Autor: DansDarkAngel
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
sami (anonymer Benutzer)
19.04.2006 | 18:34 Uhr
zu Kapitel 1
ich kann mit worten gar nicht ausdrücken wie sehr mir dieses gedicht gefällt.es ist als würdest du mir aus der seele sprechen.ich empfinde genau das gleiche, wenn ich an meinen verstorbenen onkel denke.

ganz liebe grüße, sami
03.12.2005 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
das gedicht ist schön... und so gefühlvoll... du scheinst deinen onkel sehr gemocht zu haben!!!
also echt schön! (wüsste nicht, was ich sonst noch sagen könnte. mir gefällt es einfach sehr)

Lg ness
Ann Haller (anonymer Benutzer)
12.06.2005 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 1
hättetst du das geidcht ine ien andere kategorie wie leb gesetzt hätte ich wahrscheinlich etwwas ganz anderes reininterpretiert so auf jedne fall ist es ein gedicht welches vom leid erzählt vom leid wenn man sich von einem nahestehenden familienmitglied auf unbestimmte zeit trennen muss

ich hoffe ich liege hierbei nicht falsch mit meiner einschätzung

liebe grüße

crimegirl

ps: du verstehst etwas von deinem handwerk