Geschichten 1 bis 20 (von 1024 insgesamt):
von Sirigel
GeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
15.07.2020
15.07.2020
 
 
1
373
   
 
0
Der Tod kann erlösend oder schmerzlich sein.
von Sirigel
KurzgeschichteAllgemein / P12
15.07.2020
15.07.2020
 
 
1
219
   
 
0
Gefühle können so viel auslösen, verändern, wollen manchmal vergessen werden.
GeschichteAllgemein / P12
21.08.2018
14.07.2020
 
 
13
3256
1  
 
4
frei interpretierbar
von Daelyria
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18
11.10.2018
14.07.2020
 
 
74
39614
2  
 
14
ACHTUNG : Depressionen , Ritzen , Selbstzweifel , Selbsthass, Suizid Gedanken. Ich rede über mein Leben also bitte seit Respektvoll mit diesen Kapiteln.
GeschichteFamilie / P12
18.06.2020
14.07.2020
 
 
9
1207
   
 
5
Eine Art Tagebuch-Geschichte zu unserem Urlaub 2020, welches durch Corona/Covid eher kurzfristig war. Dennoch freuen wir uns drauf und müssen einmal raus kommen!
KurzgeschichteAllgemein / P12
18.08.2019
14.07.2020
 
 
110
33967
5  
 
1
Wie sehr ich Briefe liebe! In dieser Textform kann ich mich frei enthalten und finde ein Ventil für meine Gefühle. In dieser Briefsammlung berichte ich über meine literarischen Ambitionen und meinen Autismus, sodass sich die Anthologie mit Aspekten von Kurzgeschichten und Tagebüchern überschneidet.
von Sirigel
KurzgeschichteAllgemein / P12
14.07.2020
14.07.2020
 
 
1
561
2  
 
1
Manchmal bedarf es nur ein Besuch und Gespräch von guten Freunden, um schwebende Entscheidungen zu beschließen
von Tankii
GeschichteTragödie / P18-AVL Slash
22.06.2020
12.07.2020
 
 
134
14771
3  
 
20
Mein Leben verlief nicht immer schön, da ich niemand weiteren zum reden habe erzähle ich alles meinem Freund das Tagebuch. Im Gegensatz zu den meisten anderen, hört es mir immer zu und verspottet mich nie. Folgt mir auf die Reise meines Lebens, von Anfang bis Ende. (Diese Geschichte basiert Grundlegend auf meinem Leben, einige Daten, Namen und Ereignis wurden abgeändert oder teilweise gar Erfunden.)
GeschichteAllgemein / P16
06.01.2019
11.07.2020
 
 
9
7526
1  
 
10
Das hier wird ein Auszug aus meinem Leben, den Hochs und Tiefs aus Familie, Arbeit und Schlammschlachten vor Gericht.
GeschichteAllgemein / P16 Slash
21.03.2020
09.07.2020
 
 
4
2472
3  
 
2
Ein sozusagen Tagebuch. Eher ein Buch in dem ich meinen Gedanken freien Lauf lassen kann. (vorsichtshalber: TW: Depressionen, Suizidgedanken und falls es als Trigger gesehen werden kann LQBT+)
von Linlin-99
GeschichteAllgemein / P16 Slash
13.06.2017
05.07.2020
 
 
43
42668
3  
 
16
Hi^^  Ich bin ein jetzt 20 Jahre altes Mädchen und Kunst ist einfach mein Leben und hierbei handelt es sich um etwas, was vielleicht einem Tagebuch ähneln könnte und es geht um mein Leben, was sich anscheinend gegen mich verschworen hat. Warum ich das Denke? Das ist eine lange Geschichte, die einfach kein Ende finden will, aber wenn ihr es wissen wollt, dann lest selbst.
von E-Angel
GeschichteAllgemein / P12
10.06.2020
04.07.2020
 
 
4
1474
   
 
0
Hier werde ich meine Gedanken und Gefühle ablagern. Gedanken und Gefühle, die ich niemals zu der Person sprechen kann, egal ob Eltern, Freunde, Geschwister oder der Freund / -in, was ich nicht sagen kann kommt hier hin, wo keiner von ihnen es jemals lesen wird.
GeschichteAllgemein / P12
26.04.2019
02.07.2020
 
 
66
30942
2  
 
2
Hier folgt ein kleines Experiment: Eine Art Tagebuch, allerdings weiss ich noch nicht, wie regelmässig Kapitel folgen werden, deshalb handelt es sich mehr eine Sammlung von zufälligen und unsortierten Gedanken - unzensiert und nicht überarbeitet.
von Tabea17
GeschichteAllgemein / P12 Slash
07.12.2017
02.07.2020
 
 
13
2754
   
 
7
Ich bin Jenny und war eine zeit lang in einer Psychatrie  und erzähle euch wie es dort war ich bin 15 Jahre alt.Hier beschreibe ich meine Zeit in der Psychatrie.Ich bitte euch um Reviews.
GeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P18
07.06.2020
01.07.2020
 
 
4
3395
1  
 
0
Einfach nur die etwas verrückten Gedanken einer Teenagerin, der Fragen wie Liebe, Einsamkeit und Freundschaft durch den Kopf spuken.
GeschichteAllgemein / P16
20.04.2020
29.06.2020
 
 
6
7100
4  
 
4
Corona - das Wort, was keiner mehr hören kann. Und trotzdem ist es überall. Ich frage mich, ob ich langsam wahnsinnig werde, oder ob es doch allen so geht. Es sind meine Gedanken, Gefühle, Tränen und sarkastischen Auswüchse, die ich hier sammle. Keiner muss so fühlen, wie ich es tue. Es gibt mehr müssen im Moment als viele von uns ertragen können. Mir hilft es, darüber zu schreiben und wenn es einer witzig findet, wenn ich so zwischen Humor, Gemeinheit und purer Verzweiflung wandere, dann... habe ich demjenigen vielleicht auch einen Moment ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Und das ist eines der Dinge, die momentan so fehlen. Ein echtes, ehrliches Lächeln. Und wenn es nur für einen Moment ist. xx
GeschichteAngst, Schmerz/Trost / P12
25.12.2019
26.06.2020
 
 
6
11619
2  
 
2
Ich habe Angst. Oder eher gesagt Ängste. Ja, gleich mehrere. Neben meiner diagnostizierten sozialen Phobie, plagen mich Zukunftsängste und die Ärzte sagen ich habe leichte Depressionen. Da kommt in mir nur wieder die Frage auf, was denn dann schwere Depressionen sind, denn meine Gedanken sind manchmal wirklich ... sagen wir speziell - und unheimlich. Es geht mir nicht gut, dessen bin ich mir bewusst. Doch ich habe einen unfassbar großen Mitteilungsdrang, deswegen schreibe ich meine Sorgen, Probleme und Gedanken in das große, weite Internet. Und wer weiß, vielleicht geht es ja dem ein oder anderen ähnlich wie mir.
von KataraLe
GeschichteFamilie, Schmerz/Trost / P12
12.01.2020
23.06.2020
 
 
3
2044
2  
 
2
Das ist ein Tagebuch an mein späteres Ich, quasi in Briefform also. Ich erzähle Dinge aus meinem Leben, die meine Gefühlswelt verändert haben, damit ich mich in ein paar Jahren daran zurückerinnern und mich darüber lustig machen kann, wie naiv ich doch mit 14 war. Eigendlich mache ich das hier nur für mich, veröffentliche es aber jetzt, da ich das Gefühl habe, meine Gefühle irgendwo teilen zu wollen. Außerdem ermöglich dieses "Tagebuch" meinen Lesern, mich besser kennenzulernen und zu sehen, dass ich nicht halb so stark bin, wie die Charaktere meiner Geschichten. Was ich eigendlich sagen will, ist, dass niemand perfekt ist, und man sich nicht dafür zu schämen braucht, wer man ist, auch wenn es sich manchmal so anfühlt. Also bleibt alle einfach, wie ihr seid. Irgendwann werded ihr jemanden treffen, der euch genau so mag.
von Vivi2000
GeschichteAllgemein / P12
15.02.2020
22.06.2020
 
 
9
3393
   
 
1
tja wie beschreibt man großartig einen Blog^^. es ist eben ein Blog voller Gedanken und teilen meines Lebens.
von Lio
GeschichteDrama, Romanze / P18 Slash
22.06.2020
22.06.2020
 
 
3
9039
   
 
0
Das ist das Tagebuch von Lio, der nach einem gescheiterten Suizidversuch in Dauertherapie ist und bei seinem Freund Chris lebt.  [P18 Slash][TW: Depressionen, Sucht, Erotik, später BDSM]