Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Naurdolien
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
20.09.2018 | 09:52 Uhr
Hallo Naurdolien

Mir gefallen die Gedichte wirklich sehr gut. Du hast es geschafft jeden Charakter treffend und poetisch einzufangen. Besonder gefällt mir natürlich Boromir ;-*

Herzlichst

Miss Muffin

Antwort von Naurdolien am 30.09.2018 | 22:20 Uhr
Hihi, das war ja klar ^^ Vielen Dank für deinen Review :)
01.09.2018 | 21:24 Uhr
Hallo,
ich muss dir ganz klar mein Lob für deine Sonette aussprechen. Ich selbst bin kein großer Gedichtemeister und ich bewundere diejenigen, die in so kurzen Gedichten eigentlich fast alles über die Charaktere aussagen können. Das ist dir gelungen, und das auch noch mit ein wenig Humor.

Ganz liebe Grüße
Annaeru

Antwort von Naurdolien am 30.09.2018 | 22:20 Uhr
Hanon le, ich freue mich vor allem auch, weil nicht nur jemand diese recht alten Texte noch findet, sondern sich auch die Mühe macht mir einen Review dazulassen :)
09.04.2013 | 16:45 Uhr
Hallo!
Die Gedichte sind wirklich grandios
Wenn man die Bücher oder die Filme kennt, versteht man gut, was du meinst.
Am liebsten hat mir das Gedicht über Sam gefallen.

LG ZUWA;-)
20.03.2012 | 10:17 Uhr
Echt gut gemacht!
Das Sonett ist so eine schöne, aber auch schwierige Form und den Gefährten welche zu schreiben, ist wirklich eine tolle Idee und dir hier sehr gut gelungen.
Ich wüsste gar nicht, welches mir am besten gefallen hat, alle waren toll!
Achja, nur eines: Frodo wurden 8 Gefährten zur Seite gestellt, der 9. ist er selber^^
11.11.2011 | 23:27 Uhr
Die Gedichte gefallen mir gut.
Sehr gut sogar.
Sie sind schön gereimt und haben einen klaren Aufbau.
Mach weiter so!

GGLG lustig
12.05.2011 | 18:49 Uhr
ernsthaft, du hast viel zu wenig reviews dafür bekommen >.<
es waren alle durchwegs schöne gedichte am liebsten hat mir aba arragons gefallen ^^
hast du dir die verse alleine ausgedacht?
echt super ;)
lg
lt
05.09.2010 | 17:36 Uhr
Wahnsinn, das ist alles richtig gut geworden!
Die Reime sind perfekt aufeinander abgestimmt - es hat so gut wie alles gepasst;
und wenn es einmal nicht ganz so hingehauen hat, hast du doch die person nie aus den Augen verloren.
Gelungene Charakterisierungen!
Am Besten gefallen haben mir übrigens Aragorn, Sam und Gandalf.

gglg, Mia
01.06.2009 | 18:25 Uhr
Echt aussagekräftig ! Das ist mal eine andere Art, eine Fanfic zu schreiben.
Besonders gefallen hat mit das Gedicht über Aragorn und Boromir und der Schluss
vom Gedicht, in dem es um Legolas und Gimli geht.
Ich fand es nur etwas seltsam, dass Sam "Halbweis"genannt wurde. Das kam
doch weder im Buch noch in den Filmen vor. Hast du das wegen dem Reim so
gemacht ?
Auch das Ende von Gandalfs Gedicht passt nicht ganz, denn nachdem er seine
Aufgabe erfüllt hatte, musste er doch nach Valinor zurückkehren und konnte nicht
tun, was er wollte. Wobei : vielleicht wollte er nach Valinor ? : )
Luna Lovegood (anonymer Benutzer)
09.09.2008 | 18:43 Uhr
man, die gedichte sind echt schön!!!!! eigentlich würde ich ja noch mehr schreiben wollen, aber zu kritisieren gibt´s nichts und mehr fällt mir nicht ein.Großes Lob, also!!!!
Cranberry4free (anonymer Benutzer)
13.08.2008 | 14:19 Uhr
Wow...
ich glaube, mehr brauche ich nicht zu sagen :-)
gwin (anonymer Benutzer)
16.07.2008 | 17:07 Uhr
super, note eins!
Echt super! Hoffe doche s kommen noh welche?
Lea (anonymer Benutzer)
22.07.2007 | 23:00 Uhr
Hey!
Richtig, richtig toll geschrieben. Weiter so, mir hat's gut gefallen;)

Liebe Grüße, Lea
26.11.2006 | 00:38 Uhr
Wow, das hast du echt prima hinbekommen!!! *jubel*
Große Klasse!! ^^
21.02.2006 | 16:07 Uhr
Ja, Tolkien freut sich!
Und ich mich auch....
Hab von dir schon mal in einem HDR-Forum gelesen...
Stella (anonymer Benutzer)
08.04.2004 | 21:45 Uhr
*schmunzel*
ich kann mich dem vohergehenden Post nur anschließen.
*knuddles
08.04.2004 | 13:20 Uhr
Wow! Ich liebe das, richtig gut! *freu* Note 1:) ........
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast