Kategorie: Fanfiction / Computerspiele / Yakuza    
(Ryū ga Gotoku)

Geschichten 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
OneshotDrama / P16 / Gen
14.02.2021
14.02.2021
 
 
1
1.938
2  
 
1
Kazuma Kiryu Makoto Makimura
[Yakuza 0 | Fix-it | Tachibana-zentrisch] Ein OS, in dem die Geschwister doch noch die Chance auf eine kurze Wiedervereinigung bekommen. | »Das Wissen, dass sie hier, dass sie nur wenige Meter, vielleicht Zentimeter von ihm entfernt war, wirkte auf ihn wie ein Regenerationstrank. Er wollte sie sehen. Nach allem, was sie beide durchgemacht hatten … Verdienten sie etwa nicht, den anderen zu sehen und zu spüren?«
GeschichteHumor, Romance / P12 / MaleSlash
12.02.2021
12.02.2021
 
 
1
8.384
   
 
0
Masayoshi Tanimura Shun Akiyama
| Akiyama Shun x Tanimura Masayoshi  / AkiTani | Valentinstags-OS | Da Tanimura am Valentinstag arbeiten muss - und an besagtem Tag ganz Kamurocho stets komplett durchdreht - beschließt Akiyama kurzerhand, seinem Freund bei dessen Streife  durch das Vergnügungsviertel zu begleiten.
OneshotHumor, Romance / P12 / MaleSlash
12.02.2021
12.02.2021
 
 
1
8.244
1  
 
0
Masayoshi Tanimura Shun Akiyama
| Akiyama Shun x Tanimura Masayoshi  / AkiTani | Valentinstags-OS | Wann sonst, wenn nicht am 14. Februar, sollte man dem Schwarm seine Liebe gestehen? Das denkt sich auch Shun Akiyama. Selbst wenn seine Vorstellung von "geschmacklich herausragend" ein wenig 'speziell' erscheint ...
von GhostData
GeschichteAngst, Erotik / P18 / Gen
09.01.2021
09.01.2021
 
 
1
1.784
1  
 
1
[Yakuza Kiwami] Absagen über Absagen. Das Karma scheint sich gegen Ito Mutsune verschworen zu haben, wenn es darum geht, mit einer Bewerbung Glück zu haben. Oder zumindest denkt sie das so lang, bis sie ein Angebot einer Freundin erhält, deren Vater augenscheinlich nach einer Arbeitskraft sucht. [Rating könnte noch hochgestuft werden; OC focused]
OneshotHumor, Romance / P12 / MaleSlash
24.12.2020
24.12.2020
 
 
1
7.678
1  
 
0
Masayoshi Tanimura Shun Akiyama
| Akiyama Shun x Tanimura Masayoshi  / AkiTani | Fluff | Englische Version auf  AO3 | "Wie hatte er nur eine einzige Sekunde lang annehmen können, dass seine aufkeimenden Gefühle auch nur ansatzweise auf Gegenseitigkeit beruhen könnten? Die Aktion des letzten Abends hatte durchaus bestätigt, dass da nichts war zwischen ihnen außer Freundschaft. Und das würde sich vermutlich niemals, niemals ändern."