Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Trauriges

Geschichten 1 bis 20 (von 8699 insgesamt):
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18 / Gen
26.06.2018
20.01.2020
 
 
4
6.584
2  
 
4
Schmerz, geschmiedet und im eigenem Schoße gebärt. Lauf, wo du doch schon längst keine Sohlen mehr spürst, welche dich forttragen könnten. Versuche zu fliehen, auch wenn du weißt, dass es niemals einen Ausweg gab. Schmerz existierte, bevor dein weiches Menschenherz anfing zu schlagen. Du bist nicht berechtigt eine so viel ältere Existenz zu bekämpfen. Du bist ein Niemand, ein Küken, ein Gerüst voller Pein. Du versuchst nach Hilfe zu betteln? So soll es sein.  [ Nur ein Probekapitel. Ich weiß nicht, ob das überhaupt jemand liest :) ]
von Peninsula
GeschichteAbenteuer / P6 / Gen
28.08.2007
26.09.2007
 
 
2
1.061
   
 
3
Liebeskummer, nur eines der vielen probleme der Pubertät. Und eine Anzahl von wörtern, die ich hasse....
von GirLee
KurzgeschichteDrama / P18 / Gen
19.05.2015
19.05.2015
 
 
1
361
   
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GeschichteDrama / P12 / Gen
20.05.2011
20.05.2011
 
 
1
581
   
 
2
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Spika
GeschichteDrama / P12 / Gen
25.01.2008
25.01.2008
 
 
1
738
   
 
1
Es gibt nicht viel dazu zu sagen, außer das es nicht weiter geht udn sich um einen jungen Comicer handelt...
GeschichtePoesie, Schmerz/Trost / P12 / Gen
28.06.2017
28.06.2017
 
 
1
193
   
 
0
´komm zurück´ - ´ich versuche es´
GeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P16 / Gen
22.03.2014
22.03.2014
 
 
1
1.167
   
 
0
Jedes der Kapitel ist eine für sich abgeschlossene, nicht allzu lange Geschichte. Also insgesamt eigentlich eine kleine Sammlung an traurigen Geschichten. :)
GeschichteAngst / P6 / Gen
18.07.2008
18.07.2008
 
 
1
349
   
 
4
..wen man nachts wach liegt und an sich selbst zweifelt..
von May Bee
GeschichteTragödie, Liebesgeschichte / P12 / Gen
02.07.2015
05.07.2015
 
 
4
9.287
   
 
1
Die immer lächelnde Mira die wegen ihres Hirntumors nur noch wenige Monate zu leben hat und der mürrische Nobu der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Die Beiden lernen einander im Krankenhaus kennen.  — Bald wird klar dass die zwei Teenager mehr verbindet als in ihren schwachen Körpern gefangen zu sein. Und  Nobu der sich und seine Träume schon aufgegeben hat lernt, gerade von der todkranken Mira dass es im Leben mehr gibt wofür es sich lohnt zu kämpfen.
?
GeschichteSchmerz/Trost / P16 / Gen
09.04.2015
09.04.2015
 
 
1
184
   
 
1
Fragen, was sein kann oder sein wird. Was niemlas passieren wird oder schon längst passiert ist.
KurzgeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P16 / Gen
20.08.2016
20.08.2016
 
 
1
2.348
   
 
0
Eine kleine Geschichte über eine unerklärliche Beziehung zwischen zweier Menschen, die tragisch endet. Eine gewisse Hass-Liebe zwischen Pavel und Hunter.
...
von WriteLove
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
25.10.2006
25.10.2006
 
 
1
166
   
 
3
Eigentlich kann man für sie nur Mitleid empfinden, doch wenn man sie schon auf ihre Fehler aufmerksam macht und sie trotzdem nichts ändert.....
...
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
02.08.2011
02.08.2011
 
 
1
119
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
...
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
17.10.2017
17.10.2017
 
 
1
316
   
 
1
Ein Leben ohne Eltern und mit vielen schwierigen Zeiten.
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P12 / Gen
24.08.2013
24.08.2013
 
 
1
867
   
 
1
Es gibt so einige Situationen, wo man merkt wie hart das Leben sein kann... Das heißt aber nicht, dass man gleich die Hoffnung aufgeben soll!
KurzgeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P12 / Gen
15.09.2012
15.09.2012
 
 
1
1.885
   
 
1
Textauszug: „Es tut mir leid Tara. So hätte es nicht kommen sollen. Dieser Tag... warum? Warum du? Warum nicht Ich?“, ich brach wieder in Tränen aus die kurz versagten doch jetzt wieder erbarmungslos über mein Gesicht rollten. Schließlich kehrten auch die verdrängten Erinnerungen an den Tag zurück.
von Wischmopp
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
14.07.2009
14.07.2009
 
 
1
731
   
 
3
Eine weiße Daune. Und ein paar Menschen, die ihr Leben hassen.
von TK2
GeschichteDrama, Tragödie / P12 / Gen
13.11.2011
13.11.2011
 
 
1
946
   
 
1
Freiheit. Jeder Mensch sehnt sich nach dem Gefühl, fliegen zu können wie ein Vogel. Den Wind zu spüren, wie er an den Ohren vorbei rauscht und das Gefühl zu haben das einen nichts aufhalten kann und man über allem anderen steht. Der Ruf nach Vollkommenheit und die Sehnsucht nach Abenteuer. Ich finde es ist eine Geschichte auf der ein Funke an Wahrheit fällt.
KurzgeschichteDrama / P16 / Gen
10.06.2012
10.06.2012
 
 
1
635
   
 
4
Es war einmal ein Junge, der zum ersten Mal richtig verliebt in die Nachbarstochter war. Doch seine Schüchternheit steht ihm im Weg und er findet nicht den Mut, ihr seine Gefühle zu gestehen. Und als das Mädchen erkennt, was er ihr wirklich bedeutet, ist es bereits zu spät.
GeschichteDrama / P16 / Gen
29.06.2012
07.08.2012
 
 
4
5.360
   
 
1
Schmerz, Leid und Kummer. Das sind die Dinge, mit denen Shelly jeden Tag versucht klarzukommen. Dinge, die sie seit ihrer Kindheit begleiten. Erst der plötzliche Tod ihrer Mutter, dann der Tod ihrer eigenen Seele. Kann man sterben, obwohl der Körper noch weiterlebt?