Autor: Finn
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
11.01.2014 | 23:23 Uhr
zu Kapitel 1
HEY,
tolle Geschichte. Bin begeistert.
Es wirkt aber von Verhalten der Charaktere mehr so als würde sich das an der Uni abspielen und nicht in der Schule.
LG Elfchen100
17.12.2010 | 20:18 Uhr
zu Kapitel 6
heya
klasse story ^^
die war echt klasse :D :D
der letzte satzt war einfach zu gut!
ja wieso hängen da bloß gerahmte Klopapierblätter
an der schlafzimmerwand??? XD
einfach unglaublich klasse
lg
H3llgiiRl
31.10.2010 | 10:10 Uhr
zu Kapitel 6
hey!
ich fand die story klasse ;D
ich hab mich total schlappgelacht an der stelle hier:
Habe ich schon erwähnt wie sehr ich mäuse liebe?
ich musste einfach lachen xD

also tolle story, besonders der schluss war ja mal geil^^
die klopapierblätter, natürlich eingerahmt, wie sonst^^

lg
07.01.2008 | 19:28 Uhr
zu Kapitel 6
hi
die story war ja klasse :D
das plötzlich die decke einkracht :) lol zum glück nicht auf die beiden drauf
hat mir sehr gefallen :)
byby
purpleCat (anonymer Benutzer)
15.09.2007 | 17:19 Uhr
zu Kapitel 6
Oh mein Gott.
Der schluss war ja vielleicht geil.
Die Klopapiernblätter. Ich lach mich schepps^^ *rofl*

Aber natürlich war nicht nur der Schluss klasse, sondern alles ;D

Liebe Grüße,
Cat
13.03.2006 | 20:51 Uhr
zu Kapitel 6
Das is ja so zum schießen. Gigantisch, schade das die Story so kurz war, die hätt ich noch weiter lesen können.

MFG
AS
09.01.2006 | 21:02 Uhr
zu Kapitel 6
Gut geschrieben. Man merkt, dass du aus Österreich kommst (korrigier mich, wenns nich stimmt). Auf alle Fälle sehr gut gemacht, bloß am Ende ging es
mir irgendwie zu schnell. Dass Michael die Direktorin so anmacht und einfach kündigt...Ich mein so einfach geht das nicht. Ein Lehrer ist so weit ich weiß verpflichtet das Halbjahr, in dem er arbeitet fertig zu machen und
da das ja nich der Fall is, macht er sich strafbar.
Okay...aber eigentlich wollt ich nicht zu stark kritisieren!
Im Großen und Ganzen ganz gut geworden!

Mata Ne!
Leo (anonymer Benutzer)
09.07.2005 | 01:09 Uhr
zu Kapitel 6
Ich finde die Story echt super. war voll am lachen. aber am Schluss ging es mir doch ein bisschen zu schnell.
Marlod (anonymer Benutzer)
28.08.2004 | 23:22 Uhr
zu Kapitel 6
Hi,
ich muss gestehen mir gefällt die Story wirklich gut. Nicht wegen dem Inhalt ... muss ich wohl gestehen... sorry ist ein allerwelt Inhalt aber du hast eine einfach supergeniale Art das was pasiert zu schildern. Ich hab mich königlich Amysiert und das soll was heißen! Jedenfals klasse, So richtig erfrischend *lol*
*g* Werde deine Story auf jedenfall weiterempfehlen ^^
lg Marlod
Seraphim (anonymer Benutzer)
01.07.2004 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 1
kommt mir bekannt vor.
ich kenne so etwas schon.
eine Beziehnung zwischen schüler & Lehrer, das hab ich schon mal gelesen, sogar auch hier auf FanFiktion.

Aber gefällt mir trotzdem. ja, auch was stört ist eben, das es irgendwie so schnell geht. naja, jeder hat seinen eigenen stil, was?
29.06.2004 | 16:24 Uhr
zu Kapitel 6
Echt, das Klopapier *lach* Und dann auch noch eingerahmt im Schlafzimmer, herrlich... Die Geschichte ist einfach nur genial! Besonders die ganzen Katastrophen, die in der Schule passieren, oder der Schulwart. *schüttel* Ich hoffe bald mehr von dir zu lesen! ^__^
Queran (anonymer Benutzer)
28.05.2004 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 6
Das ist einfach super!^^ Die Klopapierblätter! XD Ich glaube, ich hatte auch mal so ein schlaues Klopapier...nu warn auf meinem seltsame Comics drauf. XD
Die geschichte ist einfach total süß und lustig!^^ Manchen von den Personen könnte ich selbst kennen...der schulwart. Als ich auf Schikurs war, hatten wr mal so einen ekligen, alten Wirt...*schüttel*

Was ich daalles zusammen laber...eigentlich wollte ich dir nur sagen, dass deine FF echt super ist!^^
Ernestine-Marie (anonymer Benutzer)
20.04.2004 | 20:49 Uhr
zu Kapitel 1
süüüüüüß....
da stört es mich gerade auch gar nicht so, dass alles ein bißchen schnell geht und nicht so realistisch ist (<- aber soll's wahrscheinlich auch gar nicht *g*)
Silbermond (anonymer Benutzer)
07.04.2004 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 6
Herrlich, ich hab mich schlapp gelacht!

Ich weiß jetzt gar nicht, was mir am besten gefallen hat... Mr Bean? Michaels innere Monologe (er könnte einem ja fast Leid tun)? Oder doch das prophetische Klopapier...?

Wirklich eine süße Geschichte und interessante Figuren, wenn auch am Ende alles ein bisschen sehr schnell geht - wenn's noch so "Liebe auf den ersten Blick" ist, man hätte das Ganze langsamer angehen können (und mehr Kapitel draus machen; mit mehr Humor...)
Aber im Großen und Ganzen wirklich hübsch und gut zu lesen.

(Sag einmal, kommst du zufällig aus Österreich [von wegen Matura etc.]?)