Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
01.07.2020 | 07:56 Uhr
Hallo Elbenstein1978,

eine sehr schöne und einfühlsame Geschichte!
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, ich kann keinen Grund zur Sperrung erkennen...

Was das zeitliche angeht, ist mir auch nicht ganz klar, wo die Geschichte angesiedelt ist. Ich kann mich auch gar nicht mehr an den Tiger erinnern. Da muss ich mich mal wieder mit den Büchern beschäftigen.
Auf jeden Fall finde ich deine Geschichte, auch wenn ich Crysania nie mochte, sehr viel besser als "Raistlins Tochter". Als ich diese Kurzgeschichte las, war ich dermaßen enttäuscht, weil sie so an den Haaren herbeigezogen war. Deine allerdings ist stimmig und passt sehr viel besser zu den Charakteren.
Schön, dass du sie mit uns geteilt hat!

LG Gwen
16.01.2014 | 23:19 Uhr
Hi^^
Bin gerade über deine FF gestolpert und ich bin einfach nur platt!!! Meine zwei Lieblingscharakter, die in den Bücher nicht zusammen kommen, kommen doch endlich zusammen (oder haben wenigstens die Gelegenheit sich zu lieben). Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Ich bin total überwältigt! Liegt vielleicht daran, dass ich ein totaler Drachenlanze-Freak bin und schon ewig nach so einer Geschichte gesucht habe. Du hast echt einen tollen Schreibstil!

LG
Lukela
26.01.2008 | 09:06 Uhr
Hallo Elbenstein,

ich finde die Story sehr schön und ich kann mir echt nicht vorstellen, an was man sich stören konnte, weswegen die Story gesperrt wurde......

Du beschreibst den Akt der Liebe sehr romantisch und gefühlvoll und teilweise liefen mir Schauer über den Rücken. Es sind keinerlei Beschreibungen zu finden, wie der Akt an sich vor sich geht - sondern "nur" die Gefühlswelt der beiden Liebenden ist beschrieben - was ich als sehr schön empfand!

Dein Stil gefällt mir gut und ich werde auf jeden Fall noch in deine anderen Storys reinlesen!


Gruß
Drachen-Fan
31.07.2006 | 22:38 Uhr
hm, zumindest in den legenden der drachenlanze konnte ich crysania absolut nicht ausstehen, sie war einfach ein arrogantes, selbstverliebtes aas... aber wo ich das hier so lese, sollte ich mich vielleicht doch mal mit den bänden beschäftigen, die den chaoskrieg beschreiben? *g* ich seh schon, wieder ein paar bücher, die ich mir kaufen muss...

auf jeden fall finde ich deine story sehr gelungen, meiner meinung nach hast du die charaktere sehr gut eingefangen... und was das erotische betrifft... war doch harmlos. im HP-Bereich gibt es stories, da kann man Dinge über Anatomie lernen, von denen man vorher gar nicht wusste, dass sowas möglich ist *g* ich finds toll ;-)

viele grüße
Aleya
01.07.2006 | 10:53 Uhr
WOW!
Romantik und eine knisternde Atmosphäre. Sehr gut geschrieben. Besonders wie du die Ereignisse des Chaoskrieges mit deiner Fanfiction verwoben hast, ist wirklich gut gelungen.
Ich finde es schön, dass Raistlin und Crysania eine gemeinsame Nacht verbringen ... hat etwas ... auch wenn sie es wohl niemals getan hätten, oder vielleicht doch? Man kann echt sagen, eine sehr romantische und doppeldeutige heiße Nacht :-)
Der Novize staunt auch nicht schlecht ;-) Was da wohl Gilian gesagt hätte *lach* Jetzt steht fest, Raistlin hatte doch wenigstens einmal Sex *LACH* ;-)

Ich könnte öfters solche kleine Kapitelchen lesen ;-)

LG Mondengel
09.06.2006 | 20:33 Uhr
Boar, endlich! Endlich!^^
ich suche schon siet ner halben ewigkeit nach nber Drachenlanzen ff und da ist sie ;o)
Echt goil, die gecshichte ist super, alle achtung^^
30.05.2006 | 16:33 Uhr
Pharaun Mizzrym, Sohn des Hauses Mizzrym und Meister der Akademie von Sorcere tut kund:
Was ist denn das? Die Geschichte ist gut und vor allem großartig geschrieben. Da hatte wohl einer die Sache nicht verstanden. Auf jeden Fall hier mein Review.
Also ich musste erst einmal überlegen an welcher Stelle ich diese Szene in den Romanen ansiedeln sollte. Ein kleiner Hinweis hätte sicherlich nicht geschadet. Interessante Darstellung und äußerst romantische Ausführungen einer Entjungferung ... bei beiden übrigens. Raistlin hat zwar jetzt keine Magie mehr, aber dafür kann er von sich behaupten wenigstens einmal in seinem Leben Sex gehabt zu haben und dann noch mit der Verehrten Tochter des Paladin.

In diesem Sinne ... Quiensin ful biezz coppon quangolth cree a drow

Pharaun Mizzrym
30.05.2006 | 11:32 Uhr
Ach guck da is sie ja wieder :). Ich fand die Geschichte schon in ihrer ersten Version gut und verstehe eigentlich nicht warum sie gesperrt wurde. Da hatte wohl jemand keinen Sinn für romantischen Sex und keine Ahnung von Drachenlanze, aber gut lassen wir das. Ich finde die Geschichte weiterhin schön und vor allem, wenn man bedenkt, dass da zwei Jungfrauen aufeinander losgelassen werden. Schön geschrieben und sehr romantisch ausgedrückt. Ich will ganz ehrlich sein, unter "HdR" hab ich schon größeren, Verzeihung "Schund" gelesen. Elbenstein deine Geschichte ist echt Gold wert und ich hoffe, dass sie dieses Mal der Seite erhalten bleibt.