Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Trauriges

Geschichten 1 bis 20 (von 8523 insgesamt):
OneshotFreundschaft, Tragödie / P12 Slash
22.05.2019
22.05.2019
1
4544
 
0
Mein bester Freund Danial wollte nur schöne Ostern mit seinem Onkel verbirngen. Aber es sollte alles ganz anders kommen. Es sind jetzt mehrere Monate nach dem vergangen und wenn ich mir Danial so ansehe, weiß ich echt nie wie er das schafft. Er ist mein bester Freund und ich habe Angst um ihn. Angst das er bald nicht da sein wird. Angst was mit mir geschieht, wenn er nicht mehr da sein sollte.
OneshotFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
22.05.2019
22.05.2019
1
1275
 
0
Es tut mir alles so leid, ich weiß nicht einmal, wo ich anfangen soll, seit geschlagenen zehn Minuten stehe ich nun hier und suche nach den richtigen Worten… dabei weiß ich noch nicht einmal, ob du mich hören kannst.
GeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P18-AVL Slash
12.05.2019
20.05.2019
6
7627
1
3
Schlagt mich Leute, aber ich kann irgendwie noch  nicht mit dieser Reihe abschließen. Sie geistern mir immer noch im Kopf herum. Daher kommt hier jetzt der 4. Teil, doch er ist ein Prequel und erzählt die Vergangenheit von Marc und Mastermind. Vor erst. Mal sehen, wie es sich entwickelt. Viel Spaß beim Lesen ;) (sry, dass hier der Jugendschutz so extrem hoch ist, aber die Vergangenheit der Beiden hat es leider in sich ._.) Auf Grund dem Fakt, dass es sowohl Marc als auch Mastermind betreffen wird, ist es in der 3. Person geschrieben. Also nicht wundern ;)
von Mizou
OneshotSchmerz/Trost / P12
19.05.2019
19.05.2019
1
259
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12
19.05.2019
19.05.2019
1
154
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
KurzgeschichteAngst, Tragödie / P16
17.05.2019
17.05.2019
1
125
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
OneshotDrama, Schmerz/Trost / P12
17.05.2019
17.05.2019
1
1940
1
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von MiNaLi
OneshotSchmerz/Trost / P16
17.05.2019
17.05.2019
1
421
 
1
Wieder ein kleines Geschreibsel aus der Schule, diesmal mit einem ein wenig anderen Feeling, für mich zumindest, ich weiß nicht ob das universell so 'rüber kommt. Wie immer eine starke TRIGGER WARNING: Suizid, Depressionen und ähnliches. Falls dich irgendetwas davon triggert oder triggern könnte bitte lese diese Geschichte nicht und jeder andere bitte auch mit Vorsicht lesen. Meine DMs sind immer offen falls jemand sich jemand fremden anvertrauen möchte, Hilfe braucht (ich bin nicht professionell ausgebildet, wer wirklich akut Hilfe braucht googlet bitte die Seelsorgehotlines oder sucht sich professionelle Hilfe aber wenn es schon hilft nur einen Zuhörer zu haben dann freue ich mich zu helfen) oder einfach nur ranten will.
von MiNaLi
OneshotSchmerz/Trost / P16
17.05.2019
17.05.2019
1
502
 
0
Ein kleiner OneShot den ich mal wieder in einer langweiligen Unterrichtsstunde geschrieben habe. Deutliche TRIGGER WARNING: SVV (Selbsverletzung), Depressionen, bildliche Darstellung von Blut etc. Falls dich irgendetwas davon triggert oder triggern könnte bitte lese diese Geschichte nicht und jeder andere bitte auch mit Vorsicht lesen. Meine DMs sind immer offen falls jemand sich jemand fremden anvertrauen möchte, Hilfe braucht (ich bin nicht professionell ausgebildet, wer wirklich akut Hilfe braucht googlet bitte die Seelsorgehotlines oder sucht sich professionelle Hilfe aber wenn es schon hilft nur einen Zuhörer zu haben dann freue ich mich zu helfen) oder einfach nur ranten will.
GeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
16.05.2019
16.05.2019
15
2764
 
0
Die Glashütte ist nicht aus Glas und sie ist nicht mal eine Hütte. Aber das tut nichts zur Sache, denn solange man heilt, ist alles gut und Dinge wie Unmöglichkeiten spielen keine Rolle mehr. Aurell Stirbnie starb nie und sie kümmerte sich um die Glashütte, um ihre Geister und ihre Zwillinge und all ihre zerbrochenen Seelen. Aurell Stirbnie konnte nicht sterben, denn ihre Aufgabe war es, beim Heilen zu helfen.
GeschichteAllgemein / P12
19.11.2013
15.05.2019
43
10810
 
4
"Ein Blatt Papier ist leer und nichts. Doch kann es beschrieben alles sein. "Die Gedanken die zum tragen kommen und doch noch nicht vergehen,vielleicht vergessen und unbemerkt aber doch von Wahrheit und weite für mich.Ein Sammelsurium für Fetzen aus meinem Kopf.
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12
01.05.2019
10.05.2019
10
3234
 
0
Liebeskummer kennt fast jeder. Dieser Schmerz, der einen zerfrisst und nicht weniger zu werden scheint. Ich stelle meinen Kapiteln Zitate voran, zu denen ich kurze Auszüge schreibe. Manches davon habe ich selbst erlebt, bei dem Rest bringe ich ein Gefühl ein, das ich damit versuche zu verarbeiten. Vielleicht findet sich der eine oder andere darin wieder.
von Tony1769
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P16
09.05.2019
09.05.2019
1
5759
1
2
Etienne schritt hastig durch die Gassen seiner neuen Heimatstadt. Für einen sommerlichen Abend war es bereits ziemlich dunkel geworden. Den Tag über war die Außentemperatur zwar hoch und der Himmel strahlend blau gewesen. Inzwischen wurden die Sonnenstrahlen jedoch von hell- bis dunkelgrauen Wolkenfetzen eingefangen, die wie einzelne Wattebäusche auf einem neblig-weißen Himmelsgrund lagen.
von Iasanara
OneshotFamilie, Tragödie / P12
07.05.2019
07.05.2019
1
3371
3
2
Oft hat man es nicht einmal selber in der Hand, wenn das Schicksal einem die Füße unter dem Boden wegreißt.
von Bane Gats
Aufzählung/ListeAllgemein / P6
10.12.2018
07.05.2019
8
2751
1
5
Alles andere als Synchron, teilweise wiedersprüchlich und definitiv komplett verwirrend. Bitte nicht vergleichen, ich versuche dafür zu sorgen das niemand mein alter oder seinen Todestag ausmachen kann, wesshalb manche dinge nicht logisch erscheinen. Aber der Inhalt ist und bleibt der gleiche, nur interessant verpackt.
von StillDoll
OneshotSchmerz/Trost / P12
04.05.2019
04.05.2019
1
1142
 
0
Diese Arbeit ist wie ein Gedicht, das tief in seine Venen geht. Ein Lied das schmerzlich in seinem Kopf erklingt. Er drückt die Schaufel so fest, das es weh tut. Seine Gedanken rasen zu schnell, um sie zu verstehen. /// Du bist tapfer. So tapfer wie ein Totengräber Tag für Tag
OneshotAngst, Schmerz/Trost / P12
02.05.2019
02.05.2019
1
839
1
2
Die Dunkelheit, sie holt dich ein. Immer wieder, bis du nicht mehr weiter weißt.
KurzgeschichteAllgemein / P16
02.05.2019
02.05.2019
1
566
 
3
"Reglos gucke ich in die dunkle Ferne und diese wohlbekannte, tiefe Sehnsucht ergreift wieder mein Herz. Weg. Hier gehöre ich nicht hin, dass wusste ich schon immer. Ich wusste nicht, ob ich überhaupt irgendwo hingehörte. Nirgendwo. Heimatlos. Rastlos, das beschreibt mein Dasein gut. Mein ganzes Leben habe ich nach einem Sinn gesucht, nach einem Zuhause und dem Gefühl angekommen zu sein. Vergeblich. Drum stehe ich nun hier, hinter mir weite Wiesen in strahlendem Grün und vor mir die raue See, dessen hohe Wellen einen erbitterten Kampf gegen die kahlen, steinernen Klippen führen. "
OneshotSchmerz/Trost / P12
01.05.2019
01.05.2019
1
259
 
1
Das habe ich geschrieben, weil ich Liebeskummer habe. Es ist nicht perfekt, oder gut durchdacht. Das war einfach nur das, was ich in dem Moment gefühlt habe. Es muss weder 100% Sinn ergeben, noch passen. Das sind reale Gefühle und das merkt man. Es ist ziemlich traurig, also wer auf sowas nicht kann, sollte es nicht lesen. :)
GeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P12 Slash
29.04.2019
29.04.2019
1
197
 
2
ein Abschied, ein hinübergleiten auf weißen Taubenflügeln, ein Zurückgelassener, Einsamer. Einer, dem keine Flügel wachsen wollen.