nicht die Motivation gefehlt, das nächste Kapitel auch noch zu lesen ;)

Einzig gegen Ende hin (Kapitel 8 und 9) ging es ein bissl schnell in der Beschreibung, liegt vielleicht auch daran, dass der Film, der währenddessen bei mir im Kopf abgelaufen ist, auch rasant war, was ja nicht das Schlechteste ist :)
Ein paar Absätze musste ich nochmal lesen, weil das spontan unverständlich war (Kapitel 3, Zeile 4 von unten - "Waffen" *g*) oder ich einmal das Gesagte nicht zuordnen konnte. Das gibt dem Allen keinen Abbruch!! Die Geschichte ist erste Sahne! :)

Grüßchen
Amadea.
28.11.2006 | 23:30 Uhr
Schön! Mach weiter so :)

Liebe Grüße!


Anthar
23.11.2006 | 10:44 Uhr
Hm, fein fein, ich vermisse an manchen stellen ein längeres Auskosten der Spannung und der Gefühle, aber liest sich auf jeden Fall flüssig und angenehm. Wann gehts weiter?

Grüße!

Anthar
28.10.2006 | 21:41 Uhr
Zat, das ist eine Hintergrundgeschichte.
Niemand wird als abgrundtief verdorbene Person geboren.
Die Hauptperson wird noch früh genug zur dunklen Seite überwechseln, und Schlimmeres tun als sich anzuschleichen und Leute zu erdolchen.*seufzt*

Ich finde es etwas deprimierend eine Geschichte zu lesen von der ich schon weiß, dass sie schlecht ausgehen wird, Andererseits interessiert es mich wie der nette junge Mann zum Hexenmeister werden wird.

Die Verwendung der deutschen Namen finde ich völlig in Ordnung, ich bin für einsprachige Geschichten, zumindest wenn es um ans Mittelalter angelehnte Fantasy geht.


mit freundlichen Grüßen

Sionon Klingensang
Zat (anonymer Benutzer)
22.10.2006 | 14:33 Uhr
heyho!

ich als pensionierter wow zocker hab da ein paar verbesserungsvorschläge: so wies aussieht spielst du wow, aber nochnicht lange, wie mir scheint, da du die neuen "eingedeutschten" orts- und gebietsnamen verwendest, was eigentlich schade ist ....
andererseits habe ich bisher nochnicht viel von einem hexenmeister in deinem kyrd gesehen, der scheint mir mehr so der schurkentyp zu sein, wenn er sich anschleichen und erdolchen will :P

aber ansonsten ist es eine tolle geschichte, weiter so
17.10.2006 | 11:58 Uhr
Der Anfang klingt schon einmal ganz interessant. *lächelt*


mit freundlichen Grüßen

Sionon
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast