Autor: Lythande85
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
Anna-1987 (anonymer Benutzer)
23.02.2014 | 12:59 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen
Irgendwie total beängstigend was du da zusammen geschrieben hast.
Aber ja, ich könnte mir gut vorstellen das gerade solche Gedanken im Kopf von Lex ratterten während dieser besagter Folge ;-)
Sehr stimmungsvolll geschrieben. Gefällt mir supergut dein OneShot :-)
LG Anna
RedHell (anonymer Benutzer)
22.08.2008 | 08:13 Uhr
zu Kapitel 1
Ein echt guter One-Shot! Du hast dich wirklich super in Lex hineinversetzt, und das Ende war auch sehr passend. Das wandert mal direkt in meine Favs :)
04.09.2007 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr schön geschrieben, auch wenn
ich besagte Folgen nicht gesehen hab.
Aber gerade dadurch kann ich
noch besser beurteilen, wie gut
man sich durch deine Zeilen in
Lex und auch die Situation hinein
versetzen kann.
Saubere Absätze, passende Wortwahl- dem ist nichts mehr
hinzu zu fügen ^___^
Lg Mindy
01.07.2006 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 1
Noch keine Reviews zu der Story??
Dann mache ich gerne den Anfang!

Hm, ich mag die Folgen nicht sonderlich, in denen Lex in der Anstalt war, weswegen ich auch nichts darüber geschrieben habe.

Allerdings hast du Lex und die Lage, in der er sich befindet sehr schön dargestellt. Besonders gut hat mir deine Bezugnahme zur Insel, die Erkenntnis darüber und die Erinnerung an Julien gefallen.

Traurig war aber auch die Erkenntnis, dass er alleine ist und er keinem vertrauen kann.

Sehr schön auch die Zeilen, die ihn in die Bewußtlosigkeit führen.