Autor: Afaim
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
09.09.2017 | 19:54 Uhr
zu Kapitel 5
Was für ein Finale. So viele überraschungen, die mich echt geflashed hatten Oo Ausgerechnet Jack küsst Tru und rettet meredith. Wow xD Das nenne ich mal ne geniale Wendung. Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet. Und die Frage: Was ist aus Harrison geworden? bin gespannt die fortsetzung zu lesen ^-^
09.09.2017 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 4
Oh scheiße ey. Egal, was sie versucht es endet mit einem Tod. Erinnert mich direkt an die eine Folge, wo sie den tag mehrfach wiederholen musste, weil jedes mal wer anderes gestorben ist xD Da kann man ja nur wahnsinnig werden. Bin gespannt, ob Tru es doch noch schafft alles abzuwenden oder sie wieder jemanden verlieren muss, den sie lebt
08.09.2017 | 22:46 Uhr
zu Kapitel 3
Arme Tru. Komplizierter bedeutet meistens nur noch mehr Probleme und dann mehrfach Wiederholungstag angesagt. Der Fall wird wirklich immer komplizierter und Jack machts nicht besser xD Wie immer xD
08.09.2017 | 22:33 Uhr
zu Kapitel 2
Also Richards Reaktion passt ziemlich gut in meinen Augen. Bei Jack bin ich mir nicht so ganz sicher, ob es ihn wirklich interessiert, wie Richard die Sache sieht, aber vllt hab ich Jacks Charakterzüge auch falsch verstanden. Aber dennoch sehr gut geschrieben. Bin schon aufs nächste Kapitel gespannt^^
08.09.2017 | 00:01 Uhr
zu Kapitel 1
Der Zufall wollte es, dass ich heute die letzte Folge Tru Calling geguckt habe und zu gerne den Rest gesehen hätte. Deine Geschichte ist echt klasse und freue mich darauf weiterzulesen, zumal ich gesehen habe, dass du mehrere geschrieben hast. Bin schon wahnsinnig gespannt zu sehen, wie es nun in deiner Version weitergeht und ob du der Serie ein gutes Ende geben konntest =)

LG Dragonstorm
Anja (anonymer Benutzer)
13.02.2015 | 21:19 Uhr
zu Kapitel 5
Kurze Sache vorweg, dieses Review bezieht sich auf die gesamte Geschichte.

Die FF wirkt wirklich so wie eine nahtlose Anknüpfung an die Serie. Sie könnte gut eine weitere Folge darstellen.

Irgendwie fände ich es besser, wenn die Kapitelgestaltung anders gestaltet wäre. Es hätte besser gepasst, wenn das erste Kapitel mit dem "Tru, hilf mir" geendet hätte, und jedes Kapitel eine eigene Tagwiederholung beschrieben hätte. Auch bin ich ein paar mal über einen Satz gestolpert, allerdings nicht allzu häufig.

Erst ist Richard von Donner gerührt, als Jack ihn das mit der Tagwiederholung berichtet, und dann reagiert er auf eine solche Weise. Da er in der Serie auch kein solcher Familienmensch war, kann ich mir sogar vorstellen, dass er aufgrund seiner Erfahrungen als Tagwiederholer erst keine Bindung zu seinen Kindern aufbauen wollte.

Das Jack die ganzen Wiederholungen satt hatte, ist nur allzu verständlich. Und da Merediths Auto in den anderen Tagen durchaus fahrbereit war, war es durchaus klar, dass Jack die Reifen zerstochen hat.

Insgesamt fand ich die FF schön geschrieben und werde mir demnächst deine Fortsetzung durchlesen.

Antwort von Afaim am 14.02.2015 | 11:29:40 Uhr
Danke für dein Review. Freut mich, dass dir die Fic gefallen hat. Sie soll ja auch wie eine nahtlose Anknüfpung an der Serie wirken und da ich auch mehr oder weniger die Episodenstruktur übernehmen wollte ohne dabei zu langweilen, habe ich deswegen die Kapitel bzw. den Prolog jeweils vor dem Actbreak enden lassen, das ich haben wollte (ist zwar schon länger her, aber das war damals der Hintergrund). Viel Freude mit dem nächsten Teil.
22.07.2006 | 00:58 Uhr
zu Kapitel 5
Schönes Ende aber die Story war net so richtig spannend.
Hätte mir mehr mit Davis/ Carrie/TRu gewünscht, wenn das erst mal aufliegt kann der arme Davis einpacken =/
NA ja, aber insgesamt gut gegliedert und flüssig zu lesen.
MIndy
Maggi-chan (anonymer Benutzer)
28.11.2005 | 00:09 Uhr
zu Kapitel 5
Boa, was für ein geiles Ende! Das find ich total genial! Im übrigen war mir Jack sowieso sympathischer als Jensen von daher fin ich es cool, dass Tru von ihm einen Kuss bekommen hat.

Freu mich schon auf deine nächste Story
15.11.2005 | 16:00 Uhr
zu Kapitel 4
Wahrscheinlich wird es dir bald mal zu langweilig, aber ich kann mich wieder einmal nur wiederholen: Super Geschichte, super geschrieben, weiter so ^^
03.11.2005 | 19:24 Uhr
zu Kapitel 3
Wow cooles Kapitel, wieder einmal hervorragend geschrieben, es wird immer spannender ^^
Ich hoffe sehr dass es bald weitergeht :-)
Maggi-chan (anonymer Benutzer)
31.10.2005 | 20:09 Uhr
zu Kapitel 3
Du kannst echt geil schreiben. Ich find so könnte eine Folge von TC wirklich sein. Ach würde es doch weiter gehen...

Schreib schnell weiter, will weitwer lesen
tru (anonymer Benutzer)
23.10.2005 | 21:10 Uhr
zu Kapitel 2
Wow,ich bin erst seit kurzem auf die Seite hier gestoßen und habe deine Geschichte gelesen.
Sie gefällt mir bis jetzt so gut, dass ich mich schon wahnsinnig auf den nächsten Teil freue.
Weiter so, ist echt Spitze!!!!
VG
Tru-Fan (anonymer Benutzer)
03.10.2005 | 21:19 Uhr
zu Kapitel 2
schreib bloss weiter! endlich gehts mit der serie weiter und ich finde, du triffst die einzelnen charaktere und deren verstrickungen in der serie sehr gut.

also bitte weitermachen! :-)
spikestruelove (anonymer Benutzer)
20.09.2005 | 19:20 Uhr
zur Geschichte
süsse, guck mal auf meiner page... da hast du jemanden seeehr seeehr glücklich gemacht. leider kenn ich die serie nicht, und kann mir deshalb leider auch garnichts darunter vorstellen. auf jeden fall meint slayerchen, dass du weiterschreiben sollst... knuddel dich melly
19.09.2005 | 14:45 Uhr
zu Kapitel 2
Ja, ich finde du hast Richards Gefühle in dieser Szene sehr gut beschrieben.
Ich kann es immer noch nicht fassen dass Richard so grausam ist... er würde Merideth einfach so sterben lassen...
Also: Ich hoffe du schreibst noch viele weitere Kapitel, damit ich wieder etwas zu lesen habe ^^ Ich schreibe dir auf jeden Fall zu jedem Kapitel ein review... weiter so, du schreibst echt super!!!
14.09.2005 | 11:08 Uhr
zu Kapitel 1
Wahnsinn!! Wirklich sehr gut geschrieben!!! Ich bin begeistert und hoffe du schreibst irgendwann eine Fortsetzung!!! Kompliment!!!