Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Alistanniel
Reviews 1 bis 25 (von 100 insgesamt):
14.04.2019 | 18:06 Uhr
Hallo,

habe diese Geschichte kürzlich erst entdeckt und gestern zu lesen angefangen.
Mir gefällt dein Schreibstil und die Art, wie du die Gedanken und Gefühle der Protagonistin beschreibst.
Dramaturgisch gut finde ich die Einleitung und danach den Rückblick über das Leben von Anne, die ja vom Schicksal arg gebeutelt wird.
Mir tut sie richtig leid, die Arme. Und nun, wo sie jemanden gefunden hat, der sie liebt und heiraten will, kommt ihr auch noch Widerstand von Seiten der Eltern entgegen. Dass der Bruder ihr nicht wohlgesonnen ist, war ja zu ahnen für denjenigen, der den Roman kennt.
Hoffe, dass sie dennoch eine glückliche Zeit mit Olivier haben wird, bevor er ihr Schandmal entdeckt.
Bin gespannt, wie es weitergeht, und hoffe seht, dass du die Geschichte zu Ende schreibst.

LG
Lucy
Oli de Winter (anonymer Benutzer)
26.04.2017 | 21:57 Uhr
Ich weiß, dass dieses Review höchstwahrscheinlich nicht mehr gelesen wird, schließlich ist die FanFiction nun schon fünf Jahre alt, aber als ich sie gestern entdeckt habe, habe ich sie angefangen zu lesen und bin dann heute fertig geworden. Dein Schreibstil ist echt einfach nur klasse, ich konnte mir alles total gut vorstellen. Auch klasse fand ich Deine Vergleiche und Wortwahl. Du hast wirklich Talent. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber ich hoffe trotzdem, dass noch eine Fortsetzung kommt. Bitte bitte bitte.
02.10.2012 | 22:02 Uhr
Jahuuu!! Endlich wieder ein neues Chapter! *froi*

Habe unsere Anne richtig vermisst... bin schon mal gespannt darauf, wie sie es schaffen wird, Lord de Winter für sich zu gewinnen!

Freu mich schon total aufs nächste Kapi,

Ysaye
toney1352467888 (anonymer Benutzer)
29.12.2011 | 12:14 Uhr
Das ist fantastisch! Total spannend, du bist eine sehr gute Autorin!
23.11.2011 | 16:40 Uhr
Vermisse deine Chapters... wann schreibst du weiter?
29.10.2011 | 11:12 Uhr
hallöchen,
da melde ich mich doch auch hier mal.
Ich hab ja die Geschichte im Musicalforum immer schon gerne mitverfolgt, weil es mich so interessiert hat was DU denn aus Miladys Vergangenheit machst, - und in gewisserweise waren du und Christine damals sogar die Inspiration für mich. *grins* da musste ich hier doch auch mal die neuen Teile lesen... Mir gefällt es immer noch sehr gut, so ist sie also nach England gekommen. Bin mal gespannt was dort noch so alles passiert.
Veel liefs

Antwort von Alistanniel am 30.10.2011 | 14:45 Uhr
Danke für deinen Kommi :-) Freut mich, dass dir meine FF immer noch gefällt und das mit der Inspiration betrachte ich mal als Ehre. Ich hab deine FF hier auch schon gefunden, muss unbedingt weiter lesen. Schade nur, dass du dich im Mufo so rar machst.
Liefs
Musketier (anonymer Benutzer)
24.10.2011 | 15:45 Uhr
Schöne Geschichte, du hast einen tollen Schreibstil.

Kann es ein, dass du die Geschichte auch bei artagnan.de reingestellt hast, die kommt mir nämlich bekannt vor.

LG

Antwort von Alistanniel am 25.10.2011 | 16:26 Uhr
Dankeschön :)
Ja, habe ich (aber dort sind noch nicht alle Kapitel gepostet).
Raawiya (anonymer Benutzer)
14.10.2011 | 00:31 Uhr
So ich bin ganz durch damit und ich finde die Geschichte wirklich ganz, ganz toll =)
Mehr weiß ich dazu gar nicht zu sagen ^^
Ich hoffe doch sehr, dass Anne Olivier am Ende noch die Wahrheit sagen kann.
Das hat sie verdient und er hat es noch viel mehr verdient! Der Kerl ist wirklich ein Schwein, dass er sich nachdem was passiert ist nicht wenigsten mal ihren Standpunkt angehört hat und das die arme Kleine tot ist hat er sich auch zu zu schreiben. Es wäre sicher anders ausgegangen wenn Anne noch Gräfin gewesen wäre.
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär! Du machst es wirklich spannend und ich freu mich schon wenn es hier dann weiter geht!
Liebe Grüße & gute Nacht, Lili

Antwort von Alistanniel am 18.10.2011 | 21:09 Uhr
Vielen vielen Dank für die ausführlichen Kommentare. Das verbuche ich als Ehre, wenn ich es schaffe jemanden zum Weinen zu bringen ;-) Ich hab mir für Milady auch insgeheim immer noch ein Happy End gewünscht, aber leider war Dumas ja anderer Meinung. Er hat sie schon ziemlich gemein gemacht. Mit Oliviers/Athos' Verhaltensweisen war ich bei Dumas ja auch nicht immer so einvertanden. Eigentlich mag ich ihn von den drei Herrschaften am liebsten, aber im Punkto Mi(y)lady benimmt er sich wirklich nicht sehr galant.
Raawiya (anonymer Benutzer)
14.10.2011 | 00:19 Uhr
So jetzt muss ich dir ehrlich sagen, dass du mich mit dem letzten Kapitel so zum Weinen gebracht hast.
Die arme Anne! Sie hat schon alles verloren und jetzt das Kind auch noch.
Das ist wirklich nicht mit anzusehen bzw. zu lesen aber andererseits liebe ich Drama *g*
Ich liebe deine Geschichte =) Liebe Grüße
Raawiya (anonymer Benutzer)
13.10.2011 | 17:52 Uhr
Hey,
jedes mal wenn ich mir 'drei Musketiere' ansehe wünsche ich mir, dass Mylady ein gutes Ende bekommt.
Für mich hatte es immer den Eindruck, dass sie eher ein Opfer ist als alles andere und jetzt wo ich auf deine Geschichte gestoßen bin.
Ich hab die ersten zehn Kapitel verschlungen. Du schreibst toll. Das gefällt mir wirklich sehr gut und ich glaube ich nehm mir einfach mal die Zeit, die ich eigentlich nicht habe um deine Geschichte zuende zu lesen!
Liebe Grüße, Lili
26.09.2011 | 22:59 Uhr
Hallo,

schön, dass es ein neues Kapitel gibt und wie immer fand ich's toll ge- und beschrieben.
War schön und flüssig zu lesen und macht nun natürlich sehr neugierig auf den weiteren Verlauf. Der Nachname "de Winter" ist ja durchaus bekannt, aber wie sie zu dem Namen kam, wirst du uns ja in den nächsten Kapiteln schildern :-)
Ich find die Geschichte nach wie vor toll und spannend und freu mich immer über eine Aktualisierung!
Freu mich auf das nächste Kapitel und bin gespannt, was sie nun alles erwarten wird...

Liebe Grüße
Amneris

Antwort von Alistanniel am 18.10.2011 | 21:05 Uhr
Danke auch dir, freut mich sehr, dass dir die FF immer noch gefällt =) Ich versuch mich ranzuhalten und diesmal nicht ein halbes Jahr oder so zu brauchen.
26.09.2011 | 17:40 Uhr
Die arme Anne, dass muss schrecklich sein, alleine in einem Land, dessen Sprache man nicht so wirklich spricht...
Aber ich bin mir sicher, dass sie auch das schafft, ich meine, sie ist ja eine starke Frau, sie wird das schon irgendwie überleben!
Und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es für sie so schwierig wird, diesem Mann von sich zu überzeugen!
Ich freue mich auf die Fortsetzung!
Liefs

Antwort von Alistanniel am 18.10.2011 | 21:04 Uhr
Vielen Dank. Von sich überzeugen wird sie ihn wohl recht einfach, da hast du recht, aber erst muss sie ihn kennen lernen! Daran nage ich momentan noch ^^
26.09.2011 | 03:15 Uhr
Cool! Ich dachte schon, du hättest die Story auf Eis gelegt. *froi*

Deine Lady De Winter hat wirklich Farbe und Charakter. Ich freue mich schon so darauf, zu hören, wie es mit ihr weiltergeht. Aber Olivier ist wirklich eine miese Figur - noch nicht mal zu fragen, warum denn seine Frau verurteilt wurde. Sie einfach so wegzuwerfen, obwohl er sie zuerst geliebt hat. Wobei, Liebe ist das bei diesem Mangel an Vertrauen wohl nicht zu nennen.

Antwort von Alistanniel am 18.10.2011 | 21:02 Uhr
Dankeschön! Nein, nein, auch wenns mal länger braucht, die Geschichte wird nicht auf Eis gelegt. Da hänge ich zu sehr dran ;-)
10.05.2011 | 12:28 Uhr
hey meine liebe,
zunaechst einmal ein lob von mir und dank: ich weiss ja selber wie schwierig das ist geschichten weiterzuschreiben *schaem* deswegen lob und dank an dich.
gleich am anfang ist mir allerdings das wort "einging" ins auge gefallen und ich muss sagen es passt nicht wirklich, eingehen tun fuer mich nur pflanzen, vielleicht
magst du das ja aendern in zum beispiel "verenden"
so damit ist die kritik aber auch schon vorbei und es bleibt nur das uebliche zu sagen. bitte schreib weiter - hab mich gefreut das bei dir nun auch die wendung zum
zang wurde seiner eminenz dienen zu muessen, bin schon sehr gespannt wies weiter geht

uebrigens das erste review aus holland, wie du vielleicht merkst
alles liebe

Antwort von Alistanniel am 18.10.2011 | 21:01 Uhr
Danke für den Kommi aus Holland :D Ich habe eingehen durch zugrunde gehen ersetzt. Verenden sagt man ja eher bei Tieren (obwohl ich da auch lieber andere Worte gebrauche).
01.05.2011 | 11:16 Uhr
Hallihallo,

wie immer ein sehr tolles Kapitel!
Ich liebe Deinen Schreibstil.
Ich find es sehr gut, dass sie die Stärke zeigt, und sich nicht von der Brücke stürzt, sondern Richelieu entgegentritt.
Auch, wie Du Richelieu (be)-schreibst, gefällt mir unheimlich.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht, denn dass er ihr den Brief geben wird, würde ich mal anzweifeln...

Viel Spaß beim Weiterschreiben und noch einen schönen Sonntag,
lieben Gruß,
Amneris
30.04.2011 | 23:04 Uhr
Wie mich der Kardinal aufregt!
Echt, sein Verhalten ist doch absolut unter aller Sau!
Ich meine, er weiß, dass sie ihr Kind verloren hat, und lässt sie direkt wieder antanzen...
Wah, eine SEHR unsypatische Persönlichkeit!
Aber wieder ein toll geschriebenes Kapitel, die Verzweifelung von ihr kommt wahnsinnig gut zur Geltung!
Veel Liefs
14.04.2011 | 18:52 Uhr
schniiief...
du hast für die arme anne ja nicht gerade den leichtesten Weg gewählt...
bitte unbedingt bescheid sagen wenn ein neues kapitel on geht, das krieg ich im ganzen studium stress nicht unbedingt mit.
schön auch die Szene mit ihrer Mutter.
weiter so - ich weiß wirklich nicht was ich kritisieren soll :)
lg
08.03.2011 | 19:00 Uhr
Schade, dass das Kind am Ende gestorben ist :(.
Ich hoffe du schreibst rasch weiter
SansaStark (anonymer Benutzer)
08.03.2011 | 11:26 Uhr
das ist so traurig.Warum musste denn das Kind sterben? Jetzt kannst du mich nur mit einem echten Happy End wieder glücklich machen :(

Antwort von Alistanniel am 30.04.2011 | 22:42 Uhr
Ich hab ziemlich lange überlegt, ob ich wirklich so weit gehe. Aber handlungstechnisch musste es sein und nach Dumas haben Athos und sie ja keine gemeinsamen Kinder. Happy End puuuh... ich verspreche mal lieber nichts. Danke für deinen Kommi!
05.03.2011 | 14:03 Uhr
Wow, ein tolles und unglaublich berührendes, trauriges Kapitel!
Ich bin gespannt, wie es nun weiter gehen wird.
Fand die Stelle, in der Anne darüber nachdenkt, was sie ihrer Tochter alles über Olivier erzählen möchte, sehr schön und berührend.
Wird der eigentlich noch mal auftauchen? ich lass mich mal überraschen, aber fänd das durchaus interessant....

Freue mich auf das nächste Kapitel!

Ein schönes WE
amneris

Antwort von Alistanniel am 30.04.2011 | 22:43 Uhr
Das ist eine gute Frage! Mal sehen, ob ich eine Begegnung mit ihm unterbringe, ehe das Ende kommt. Vielen Dank für deinen Kommi!
23.02.2011 | 15:49 Uhr
Ich musste grad heulen wie ein Schlosshund...
mich zum weinen zu bringen, da gehört schon was dazu
du kannst dich also geehrt fühlen
Aber das ist einfach so toll geschrieben, wie jedes Kapitel bis her
ich freu mich schon wenn es weiter geht
LG

Antwort von Alistanniel am 30.04.2011 | 22:40 Uhr
Ui, na dann fühl ich mich mal geehrt :D Dankeschön für deinen Kommi!
22.02.2011 | 22:59 Uhr
Oh man...
Das ist total schrecklich!
Anne tut mir so unendlich leid...
Und die arme, kleine Mélisse...
Ein ganz tolles Kapitel, vor allem das Ende wirkt auf mich wahnsinnig realitisch!
Freue mich auf die Fortsetzung!
Liefs
22.02.2011 | 17:52 Uhr
So, jetzt bin ich durch!
Wow...
Also bis zum jetzigen Zeitpunkt ist dír Geschichte einfach nur toll!
Ich hoffe so, dass ihre Tochter überlebt, auch wenn das wohl nicht sehr wahrscheinlich ist...
Deine Darstellung des Kardinals ist echt gut, ich entwickele eine absolute Antipathie auf ihrn, je weiter die Geschichte fortschreitet...
Würde mich über eine Fortsetzung freuen!
Liefs
21.02.2011 | 23:08 Uhr
So, also weiter bin ich noch n icht gekommen, aber ich muss sagen, bis hier hin wirklich eine wunderschöne Geschichte!
Es ist ja bekannt, dass die Milady nicht einfach schlecht ist, sondern das hinter ihr eine sehr tragische Geschichte steht, und ich finde, dass du das sehr schön umsetzt!
Ich werde morgen auf jeden Fall weiterlesen!
Liefs
Dreimaster (anonymer Benutzer)
06.10.2010 | 18:38 Uhr
Perfekt-wie alle anderen Kapitel auch :D
Ich bin sehr gespannt wies weitergeht und ob sie jemals wieder Olivier trifft...
Mach schnell weiter ( Bitte ^^)

Lg Mockingjay
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast