Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Zeit

Geschichten 81 bis 96 (von 96 insgesamt):
KurzgeschichteAllgemein / P12 / Gen
14.08.2020
14.08.2020
 
 
1
201
1  
 
0
geschrieben in der Mittagspause
GedichtPoesie / P6 / Gen
23.08.2020
23.08.2020
 
 
1
107
2  
 
2
Ein kleines Gedicht über die unaufhaltsame Zeit und das Leben in der Vergangenheit.
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
28.08.2020
28.08.2020
 
 
1
145
2  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Wisgard
GeschichtePoesie / P6 / Gen
27.09.2020
27.09.2020
 
 
1
67
1  
 
1
Die Uhr sie tickt nicht, sie gleitet dahin.
GedichtParodie, Poesie / P16 / Gen
08.10.2020
08.10.2020
 
 
1
139
1  
 
0
Bissige Elfchen mit frei interpretierbarem Wahrheitsgehalt
GedichtSchmerz/Trost / P12 / Gen
17.10.2020
17.10.2020
 
 
1
63
1  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtAllgemein / P6 / Gen
21.10.2020
21.10.2020
 
 
1
90
2  
 
0
Von der Zeit und dem Stress, der Angst die sie in manchen auslöst.
von Yumestar
LiedtextPoesie, Schmerz/Trost / P6 / Gen
05.11.2020
05.11.2020
 
 
1
220
1  
 
3
Ein Gedicht beziehungsweise Lied zur aktuellen Lage.
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
07.11.2020
07.11.2020
 
 
1
58
1  
 
0
Ein kleine Reise durch die Vergangenheit
von Motoshai
GedichtAllgemein / P12 / Gen
20.11.2020
20.11.2020
 
 
1
448
2  
 
5
Was ist geworden aus dem Jahr, das nicht stattfand?
von Joahar
GeschichteDrama / P12 / Gen
23.11.2020
23.11.2020
 
 
1
124
3  
 
4
Hört ihr sie nicht? die Sturmglocke wie sie läutet?
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12 / Gen
20.12.2020
20.12.2020
 
 
1
65
1  
 
2
Ein Tag ist immer nur die Hälfte, komplettiert wird er erst durch die Nacht. Doch die ist nicht nur zum Schlafen da, zumindest für mich. Die Nacht war für mich stets mein zweites Leben - Konzerte, Theater, Vorträge, Feste, Musik und Tanz - aus dem ich trotz wenig Schlaf stets viel Energie gezogen habe. Leider ist dieses "Nachtleben" nun zum zweiten Mal vorbei, das ist echt hart für mich und ich frage mich, wie lange das noch so weitergehen soll. Diese Frage inspirierte mich dann zu diesem Gedicht.
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
11.02.2021
11.02.2021
 
 
1
145
1  
 
0
Welt wie eine weiße Wand.
GedichtPoesie, Familie / P16 / Gen
20.02.2021
20.02.2021
 
 
1
309
1  
 
2
Neusprech und Neudenk für die neue Generation
GedichtPoesie / P6 / Gen
03.03.2021
03.03.2021
 
 
1
57
6  
 
3
Ein kostbarer nächtlicher Augenblick.
GedichtPoesie / P12 / Gen
13.03.2021
13.03.2021
 
 
1
222
3  
 
2
Alice Merton   singt darüber das sie "No Roots" hat. Ich war auch schon an so vielen Orten da heim wie sie. Für längere oder kürzere Zeit. Aber überall habe ich eine Wurzel hinterlassen bei meinem Abschied.Manche stärker,manche weniger stark.Die Sehnsucht mein bleibendes zu Hause zu finden,hat jedoch nach all der Zeit  noch immer keine Erfüllung gefunden. Nach all den vergangenen Jahren nicht. Letzten August habe ich indirekt wieder Abschied genommen. Dabei ist dieses Gedicht entstanden.