Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Borrible
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
02.06.2016 | 02:37 Uhr
Guten Abend!
Ich wollte die FF aufgrund der Warnung vor einer "dezent slashigen Situation" zunächst überhaupt nicht lesen, da ich die beiden kein bisschen in einer slashigen Situation haben will, das zerschießt mir jedes Mal meinen kompletten Headcanon...
Aber was macht man so, mitten in der Nacht, wenn es sonst nix zu tun gibt? Man ließt ja doch...
Ich habe es nicht bereut.
Es mag Anklänge an Slash geben, wenn man es unbedingt so sehen will, mit dem Vorwort jedoch entwickelt es sich zu etwas sehr viel tiefergehenden, sehr viel ergreifenderem, als es eine körperliche Beziehung tun könnte.
(Es ist direkt schade, dass man es mittlerweile fast schon gewohnt ist, in unschuldige Liebkosungen etwas völlig anderes zu hineinzuinterpretieren, als eine bloße Nähe und Zusammengehörigkeit, oder eine Liebe, die auf sehr viel wertvollerem als auf Körperlichkeiten basiert.)
Alles in allem schön geschrieben, ich könnte gerne noch mehr lesen.
LG, Celtic
14.01.2012 | 16:46 Uhr
also ich kann den anderen nur zustimmen!
Mit slash hatt es nichts zu tun, ich finde es ist richtige Poesie..
Als ich die story gelesen habe, hab ich "A moment like this" von Kelly Clarkson gehört(in endlos schleife)
passt gut. ganz, ganz großes Lob! bitte schreibt mehr davon und vorallem immer so !
Luciana-Wisperwind (anonymer Benutzer)
25.01.2008 | 16:23 Uhr
Einfach nur "wow"
Die Geschichte hat mir einfach nur total gut gefallen.
Besonders toll fand ich,
wie ihr die Gefühle rüber gebracht habt.
Überhaupt ist die Fanfic absolut fesselnt geschrieben,
dass es so scheint als würde man mit den Augen am pc-Bildschirm festkleben.

Ich stimme den anderen Kommischreibern voll und ganz zu:
Auch ich bin der Meinung,
dass die Geschichte nichts mit Slash zu tun hat.

cu Luciana
06.11.2007 | 15:42 Uhr
Hey,
Ich finde diese Fanfiktion unglaublich.
Die Gefühle sind so nah, dass man sie spüren konnte.
Ich finde auch, dass es wirklich toll geschrieben ist. Mit Slash hatte es nichts zu tun... aber die Bingung zwischen den beiden ist einfach unbeschreiblich :)
Sie ist wirklich gut zu "Papier" gebracht"
ein großes Lob

LG
Schmusemieze
18.01.2007 | 20:23 Uhr
.....
Ich bin erst mal sprachlos.
Ihr habt die Gefühle so gut rüber gebracht,
dass man es schon selbst spürn konnte.
Auch ich bin der Meinung,
dass das nichts mit slash zu tun hat.
Jedenfalls finde ich eure Fanfic einfach nur wunderschön.
Ein ganz großes lob von mir!

Tanja
Nelly und Naomi (anonymer Benutzer)
15.12.2004 | 16:50 Uhr
Hallo!! Wow... das ist echt super!! Wir finden auch das es nicht mit Slash zu tun hat, wir sind auch zwei Zwillingsschwestern (aber wir sehen verschieden aus :) und wir haben auch schon zusammen im Bett gekuschelt wenn eine von uns down war oder so. Das ist einfach Geschwisterliebe. Zuerst hatte ich (Naomi) es alleine gelsen und als später Nelly kam, bin ich gleich zu ihr hin und wir haben es zusammen nochmal gelesen... es ist einfach so wunderschön!!! Weiter so!!!

Bye, eure Nelly+Naomi
Elthir (anonymer Benutzer)
21.05.2004 | 19:11 Uhr
Ich find die story ähm naja wie kann mans ausdrücken

Traurig

aber Perfekt! Und auch voll lieb. GROßES LOB!
LIS (anonymer Benutzer)
21.05.2004 | 13:45 Uhr
Hey, ihr zwei.

Da habt ihr echt etwas unglaublich zärtliches und tröstliches geschrieben. Euer kleines Meisterwerk hat mich echt berührt. So ein tiefe Verbundenheit mit soviel Liebe und Zärtlichkeit gemischt sollte jede und jeder im Leben mal spüren dürfen!

Gruß, Lis
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast