Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Dark Angel
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
08.05.2014 | 16:56 Uhr
Wow, das Gedicht ist wirklich gut!
Perfekt um genau zu sein, du hast es auf den Punkt getroffen.
Liebe Grüße
30.05.2013 | 09:06 Uhr
Hi,

im Prinzip finde ich es nicht schlecht, es klingt ganz gut.
Schade, dass es manchmal nur drei Zeilen wurden und der Reim fehlte.
Da hast du einen ganz eigenen Stil. Das ist spannend aber ungewohnt.
Was bedeutet "Falterng"?
;-)

Ich wünsche einen schönen Tag,
Elayne
08.07.2011 | 23:46 Uhr
Wow.
Das ist echt sehr schön geschrieben. Meistens taugen die Gedichte die man hier liest eh nichts, aber deines ist wirklich toll =)
Also auf jeden Fall, mach weiter so =)

LG
28.10.2010 | 13:52 Uhr
Wow, sehr schönes Gedicht. Ich liebe das Buch und ich liebe Englisch, daher hat's mir sehr gut gefallen. Vorallem die letzte Strophe war toll!
vg, Miss Vane (<-- du weißt sicher, woher mein Nickname kommt! ;) )
02.06.2010 | 21:23 Uhr
wow, ich bin begeistert!!
Absolut toll geschrieben!
du hast echt talent!
hmm Dorian Gray ist mein absolutes lieblingsbuch!
Schade nur, dass es davon nur so wenig ffs gibt! :(
Liebste Grüße
Princess
Sheska (anonymer Benutzer)
01.06.2010 | 21:57 Uhr
Also ich muss ehrlich sagen:
Du hast verdammtes Talent!
Es ist einfach nur herrlich, welch wunderschöne Bilder du vor meinem inneren Auge erzeugst.
Poesie lese ich eigentlich eher selten, einfach weil es meistens nur mies ist!
Aber das hier war ein wahrer Genuss zu lesen. Ein wirklich gelungenes Gedicht.
Hut ab!
Sheska ^_^
Lancastrian (anonymer Benutzer)
22.02.2008 | 20:37 Uhr
Wow, das gefällt sehr gut! Dein Gedicht fängt den überschäumenden Stil der Decadence und auch von Wilde wundervoll ein und hat mich richtig inspiriert!
Ich finde die Darstellung der verfallenden Schönheit sehr gelungen!

Nur hier ist glaube ich ein kleiner Fehler: "Falterng in the sinking light" ;)

Also... Fazit: Mehr davon bitte ^__^!
26.10.2006 | 16:01 Uhr
Hi,
ich bin selbst auch großer DG- Fan und von deiner Wortgewandheit wirklich beiindruckt.
Kennst du das Gedicht "Kommt die Nacht in einen Garten" (geschrieben 1894) von Lord Alfred Douglas? Das englische Original steht deinem Gedicht stilistisch sehr nahe, und das ist wirklich eines der größten Komplimente, die man bekommen kann.
Bitte mehr davon! :)
Dein Captain Nemo
Ino (anonymer Benutzer)
06.06.2006 | 12:53 Uhr
Das Gedicht ist toll. Schön, dass es noch Menschen gibt, die Oscar Wilde auch kennen und lieben :)

Viele liebe Grüße, Ino
29.05.2006 | 21:03 Uhr
Also, erstmal bin ich schwer beeindruckt,
dass du das Buch ebenfalls gelesen hast!
Das Gedicht finde ich sehr schön :)
Schreibst du öfter sowas? Wenn ja, solltest
du mehr posten, mir gefällt das
13.05.2006 | 14:50 Uhr
Sehr schön. Mein Englisch hat zwar nicht gereicht um alles wotwörtlicj zu verstehen aber mir gefällts trotzdem sehr gut.
LucretiaAmaree (anonymer Benutzer)
03.05.2006 | 22:32 Uhr
Wirklich umwerfend. Mehr kann ich nicht dazu sagen. Beim Lesen habe ich eine Gänsehaut bekommen..

Liebe Grüße, Lucretia.
04.04.2006 | 21:36 Uhr
Passt super^^
Ich fand besonders den Teil mit der Frage toll (Have you ever seen a picture etc.), weil das durch die Wiederholung und die Änderung am Ende ein toller und wirksamer roter Faden war^^
Das ist auch eines meiner absoluten Lieblingsbücher, daher war ich gleich neugierig. Freut mich, dass es auch andere mögen^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast