Geschichten 1 bis 20 (von 120 insgesamt):
GeschichteRomanze, Fantasy / P18
30.07.2017
26.05.2018
47
192890
12
52
Eigentlich dachte Aila dass das große Turnier in Nilfgaard zu einer der langweiligsten Veranstaltungen wird, der sie als Tochter der Herrscherin von Etolia jemals bewohnen musste. Doch als ihr Bruder sich verletzt ist es plötzlich an ihr ihn zu ersetzen. Schnell findet sie sich bei dem Balanceakt zwischen ihren Pflichten als Prinzessin und Kriegerin wieder. Und als wäre es nicht schon schwer genug die Adligen nicht immer wieder zu verärgern, scheint der Kaiser auch noch ein seltsames Interesse an ihr zu entwickeln. Aila kann sich der düsteren Ausstrahlung dieses gefährlichen Mannes nur schwer entziehen. Doch bevor sie etwas tut, dass sie womöglich in einen Abgrund reißt, beschließt sie ihre Vergangenheit in Ordnung zu bringen. Dieser Pfad führt sie weit weg von ihrer Heimat und derjenigen, die sie bisher war. Womit sie nicht gerechnet hat ist, dass sich ihre Wege und die des mächtigsten Mannes des Kontinents wieder treffen und auf eine Weise verweben die sie niemals zulassen wollte. (Emhyr x OC)
GeschichteRomanze, Fantasy / P16 Slash
11.05.2018
24.05.2018
6
7255
 
2
Die Fanfiktion spielt in etwa nach der Handlung von the Witcher 3. Kurz gesagt handelt es sich um eine Fanfiktion die eine Romanze zwischen Philippa Eilhart und Yennefer von Vengerberg, sowie einige Intrigen Philippas gegen Emhir beinhaltet. Yennefer landet nachdem Geralt sie mit Triss betrogen hat, bei Philippa in einer Waldhütte. Nach hitzigen Diskussionen, nächtlichen Gesprächen und einigen kleineren Flirts, kommen die beiden sich langsam näher, doch was verbirgt Philippa und was macht sie überhaupt alleine mitten im Wald.. Anmerkung: Ich wünsche viel Spaß beim lesen und freue mich über konstruktive Kritik :), außerdem entschuldige ich mich im Vorraus für etwaige Rechtschreibfehler.
GeschichteAbenteuer, Romanze / P16
11.05.2018
23.05.2018
6
14452
2
6
Noch ein letzter Auftrag, bevor der Winter einbricht. Das Angebot der Akademie von Oxenfurt, eine Expedition nach Kaedwen zu begleiten, kommt Eskel da gerade recht. Doch der Auftrag verläuft anders als geplant und er muss nicht nur um sein Leben kämpfen, sondern sich auch über seine Gefühle für die Alchemistin, die die Expedition begleitet, klarwerden…
von Kaepsele
GeschichteFantasy / P18
29.12.2017
21.05.2018
16
51047
5
13
Dem Monsterjäger war ja schon einiges untergekommen. Zänkische Dorfälteste, die seinen Lohn nicht zahlen wollten; angeblich entlaufene 'Schoßhündchen', die sich als Berserker entpuppten oder auch Ehemänner, die der Meinung waren, er hätte ihren Frauen nachgestellt. Idioten, allesamt. Aber ein explodierender Zaubertrank und die verheerenden Folgen, sprengten nun wirklich alle Grenzen seiner Vorstellungskraft. Denn nun muss der mürrischste Hexer der Wolfsschule gemeinsame Sache machen mit einem nervtötenden Gör und einem noch anstrengenderen Weibsbild. Aber was bleibt einem anderes übrig, als sich auf die Suche nach einem Gegengift zu machen, wenn man im falschen Körper steckt... und dieser falsche Körper noch nicht einmal ordentliche weibliche Kurven vorzuweisen hat?  // Spielt zeitlich nach Witcher 3 // P18 vorsorglich wegen Gewalt, Sprache // HexerxOC
GeschichteRomanze, Fantasy / P18
27.01.2015
20.05.2018
18
41829
17
49
Wie reagiert man, wenn einen der Anführer der Scoia'tael auf charmante Weise zum Bleiben überreden will? "Bleib oder stirb!" Nun ja... ich habe mich für das Leben entschieden. Aber seht selbst!
von Jerri
GeschichteAbenteuer, Romanze / P18
22.03.2018
19.05.2018
5
15526
1
3
Diese Geschichte spielt zeitlich einige Jahre nach The Witcher 3. Ein OC  ist mit einem bekannten Charakter Handlungsträger. Andere bekannte Charaktere werden immer mal wieder am Rande erwähnt. Ansonsten lasst euch überraschen, wo die Reise hinführt. //Vorsorglich wegen Sprache, Gewalt, Erotik auf P18 gesetzt. Reviews aller Art sind herzlich willkommen.
von Borin
KurzgeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
17.05.2018
17.05.2018
1
6875
 
0
Der Hexer Lambert & die Zauberin Keira Metz erleben ein Abenteuer, das nicht so ganz wie geplant verläuft. ||AUSZUG: Lambert antwortete nicht darauf. So langsam ging ihm dieses ständige Gerede über Geralt auf die Nerven. Geralt hat das immer ganz anders gemacht. Geralt hätte in diesem Fall auch ohne Bezahlung geholfen. Geralt weiß wenigstens, wenn er den Mund halten sollte. Lambert war nicht wie Geralt. Er war kein einfältiger Laufbursche einer Zauberin. Kein Spielzeug. Er ließ sich nicht herum scheuchen, wie ein Hund.
von Daelis
GeschichteAbenteuer, Humor / P16
11.05.2018
16.05.2018
6
14624
2
0
Von einem Greifen entführt sehe ich den Tatsachen nur langsam ins Augen. Ich bin nicht mehr Zuhause und dass mein Handy hier keinen Empfang hat, ist wohl kein Zufall. Wenn ich dem Hexer das doch nur erklären könnte! Irgendwie musste ich doch nach Hause kommen können, oder?
von Daelis
KurzgeschichteAbenteuer, Humor / P16
11.05.2018
11.05.2018
1
3612
 
0
Side-Story zur Weihnachtsaufgabe zur FF "Blood and Whine" - oder: So führte ich Weihnachten in The Witcher ein, mit Geralt in der Hauptrolle als Weihnachtsmann.
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
31.01.2017
07.05.2018
73
629124
12
49
Anna’s zuvor noch so starrer, grimmig-entschlossener Blick veränderte sich mit jedem Schritt mehr. Er verrutschte, wurde weicher. Sie konnte ihre Begleiter hinter sich rufen hören. Und mit jedem Haus, das sie in der Dunkelheit der Nacht passierte, wurde ihr Schritt langsamer. Ihre Gedanken rasten, ihre harte Miene lockerte sich mehr und mehr und sprach von Ratlosigkeit. Und dann, dann blieb sie abrupt stehen. Hier, irgendwo in der großen Stadt, in der sie sich vor Orientierungslosigkeit kaum retten konnte. Ihre Knie waren weich und sie fühlte sich augenblicklich so klein. Viel zu klein. Ihr Rucksack zog schwer an ihren Schultern und fühlte sich an, als wolle er sie zu Boden zerren. Skellige war so weit weg. Da war ein weites, beschissenes Meer zwischen dem Festland und den Inselarchipel. Anna wollte es schaffen es zu überqueren, aber-... aber sie könnte nicht. Oder? Könnte sie? Nein... Sie war so klein. (Eigenständige Geschichte über zwei OCs vor dem Hintergrund der Games/Bücher)
KurzgeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
04.05.2018
04.05.2018
1
3284
 
0
Der Anfang einer Reihe von Kurzgeschichte aus dem Witcher-Universum, die sich um alte Zeiten und neue Gefahren dreht. Ein mysteriöser Mord lässt alte Freunde wieder aufeinander treffen und neue Unruhen werden offenbar.
von DocMarley
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
08.12.2017
03.05.2018
19
66007
5
24
Geralt von Riva führt ein einsames, hartes Leben als Hexer. Von den Meisten gefürchtet und gemieden hat er es nicht leicht in einer Welt zu bestehen in der die übernatürlichen Monster immer mehr durch menschliche ersetzt werden. Als Hexer gehört er zu einer aussterbenden Zunft ohne Zukunft, doch bald soll er erneut eine Chance erhalten seinen Wert für die Gesellschaft zu beweisen. Ob er will, oder nicht. Bei seiner langen Reise trifft er auf neue und alte Freunde und Feinde.
GeschichteRomanze, Freundschaft / P16
22.08.2017
02.05.2018
7
14706
7
13
"Vor langer Zeit begannen die Menschen in einer Welt voller Monster mit dem Bau von Städten um sich zu schützen. Doch da es Monster auch innerhalb von Stadtmauern gibt, mussten sich die Menschen weiterhin fürchten. Die Wahrheit ist, dass Mauern keine Sicherheit garantieren können. Der Ort, an dem man sich ein- und alle anderen ausschließt, ist kein Zuhause. Zuhause ist ein Ort, den man erst nach langen Reisen findet." !! Regis x OC !!
von Hamlet
GedichtPoesie, Fantasy / P12
12.06.2017
29.04.2018
7
3982
5
17
Dichten ist Übermut - Johann Wolfgang von Goethe
von xniclx
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
02.10.2016
20.04.2018
11
11369
4
9
Geralt, Lambert und Eskel finden beim Jagen in den Wäldern von Kaer Morhen eine schlimm zugerichtete junge Frau. Schnell stellt sich heraus, dass sie sich mitten in der Kräuterprobe befindet und sie ihr helfen müssen. Doch wer kommt auf die Idee, eine Frau zu einem Hexer machen zu wollen? Wer ist sie und wo kommt sie her? Was sind das für komische Narben überall auf ihrem Körper? Ein bisschen Rumspinnerei eines kleinen großen Witcher-Fans. Es gibt auch ein Hörspiel! Link im ersten Kapitel!
von penitence
GeschichteDrama, Romanze / P16
01.03.2018
19.04.2018
4
10096
4
2
[Female!Reader x ??] Ruhm und Erfolg, was würde man nicht alles dafür geben. Du warst zu vielem bereit, außer, der Aufgabe deiner Freiheit. (Mögliche Spoiler: The Witcher 3 Blood and Wine)
von Rhinee
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
06.04.2018
19.04.2018
2
4438
3
1
Katarzyna "Vögelchen" Zweiaug aus Temerien liebte die Musik und feinen Künste. Ihr großer Traum vom Bardentum schien mit der Aufnahme an der Oxenfurter Akademie zum Greifen nahe. Doch als der Krieg gegen Nilfgaard ihre Familie, das Landgut und einen Großteil ihrer Heimat auslöschte, warf sie ihre Träume weg und griff stattdessen nach Schwert und Rache. Jetzt, 15 Jahre später, ist sie zwar erwachsen, doch lang nicht angekommen in einem der beiden Leben. Musik oder Morden? Lied oder Leid? Um herauszufinden, wie es mit ihr weitergehen soll, kehrt sie zurück in die große Stadt und sucht nach Spuren des kleinen Mädchens, das einmal fasziniert den Spielleuten zusah und selbst auf den Bühnen der nördlichen Königreiche stehen wollte.  // Dies ist die wachsende und fortlaufende Geschichte meines Larp-Charakters Katarzyna, einer temerischen Bardin und Soldatin.//
von Vattghern
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
16.08.2017
14.04.2018
13
42352
3
27
Die Katzenschule ist gefallen und auf ihre letzten Überlebenden wurde ein enormes Kopfgeld ausgesetzt. Auf der Suche nach Antworten über den mysteriösen Fall seiner Schule begibt sich Gaetan möglichst unauffällig auf eine gefährliche Reise in den Norden. Doch sein impulsives Naturell erschwert ihm des öfteren sein Ziel.
von Obsidiane
GeschichteRomanze / P16
26.11.2015
11.04.2018
37
132838
48
151
>>Kluges Mädchen<<, lobte er voller Sarkasmus. >>Ein Drittel der Strecke haben wir. In zwei Tagen müssten wir dort sein. Also, rauf auf den – SCHEISSE, BLEIB HIER, DU DUMMES WEIB!<< Elin dachte gar nicht nicht daran, sondern rannte so schnell sie konnte. Nur über ihre Leiche würde sie mit diesem Kerl gehen und dann auch noch nach Novigrad! Sie war eine Frau von den Inseln, notfalls würde sie nach Hause schwimmen.
von Vattghern
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18
07.01.2018
30.03.2018
3
5468
3
7
Geralt genießt gerade  seinen Ruhestand auf Corvo Bianco, als er eines Nachts nach einem Albtraum schweißgebadet aufwacht. War es wirklich nur ein Albtraum, oder schwebt Ciri wieder in großer Gefahr? Es wird sich zeigen, was das Schicksal für die beiden vorgesehen hat. (Spoilerwarnung: Man sollte die Reihe bis zum zweiten Drittel von "Der Schwalbenturm" gelesen haben. Bei einem kurzen Rückblick treten einige Spoiler auf.)