Autor: Nagisa
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
16.11.2009 | 15:52 Uhr
zu Kapitel 1
die geschicht ist doch gut geworden warum schreibs du nicht weiter????
ich find e die idee mit den drachen dem land usw. ist dir gut gelungen.
es war irgendwie klar das saphira ausflippt vor freude über die neuen drachen
ich dachte auch am anfang das die beiden drachen dorn und der von galbatorix sind.

schreib doch bitte weiter :) O.o

lg deamon-of-light
Saphira-Luisa (anonymer Benutzer)
03.07.2009 | 21:42 Uhr
zu Kapitel 1
Also so schlimm find ich das kap gar net,eigentlich sogar zeimlich cool..
ich hatte nur am anfang nicht verstanden warum es noch drachen gibt aber es war gut das du erklärt hast woher diese kommen.

schreib schnell weiter

LG luisa.

PS:Du kannst ja auch mal meine geschichte lesen sie handelt auch von eragon.
14.06.2009 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 1
Hmm... Ganz so richtig gefällt mir das Kapitel nicht, aber es verspricht sehr viel.
Auf jeden Fall werde ich die Geschichte weiterlesen ;D
23.03.2008 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
das hört sich doch echt schon mal gut an!!!!

Ich freu mich schon auf´s nächste Kapitel!!!!!

glg Leseratte28
wowiii (anonymer Benutzer)
07.05.2007 | 20:56 Uhr
zu Kapitel 1
gut ich find die idee mit dem anderen land gut...
aber du könntest es viel detailierter machen dann würde es auch spannender werden!!!! schreib schnell weiter
05.05.2007 | 12:30 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu

also, ich hab beide Bücher gelesen und den Film gesehen (wozu ich sagen muss dass er mir nicht sonderlich gefallen hat da alles ziemlich künstlich wirkte und vieles vom Buch abwich!!!)

Die Geschichte finde ich auch nicht unbedingt gut, teilweise stimme ich da Jin zu. Es ging alles so plötzlich man hätte wirklich viel mehr Spannung reinbringen müssen! Na ja schade eigentlich weil die Idee find ich gut nur die Umsetzung eben nicht.

LG

miss meyer
20.12.2006 | 12:23 Uhr
zu Kapitel 1
Also ich finde du hast ganz gut geschrieben........ aber vielleicht solltest du Eragon nicht so...ähm....merkwürdige Dinge denken lassen....das denkt kein mensch...(naja er ist ein drachenreiter) aber ich finde dass er irgendwie sooo.....ähm....unberührt klingt.

Also: mehr innere Handlung^^

Die Idee ist trotzdem total gut und ich finde das du auch sonst ganz schön spannend schreibst....
Also: schnell weiterschreiben und Murtagh nach Möglichkeit NICHt sterben lassen *büddebüdde*
Zala
21.11.2006 | 18:57 Uhr
zu Kapitel 1
Das du so geschrieben hast finde ich ganz gut ich könnte mir sogar vorstellen das die Reihe so weiter geht aller dings ist es ziemlich schwer zu lesen weil du keine Absätze gemacht hast ich würde dir also empfehlen in dem Nächsten Kapitel welche zu machen. Du denkst jetzt gewiss was will die denn, das hab ich auch gedacht als ich meine beiden ersten reviews über meine erste geschichte (im star wars verzeichniss) gelesen habe aber die tipps waren echt voll hilfreich. ich freue mkich schon auf das nächste Kapitel

mfg
XPadmeX
13.11.2006 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hört sich gut an^-^
ich hatte auch mal ne Eragon Geschichte, hab sie aber aus versehen gelöscht -.- waren so um die 20 kapitelchen...(so à fünf-7 Seiten pro kapitel -.-)
nunja, mal sehen, wer denn der Drachenreiter auf dem neuen Drachen ist ;)
Ein Mädchen??? :3
wär ja sooo cool!!
ich hoffe doch, es ist ein Mädchen? O.O
nunja,
super anfang
hdl
Icy
26.10.2006 | 21:15 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Also ich habe deine Geschichte - wobei kann man ein Kapitel als Geschichte bezeichnen? Ich denke nicht! - schon vor ein paar Monaten gelesen. Ich war ehrlich gesagt skeptisch und wollte bevor ich dir ein Review schicke erstmal zumindest das nächste Kapitel abwarten. An dieser Stelle auch noch: Findest du es richtig ein - sehr kurzes - Kapitel zu schreiben und dann nichts mehr? Ich meine man muss nicht jeden Tag was on stellen, nicht mal jede Woche, aber doch nicht nach Monaten irgendwann wieder etwas! Ich schau auch nur hin und wieder vorbei, weil ich Eragon-Fan bin und sehnsüchtig auf eine wirklich gute Geschichte warte!
Nun gut nun zu dem Inhalt: (Bitte berücksichtige hierbei, dass ich nicht mehr alles so genau weiß, sprich der erste Eindruck von damals fehlt)
Also der Anfang: Es fehlt an Spannung. Deine Geschichte fängt direkt mit der Tatsache an, dass es noch andere Drachenreiter gibt. Meinst du nicht, dass man diese Überraschung viel spannender hätte schreiben können? Eragon steckt in großer Gefahr, ein Rauschen, Flügelschlagen, Krallen die sich in den Boden rammen, glühende Augen, Verwunderung...Es gibt so viele Möglichkeiten das ganze spannend zu gestalten, sodass der Leser richtig mitfiebert! So hast du eine Tatsache und...langweilig!
Dann finde ich die Gedankenrede zwischen Saphira und Eragon nicht so gelungen. Sie wirkt nicht buchgetreu. Ich erkenn Saphira darin nicht wieder. Genauso wie die Überraschung sich in Saphira und so nicht richtig widerspiegelt. Insgesamt spielt sich alles zu schnell ab. Man könnte das ganze, die Verwunderung der Menschen, die Hoffnung, die Angst, wunderbar beschreiben (und dazu ist mehr als nur so ein kurzes Kapitel nötig).
Was ich dann wieder gute finde ist Saphiras Bericht. „Zwei Drachen Eragon! Zwei Drachen!“. In diesen Abschnitt spiegelt sich die Drachendame wirklich wieder und ihre Gefühle kommen gut rüber. Das finde ich stimmt mit dem überein, wie sie sich auch im Buch verhält. Nur der letzte Satz (träumst du?) finde ich absolut unpassend, ich weiß nicht warum...er stört mich...
Auch die Geschichte die hinter diesen Drachen steckt finde ich gut durchdacht, sicher uns fehlen noch Informationen um die Geschichte zu ergänzen, aber als Anfang und Grundidee ist sie doch durchaus gut verwendbar und spannend, da man so vielleicht irgendwelche Völkerunterschiede hervorheben könnte, die sich gebildet haben.
Auch das es freie Drachen gibt, also die ohne Reiter, finde ich schön. Es ist etwas Neues, hat etwas freies und wenn uns auch Tatsachen, wie dass dieser Drache sich in höherer Höhe befindet, zeigen, dass er wirklich ein wilder ist, dann ist die Idee auch gut umgesetzt. Ich hoffe doch, dass sich das auch in seinen Verhalten etc. widerspiegelt. Also wenn du es gut gestaltest, wird die Idee gut, wenn du dich ihr nicht voll widmest...dann wird sie eher ein negativer Punkt.
Auch die Schlussfolgerung, dass die fremden Drachen Eragon im Kampf helfen wollen finde ich was zu schnell getroffen, ich meine wieso sollten sie? Kann doch auch sein, dass sie nur mal eine fremde Welt kennen lernen wollen!
Auch Eragons Verhalten auf die Ankunft finde ich nicht gut. Wieso sollte er Angst haben? Also wenn ich gerade in einem Heerlager wäre, dann wäre ich froh, wenn wir siegen würden, ob nun ich dafür verantwortlich bin oder nicht! Auch Arya kommt mit untypisch vor...
Also Gesamturteil: Bitte viel mehr und mit viel mehr Spannung! Die Grundidee ist gut, der Schreibstil ganz in Ordnung – erst nach ein paar Kapiteln kann ich wirklich beurteilen wie gut du bist.
Zu meinen Vorreviewer: Ich finde ihre Begeisterung nicht ganz angebracht, weil man wirklich noch nicht viel zu der Geschichte sagen kann. Ich bin nach einem Kapitel immer skeptisch. Was soll man da denn groß sagen? Alles super? Ne! In Ordnung...mehr eigentlich nicht! Und da das Kapitel zu kurz ist: Eher nicht so gut sogar bei dir!
Dann zu diesen kleinen Konflikt: Ich finde nicht, dass es dann überall Drachen hätte geben müssen. Da stimm ich mit der Autorin überein. Auch, dass diese Geschichte nicht Paolinis Geschichte ist, ist klar! Es ist eine Fanfiction, ein Eigenwerk! Da muss es nicht eine Fortsetzung sein, wie sie sein müsste, sie ist das, was wir als Autoren wollen!
Dann zu den Beleidigungen: Ich weiß nicht was vorgefallen ist, aber ich würde aufpassen, dass hier nachher keine Beiträge gelöscht werden! Und zieht bitte nicht übereinander her! Ich stimme halt auch der Reviewern zu: Begeisterungsstürme sind hier nicht angebracht!
LG Jin
22.10.2006 | 12:24 Uhr
zu Kapitel 1
oh tut mir leid! darf ich nicht mal eine eigene meinung haben, oda wie darf ich des sehn? tut mir ja echt leid, dass du so engstirnig bist. du bist total bemitleidenswert.

schöne Grüße an alle! heagdl
nagi
20.10.2006 | 11:29 Uhr
zur Geschichte
ey leute schreibt hier lieber keine kritik hin lieber nur ein lob sonst schreibt diese ... euch noch ne mail das ihr selbst keine richtigen ff schreiben könnt!!!!!
18.10.2006 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 1
sagt mal leute ist das euer ernst?? ich fibnde die geschichte nicht so toll wie ihr sagt! das ergiebt alles keinen sinn! hätte es in dem anderen land drachen gegeben dann überall denke ich!!!!! also ich würde da nicht so sehnsüchtig auf den nächsten teil warten also ich denke auch das christipher paolini die geschichte nicht so weiter schreiben wird!!
14.10.2006 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 1
hey!!


Is n guter Anfang, gefällt mir!
Das mit dem Land, wo noch freie und vorallem viele Drachen leben, find ich ne gute Idee, schreib bitte schnell weiter!


lg
*knuddel*
Lily
26.09.2006 | 19:23 Uhr
zur Geschichte
Hallo, wann gehts denn mal weiter *total gespannt sein*
Hast doch wohl nicht aufgegeben, oder?
Bitte schreib bald weiter und liebe Grüße,

Shalyn
25.09.2006 | 16:23 Uhr
zu Kapitel 1
HI!
Also erstmal vor weg:
Wage es ja nicht mehr ein Kapitel von dir nicht
schön zu nennen.

So, ich bin gerade förmlich über deine
Geschichte gestolpert. Und da ich ein großer
Eragon Fan bin musste ich unbedingt mal lesen
über was ich da eigentlich gestolpert bin. :o)
Und ich muss sagen das ich einfach begeistert
von ersten Kapitel bin. Ich bin mal gespannt wie
es weiter geht. Ich hoffe doch das es weiter geht,
und das ganz schnell.

Warte schon sehnsüchtig auf das nächste Kapitel.

LG Elektra ^.^
18.09.2006 | 14:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hi, ich weiß garnicht was du hast, das
Kappi ist doch total schön, cool, usw.
Mach weiter so (bin auch Eragon Fan),
Und stell dir ma vor der nächste Band würde
wirklich so werden *jubbel*, dann würde nurnoch
eine weibliche Drachenreiterin fehlen und alles
wehr gut.
LG,

Shalyn
Lary-san (anonymer Benutzer)
10.09.2006 | 17:37 Uhr
zur Geschichte
sorry, das ich hier sowas reinknalle, aba wenn ihr so große eragon-fans wie ich seid ....raaaaah ich bin soo aufgeregt!!!!!
den kann man eigentlich noch net sehen , glaub ich....
Lary-san (anonymer Benutzer)
10.09.2006 | 17:22 Uhr
zu Kapitel 1
4 all eragon fans: der trailer zum film :
http://www.youtube.com/watch?v=AngUjZuol5A&mode=related&search=
06.09.2006 | 14:38 Uhr
zu Kapitel 1
ach und wer bitte schön soll denn Elsa sein????????
Die kenn ich nicht
meinst du vieleicht Elva, das Mädchen mit dem Drachenmal??
06.09.2006 | 14:36 Uhr
zu Kapitel 1
moin
hab eragon den zweiten band grad erst durch und dann hier weitergelesen
wollte ich schon viel eher, aber dazu musste ich erstmal das buch durchhaben^^
auf jeden fall suuuuuuuuper cooles chap!!
Deine Idee gefällt mir, hoffe es wird noch was draus^^
schreib schnell weiter und schick mir doch bitte ne Mail wénn´s weiter geht!!!
-Alexis- (anonymer Benutzer)
26.08.2006 | 14:22 Uhr
zu Kapitel 1
Schöner Anfang!!! Vielleicht solltest du die Zeichensetzung verbessern... Aber sondt ganz gut!!!
Schreib bitte, bitte schnell weiter!
20.08.2006 | 21:12 Uhr
zur Geschichte
Hey, endlich mehr im bereich! Das wird sicherlich nen gewaltigen aufschub an weiteren ffs geben, wenn der film kommt.
also, es hört sich sehr gut an und du hast klasse getroffen wie saphira aufgeregt ist, dass es weitere drachen gibt, man denke an ihre erste begegnung mit Glaedr.
der anfang ist schon etwas kurz, aber das macht nichts, es ist viel für eine gute geschichte vorhanden.
also, dann freue ich mich mal auf die fortsetzung.
Iuno (anonymer Benutzer)
20.08.2006 | 13:22 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Nagisa!
Noch eine Eragon-fanfiction, wie schön!
Ein interessanter Anfang, wenn auch leider ein wenig kurz. Die Geschichte hört sich schon mal ganz gut an und ich werde sie sicher auch weiterverfolgen. An manchen Stellen wirkte es ein wenig übereilt, du hättest das ein oder andere noch genauer beschreiben können und ich stimme meiner Vorgängerin zu: Wäre besser zu lesen, wenn die telepathischen Teile irgendwie kennzeichnest (aber das ist dann eher eine Formsache). Elsa kenne ich so spontan auch nicht... Möchtest du uns nicht aufklären?
Na ja, ich bin gespannt wie es weitergeht!
Liebe Grüße,
Synkona
19.08.2006 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 1
*reintaps*
Okay. Ich muss sagen, dass es mir gefallen hat. Allerdings wäre es besser, wenn du die Gesprächsanteile, in denen Eragon und Saphira kommunizieren, kennzeichnen würdest (kursive schrift, Sonderzeichen), denn so ist es etwas verwirrend.
Und wer ist Elsa? (Es ist schon etwas länger her, dass ich das das Buch gelesen habe)

mfg
ne rien