Kategorie: Fanfiction / Musicals / Tanz der Vampire    
(TdV)

Geschichten 1 bis 20 (von 803 insgesamt):
von MMGrace
GeschichteAllgemein / P12
06.11.2018
14.11.2018
4
9618
 
7
Die 22-jährige Literaturstudentin Grace begab sich auf die lang ersehnte Reise nach Transsilvanien, um endlich die Inspiration zum Schreiben zu finden, die sie brauchte. Fern von der Heimat begann schon bei der Ankunft alles schief zu laufen und nichts klappte so wie sich Grace den Recherche-Urlaub vorgestellt hatte. Als immer mehr unheimliche Dinge um sie herum geschahen, war es zum Wegrennen bereits zu spät...
von Lea Maus
GeschichteRomanze, Fantasy / P12
24.09.2018
13.11.2018
7
11102
 
18
Nach langer Vorbereitung sitzen unsere drei Abenteurer im Herbst 2018 auf dem Weg nach Transilvanien. Eigentlich wollten sie nur den Informationen nachgehen, die sie in einem alten Notizbuch gefunden hatten, doch sie hätten niemals gedacht, was noch alles auf unsere mutigen Helden zukommen würde.  (OCxKrolock, OCxHerbert, angedeutet SarahxAlfred)
von Drakorn
MitmachgeschichteDrama, Mystery / P16
10.03.2014
12.11.2018
80
429243
7
225
Der diesjährige Mitternachtsball auf Schloss Krolock endete in einer wahren Katastrophe, denn dieses Mal konnten die Opfer entkommen. Dieses zuerst unbedeutend erscheinende Ereignis ist in Wahrheit der Schlüsselmoment, der viele Dinge ins Rollen bringt. Durch das Wissen der Überlebenden erlangen die Vampirjäger neue Spuren, die ihnen in diesem ewigen Kampf den Vorteil bescheren könnten. Doch die Mächte der Finsternis sind stets wachsam und bereit. Und so beginnt ein dunkler Kampf zwischen Vampiren und Jägern, in den Schatten ausgefochten, ungewiss, wer als Sieger hervorgehen wird. Doch das ist bei weitem nicht das Einzige, das dieser Kampf ans Licht bringen wird, denn eine klare Definition von Schwarz und Weiß gibt es in dieser Welt nicht.          
GeschichteFamilie, Fantasy / P12
17.05.2018
08.11.2018
6
14384
1
14
Graf von Krolock nimmt einen jungen Mann aus einfachen Verhältnissen in seinem Schloss auf.  Anfangs nur, als Unterstützung für Koukol und Gesellschafter für Herbert. Jedoch wird sich dieses Verhältnis bald ändern und in eine ungeahnte Richtung gehen. Kein Slash, kein Inzest, kein Sex und dergleichen. Eine völlig unbefangene Geschichte aus der Sicht des besagten jungen Mannes erzählt.
von Palutena
GeschichteHorror, Übernatürlich / P18 Slash
12.01.2018
04.11.2018
32
217217
11
102
Wieder einer dieser Briefe. Lange schlanke Finger streichen über das glatte Papier, bevor sich einer der zu lang geratenen klauenartigen Nägel unter die Lasche am oberen Ende des Umschlages schiebt und mit einem geraden Riss das Schreiben darin befreit. Schnell gleiten stahlblaue Augen über die schön geschwungene weibliche Schrift. Verheißungen, Bekundungen, schöne Bilder, …  Hoffnung Sehnsucht, Begierde, all dies weckt der Inhalt der Zeilen, ebenso wie das Gefühl tiefer Einsamkeit, Melancholie und Verzweiflung, da er nicht haben kann, was sich in ihm regt.  --------------------- Die Geschichte berührt den klassischen Plot, ein Jahr nach Ende des Musicals und erzählt wie es weiter gehen könnte. Zudem erfährt man etwas aus der Vergangenheit bevor die Charaktere ihr unnatürlich untotes Leben "begonnen" haben.  -
von Lysth
GeschichteRomanze / P18 Slash
01.11.2018
01.11.2018
1
2712
 
0
Die Intensität von Gefühlen ist ein Trickbetrüger,  besonders dann, wenn sie alte Wunden aufreißt und einen schmerzlich daran erinnert, dass dies nicht die Liebe ist, mit der man vor einhundertunddreißig Jahren einmal geliebt hat. [Herbert und nicht ganz Alfred]
von Skelyt
GeschichteMystery, Romanze / P16
14.02.2018
28.10.2018
8
9856
1
19
Nach über 400 Jahren der Existenz legt sich ein neuer Schatten über die Pläne des Grafen. Die traditionelle Auktion anonymer "Spenderlisten" zieht das Opfer einer jungen Frau nach sich, die die Tochter seines Freundes und Anwalts Richard Rechlin ist. Tabea Rechlin ahnt nichts von ihrem Glück - oder gar der Existenz von Vampiren. Dass sie aber in Bukarest studiert macht das Leben für sie nicht leichter. Schnell wird sie in die tödlichen Machenschaften des Grafen verwickelt. Während dieser dabei ist mehr als nur die ersteigerten Spender auszulöschen greift Herbert ein, sich in der Pflicht sehend, der Moral seines Vaters zu apellieren. Alfred stärkt ihm dabei den Rücken, doch auch der jüngste der Vampire gerät zwischen die Fronten, als er erfährt, dass gegen Sarah schwere Vorwürfe erhoben werden.
GeschichteDrama, Romanze / P18 Slash
23.05.2016
23.10.2018
20
148990
9
48
„... Ich habe dieses Land mit meinen eigenen Augen gesehen. Und oft wünschte ich mir, dass meine Augen es nie erblickt hätten.“Laeticia, die Tochter des Grafen Andor, raubt ihrem Vater den Schlaf. Besorgt muss er zusehen, wie sich seine Tochter auf den Weg in das Land aufmacht, das er seit etlichen Zeiten meidet. Während die einen auf der Suche nach Beweisen für die Existenz der Lebendtoten sind, so sind gerade diese dabei das Geheimnis um die Legende zu lüften, die sie aus der ewigen Dunkelheit führen soll. Doch nicht jeder kann sich mit dem Gedanken anfreunden, dass die Untoten auch am Tage wandeln.  Manche Spuren führen in die Irre, andere stürzen einen ins Chaos. Manchmal werden nachts die Gefühle klarer. Durch diese Reise ändert sich nicht nur für Laeticia alles, sondern auch für das ganze Volk der Vampire. Dazu kommt: Adel verpflichtet. Manchmal auch bis in die Ewigkeit!
GeschichteAllgemein / P12
10.05.2018
08.10.2018
11
10217
 
9
Habt ihr euch schon mal gefragt, wie die Vorgeschichte vom Grafen und Herbert ist? Damit meine ich 1617, 1730 und 1813. Die grobe Grundlage ist das Lied 'Die unstillbare Gier'. Viel Spaß beim lesen :D
GeschichteDrama, Romanze / P16
24.02.2008
01.10.2018
42
82327
7
179
Der Graf von Krolock findet ein kleines Menschenkind und nimmt es bei sich auf.
von Skelyt
OneshotAllgemein / P12
28.09.2018
28.09.2018
1
1272
2
0
Es ist nicht leicht, wenn die Gefühle Kopf stehen und man sich zwischen Heimat, bezauberndem Studenten und verlockendem Grafen hin und her gerissen fühlt. Insbesondere dann, wenn es so vieles gibt, was einem auferlegt wird, wonach man sich richten soll. Verbote. Warnungen. Strafen. Sarah weiß sich keinen Ausweg mehr, als dem Ruf der Freiheit zu folgen. Wer sonst soll ihr Erlösung bringen, wenn nicht der mächtige, mystische Graf? (Sarah/Graf)
GeschichteAllgemein / P12
21.11.2016
13.09.2018
4
29957
 
12
Eine kleine Alternativ Version, wie es nach der Wenn Liebe in Dir Ist Szene hätte weitergehen können. Oder anders ausgedrückt: Herbert landet in der Friendzone, Alfred ist in Gedanken zu sehr bei Sarah um es zu bemerken, Herbert ist in Gedanken zu sehr bei sich selbst um es zu bemerken, und was Professor Abronsius denkt entzieht sich sowieso jeder Kenntnis.
GeschichteDrama, Romanze / P16
21.05.2018
11.09.2018
9
15912
5
12
Wenn es dunkel wird - eine Anlehnung an das Musical Tanz der Vampire, jedoch in etwas abgeänderter Form. Der Graf von Krolock und seine unstillbare Gier spielen eine große Rolle im Kampf des Guten gegen das Böse. Eine Liebe, die sich über alle Schranken hinwegsetzen will.
von Eugenie
KurzgeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
01.09.2018
01.09.2018
1
1679
 
0
Alfred glaubt an Vampire nicht, muss aber den Professor begleiten. In dem Gasthaus trifft er  an einen neuen Bekannten, der nicht das ist, wofür Alfred ihn zuerst hält. Freundschaft, Vater-Sohn Geschichte.
GeschichteAllgemein / P12 Slash
22.06.2017
25.08.2018
13
9987
1
15
Diese Geschichte Spielt nach dem Musical. Werden Herbert und Alfred zusammen  kommen? Was ist mit Sarah? Und überhaupt, wo ist der Professor? Das wird sich in dieser Fanfiction klären.
GeschichteRomanze, Fantasy / P18
19.02.2018
23.08.2018
36
26097
 
7
Draussen ist Freiheit - denn nichts ist schöner als die Welt zu entdecken und sein Leben so zu leben, wie man es selbst für richtig hält. Luena ist ein Freigeist und will sich das Leben nicht vorschreiben lassen. Lässt sich jedoch unwillig eines Besseren belehren. Und was sie da alles erlebt... lasst Euch überraschen
GeschichteDrama, Übernatürlich / P12
19.07.2018
23.08.2018
6
8856
1
5
Professor Abronsius und Alfred ist das Undenkbare geglückt: Sie haben Sarah aus dem Schloss des Grafen befreit und sind auf der Flucht. Doch plötzlich geht diese entsetzlich schief und es ist nichts mehr wie es einmal war.
OneshotSchmerz/Trost / P12 Slash
22.08.2018
22.08.2018
1
681
 
3
" Der Jungvampir deutete mit seinem Zeigefinger auf die Fensterscheibe vor ihnen. "Sag mir, was du siehst." Herbert schwieg für eine Weile, ehe er ein leises "Nichts." murmelte. "   Pairing: Herbert/Alfred
OneshotHorror, Tragödie / P18
21.08.2018
21.08.2018
1
465
 
0
Das Schloss war zum Einsturz gebracht worden. Sarah und Alfred konnten entkommen. Nur zwei blieben noch übrig... [Alternatives Ende;  kurze Geschichte, Enthält Blut, Gewalt, Verzweiflung, Mord... P18!]
von Jariusa
GeschichteDrama, Angst / P18 Slash
10.06.2018
20.08.2018
4
9069
3
6
| Er hat mich in Finsternis gelegt wie die, die längst tot sind.  Klagelieder - Kapitel 3 - Vers 6 | Laut Professor Abronsuis Theorien besitzen Vampire kein Spiegelbild, da sie nach dessen Ansicht nur seelenlose Kreaturen darstellen, deren Seelen in die Hölle verdammt und von Gott verstoßen wurden. Nur eine Seele spiegelt sich in einem Spiegel wider. Aber was geschieht mit den Seelen, über deren Schicksalsweg noch nicht entschieden wurde? Leben oder Tod? Doch viel wichtiger erscheint die Frage: Was geschieht, wenn eine Seele nicht dort ist, wo sie sein sollte?