Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Zeit

Geschichten 1 bis 20 (von 96 insgesamt):
GedichtPoesie, Historisch / P12 / Gen
09.04.2021
09.04.2021
 
 
2
301
   
 
0
Hej, ich bin Neu hier und das ist mein erstes Gedicht auf dieser Page. Ich würde mich sehr über eure Rückmeldungen freuen und Interpretationsvorschläge könnt ihr mir natürlich auch da lassen ;) Es geht um das Leben vor dem Tod und meine Gedanken dazu...
GedichtPoesie / P12 / Gen
13.03.2021
13.03.2021
 
 
1
222
3  
 
2
Alice Merton   singt darüber das sie "No Roots" hat. Ich war auch schon an so vielen Orten da heim wie sie. Für längere oder kürzere Zeit. Aber überall habe ich eine Wurzel hinterlassen bei meinem Abschied.Manche stärker,manche weniger stark.Die Sehnsucht mein bleibendes zu Hause zu finden,hat jedoch nach all der Zeit  noch immer keine Erfüllung gefunden. Nach all den vergangenen Jahren nicht. Letzten August habe ich indirekt wieder Abschied genommen. Dabei ist dieses Gedicht entstanden.
GedichtPoesie / P6 / Gen
03.01.2019
04.03.2021
 
 
3
442
2  
 
1
Gedichte zur heutigen Zeit die zum Nachdenken anregen sollen, jedoch eher positiv behaftet sind. Derzeitige Titel: Leben ist wie Fahrrad fahren, Dein Licht
GedichtPoesie / P6 / Gen
03.03.2021
03.03.2021
 
 
1
57
6  
 
4
Ein kostbarer nächtlicher Augenblick.
GedichtPoesie, Familie / P16 / Gen
20.02.2021
20.02.2021
 
 
1
309
1  
 
2
Neusprech und Neudenk für die neue Generation
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
11.02.2021
11.02.2021
 
 
1
145
1  
 
0
Welt wie eine weiße Wand.
von Motoshai
GedichtAllgemein / P12 / Gen
31.12.2020
31.12.2020
 
 
1
532
1  
 
2
Wen hassen wir im Jahr, das nicht stattfand?
GeschichtePoesie, Schmerz/Trost / P12 / Gen
14.03.2020
31.12.2020
 
 
5
874
2  
 
7
Dies hier ist eine kleine Anthologie zum Thema traurige und schwermütige Gedichte die mir irgendwann mal eingefallen sind und die ich mit euch teilen wollte. Viel Spaß beim Lesen.
GedichtPoesie, Schmerz/Trost / P12 / Gen
20.12.2020
20.12.2020
 
 
1
65
1  
 
2
Ein Tag ist immer nur die Hälfte, komplettiert wird er erst durch die Nacht. Doch die ist nicht nur zum Schlafen da, zumindest für mich. Die Nacht war für mich stets mein zweites Leben - Konzerte, Theater, Vorträge, Feste, Musik und Tanz - aus dem ich trotz wenig Schlaf stets viel Energie gezogen habe. Leider ist dieses "Nachtleben" nun zum zweiten Mal vorbei, das ist echt hart für mich und ich frage mich, wie lange das noch so weitergehen soll. Diese Frage inspirierte mich dann zu diesem Gedicht.
von Musjun
GedichtPoesie, Liebesgeschichte / P12 / Gen
10.10.2020
20.12.2020
 
 
2
381
1  
 
1
Eigentlich ist es nicht soweit, dass die Person für die das Gedicht bestimmt ist, es liest. Dennoch veröffentliche ich es hier. Wenn die Person es hier finden sollte, dann hat das Schicksal es so gewollt.
von Joahar
GeschichteDrama / P12 / Gen
23.11.2020
23.11.2020
 
 
1
124
3  
 
4
Hört ihr sie nicht? die Sturmglocke wie sie läutet?
von Motoshai
GedichtAllgemein / P12 / Gen
20.11.2020
20.11.2020
 
 
1
448
2  
 
5
Was ist geworden aus dem Jahr, das nicht stattfand?
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
07.11.2020
07.11.2020
 
 
1
58
1  
 
0
Ein kleine Reise durch die Vergangenheit
von Yumestar
LiedtextPoesie, Schmerz/Trost / P6 / Gen
05.11.2020
05.11.2020
 
 
1
220
1  
 
3
Ein Gedicht beziehungsweise Lied zur aktuellen Lage.
GedichtAllgemein / P6 / Gen
21.10.2020
21.10.2020
 
 
1
90
2  
 
0
Von der Zeit und dem Stress, der Angst die sie in manchen auslöst.
GedichtSchmerz/Trost / P12 / Gen
17.10.2020
17.10.2020
 
 
1
63
1  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtParodie, Poesie / P16 / Gen
08.10.2020
08.10.2020
 
 
1
139
1  
 
0
Bissige Elfchen mit frei interpretierbarem Wahrheitsgehalt
KurzgeschichteAllgemein / P6 / Gen
07.10.2020
07.10.2020
 
 
3
422
1  
 
2
Eine Aufgabe, die ich für meine Lehrerin bearbeiten sollte, besagt, dass ich mich 15 Minuten vor meinen Fenster stellen und meine Beobachtung zu Papier bringen soll.  "Das kann man gut in einen kleinen Text umschreiben." dachte ich mir und so habe ich mich hingesetzt und die Punkte, die ich aufgeschrieben habe, verfeinert.  Viel Freude beim Lesen und vielleicht versucht ihr es auch mal!
von Wisgard
GeschichtePoesie / P6 / Gen
27.09.2020
27.09.2020
 
 
1
67
1  
 
1
Die Uhr sie tickt nicht, sie gleitet dahin.
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
28.08.2020
28.08.2020
 
 
1
145
2  
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)