Geschichten 1 bis 20 (von 241 insgesamt):
GeschichteAllgemein / P16 / Gen
07.01.2023
29.01.2023
 
 
3
10.434
   
 
0
Jessica ist alles andere als glücklich. Sie findet weder Sinn noch Sicherheit in ihrem Leben, obwohl sie sich viele marternde Gedanken um sich und die Welt um sie herum macht. Eines Tages trifft sie auf die freundliche Charlotte, eine gläubige Christin, und kommt mit ihr ins Gespräch. Jessica fragt Charlotte Löcher in den Bauch und gemütlich beisammensitzend durchstreifen sie zusammen den christlichen Glauben. [Hinweis: Manche Textstellen sind fett hervorgehoben. Zu diesen Stellen finden sich für Interessierte weiterführende Informationen (Quellenangaben etc.) auf meiner Webseite (siehe Profil). Man kann der Geschichte aber auch gut ohne diese zusätzlichen Infos folgen.]
KurzgeschichteAngst, Schmerz/Trost / P6 / Gen
15.01.2023
15.01.2023
 
 
1
234
   
 
0
Hannes weiß nicht, wo es in seinem Leben lang geht. Aber er möchte es wissen. (Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig.)
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
29.12.2022
03.01.2023
 
 
3
1.343
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Katarina
KurzgeschichtePoesie, Übernatürlich / P12 / Gen
28.12.2022
28.12.2022
 
 
1
122
   
 
0
Wunscherfüllung durch Übersinnliche Kräfte
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
03.11.2019
30.10.2022
 
 
4
6.914
3  
 
8
Vorsicht vor dem Seelenfänger und seinen Dienern.
KurzgeschichteHistorisch / P12 / Gen
09.05.2021
30.06.2022
 
 
27
74.049
13  
 
118
Josef der Träumer, Josef, der Sohn Jakobs. Einer von 12 Söhnen, doch immer der Lieblingssohn seines Vaters. Hier soll seine Geschichte erzählt werden und zwar von ihm selbst, nicht wie die Geschichtsschreiber ihn sehen, denn sie sehen nur Zafenat-Paneach , den 2. Mann im Staat, den Hochgeehrten. Josef möchte seine Geschichte selbst erzählen, jetzt, wo er den Tod nahen fühlt.
KurzgeschichteDrama / P6 / Gen
22.06.2022
22.06.2022
 
 
1
817
1  
 
1
Es war einmal ein Mann der hieß Mark und er entschied sich eines Tages nichts mehr zu tun. „Ich arbeite, arbeite und arbeite und bezahle und bezahle und bezahle, für was eigentlich?“ Dachte sich Mark „Damit ist jetzt Schluss, ich mache nichts mehr und ich bezahle auch nichts mehr.“ So fing Mark an nichts mehr zu tun.
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P6 / Gen
20.06.2022
20.06.2022
 
 
1
776
4  
 
4
Nachdenklich spielt sie mit den beiden Münzen in ihrer Tasche und ringt um eine Entscheidung.
KurzgeschichteAbenteuer, Schmerz/Trost / P6 / Gen
23.05.2022
23.05.2022
 
 
1
449
   
 
1
Diese kurze Geschichte über Mut und Selbstzweifel ist entstanden, als ich eine freie Meditation zum Thema Selbstliebe gemacht habe. Sie basiert auf dem Bild, das ich wärenddessen gezeichnet habe und soll daran erinnern, was man alles schaffen kann, wenn man nur an sich glaubt.
von PsychP
GeschichteÜbernatürlich / P12 / Gen
15.04.2022
15.04.2022
 
 
11
10.850
   
 
0
Der 30-Jährige Terry stürzt beim Versuch das Leben eines Kindes zu retten von einer Felswand und bekommt ein zweites Leben mit ungeahnten Kräften und Fähigkeiten geschenkt.
von dacote
KurzgeschichteAllgemein / P6 / Gen
10.02.2022
10.02.2022
 
 
1
462
   
 
0
Ein kurzer positiv gestalteter Text zum Nachdenken über unseren Weg.
von seraph2
KurzgeschichteAllgemein / P12 / Gen
02.11.2021
02.11.2021
 
 
1
2.194
1  
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Lance
GeschichteSchmerz/Trost, Übernatürlich / P6 / Gen
31.08.2021
31.08.2021
 
 
1
2.639
1  
 
0
Iria, ein 12 jähriges Mädchen, hat sich zum Ziel gesetzt, die ganze Welt zu bereisen, um die eine Antwort auf eine Frage zu finden, die ihr keine Ruhe lässt. Gemeinsam, mit dem Pfarrerssohn Jako, der ihr Treuer Freund und Begleiter ist, kümmert sie sich um die Probleme der Menschen um die Fragen des Lebens. Doch Iria hat ein Geheimnis, das nur Jako kennt und dem er keinen Glauben schenkt. Denn Iria ist niemand geringeres als Gott selbst, auf der Suche nach der Antwort, wieso sie sich unendlich einsam fühlt.
OneshotFantasy, Liebesgeschichte / P12 / Gen
21.06.2021
21.06.2021
 
 
1
8.761
3  
 
1
Tuva ist eigentlich ein ganz normaler, aufgeweckter schwedischer Teenie, wenn ihr da nicht ihre eigene Introvrtiertheit im Weg stehen würde. Ihr zotteliges strohblondes Haar und ihr Hang für Comic- und Fantasyfilme verschafften ihr das Prädikat: Freak. Nun ist Mitssommer und gefühlt die halbe Schule fährt nach Hause in die umliegenden schwedischen Dörfer. So auch Tuva, die - kaum ist sie daheim - vor eine ihrer persönlichsten Herausforderungen gestellt wird: sie soll zum Mittsommerfest die Geige spielen, so wie schon ihre Mutter und Großmutter vor ihr. Nicht, dass sie das nicht könnte, aber vor so vielen Leuten spielen, die sie auslachen könnten ... Niemals. Um über sich selbst hinauszuwachsen bekommt sie Hilfe: nicht nur von ihrer Großmutter oder ihrem Schwarm und Freund aus Kindertagen, sondern auch von Wesen, die sie nur aus mystischen Geschichten kennt. ... eine kleine phantastische Liebesgeschichte zur Feier der Sommersonnenwende.
GeschichteAbenteuer, Familie / P6 / Gen
16.06.2021
16.06.2021
 
 
1
2.662
1  
 
1
Auf der Suche nach einem guten Versteck beim Spielen mit ihrer großen Schwester betritt ein kleines Mädchen einen magischen Ort. Die Elementargeister führen sie durch ihre Welten und lehren sie, wie alles mit einander verbunden ist. Ein kleines Märchen, das als Gutenachtgeschichte gedacht ist. Inspiration hierfür waren ein Gemälde von Josephine Wall und der Film 'Mein Nachbar Totoro'.
KurzgeschichteDrama, Fantasy / P12 / Gen
07.05.2021
07.05.2021
 
 
1
452
1  
 
0
Die Gläubigen versammeln sich zum Gebet. Unter ihnen ist Brogar, der seine Worte an die Gottheit richten will.
von caro1000
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
09.03.2021
12.04.2021
 
 
2
4.069
3  
 
4
Ich hab da was erlebt, was ich mal aufschreiben wollte. Es ist direkt aus meinem Leben, ist meine Perspektive – subjektiv und unvollständig. Ein Weg, der mir wie ein schattiges, bedrohliches Tal vorkam, aber wo Gott immer Gegenwart gezeigt hat und durch Menschen präsent war. Beim Aufschreiben habe ich mich bemüht, den roten (Erzähl-)Faden im Blick zu behalten, was nicht so ganz leicht war, denn selber erlebt heißt auch, ich muss es trotzdem so schreiben, dass du folgen kannst. Aber es ist mir so wichtig – für mich und alle, die davon wissen. Es ist auch ein unermesslich großer Dank an meinen Mann und meine engste Familie, sowie die Freunde, die mich in der Zeit durch dieses Tal begleitet haben.
von Kinon
GeschichteSchmerz/Trost, Übernatürlich / P16 / Gen
23.09.2020
28.02.2021
 
 
24
42.381
2  
 
2
„Was ist passiert?“, fragte ich schließlich in die Stille hinein, drehte mich um und starrte in zweier blauer Augen, die mich von unten nach oben interessant musterten. Alef schien wieder ganz in sein altes Muster gefallen zu sein, ernst und kalt, als würde er gar nichts empfinden und nicht wissen was Schmerz in Wirklichkeit bedeutet. Ich wusste aber, dass er unter dem Tod seines Freundes litt und genau aus dem Grund wollte ich ihm unbedingt helfen. Auf meine Frage hin wurde sein Blick wieder düster und seine Schultern spannten sich enorm an wie ein Monster das dabei versucht war die Krallen auszufahren. Fast glaubte ich, dass der Teufel in ihm sei und die Kontrolle über ihn übernommen hatte.
KurzgeschichteAllgemein / P6 / Gen
24.11.2020
24.11.2020
 
 
1
682
1  
 
0
Im Andalusien des 8. Jahrhunderts schöpft Khaliq täglich Kraft aus dem Morgengebet
von five-nine
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P6 / Gen
22.11.2020
22.11.2020
 
 
1
996
3  
 
4
Ein intimer Einblick in meinen Tag, in mein Innenleben... geprägt durch meine Coaching-Ausbildung