Kategorie: Fanfiction / Computerspiele / The Elder Scrolls    
(TES // TESO)

Geschichten 41 bis 60 (von 526 insgesamt):
von Hlormar
GeschichteAbenteuer / P16
01.04.2009
01.04.2009
 
 
4
2953
   
 
2
Ein paranoider Waldelf in Skingrad  trifft auf den reisenden Argonier Tul Nachtflosse und beauftragt ihn, ohne zu wissen, daß er es mit einem Assassin der Dunklen Bruderschaft zu tun hat, eine Verschwörung aufzudecken und ihre Uhreber zu eliminieren. Ein Jahr später kehrt der Assassin zurück, um Sithis' Lohn einzufordern...(Die Geschichte basiert auf der Quest "Paranoia" aus TES IV:Oblivion)
GeschichteHumor, Fantasy / P18 Slash
12.06.2015
12.06.2015
 
 
4
14232
1  
 
1
Thorgrim Schneefalke, der neue Anführer der Gefährten, lernt bei einem alten Freund eine noch ältere Überlieferung kennen und möchte sie, zur Freude aller Bewohner von Weisslauf, übernehmen.
von Ortakh
KurzgeschichteFantasy, Freundschaft / P12
16.04.2019
19.04.2019
 
 
4
1418
   
 
1
Elsil hat sich nach dem Krieg gegen die Thalmor nach Valenwald gemacht, um beim Wiederaufbau zu helfen und sich dort häuslich niederzulassen. Ihre Freunde informiert sie über diverse Briefe, was in der Stadt Grünhafen alles geschiet.
von Neferure
OneshotDrama / P12
21.09.2017
21.09.2017
 
 
1
1289
1  
 
0
Eine kleine Hommage an die traurig-emotionalste Spiele-Quest die ich jemals gezockt habe. Ich kann mich wirklich nicht an etwas vergleichbares erinnern. Es geht um "Ein Lied in der Stille",  aus "Enderal", der Total Conversation für TES V - Skyrim. Hab sie gestern beendet und dieses Drama hat mich so berührt, dass es mir keine Ruhe ließ und ich es heute einfach aufschreiben musste.  Ich hoffe ich habe es halbwegs gut rüber gebracht, was mir während dieser Quest so durch den Kopf ging, während meine Spielfigur vor dem Feuer stand. Ich wünsche viel Vergnügen.
GeschichteFamilie / P16 Slash
09.07.2015
09.07.2015
 
 
1
1117
3  
 
0
Die Brüder von Jorrvaskr - ein Zwillingspaar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Als Thorgrim in sein Leben tritt, bricht Farkas aus der Rolle des "kleinen" Bruders aus, womit sich Vilkas nur schwer abfinden kann.
MitmachgeschichteFantasy / P16
23.01.2017
23.01.2017
 
 
2
2531
   
 
2
Nicht allem im Leben schenkt man die Beachtung die sie verdient, ein kurzer Moment, abgetan als unwichtig erweist sich als großer Fehler für eine Gruppe völlig Fremder. Die zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Verflucht und verbunden stehen sie vor einen Weg den das Schicksal für sie lange geplant hatte. Doch kannst du ihnen vertrauen? Eure Zeit wird ablaufen und ihr müsst den Weg durch die Dunkelheit finden. Ihr müsst ihn finden. Der einzige Hinweis zu eurem verfluchten Dasein. (Diese MMFF spielt zur Zeit von The Elder Scrolls V – Skyrim)
von LucyVT
GeschichteAbenteuer, Romanze / P18
09.03.2019
08.05.2019
 
 
5
10316
   
 
3
Himmelsrand in der 4. Ära. Der Bürgerkrieg zerüttet das Land, Sturmmäntel rebellieren gegen Kaiserliche, Bruder wendet sich gegen Bruder und die Thalmor wollen natürlich auch noch ein wenig mitmischen. Zwischen Diplomatie und Krieg muss nun eine junge Frau sehen, wo sie bleibt und wie sie sich in dem patriarchalischen Himmelsrand beweisen soll, ohne dabei zu böse zwischen die Fronten zu geraten. Ob sie das schafft? Na mal sehen...
von CrazyKev
GeschichteAbenteuer, Übernatürlich / P12
14.03.2012
15.03.2012
 
 
3
1786
   
 
1
Cedran, ein Reisender junger Mann, reist nach Himmelsrand um neue Orte zu entdecken. Doch er findet heraus, dass seine Anwesenheit ein gewissen übermenschliches Verlangen hat...
GeschichteRomanze, Fantasy / P16
16.12.2013
03.04.2014
 
 
3
5881
   
 
8
Was würde geschehen, wenn eine junge Frau, in dem Weltenfresser einen Retter sehen würde? Und wie würde sich die Geschichte Himmelsrands ändern, wenn eben diese auch noch das Drachenblut ist? Wenn Ihr genau diese Fragen beantwortet haben wollt, begleitet sie doch einfach. :) (zur Vorwarnung, es wird AlduinxOC auch wenn es eine Weile dauern wird. Ich hoffe, Ihr gebt der Story trotzdem eine Chance!) :)
von Akazukin
GeschichteAbenteuer / P12
03.08.2008
03.08.2008
 
 
3
2529
   
 
1
"Sanft fiel die Nacht über die Wiesen der Nybenay. Die nächtliche Stille wurde nur durch das Flügelrascheln eines Käuzchens durchbrochen, dass sich zur Jagd in die Luft schwang..."  ~meine erste fantasy-fic, hochpathetisch und eine art offene kurzgeschichte. xD hoffentlich gefällt sie euch, bin aber immer für kritik zu haben! danke~
von Ronsen
KurzgeschichteFantasy, Suspense / P16
11.01.2015
11.01.2015
 
 
1
1390
2  
 
2
Einer sucht seinen verschollenen Vetter, ein anderer den Quell magischer Ergüsse. Mit der Hilfe von Croc dem Schnüffler heben sie eine von Skelettschergen und Zombiemonstern bewachte Grabkammer aus...
von Wingpiece
KurzgeschichteHorror / P16
07.09.2013
07.09.2013
 
 
1
1908
   
 
2
(Meine allererste FF, die in die Richtung Creepypasta geht.) Pass auf welchen Mod für Skyrim du herunterlädst.
von Silvana
KurzgeschichteHumor / P12 Slash
11.08.2015
11.08.2015
 
 
1
1493
3  
 
5
Was passiert, wenn ein vermeintlich Sterblicher in eine Versammlung der Daedra-Prinzen hineinplatzt?
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P18
17.08.2015
24.08.2015
 
 
2
2364
2  
 
4
Manche sagen, eine Kreatur aus Boshaft und Macht geboren, kann nicht lieben. Manche sagen, sie wird alles zerstören, was sich ihr nähert und seine Fassade niederreißen will. Vielleicht ist es wahr. Vielleicht sind diese Kreaturen böse und bleiben es auch ihr Leben lang. Aber vielleicht irrt man in dieser Ansicht auch. Denn Sterbliche urteilen schlecht über etwas, wenn sie es fürchten. Werten es ab, als wäre es einzig ein Ungeheuer, geschaffen um zu zerstören, zu töten und Leid über alle zu bringen. Doch die Wahrheit ist, dass nichts und niemand vollständig böse ist, ohne Gewissen und Gefühl. Alles was ein wenig Intelligenz besitzt, kann lieben. Die einzige Frage ist nur, ob jemand diese Kreatur lieben kann. Denn die Furcht löst stets Hass aus. Seit Anbeginn wird alles, was man fürchtet ausgemerzt. Doch ich, die Tochter der Daedrafürstin Meridia, werde dem ein Ende bereiten.  (Spielt während TES V: Skyrim)
GeschichteRomanze, Fantasy / P18 Slash
11.10.2018
28.10.2019
 
 
17
47266
10  
 
46
Als Isran, der Anführer der Dämmerwacht, mit seinen Leuten endlich die Karawane seines alten Freundes Thoralf erreicht ist es zu spät. Vampire haben den Zug brutal überfallen und jeden auf grausame Weise ermordet. Zumindest glaubt er dies, bis einer seiner Männer eine junge, verletzte Nord findet. Isran spürt sofort, dass das unbekannte Mädchen eine Bestimmung zu erfüllen hat und nimmt sie zu sich in die Reihen der Dämmerwacht auf, nicht ahnend, wer sie wirklich ist. Über die Jahre hinweg wird sie zu einer starken und furchtlosen Jägerin, bis hin zu jener düsteren Nacht, als sie die Trübhöhlengruft betritt, jener Nacht in der sie Serana zum ersten Mal begegnet und das Schicksal beide Frauen auf eine gefährliche Reise entsendet, die schon sehr lange vorherbestimmt ist...
GeschichteHumor / P12
31.07.2014
31.07.2014
 
 
1
2359
   
 
2
[Skyrim; Fandomturnier 2014]Das Drachenblut Nivanya und Ondolemar tauschen für einen Tag die Rollen- mit ungeahnten Folgen.
GeschichteFantasy / P16
10.08.2012
15.08.2012
 
 
4
3694
   
 
3
♠ Lillian ist eine einfach Maid aus Bruma &schufftet ewig leident für ihre schreckliche Mutter. Doch sie beschließt von Zuhause zu fliehen &ihr altes Leben hinter sich zu lassen, um genau wie ihr Vater der Legion beizutreten... Doch es kommt ein wenig anders, denn es passiert etwas, was sie sich selbst nicht zugetraut hätte &das nur aus Hass und Abscheu. Eine Geschichte, die anders kommt, als man vermutet. Ein Vorgeschmack ihrer Zukunft: Mir ist unklar, wie ich meine Geschichte beginnen sollte. Ich war eine einfache  Maid aus Bruma, unschuldig und rein. Mein Schicksal war mir unbekannt und ich hätte nie gedacht, dass ich mein Gesicht im Spiegel später nicht mehr erkennen würde. Blut vieler Opfer ist an meinen Händen und ich ertrage die Schuld nicht mehr, die auf meiner Seele liegt. Ein Dämon hat Hand an mich gelegt und hat einen Pfad aus Dunkelheit und Qualen hinterlassen. Was ist nur aus mir geworden, in all der langen Zeit, die ich verschlossen in mir selbst verbracht habe...♠
GeschichteAllgemein / P12
15.10.2018
15.10.2018
 
 
1
1227
2  
 
2
Diese Kurzgeschichte kann man als Antwort/Fortsetzung zu den beiden wunderbaren Geschichten von Moonlord sehen. Sie heißen: "Purna'a di ro'purniit" und "Daythna".
von Ortakh
OneshotHorror, Tragödie / P16
04.01.2020
04.01.2020
 
 
1
785
   
 
0
Ein kleiner Junge und seine Familie leben glücklich in ihrem Haus in Kvatch. Doch eines Nachts wacht der kleine Rarik aus seinem Traum auf und wird Zeuge einer grausigen Familientragödie.
von Morida
GeschichteAllgemein / P12
04.09.2019
04.09.2019
 
 
1
335
   
 
0
Eine kurze Liebesgeschichte aus Himmelsrand