Geschichten 1 bis 20 (von 782 insgesamt):
GeschichteRomanze, Fantasy / P16
19.02.2018
23.02.2018
8
5925
 
1
Draussen ist Freiheit - denn nichts ist schöner als die Welt zu entdecken und sein Leben so zu leben, wie man es selbst für richtig hält. Luena ist ein Freigeist und will sich das Leben nicht vorschreiben lassen. Lässt sich jedoch unwillig eines Besseren belehren.
von Palutena
GeschichteHorror, Übernatürlich / P18 Slash
12.01.2018
23.02.2018
6
20148
2
18
Wieder einer dieser Briefe. Lange schlanke Finger streichen über das glatte Papier, bevor sich einer der zu lang geratenen klauenartigen Nägel unter die Lasche am oberen Ende des Umschlages schiebt und mit einem geraden Riss das Schreiben darin befreit. Schnell gleiten stahlblaue Augen über die schön geschwungene weibliche Schrift. Verheißungen, Bekundungen, schöne Bilder, …  Hoffnung Sehnsucht, Begierde, all dies weckt der Inhalt der Zeilen, ebenso wie das Gefühl tiefer Einsamkeit, Melancholie und Verzweiflung, da er nicht haben kann, was sich in ihm regt. - Ich wage mich nun an eine sehr klassische Geschichte, die den Plot des Musicals entsprechend berührt und ungefähr ein Jahr danach spielt. Zu der Handlung welche direkt nach dem Musical spielt, erfährt man auch etwas aus der Vergangenheit bevor die Charaktere ihr unnatürlich untotes Leben "begonnen" haben.  -
von Skelyt
GeschichteMystery, Romanze / P16
14.02.2018
22.02.2018
2
2346
 
5
Breda sah ihr nach, trank den eigenen Rest seines Glases und drapierte beide auf dem Tablett einer vorbeilaufenden, schwarz gekleideten Servicekraft. Im Hintergrund wurde ein alter Tanz seiner Kindertage angespielt. Er hasste Erszébet Báthory. Für nichts im Speziellen. Es war lediglich jene Emotion, die er ohne Probleme jederzeit erneuern konnte und deren Vielfalt groß genug für jede Gelegenheit war.
GeschichteAbenteuer, Übernatürlich / P18
27.01.2018
22.02.2018
32
37317
1
27
Als Alfred seine Stelle als Adlatus von Professor Abronsius antritt, beginnt er auch ein Tagebuch. Doch statt Notizen zu Tierkunde und Philosophie wird er bald wesentlich exotischere Einträge machen, wenn er seinen Mentor auf dessen beängstigender Forschungsreise quer durch Europa begleitet. (Tagebuch-Einträge der Vorgeschichte zu Tanz der Vampire, auch vom Film inspiriert.)
GedichtMystery, Romanze / P6
22.02.2018
22.02.2018
1
127
 
0
Ein von mir erfundenes Gedicht für Tanz der Vampire. Ich hoffe es gefällt euch :)
GeschichteRomanze, Horror / P16 Slash
28.10.2017
21.02.2018
19
47711
8
35
Graf von Krolock versprach ihnen die Freiheit, doch die müssen sich Alfred und Sarah erst erkämpfen... Die Geschichte beginnt mit Alfreds Verwandlung in einen Vampir: Wem kann er noch trauen, was hat Sarah vor und warum braucht der Graf Abronsius lebend?
GeschichteDrama, Angst / P18
20.10.2017
20.02.2018
35
115088
12
163
Bukarest, Mitte des 20. Jahrhunderts. Regen prasselte in Strömen vom Himmel herab. Eine groß gewachsene Gestalt bewegte sich rasch über den Gehsteig. Aus der Ferne war nur ein schwarzer, im Wind wehender Umhang erkennbar, dessen regennasser Stoff im Licht der Straßenlaternen glänzte. Normalerweise würde er nicht einmal in die Nähe dieses Viertels kommen. Aber an diesem Abend war so und so alles anders gekommen als geplant. Da kam es darauf nun auch nicht mehr an. In seinen Gedanken ließ der Graf die letzten 36 Stunden noch einmal Revue passieren und ahnte noch nicht, was in wenigen Minuten seinen Lauf nehmen würde.
GeschichteRomanze, Übernatürlich / P18
15.08.2017
19.02.2018
5
7499
1
6
Happy ever after? Das ist nicht ganz so einfach wie es klingt, vor allem nicht, wenn man ein frischgebackener Vampir ist. Und erst Recht nicht, wenn sich zwei um einen streiten...
von Fanny94
GeschichteDrama, Mystery / P16
02.12.2017
18.02.2018
5
12287
5
9
Wie viel Leid kann eine Seele ertragen? Schien der Augenblick doch perfekt, allzu schnell war er wieder vorüber. Als dem Grafen erneut das geliebte Kind entrissen wird,  tut sich ein Abgrund auf und plötzlich ist nichts mehr wie es war.  Wohin die Reise führt ist ungewiss, doch der Abschied unvermeidlich...
GeschichteAbenteuer, Schmerz/Trost / P16 Slash
18.04.2017
18.02.2018
7
13965
2
3
Virginia lebt in zwei Welten. Die Eine, die reale Welt, ist ihr fremd. Nur zu gern würde sie vor dieser fliehen. Dazu dient ihr „ihre eigene“ Welt. In der kann sie sich zurückziehen, sie selbst sein und machen was sie liebt, ohne, dass jemand etwas an ihr bemängelt. Allerdings hätte sie nie gedacht, wie schnell ihr fünfzehnter Geburtstag ihre zwei Welten auf den Kopf stellen könnte. Wie sich ihre sehnlichsten Träume und Wünsche doch erfüllen, hätte sie nie gedacht…
von Francis
GeschichteRomanze / P18 Slash
03.02.2018
17.02.2018
4
4500
2
7
Joanna ist der Sonnenschein des Dorfes Kieracks, das Licht in einer Welt der Dunkelheit, doch kaum jemand merkt wie sehr sie innerlich leidet. Als sich ihr furchtloses Herz in die Finsternis verliebt verspürt sie zum ersten Mal seit langem Hoffnung, Geborgenheit und wahre Freude. Genauso bekommt die Finsternis,die schon längst verloren schien, eine Chance der Einsamkeit zu entfliehen.
GeschichteHorror, Übernatürlich / P18 Slash
13.02.2018
16.02.2018
3
5197
4
13
Ich zahle einen blutigen Preis, um meine Sehnsucht zu stillen. Ich bin ein sündiger Engel in der Dunkelheit der Schöpfung. Ich bin das Opfer einer unersättlichen Begierde, dazu verdammt, zu leiden, alles zu zerstören, was ich liebe.
GeschichteDrama, Romanze / P16 Slash
23.05.2016
16.02.2018
15
110879
8
41
Dämonische Rituale, Schreie des Todes, Flüsse aus Blut und quälende Angst. Das verbanden die Menschen mit Vampiren. Für sie waren es gefühlslose Bestien. Vampire existierten in der dunklen Ewigkeit & diese hatte viele Gesichter: Sie war wie eine Reise ohne Ziel, Langeweile auf Dauer, schürte in vielen den Wunsch nach Erlösung, beschwor die Sehnsucht nach dem Licht & verdrängte grausam Gefühle…, jedoch für immer? Am Tag kann einen die Sonne blenden, doch nachts werden die Gefühle klarer. Eine Reise nach Transsilvanien sollte nicht nur für Laeticia so ziemlich alles verändern, sondern auch für das gesamte Volk der Vampire. Wie es zu der Reise kam, wem sie alles auf dieser begegnet und wie sie endet… Carpe Noctem und leset.
GeschichteFamilie, Freundschaft / P18 Slash
12.06.2017
14.02.2018
19
31891
4
20
Eine Abschlussklassenfahrt mit Biss. Anna und ihre Klasse machen eine Abschlussfahrt nach Ungarn. Doch wie es nun mal ist, landen sie in Rumänien. Aber lest selber :)
KurzgeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P12
01.02.2018
01.02.2018
3
187
1
0
Nur ein paar kleine Texte die mir eingefallen sind als mir langweilig war. Sie sind nicht sonderlich optimistisch geworden... :) Es gibt leichte Andeutungen auf Graf&Herbert und Herbert&Alfred
GeschichteHumor, Freundschaft / P12
08.01.2018
01.02.2018
4
3289
1
10
Im Schloss vom Grafen Krolock geht es drauf und drüber! Der Graf erleidet dem Putzwahn, kranke Gäste müssen versorgt werden und Herbert steckt im puren Chaos!
von Drakorn
GeschichteDrama, Übernatürlich / P16
19.06.2017
01.02.2018
26
183822
6
71
Professor Abronsius von der Königsberger Universität und sein treuer Assistent Alfred befinden sich auf einer Reise in den düstersten Winkel von Transsilvanien, in der Hoffnung, dort die Existenz von Vampiren zu beweisen. In einem kleinen verschneiten Dorf werden die zwei Forscher endlich fündig. Doch sie ahnen nicht, dass die Schattenseiten des Landes auf alles und jeden vorbereitet sind und nur darauf warten, zurückzuschlagen.                      (Eine Romanfassung des weltbekannten Musicals mit zusätzlichen, erweiterten und teils neu interpretierten Szenen und Liedern)
GeschichteRomanze / P16 Slash
25.01.2018
31.01.2018
3
4255
2
7
Nach einer gescheiterten Flucht aus dem Schloss kehrt Alfred wider seines Willens in eben jenes zurück, wo er auf einen völlig veränderten Herbert trifft, der nicht mehr über ihn herfallen will. Vielleicht kann Alfred ihm doch noch eine zweite Chance geben. Vielleicht entwickelt sich daraus sogar eine Freundschaft. Oder.... Ist es vielleicht doch mehr? (Herbert x Alfred)
GeschichteMystery, Romanze / P12
06.11.2016
25.01.2018
9
4627
 
20
Ich las gerade ein Buch als sein großer schwarzer Schatten sanft mein Antlitz streichte:,,Endlich bist du bei mir. "und wir versanken in einem leidenschaftlichen Kuss den die Götter niemals selbst zustande gebracht hätten.
GeschichteRomanze, Familie / P16
22.04.2017
24.01.2018
3
1712
1
2
"Was soll ich mit diesem nutzlosen Findelkind anfangen" dachte sich Graf Breda von Krolock und ignorierte dabei die schmerzende Stelle wo einmal sein Herz geschlagen hatte.