Autor: MAC01
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 199:
12.09.2019 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 199
Hy Mac!
Klasse es geht weiter, juhu! Nun ist Tristan mal wieder dran.

Leider ist die Woche schon um und die Jungs müssen wieder nach Hause. Tristan und Joey unterhalten sich.
Tristan ist immer noch völlig von den Socken, das Seto allen in der Gruppe von seiner Vergangenheit erzählt hat. Damit hat er nicht gerechnet.
Wen man mal bedenkt, wie er sich am Anfang gegen die Truppe gesträubt hat. Joey und Tristan sind sehr stolz auf Seto. Ohja das können sie auch und auch Seto kann sehr stolz auf sich sein. Was er in kurzer Zeit alles geschafft hat ist echt Wahnsinn! Aber mit den richtigen Freunden an der Seite ist eben alles möglich!

Nun kommt Tristan auf die Anzeige zu sprechen die Seto machen will. Er wird ganz panisch als ihm bewusst wird, das man Seto seinen kleinen Bruder wegnehmnen könnte.
Aber Joey kann ihn beruhigen: sie haben für diesen Fall schon sehr gut vorgesorgt. Tristan ist über diese Nachricht sehr froh.
Ihm kommt der Gedanke, das sich Seto hier einfach zurückziehen könnte, während die Ermittlungen laufen. Eigentlich ja eine gute Idee, aber leider nicht möglich.
Die Polizei und Staatsanwaltschaft werden viele Fragen haben. Mir graut es jetzt schon davor, wenn der Anwalt von diesem Widerling Seto befragen darf.
Eigentlich hat Seto ja massenhaft Beweise im besagten Zimmer, aber solche Kerle glauben ja trotzdem immer ihren Kopf aus der Schlinge ziehen zu können.
Ich hasse solche Typen!
Diese Zeit wird für alle Beteiligten sehr hart werden, aber zusammen schaffen sie auch das.

Nun kommen Seto und Moki aus dem Haus. Mokuba hatte zu viele Klamotten für seinen Koffer und musste alles andere in eine Tasche packen.
Ich fand Setos Kommentar herrlich! Moki schießt aber echt den Vogel ab! Ich musste an der Stelle grinsen! So niedlich der Kleine!
Seto geht nochmal rein und Moki nutzt die Gunst der Stunde, um sich mit Joey zu unterhalten. Er möchte alles über ihr erstes Mal wissen. Aber Joey grinst nur und erzählt , das es sehr schön war, mehr kriegt der Kleine nicht aus ihm raus. Ach wie süß! Typisch Moki! Er nimmt halt kein Blatt vor den Mund!

Aber nun will Tristan Details. Aber auch er hat kein Glück. Nun taucht Duke auf und fragt ob sein Tipp gut war. Jetzt ist Tristan erst recht neugierig.
Er setzt Duke sehr unter Druck. Oh ich glaube da ist jemand in Schwierigkeiten. Ich bin gespannt, wie er sich da rauswindet.
Die Fahrt wird sehr interessant.

Das Kapitel war sehr schön! Tristan ist ein toller Freund und auch auf die restlichen Jungs kann man sich blind verlassen.
Ich bin gespannt, wie es nun weitergeht. Seto hat jetzt eine sehr schwere Zeit vor sich, aber diesmal ist er nicht allein.
Er hat eine Familie und Freunde an seiner Seite, die ihm Kraft geben.

Ich freu mich schon jetzt aufs nächste Kapitel! Ich wünsch dir einen schönen Abend.
Machs gut bis zum nächsten mal!
GLG Tara Chan

Antwort von MAC01 am 12.09.2019 | 22:00:28 Uhr
Abend Tara Chan,

vielen herzlichen Dank für deinen Kommi :3

Es freut mich, dass du das Kapitel schön fandest. Ja, ich fürchte auch, dass vor Seto nun eine schwere Zeit liegt. Aber wie du richtig erkannt hast, ist er dieses Mal nicht alleine. Er hat eine Familie und Freunde, vor allem aber auch einen festen Freund, der weiß, wie er sich fühlt und der ihm mit der eigenen Erfahrung sicherlich hier und da helfen kann. Aber warten wir mal ab... vielleicht wird das alles ja gar nicht sooo schlimm... oder noch viiiel schlimmer? XD

Komm gut ins Wochenende und bis zum nächsten Kapitel. :3