Royale Wintergedichte

GedichtPoesie / P6
Prinzessin Celestia Prinzessin Luna
05.12.2015
23.12.2015
2
252
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Winterwacht

Des nächtens Stern die Nacht erhellt.
Unschuldig rein, sein Licht entfällt.
Auf Equestrias Antlitz schön und klar.
Getaucht in Reinheit, vollkommen und gar.

Am Himmel thront die Prinzessin der Nacht,
umhüllt von Träumen mit eisiger Macht.
Gibt acht auf ihrer schier unendlichen Wacht,
umgeben von reinweißer Schneeflockenpracht.

Fliegt über den Himmel, Land aus und Land ein.
Einsam in der Dunkelheit, doch niemals allein.
Ihr singendes Lachen, zwischen Millionen von Sternen
Begleitet vom Mond, mit Liebe im Herzen.
Review schreiben