Kategorie: Fanfiction / Computerspiele / The Elder Scrolls    
(TES // TESO)

Geschichten 521 bis 526 (von 526 insgesamt):
von Akazukin
GeschichteAbenteuer / P12
03.08.2008
03.08.2008
 
 
3
2529
   
 
1
"Sanft fiel die Nacht über die Wiesen der Nybenay. Die nächtliche Stille wurde nur durch das Flügelrascheln eines Käuzchens durchbrochen, dass sich zur Jagd in die Luft schwang..."  ~meine erste fantasy-fic, hochpathetisch und eine art offene kurzgeschichte. xD hoffentlich gefällt sie euch, bin aber immer für kritik zu haben! danke~
von Rahir
GeschichteAbenteuer / P18
18.02.2008
18.02.2008
 
 
12
206460
2  
 
7
Es geht um den selben Hauptdarsteller wie in 'Oblivion' aus meiner Feder. In dieser Fortsetzung erkundet er das Geheimnis seiner Vergangenheit. Diese liegt auf der Insel Vardenfell...
von Rahir
GeschichteAbenteuer / P16
23.01.2008
23.01.2008
 
 
4
112873
1  
 
10
Diese Geschichte folgt im Großen und Ganzen dem Plot von TES 4: Oblivion. Die Hauptrolle spielt ein Khajit namens Rahir.
von Aelea
GeschichteDrama / P12
15.02.2007
15.02.2007
 
 
2
3730
   
 
2
[Morrowind] Es gibt Morrowind, es gibt Solstheim und Gramfeste, und sonst nur leeres Meer. Auf einer fast unbekannten Insel allerdings lebt ein Einsiedler, der die Geheimnisse einer ganzen Welt in sich trägt und jetzt gefunden wird ...Achtung: Spoiler ohne Ende für Morrowind, Tribunal und ein bisschen auch Bloodmoon. Außerdem beinhaltet es ziemlich viele Elemente aus Morrowind, sodass ich denke, eher etwas für Insider.
von Aelea
GeschichteAllgemein / P12
01.10.2006
01.10.2006
 
 
1
2470
   
 
5
[Morrowind] die Ka'jiit-Sklavin Rabinna soll verbotene Drogen schmuggeln und für diesen Auftrag sterben - auf dem Weg allerdings verliert ihr Besitzer die Geduld mit ihr; ihre einzige Hoffnung ist ein Nord, der zufällig ihren Weg kreuzt. Wird er ihr helfen? Oneshot.
von le Noir
GeschichteAllgemein / P16
27.10.2005
27.10.2005
 
 
1
6662
1  
 
4
In Morrowind, der Heimatprovinz der Dunmer ist die Sklaverei immernoch erlaubt. Besonders die Argonier und Khajiit fallen ihr zum Opfer. Vor einigen Wochen traf nun ein weiterer argonischer Sklave im Land ein.  (übrignes meine erste Fiction)