Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Sternle1893
Reviews 1 bis 25 (von 52 insgesamt):
01.04.2006 | 13:56 Uhr
Toll. Jetzt heule ich echt.

War wohl nichts mit Traumhochzeit... :-(

Das heißt, falsh, die beiden hatten mit Sicherheit eine Traumhochzeit.
Gott, es ist so traurig, dass er jetzt tot ist. Aber das ist nun mal der Lauf des Lebens. Und ich finde es einfach großartig, wie und vor allem DASS du das so beschrieben hast. Ich finde hier kommt ganz, ganz stark raus, dass O)ma und Opa, die mit steifen Gelenken und runzlig auf der Couch sitzen, innerlich noch dieselben sind wie 40, 50 Jahre zuvor, dass ihre Gefühle noch dieselben sind - nur dass die Jungen das erst kapieren, wenn sie selbst mal so alt sind.

Ein würdiges Ende für eine wahnsinnig schöne Geschichte!
Liebe Grüße
Deine Harriett
01.04.2006 | 13:52 Uhr
Hach coool! Ich seh ja gerade erst: Ich hab das 50. Rev geschrieben. Lalalala! :-) Welche Ehre...

Mann, aber mal davon abgesehen, das war ja ein Hammer-Gefühlskapitel! Jetzt sitzt ich hier ganz verzückt mit Tränen in den Augen, als hätte ich den Heiratsantrag bekommen und nicht Jessy! Tolle, romantische Idee. Ich glaube, einen besseren Zeitpunkt und eine bessere Ausführung hätte er für diesen Antrag nicht finden können!
Und auch, wie du den Olympia-Lauf beschrieben hast: Toll! Man sitzt und liest und fiebert mit, als säße man selbst mit in der Halle. So gut sieht man es vor sich.

Und jetzt? Kriegen wir noch ne Traumhochzeit?
Liebe Grüße
die schnell fertig lesende Harriett
01.04.2006 | 13:44 Uhr
Haha, geil, also Alexeis Gesprächseröffnungen sind einfach unschlagbar!

Ach, das ist ein tolles Kapitell, zwar sehr kurz, aber ich finde es toll, besonders den Schluss, denn dieser Rückblick Jessys ist so emotional und realistisch zugleich. Dass der Alltag eingekehrt ist, sie Wege finden mussten, ihr Leben und ihre Beziehung zu meistern, trotz seines Jobs, dass es überall mal Krach gibt, aber dass sie es dennoch meistern. Wunderschön!
Ich gönns den beiden so!
Und noch zwei Kapitel übrig... Das schreit nach Goldmedaille!!! Mit Audi Quattro, Quadrophonie oder wie auch immer der Vierfachsprung hieß. :-D

Liebe Grüße
deine zufriedene Harriett
Bea (anonymer Benutzer)
30.03.2006 | 19:17 Uhr
Hi!

Ich finde die idee der geschichte toll
nur leider ferstehe ich von den unterhaltungen
nicht viel da ich nur ein paar brocken english
kann.Ich wollte dich deswegen fragen ob du die
story nicht noch mal ganz auf deutsch posten könntest.
Bitte Bitte.

Bea!!
Pete (anonymer Benutzer)
29.03.2006 | 07:49 Uhr
Schade, aber irgendwie wird es sicher noch mit den Tickets klappen. Ich drück Dir die Daumen.

Wie ich dazu gekommen bin: Irgendwie bin ich beim Suchen von Harry Potter Storys über diese Seiten hier gestolpert und bei Jasmins "Alles weil wir Freunde sind" hängengeblieben. Da ist mir aufgefallen: Das Niveau von einem Großteil der Stories hier liegt wesentlich über den Harry Potter Geschichten - nicht nur inhaltlich. Tja, und so hab ich mal ein bißchen herumgestöbert und bin auf Sternle und Harriet gestoßen (die beide nicht über Bayern schreiben! - sorry Jasmin).

Selber schreiben - im Traum vielleicht. Ich hab mal eine Geschichte angefangen (keine Fanfiction - einfach so) - und dabei festgestellt, dass es Stunden braucht um nur ein paar Seiten zu schreiben. Und mich entschlossen meine erfolgsversprechende Karriere als Schriftsteller an den Nagel zu hängen - erst einmal. Und bewundere nun umsomehr die Menschen, die ihre Geschichten fertigschreiben und auch das Niveau halten können.

Pete
sternle1893 (anonymer Benutzer)
28.03.2006 | 20:55 Uhr
Ne, leider net. War kurz vor nem Spanienticket, war dann aber doch schon weg, hmpf. Da gibt’s die ganze Zeit nur Iran-Angola. Sorry, aber wer will denn das sehen?!?!?! Na ja, auch die Tickets gehen weg.
Mist, jetzt hab ich mich geoutet, hihi. Ja, ich bin es, der vaterlandsverratende Englandfan :-)
Hach, danke schön, so ein Lob tut wirklich gut! (das sag ich jetzt auch in Harrietts Namen ;-) )

Was ich dich schon länger mal fragen wollte: wie bist du hier hergekommen? Schreibst du selbst?

LG, Sternle
Pete (anonymer Benutzer)
28.03.2006 | 19:36 Uhr
Ich hoffe Du hast Deine Englandtickets bekommen (Du bist also diejenige, die für englischen Fußball schwärmt...)

Was ich gerne lesen würde ? - Gute Frage. Muss ich mir mal in Ruhe überlegen. Aber so wie Du schreibst - wäre es mir eigentlich egal - weil ich Yagudin nicht mal vom hören her kannte (ja, ich gebs ja zu - ich sags ja ich habs nicht so mit Eislaufen) und mir die Geschichte trotzdem gefällt.

Changes for life - okay, muss mal sehen. Und mal nebenbei bemerkt - DU kannst mit Sicherheit Werbung für Deine Stories machen - ohne rot werden zu müssen. (Und falls Harriet das hier liest - Du auch!)

Pete
Daniela (anonymer Benutzer)
28.03.2006 | 07:55 Uhr
Danke für das tolle Ende, da kann ich meine romantische Ader voll ausleben. Danke Danke Danke

Daniela
sternle1893 (anonymer Benutzer)
28.03.2006 | 00:58 Uhr
ups, ich seh grad, du hast His life in her hands schon gelesen, hihi. Umso besser *grins*
sternle1893 (anonymer Benutzer)
28.03.2006 | 00:56 Uhr
@Pete: Hehe, genau, Kitsch... manchmal muss das einfach sein. Und freut mich natürlich, dass es sich trotz Trief und Schmalz noch gut liest ;-)
Wie du hast auf solch ein Ende gehofft? Wie bist’n du drauf?! :-D
Hm, im Moment bin ich verzweifelt am Überlegen, was ich in Zukunft schreiben kann. Grad hab ich ja noch „Ein neues Kapitel“, aber das ist auch bald vorbei... gib mir mal nen Tipp ;-) Was würdest du denn gern mal lesen??
Also wenn ich dir nen Tipp zwecks Lesestoff geben darf... nimm „Changes for Life“, da ist Timo mit dabei, hihi. Ansonsten, wenn du auf Eisenstangen-Attentate stehst... „His life in her hands“. Mann bin ich übel… preise hier meine eigenen Stories an :-D
Also was die Augenfarbe angeht... mir persönlich ist das relativ egal. Es kommt mehr auf das Gesamtwerk „Auge“ an :-)
So, dann geh ich mal weiter mein Glück versuchen, noch Englandtickets für die WM zu kriegen.

LG, Sternle

PS: Ja, die Story ist jetzt fertig ;-)
Pete (anonymer Benutzer)
27.03.2006 | 23:35 Uhr
Schööön. Einfach nur schön! Muss auch ein tolles Gefühl sein erst den schönsten Tag Deines Lebens zu haben und erneut Olympiasieger zu werden - und dann Deiner großen Liebe den Heiratsantrag zu machen. Furchbar kitschig, sentimental - aber was solls - es liest sich gut.

Wobei ich zugebe: Ich bin nicht wirklich überrascht. Vielleicht weil ich auf so ein Ende gehofft habe (und zwischenzeitlich Alexei schon schwerz stürzen haben sehe oder eine Eisenstangen Attacke alle Tonya Harding erwartet habe - ich trau Dir einiges zu!).

Und was kommt nun - neue Texte oder MaeS endlich in raschen Fortsetzungen. So nebenbei: Wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner Hausarbeit (oder was auch immer).

So, jetzt glaube ich muss ich mal wenn ich Zeit habe Deine alten Geschichten noch lesen - Eiskunstlaufen ist zwar nicht so ganz mein Ding - aber Deine Geschichten dagegen schon ;-) (Auch wenn Eure Typen alle blaue Augen haben, fuchtbar - prügeln die sich die ganze Zeit? Es geht nichts über dunkle, braune Augen!) Aber das nur am Rande bemerkt.

Was ich mir schon die ganze Zeit überlege - ist die Geschichte nun fertig? Kann ich fast nicht glauben...
27.03.2006 | 22:29 Uhr
@Pete: He he, könnte schon daran liegen, dass die Story ziemlich alt ist... aber ich denke, dass ich auch mit dem Ende für Überraschung sorge ;-)
Danke für dein tolles Rev!

@Harriett: Hey, stimmt, alle blaue Augen... und wir erfinden das ja net mal! Hihi. Mensch, deine Revs waren so toll, hach, sowas tut echt gut! Vor allem wenn man diese Woche noch ne Hausarbeit hinkriegen muss und keine Ahnung hat wie!!!!

So, dann viel Vergnügen mit den letzten Kapiteln von MBY!
LG, Sternle
26.03.2006 | 20:18 Uhr
Huiiiiiiiiiiii, noch mal so was Schönes!
Im Moment verwöhnst du uns ja echt mit honeymoon-Kapiteln. Ich hoffe, das leibt so! ;-) Nein, eigentlich hoff ichs nicht. Du weißt ja, ich stehe zu meinem Hang zur Dramatik.
Die Szene, wie sie da liegen und die CD hören, hätte ich auch gerne verfilmt. Das ist so süß und vertraut und kuschlig - man könnte glatt neidisch werden.
Ich wünsch den beiden so sehr, dass sie es schaffen, auch mit der Entfernung und allem drumherum! Sie sind einfach füreinander geschaffen.
Warte gespannt auf das nächste Update!
Deine begeisterte
Harriett
26.03.2006 | 20:12 Uhr
Haaaach... schmacht... was für ein Happy End... Aber da ja noch nicht Ende ist - befürchte ich noch das Schlimmste. Ich kenn dich, du Lümmel!

Es ist so schön, wie sie einander von ihren Gefühlen berichten. Sie von jenem schicksalhaften Morgen und er von dem Grund, warum er nichts Anderes anfangen konnte. Das erinnert mich an einen ganz tollen Song von Rick Astley, "Sleeping", in dem er beschreibt, wie er nach ner Trennung in ner Disco sitzt und ihn ne Andere angräbt:
"It's so bizarre - she's coming on to me, but I see your face"
Ist sowas nicht schön!
Ich bin hin und weg und total begeistert - nur... was kommt jetzt? :-/
LG
Harriett
26.03.2006 | 20:03 Uhr
Was? Waswaswas?
Man soll ja nicht von hinten beginnen, aber was lesen meine müden Augen da??? Sie war frei? Das war ihre zweite Chance?!
Juhuuuuuuuuuuuuuuu! Enedlich! Oh Mann, du ahnst ja nicht, welcher Stein deiner Leserin vom Herzehn fällt. Ich hatte die Hoffnung, als du diese Leon-Lusche ins Spiel gebracht hast, ja fast aufgegeben. Oh mann, jetzt freu ich mich noch mehr auf die nächsten Kapitel.
Ach, es war so schön, als sie wach wurde und er da war. Mmmh...
Und, gröööl, Alexei und ich verstehen uns: „I told you that a motorbike is too dangerous.”
Hehe!
So, schnell weiter, mal gucken, ob sie die Chance verwerten!
LG, die gespannte Harriett

PS: Ist dir mal aufgefallen, dass alle wichtigen Kerle in unseren Geschichten tolle blaue Augen haben? ;-)
26.03.2006 | 19:58 Uhr
Puuuuuh, Gott sei Dank! Sie ist aufgewacht und soweit okay! Welche Erleichterung
Aber der arme Alexei! Erst die Eifersucht und Ungewissheit. Es ist SO schrecklich auf einen Anruf zu warten und der kommt net.
Und dann Coras Eröffnung. Wirklich keine leichte Zeit für ihn.
Ich hoffe so sehr, dass dieser Unfall den beiden die Augen darüber öffnet, dass sie zusammengehören!
Gespannt aufs nächste Kapitel!
Deine erleichterte Harriett
26.03.2006 | 19:49 Uhr
“Good evening. CNN is calling you. You’ve won. You wanna know what? A phone call with Alexei Yagudin.”


Gröööl! Der Kerl ist unbezahlbar. Ich hab mich fast weggeschmissen über diesen Spruch. Aber dann wird es sehr schnell sehr ernst und ich fand gar nichts mehr zum Lachen. Also, mal davon abgesehen, dass ich nicht verstehe, was Jessy immer noch von diesem Loser-Leon will, finde ich Alexeis Reaktion auf die Eröffnung, dass sie nen Freund hat, einfach übermenschlich. Er hat meinen vollsten Respekt. Weiß nicht, ob ich so reagieren könnte/würde.

Trotzdem dachte ich, ist der des Wahnsinns, sie auch noch zu dem anderen zu schicken?!

Na ja, aber das hat sich ja dann ganz schnell geklärt: Erst Leons Arschlochaktion und dann... dieser Unfall. Hatte Alexei doch REcht, als er damals sagte, Motorradfahren sei zu gefährlich.
Mich erinnert das Ende spontan an die allererste Geschichte, die ich von dir las, "Back to you" und ich hoffe, es geht nicht in dieselbe Richtung. :-/
Ein sehr ergreifendes Kapitel, das mir gut gefallen hat!
LG
deine Harriett
26.03.2006 | 19:42 Uhr
Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu, sie hat ihn angerufen!!! Sie hat's endlich getan. Hach, ich krieg mich kaum ein vor Freude! Wird die Frau doch noch vernünftig. Hach. Schön!
Und das beste am ganzen Kapitel: Wie sie nach dem Telefonat da sitzt und zittert und strahlt und fix und fertig ist. Weil es soooo echt rüberkommt. Wer kennt das nicht!?

Aber auch ihr Gespräch ist unheimlich süß!
Tolles Kap! Jetzt muss das doch in Bewegung kommen!
LG
Harriett
Pete (anonymer Benutzer)
26.03.2006 | 19:14 Uhr
Nur nicht deprimiert sein - es wird auch wieder bessere VfB-Tage geben. (Seit ich Deine Geschichten lese, ist mein altes VfB-Fieber zumindestens teilweise wieder entflammt. Aber das nur am Rande.)

So, jetzt hat sie also den Leon abgeschossen - klasse. ich bin überrascht wie leicht das (bei Dir) ging - oder liegt das daran, dass die Geschichte schon älter ist?

Und noch kein Ende - obwohl es stark danach aussieht. Wenn da mal nicht der Haken noch kommt. Aber ansonsten muss ich ja sagen: Schön - die beiden haben endlich wieder zusammengefunden. Keine Missverständnisse - jeder räumt seine Fehler ein. Die Freunde sind kooperativ und lieb und nett. Klasse. Und mal wieder schön geschrieben.

Pete
25.03.2006 | 20:29 Uhr
Soooooooo, jetzt gibt’s endlich mal wieder ein Update. Wenn ich schon leiden muss (Scheiß VfB... wehe von euch sagt, mein Verein sei kacke! ;-) ), dann sollt ihr nicht noch länger auf ein Update warten.

@Daniela: NEIN, das bin nicht nur ich mit den Cliffhangern, echt!!! Ich schwöre! Harriett bringt mindestens genau so viele! Außerdem... wir arbeiten die bei MaeS ja immer gemeinsam aus, hi hi. Aber hier bin ich dafür verantwortlich... aber versprochen, dieses Update endet ohne Cliffhanger.
Danke übrigens fürs Daumendrücken, hat geholfen, Schein mit 2,0 bekommen, muss ihn nur noch abholen, hihi.

@Pete: was die Cliffhanger angeht... lies mein Rev zu Daniela ;-) es tut mir Leid!
Ha ha, was du mir alles zutraust... also echt... Bin ich so schlimm?!

So, auch wenn es so aussieht, es ist noch nicht Schluss.... oder traut ihr mir etwa ein Happy End zu?!?!?! ;-) *grins*
LG, Sternle
Pete (anonymer Benutzer)
22.03.2006 | 10:05 Uhr
Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Cliffhanger hasse? Ich glaube, nur mal nebebei...

Bin gespannt wie es weitergeht. Und trotz des Unfalls läuft es in die richtige Richtung - aber wenn ich Dich richtig einschätze, dann hat Jessica nun eine Amnesie, heiratet ihren Leon - das .... - und wird todunglücklich. Bitte nicht!
Daniela (anonymer Benutzer)
17.03.2006 | 08:23 Uhr
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHH, muss das Update so enden???? nun habe ich Dich Du bringst immer die Cliffhänger. Oh neien arme Jessy, endlich wieder Alexei gefunden und doch gleich wieder verloren. Und nun der Unfall. wie geht es weiter?
Daniela

Ps viel Glück bei Deiner Klausur
16.03.2006 | 21:38 Uhr
Leider net viel Zeit. Wollt nur sagen, dass zwei neue Kaps online sind. Melde mich das nächste Mal wieder ausführlicher. VIel Spaß beim Lesen... ich hoffe den habt ihr!
LG, Sternle
Pete (anonymer Benutzer)
14.03.2006 | 13:35 Uhr
Nur kurz: Große Klasse.

Schön, dass jeder Leser so klar sieht und die beiden am liebsten in den Hintern treten möchte. Wenn es doch im echten Leben auch so wäre...
daniela (anonymer Benutzer)
12.03.2006 | 11:33 Uhr
Danke für die updates sind wieder super kapitel.

Daniela
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast