Autor: singvogel
Reviews 1 bis 25 (von 70 insgesamt):
09.12.2019 | 11:17 Uhr
zu Kapitel 33
Heyho!
Was für ein tolles Kapitel! :) Dass er so eine Begrüßung bekommt habe ich zumindest vom lieben, netten Erzmagier erwartet. Der Nutzen macht schon Sinn, ich fand es etwas gemeint, aber trotzdem passt das einfach wie die Faust aufs Auge. Die Reaktion von Djirn habe ich so nicht erwartet... er weiß ja doch viel mehr über Psione und scheint ziemlich tief verworren darin gewesen zu sein. Espens Reaktion war einfach niedlich. Total niedlich. XD Und dass Lianvis in mag finde ich echt toll. <3
Ich bin sehr gespannt, was es für ein Nachspiel mit seiner Familie geben wird. Dass er einfach so verkauft wurde und sie keinen Anspruch mehr auf ihn haben, finde ich nach wie vor heftig. Also gerade was Anathel betrifft ist es auf jeden Fall gut.... was seine beiden anderen Onkel betrifft hatte ich durchaus den Eindruck, dass sie sich gut um ihn gekümmert haben, ob der Umstände... und seine Cousins mögen ihn soweit ich das eingeschätzt habe ganz gern. Das wird noch spannend, wobei sie ja auch Drow sind... und hm. Fällt mir schwer da was zu prognostizieren. XD
Und dann ist da auch noch unser lieber Invaer... was der wohl anstellt, wenn er begreift, dass Fox eine Triade mit Lianvis hat? Hhhrrrm. Das wird toll. <3 Danke für das schöne Kapitel. Ich hoffe es gibt was zu Weihnachten? :D

Liebe Grüße Nhaundar.
14.07.2019 | 19:57 Uhr
zu Kapitel 32
Du hast mich nicht enttäuscht.
Nur eine kleine Tatsache stört mich. Die, dass ich finde, dass das Kapitel zu kurz ist. XD
Sehr interessant. Ich brenne darauf zu erfahren wie es weiter geht und kann es kaum erwarten! *_*
Das neue Verhältnis zu allen bisher bekannten Charakteren! XD Zumindest für Sial.

Einfach toll, wie es sich trotz der noch ganzen zu bewältigenden Wirrungen für ihn entwickelt.
Das einzige was mich tatsächlich ein wenig stört sind die englischen Namen und Begriffe. Fox, Spider, Dragon, Safeword. Weiß auch nicht, ich kann mich damit abfinden, hätte es aber besser gefunden, wenn du z.B. Fantasybezogene Begriffe verwendet hättest, oder Namen in einer Fantasiesprache aus dem Universum. :)

Liebe Grüße und ich hoffe bald auf mehr, Nhaundar.
14.07.2019 | 19:19 Uhr
zu Kapitel 31
Soooo, nun endlich, finally quasi... ich fühle mich fast ein wenig schlecht, dass ich es ganz vergessen hatte hier zu kommentieren. Bei mir läufts nur grad etwas drunter und drüber. |D
Deine Geschichte verdient es allerdings auf jeden Fall und ich muss einfach betonen, wie toll ich sie finde und diese ganzen Wendungen machen es so unvorhersehbar, was ich einfach toll finde. :)
Ich freue mich für Sial, dass er hoffentlich wieder an die Schule kommt, wovon ich stark ausgehe und dass er endlich in der Position ist mehr Macht zu bekommen und natürlich auch auszuüben! ^^

Ich bin super gespannt auf das neue Kapitel.... und *hust hust*
Du weißt doch sicherlich ganz genau, wie sehr ich an deinem Geschreibsel interessiert bin! XD
Schick es mir! :DDD
27.05.2019 | 23:02 Uhr
zu Kapitel 31
Danke für das neue Kapitel :)

Was für Outtakes sind das denn zum Beispiel? Hätte nichts dagegen, die zu lesen. :D
22.04.2019 | 11:08 Uhr
zu Kapitel 30
Ohhhh, das Kapitel ist so toll und ich sitze auf brennenden Kohlen, weil ich unbedingt wissen will, wie sich das alles entwickelt.
Was seine Familie davon hält... was das für neue komplexe Dinge aufwirft und alles verändert. *_*
Ich bin sooo gespannt!
Das Kapitel ist wirklich toll geworden und ich hab es verschlungen. Diese ganzen Verwicklungen sind Wahnsinn, verlierst du da nich manchmal den Überblick?
Auf jeden Fall freue ich mich schon total auf das nächste Kapitel und hoffe sehr, dass Sial/ Fox dann endlich mal vielleicht ne bessere Position hat.... XD Jetzt da er so einem Orden angehört.... vermutlich nicht offiziell... wie soll er dann seinen weltlichen Namen ablegen...? Banale Frage... XD
Hach ja, danke für das tolle Kapitel.

Liebe Grüße Nhaundar.
04.01.2019 | 21:50 Uhr
zu Kapitel 29
Hey,

ich war so wütend als sich offenbahrte, was seine Mutter da getan hat! Wirklich... Drow durch und durch und dabei hatte ich noch gehofft, dass sie etwas 'Liebe' angenommen hatte als sie so lang unter Menschen gelebt hatte... irgendwas muss doch hängen geblieben sein? Aber offenbar kann man nicht alles ablegen und irgendwo verstehe ich auch ... warum sie so gehandelt hat, wie sie gehandelt hat. Eine große Wahl hat sie ja nicht. Scheiße finde ich es, dass Sial so überhaupt keine Wahl oder ein Mitspracherecht hatte... wie so oft. XD Aber zumindest scheint die abahnende Triade etwas Abwechslung rein zu bringen. Die Frage ist nur, ob Sial wieder zur Schule gehen wird, ob seine Familie Wind davon bekommen wird.... die ja jetzt eigentlich gar kein Recht mehr auf ihn hat! Und wie funktioniert die Bindung? Und wie vertragen sich die Drei? Und wann kommt das nächste Kapitel? Aaaahhhh! D: Ich will so unbedingt, unbedingt wissen wies weiter geht!

°^° Bitte schreib bald weiter!
Liebe Grüße, Nhaundar.
04.01.2019 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 28
Hey,

das Kapitel war einfach toll! X3 Nun muss ich hier leider gestehen, dass ich es schon viel zeitiger gelesen habe, aber noch nicht dazu kam einen Kommentar zu schreiben.
Aber es hat mir super gefallen! Die Wendung die so plötzlich kam und ich muss sagen Lianvis mag ich irgendwie. er hat ein bestimmtes, selbstbewusstes und machtvolles Auftreten und ich zweifle nicht, dass auch er die Macht besitzt. (Wie ich ja jetzt schon weiß. *hust*) ICh bin noch unschlüssig, wie sehr ich ihn mögen werde, aber bis hier her macht er einen interessanten Eindruck! X3

Liebe Grüße, Nhaundar. :)
08.10.2018 | 17:04 Uhr
zu Kapitel 27
Hey!
Das ist mal wieder eine echt interessante Wendung und irgendwie macht mir das Invaer noch sympathischer. Allerdings weiß ich nicht was ich davon halten soll, dass Djirn so eine Plaudertasche ist. :/
Und ob das wirklich noch gut geht mit den Primae die es irgendwie auf Sial abgesehen haben. Man sollte echt nicht zu hübsch in dieser Welt sein, wobei das wohl genauso Vorteil wie Nachteil ist. XD
Hmhm hast du eigentlich irgendwelche 'Beziehungsabsichten' bezüglich Sial? Oder Triadenabsichten? *_*
Ich freue mich, dass du Zeit gefunden hast, um weiter zu schreiben.

Hoffentlich kommt bald noch mehr!

Liebe Grüße Nhaundar.
06.10.2018 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 27
DIe zumindest gefühlt häufigeren Updates freuen mich sehr! :) Und auch an sich kommt da ja etwas Fahrt in die Sache. Super Entwicklungen... ob Sials Geheimnis gegenüber dem Meister wohl irgendwann herauskommt? Ob der das ausnutzt oder sich mit ihm zusammentut, ihm evtl sogar etwas beibringt?

Antwort von singvogel am 09.10.2018 | 06:58:50 Uhr
Huhu,
also meine Gefühl war eher so in Richtung: Oh mein Gott du hast das hier schon ewig nicht mehr beachtet, jetzt wird es aber mal Zeit ;)
Leider kann ich gar nicht so viel verraten, ohne ernsthaft zu Spoilern... naja, sagen wir wenn es nach mir geht hat Invaer auf jeden Fall auch noch eine Rolle zu spielen ;)

lg singvogel
28.05.2018 | 07:51 Uhr
zu Kapitel 26
Aww ein neues Update. Es dauert zwar immer ewig aber ist die Wartezeit auch wert. Vielen Dank! :)

Antwort von singvogel am 30.05.2018 | 07:05:17 Uhr
Hehe, ja es dauert ziemlich lange, das stimmt. Aber wie sagt man so schön: Gut Ding will Weile haben ;)
27.05.2018 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 26
Oh Gott. Oh Gott. Oh Gott. Oh Gott. ö.ö
Herr im Himmel. Das war eine Wendung, die ich nicht vorher gesehen habe, die aber verdammt nochmal auch total logisch erscheint. o.o
Und irgendwie werden es immer mehr und mehr Verwicklungen, die immer gefährlicher und verworrener werden. Hast du überhaupt noch einen Durchblick? XD
Ich finde es wahnsinnig interessant und bin sehr gespannt wie Sial mit den Informationen umgeht, wie sich das Verhältnis mit Invaer verändert, oder ob es sich überhaupt verändert. Zumindest aber hat Sial jetzt eine ganz andere Sichtweise auf die Dinge.
Gut, dass er noch in der Lage ist nur Informationen zu sammeln, ohne wirklich selbst welche Preis zu geben!
Wahnsinnig tolles Kapitel. *_*
Bin zum zerreißen gespannt und will unbedingt wissen, wie es weiter geht! :DDD

Liebe Grüße, Nhaundar.
26.02.2018 | 18:17 Uhr
zu Kapitel 25
Hallo!

Und gleich zu Beginn: Ich will mehr!
Es ist spannend und ich bin einfach fast am zerreißen, weil ich wissen will, was der Erzmagier mit den beiden vor hat, vermutlich nichts gutes, aber ich will es wissen. Gah. XD
Ausserdem finde ich es sehr gut, dass sich die Zwillinge mit Sial wieder halbwegs vertragen und vielleicht baut sich daraus vielleicht auch eine Beziehung auf, die nicht nur auf Leistung und Gegenleistung basiert. Und was bitte macht Velien da? Ist ein bisschen suspekt, aber auf jeden Fall spannend. Bitte schreib weiter! :)

Liebe Grüße Nhaundar.
25.06.2017 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 24
Guten Abend! :)

Na hoffentlich kommt es endlich zwischen den Dreien zu einer positiv ausgehenden Aussprache. Das fände ich echt gut.
Gut finde ich auch, dass die ganzen Charaktere mehr Tiefe bekommen und man deutlich merkt, wie sie sich verstellen müssen um überhaupt in der Welt klar zu kommen.
Hoffentlich geht das für Sial etwas besser aus... , jemanden zu haben der auch daran interessiert ist, dass es ihm gut geht wäre schön.
Zumindest hoffe ich, dass die Zwillinge da vielleicht ein kleines Interesse entwickeln und ihm helfen... Immerhin müssten die beiden sicher auch gut verstehen wie Sial sich fühlt...
Hach ja. Alles in allem ein sehr schönes Kapitel!

Ich wünsche dir viel Erfolg bei den Planungen! ^^

Liebe Grüße,
Nhaundar.
05.04.2017 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 23
Naaaw... armes Hutl. ;-;
Ich will Sial auch knuddeln. Trotz der ganzen Verwicklungen und Verträge hat er wohl allein aufgrund seiner Herkunft die schlechtesten Karten was Selbstbestimmung betrifft.
Ich bin Espens Papi durchaus dankbar, dass er das getan hat, das könnte einige Probleme lösen.
Hoffentlich hat Sial in Espen einen guten Freund gefunden, am besten einen sehr Guten, oder vielleicht auch mehr? Wer weiß.
Auf jeden Fall in sich ein tolles Kapitel, auch wenn es die 'Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung' etwas zunichte gemacht hat.
Vielleicht wird ja die restliche Zeit der Rasttage noch angenehm für die Beiden. :)

Und ich wünsche dir, auch wenn es weit nachträglich ist, alles Gute, viel Glück und unglaublich viel Gesundheit zu deinem Burzeltag! :D

Liebe Grüße und ich hoffe bald auf mehr, Nhaundar. :)
05.04.2017 | 17:20 Uhr
zu Kapitel 22
Hey,

ich habe viel zu lange auf mich warten lassen, aber es gab viel zu tun und daher kommt der Kommentar erst jetzt.
Der Vorteil, ich hab dann gleich noch ein Kapitel zum Lesen! <3
Dieses finde ich einfach nur absolut niedlich. Die beiden sind richtig süß zusammen. Das hab ich gebraucht nach der ganzen 'Misere' zuvor!
Und die beiden wohl auch, ein tolles, ungezwungenes Beisammensein. Haben sie sich wirklich verdient. :)
Bin gespannt wo das noch hinführt... aber dass Espens Vater reinplatzen musste.... Naja. XDD

So, *Hände reib* das nächte Kapitel!

Liebe Grüße Nhaundar. :D
05.02.2017 | 23:05 Uhr
zu Kapitel 21
Vielen Dank für das Update, das war ein echter Lesegenuss! :)

Ich habe schon sehr lange darauf gewartet, dass Espen und Sial,,, wie soll man sagen? Mehr miteinander zu tun haben? Sich näher kommen? ^^ Wie auch immer, super Kapitel und dann hoffen wir mal, dass dies die beiden ein Stück weit zusammenschweißt und ich bin gespannt, ob Sial ohne weitere Probleme in sein Zimmer zurückkehren kann - wie wir ihn kennen stehen die Chancen mit seinem Glück eher schlecht. :D

Liebe Grüße
05.02.2017 | 15:56 Uhr
zu Kapitel 21
Ich freue mich über das 'kurze' Kapitel, das wieder einige neue Wendungen mit sich brachte.
Langsam frage ich mich, ob das alles zu einem guten Ende führen kann?
Das würde ich mir natürlich sehr wünschen. Ich mag offene Enden, aber noch lieber mag ich positive Enden...
Naja. Sial tut mir noch immer leid... hoffentlich kommt bald etwas Klarheit, Entlastung oder zumindest etwas Erleichterung auf Sial zu und sei es nur, Rialesh und Caerdris die sich einig werden bzw. sich darüber klar werden was das zwischen ihnen ist, sodass sie Sial da raus halten.
Aber das ist wohl eher Wunschdenken, ich nehme stark an, dass das noch eine ganze Weile auf Sials überlasteten Rücken ausgetragen werden wird.
Nur gut, dass der Kleine biegsam ist und gut federt und nicht so leicht bricht, wie vielleicht Djirn es tun würde....


Auf jeden Fall ein tolles Kapitel! Und ich freue mich auf das Nächste.

Liebe Grüße Nhaundar.
16.01.2017 | 21:52 Uhr
zu Kapitel 20
Alle Jahre wieder :D

Find es super, dass du hier immer noch weiter schreibst! Schade, dass du nicht schneller schreibst aber es ist so wie es ist, kenne ich selber. :D

Freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil. :)
06.11.2016 | 13:49 Uhr
zu Kapitel 20
Hey! :)
Jetzt weiß ich was du mit traurig meintest. :(
So viele armen Hutl die man einfach nur knuddeln möchte. Selbst Anathel und Shayn'ess, die ja eigentlich alle nur Produkte ihrer Umgebung sind.
Wobei ich mich frage wieso Anathel sich so einen Narren an Sial gefressen zu haben scheint? (Mal abgesehen davon, dass er da seiner Schwester was auswischen kann, oder ist es wirklich nur das?)
Und Djirn. Vielleicht erweist er sich ja irgendwann als stark genug sich zu beugen und nicht zu brechen, wobei ich das eher weniger glaube. :/
Sial... der als Spielball zwischen Caedris und Rialesh steht... machts auch nicht besser. Er hat einfach nicht die Macht oder die Erfahrung, das Wissen was er braucht, um alles mehr in seine Richtung zu lenken. :(
Er muss einfach noch zu viel lernen und es wird sicher sehr lange dauern bis er mal am längeren Hebel sitzt. Aber soweit scheinen Tesh und Invaer ja mehr oder minder tatsächlich daran interessiert zu sein ihn zu "fördern", auch wenn es seinen Preis hat. Zumindest scheint Sial in beide Richtungen sehr viel Potenzial zu haben... (Nun gut drei Richtungen, denn ohne die Eine geht zumindest eine Andere rein gar nicht. x] )
Ich bin hiermit stiller Verfechter dafür, dass Sial allen mal zeigt wo der Hammer hängt. (Eigentlich ja immer noch, mir ist so als ob ich das in einem Kommentar schon mal gesagt habe. XD)
Och menno, nichts desto trotz stimmt mich das Kapitel etwas melancholisch.

Wie immer hoffe ich bald auf mehr!
Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche! :)

Liebe Grüße
Nhaundar.

PS: Ich bin mir grad nicht sicher, ob Invaers Vorname schon mal gefallen ist, aber ich dachte heute OMG er heißt Minai? Wie süß ist das denn bitte? XD Er würde mir den Arsch aufreißen, wenn ich ihm das sagen würde, aber
OMG wie süß! <3 Minai Invaer.... <3

PPS: Ich finde deine Charaktere alle so interessant, so vielschichtig und die ganzen "Intrigen" in die sie sich verwickeln. Das ist wirklich toll und macht es echt spannend weiter zu lesen. :)
23.10.2016 | 21:17 Uhr
zu Kapitel 19
Hey! :D

Ich freue mich wirklich sehr, dass du weiter schreibst. Schon lange habe ich auf ein Lebenszeichen von dir gehofft und ich wurde keinesfalls enttäuscht!
Wirklich ein tolles Kapitel, auch wenn ich mal wieder dachte, dass es viel zu Kurz war und irgendwie fand ich auch, dass es etwas abrupt zuende war. >-<
Ich hoffe jetzt, auch wegen der kälteren Jahreszeit, findest du wieder mehr Zeit zum schreiben. Und hoffentlich auch, weil du Zeit hast und keinen Stress mit dem alltäglichen Leben. :)

Wie immer hoffe ich bald auf mehr! Ich bin einfach zu gespannt wie es bei allen deinen Geschichten weiter geht! :D

Liebe Grüße
Nhaundar
Saphir (anonymer Benutzer)
28.03.2016 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
schön zu sehen, dass du wieder da bist!
Kann das nächste Kapitel gar nicht erwarten. :)
Ob es wohl bald mal wieder ein wenig M content gibt? :D
22.09.2015 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 18
Wahnsinn. Das Kapitel hat mich so zum Grinsen gebracht, diese ganzen Verwicklungen und der Auftritt von Espens Papi und Espen selbst, das Kapitel war einfach traumhaft. :D
Allerdings tut mir Sial durchaus leid. Er muss so viel lernen und die Rasttage und in seiner "Freizeit" ist er nun auch eingespannt... und dann auch noch Extrastunden von Invaer? Der schien mir ja nach der Eröffnung vom Erzmagier über die Zusatzstunden wenig erfreut zu sein, zumal er keine wirkliche andere Kompensation für seinen Aufwand bekommt, weswegen er wohl auch so schlecht gelaunt ist. ;D
Wohin wird das wohl noch führen.....
Aber irgendwie bin ich auch sehr gespannt darauf was Sial noch alles lernen wird! :)
Bitte schreib schnell weiter. Ich bin einfach so gespannt darauf wies weiter geht, das ist kaum auszuhalten. >_<

LG Nhaundar
02.07.2014 | 16:17 Uhr
zu Kapitel 17
Hey,
also genau genommen hätte ich mir ja denken können, dass dir Nachricht von Invaer ist...
und dass es ja so kommen musste, wie es kam... XD
Und toll, dass er mit Nairel reden konnte... ich hätte ihnen ja noch etwas mehr Zeit gegönnt...
Auch hätte ich Nairel irgendwie gewünscht, dasa er jn unserer Welt hätte bleiben können.
Irgendwie tut er mir leid, auch Sial so ein bequemes Leben gegen das zu tauschen...
Naja wenn ich die Wahl hätte müsste ich wohl etwas überlegen, würde aber wohl auch in die Elfen/ Dunkelelfen-Welt gehen.
XD Da ist das Leben scheinbar einfacher... am Leben bleiben eben... und alles ist noch nicht so gewiss und ausdiskutiert wie hier.
Aber daa Treffen macht mich umso neugieriger auf Velien, den ich ja schon völlig verdrängt hatte. o.o
Ich meine er muss Macht haben, wenn Nairel so von ihm redet und Sials Mutter... wollte die zurück in ihre Heimat?
Oder beruht die Rückkehr eher auf das Wirken von Velien?

Ich bin echt schon wieder beinahe überspannt... xD

Mach weiter so! ^^

LG Nhaundar. :)
29.05.2014 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 16
Pergament, Pergament, Pergament, Pergament.... es will mir nicht aus dem Kopf.
Was steht da drin!? >-<
Arg! Es könnte ne Nachricht von Venjailis sein, von Invaer, sogar von seiner Mutter?
Oder gar ne Nachricht von seinem Onkel, der das Arrangement schnell eingerichtet hat?
Aaaaaaah....
>-<
Ich will so unbedingt wissen, wie es weiter geht! ;_;

LG
27.01.2014 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 16
Oh nein er hat wirklich überhaupt kein Glück. Ein absoluter Pechvogel.
Bin gespannt wo er noch überall hinein geräht. Ein schönes Kapitel

Antwort von singvogel am 28.01.2014 | 08:24:20 Uhr
Tja, stimmt. Sial hat irgendwie nicht so viel Glück im Leben momentan. Da könnte ich fast Mitleid bekommen, wenn ich nicht selbst dran schuld wäre ;)
Und vielleicht ändert sich ja auch noch mal was...

lg singvogel