Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
25.08.2019 | 18:26 Uhr
zu Kapitel 1
Ich weiß ja nicht. Jolly ist nicht der Typ für sowas. Ansonsten aber ziemlich gut beschrieben und so
Alice111999 (anonymer Benutzer)
26.08.2013 | 22:34 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ich hab zwar noch nicht viel gelesen Aber ich find den a fang schon echt klasse. Ich bin auch noch nicht sehr Lange auf ff Aber Al's ich gesehn hab das es ein Paar geschichten zu seinen geschichten gibt hab ich mich echt gefreut und ich glaub ich werd ihm mal sagen das er Sich die seite hier malanschauen soll. Ich hoffe du schreibst noch weiter so gut lg Alice
28.04.2011 | 14:48 Uhr
zu Kapitel 1
Cool... ne tolle Story. Obwohl ein bisschen verwirrend... Darf mich aber nicht beschweren, ich schreib auch immer so
02.03.2011 | 16:25 Uhr
zur Geschichte
Es ist schön geschrieben. Die Idee find ich richtig gut.
Ich brauchte nur erstmal etwas Zeit um zu verstehen, worum es ging. ^^
War schon etwas verwirrend l zu lesen, dass Munks Eltern leben xD
Lg abend
06.02.2011 | 01:56 Uhr
zu Kapitel 1
Echt gut, aber erst schreibst du über Munks Eltern und dann über deren Tod!
01.08.2010 | 20:26 Uhr
zu Kapitel 1
Also, was hier alle schreiben von wegen 'Dass Munks Eltern leben sei unlogisch', find ich gar nicht.
Mich stört das überhaupt nicht, im Gegenteil, schließlich ist ja bei denen alles irgendwie magisch.
Und selbst wenn nicht, das hier ist ja auch nur eine FF, ausgedacht...
Aber okay, ich finde dass du das ziemlich gut geschrieben hast, mir hat das alles gefallen, auch die Reaktionen
passend... Ich denke ma, der Anfang war sehr gut und ich bin mal gespannt wie's weitergeht.
Ach ja, übrigens, hieß das Schiff nicht eigentlich Magere Maddy?
06.04.2010 | 19:58 Uhr
zu Kapitel 1
ich stimme den anderen zu der geisterhändler hat doch munks eltern zu geschichten gemacht oder nicht? aber du schreibst richtig gut
junonomori (anonymer Benutzer)
04.03.2006 | 21:11 Uhr
zu Kapitel 1
Ich binebenfalls der meinung, das das ganze mit Munks Eltern merkwürdig ist. Das stört mich schon irgendwie...
Allerdings bin ich nicht wie die anderen der Meinung, das dein Schreibstil "gut" ist.
vielleicht könnte man das ganze Teilweise noch etwas genauer beschreiben, da das erste Kapitel recht kurz ist, und eigentlich eher wenig handlung enthält, sondern eher verwirrung stiftet.
Vielleicht bin ich auch etwas zu kritisch, aber ich würde sagen, da könnte man auf jeden Fall noch dran arbeiten. Eventuell solltest du dir einen Beta-Leser beschaffen.
Ich hoffe ich habe dich nicht entmutig. Schreib weiter!
25.02.2006 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 1
Super, dass es einen Wellenläufer ff gibt!
Der Anfang ist echt gut geworden,
aber ich find das mit Munks Eltern auch unlogisch.
Schreib bitte bald weiter!
Animo
11.03.2005 | 19:48 Uhr
zur Geschichte
Ich find auch, dass das ein guter Anfang ist.
Aber ich wüsst auch, warum Munks Eltern leben, obwohl sie gestorben sind.
Schreib schnell weiter.
Ciao Rikane
07.01.2005 | 20:12 Uhr
zu Kapitel 1
Das ist ein sehr guter Anfang. Aber es ist sehr unklar weshalb Munks Eltern wieder leben. Sie sterben ja ziemlich am Anfang des ersten Buchs.
Ich wüsste das gerne und hoffe du schreibst schnell weiter,

Lalapeja
Liacorn (anonymer Benutzer)
01.12.2004 | 18:09 Uhr
zu Kapitel 1
eine gute geschichte
eine guter schreibstil
aber ich denke für leute die das buch nicht gelesn haben 8dazu gehöre ich nciht wie du weiß)
ein bisschen unverständlichen
aber mir gefällt der anfang sehr gut
k. k.
Das Cörny