Autor: Mara
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
02.04.2011 | 10:29 Uhr
zu Kapitel 4
Hey!
Toll!
Toll Toll Toll!
Einfach toll!
Diese Geschichte ist spitze !
LG Blackwater
10.03.2010 | 20:46 Uhr
zu Kapitel 4
Einfach nu toll
Der Aufbau der Geschichte ist dir sehr gut gelungen
das mit den Tagebucheinträgen hat super gepasst und alles noch spannender
gemacht
Und es war gut, das es ein happyend gibt : )
Liebe Grüße
Yelanah
TincaBell (anonymer Benutzer)
01.08.2004 | 02:27 Uhr
zu Kapitel 4
Wow! Wo soll ich da nur anfangen?

Der Übergang von dem ersten Teil der Geschichte zum Zweiten ist dir wirklich gelungen. Vor allem da ich mich erstmal gewundert habe ála 'wo bin ich gelandet', aber dann wurde es langsam klar. Etwas schade finde ich, dass Mace nur selten auftaucht, auch im zweiten Teil, so verliehrt er ein wenig an Charackter, im gegensatz zu Ria, die man schnell einschätzen kann. Obwohl das ganze Mace auch etwas geheimnisvoller macht, wohingegen der Schluss ihn wieder berechenbar macht.

Zum Schluss, der Übergang zum ende, und zu der Tatsache, dass Ria noch am Leben ist und wie sehr Mace sie liebt ist dir ebensogut gelungen. Auch heir erkennt der Leser nicht denn weiteren Verlauf der geschichte. Für mich ein guter Aspekt,. da ich unberechenbare Geschichten sehr zu schätzen weiß.
Und natürlich ist das Ende zwar ein wenig Klichehaft, aber wirklich sehr shcön herzzerreißend :)

Außerdem ist das Konzept der FF sehr gut, da es nicht um die Üblichen Personen der Serie geht, sondern um aus dem Stehgreif geriffene Figuren, deren Charakter du systhematisch, detailiert und gut im Laufe der FF aufbaust. Auch wenn ich es etwas bedauere, dass Mace etwas dabei zu kurz kommt und eher Ria die entscheidenere Rolle hier spielt, anstatt Mace dessen Hinetrgrund eigentlich entscheidend für die Serie ist.
Aber okay, das ist dann die Freiheit des Autoren, die ebenso begrüße.

Ich hoffe man lißt mehr von dir, da mir dein Schreisty wirklich sehr gut gefällt und deine Ideen halt mal was Neues sind:D

Gruß,
Tincabell