Geschichten 1 bis 20 (von 234 insgesamt):
KurzgeschichteHistorisch / P12 / Gen
09.05.2021
17.10.2021
 
 
13
28.610
11  
 
56
Josef der Träumer, Josef, der Sohn Jakobs. Einer von 12 Söhnen, doch immer der Lieblingssohn seines Vaters. Hier soll seine Geschichte erzählt werden und zwar von ihm selbst, nicht wie die Geschichtsschreiber ihn sehen, denn sie sehen nur Zafenat-Paneach , den 2. Mann im Staat, den Hochgeehrten. Josef möchte seine Geschichte selbst erzählen, jetzt, wo er den Tod nahen fühlt.
von Lance
GeschichteSchmerz/Trost, Übernatürlich / P6 / Gen
31.08.2021
31.08.2021
 
 
1
2.639
1  
 
0
Iria, ein 12 jähriges Mädchen, hat sich zum Ziel gesetzt, die ganze Welt zu bereisen, um die eine Antwort auf eine Frage zu finden, die ihr keine Ruhe lässt. Gemeinsam, mit dem Pfarrerssohn Jako, der ihr Treuer Freund und Begleiter ist, kümmert sie sich um die Probleme der Menschen um die Fragen des Lebens. Doch Iria hat ein Geheimnis, das nur Jako kennt und dem er keinen Glauben schenkt. Denn Iria ist niemand geringeres als Gott selbst, auf der Suche nach der Antwort, wieso sie sich unendlich einsam fühlt.
OneshotFantasy, Liebesgeschichte / P12 / Gen
21.06.2021
21.06.2021
 
 
1
8.761
2  
 
1
Tuva ist eigentlich ein ganz normaler, aufgeweckter schwedischer Teenie, wenn ihr da nicht ihre eigene Introvrtiertheit im Weg stehen würde. Ihr zotteliges strohblondes Haar und ihr Hang für Comic- und Fantasyfilme verschafften ihr das Prädikat: Freak. Nun ist Mitssommer und gefühlt die halbe Schule fährt nach Hause in die umliegenden schwedischen Dörfer. So auch Tuva, die - kaum ist sie daheim - vor eine ihrer persönlichsten Herausforderungen gestellt wird: sie soll zum Mittsommerfest die Geige spielen, so wie schon ihre Mutter und Großmutter vor ihr. Nicht, dass sie das nicht könnte, aber vor so vielen Leuten spielen, die sie auslachen könnten ... Niemals. Um über sich selbst hinauszuwachsen bekommt sie Hilfe: nicht nur von ihrer Großmutter oder ihrem Schwarm und Freund aus Kindertagen, sondern auch von Wesen, die sie nur aus mystischen Geschichten kennt. ... eine kleine phantastische Liebesgeschichte zur Feier der Sommersonnenwende.
GeschichteAbenteuer, Familie / P6 / Gen
16.06.2021
16.06.2021
 
 
1
2.662
1  
 
0
Auf der Suche nach einem guten Versteck beim Spielen mit ihrer großen Schwester betritt ein kleines Mädchen einen magischen Ort. Die Elementargeister führen sie durch ihre Welten und lehren sie, wie alles mit einander verbunden ist. Ein kleines Märchen, das als Gutenachtgeschichte gedacht ist. Inspiration hierfür waren ein Gemälde von Josephine Wall und der Film 'Mein Nachbar Totoro'.
KurzgeschichteDrama, Fantasy / P12 / Gen
07.05.2021
07.05.2021
 
 
1
452
1  
 
0
Die Gläubigen versammeln sich zum Gebet. Unter ihnen ist Brogar, der seine Worte an die Gottheit richten will.
von caro1000
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
09.03.2021
12.04.2021
 
 
2
4.069
2  
 
3
Ich hab da was erlebt, was ich mal aufschreiben wollte. Es ist direkt aus meinem Leben, ist meine Perspektive – subjektiv und unvollständig. Ein Weg, der mir wie ein schattiges, bedrohliches Tal vorkam, aber wo Gott immer Gegenwart gezeigt hat und durch Menschen präsent war. Beim Aufschreiben habe ich mich bemüht, den roten (Erzähl-)Faden im Blick zu behalten, was nicht so ganz leicht war, denn selber erlebt heißt auch, ich muss es trotzdem so schreiben, dass du folgen kannst. Aber es ist mir so wichtig – für mich und alle, die davon wissen. Es ist auch ein unermesslich großer Dank an meinen Mann und meine engste Familie, sowie die Freunde, die mich in der Zeit durch dieses Tal begleitet haben.
von Kinon
GeschichteSchmerz/Trost, Übernatürlich / P16 / Gen
23.09.2020
28.02.2021
 
 
24
42.381
2  
 
2
„Was ist passiert?“, fragte ich schließlich in die Stille hinein, drehte mich um und starrte in zweier blauer Augen, die mich von unten nach oben interessant musterten. Alef schien wieder ganz in sein altes Muster gefallen zu sein, ernst und kalt, als würde er gar nichts empfinden und nicht wissen was Schmerz in Wirklichkeit bedeutet. Ich wusste aber, dass er unter dem Tod seines Freundes litt und genau aus dem Grund wollte ich ihm unbedingt helfen. Auf meine Frage hin wurde sein Blick wieder düster und seine Schultern spannten sich enorm an wie ein Monster das dabei versucht war die Krallen auszufahren. Fast glaubte ich, dass der Teufel in ihm sei und die Kontrolle über ihn übernommen hatte.
KurzgeschichteAllgemein / P6 / Gen
24.11.2020
24.11.2020
 
 
1
682
1  
 
0
Im Andalusien des 8. Jahrhunderts schöpft Khaliq täglich Kraft aus dem Morgengebet
von five-nine
KurzgeschichteSchmerz/Trost / P6 / Gen
22.11.2020
22.11.2020
 
 
1
996
3  
 
4
Ein intimer Einblick in meinen Tag, in mein Innenleben... geprägt durch meine Coaching-Ausbildung
OneshotPoesie, Übernatürlich / P6 / Gen
25.10.2020
25.10.2020
 
 
1
344
   
 
1
Als Kind habe ich mich vieles gefragt und mir viele Gedanken gemacht. Deshalb stelle ich euch hier eine Frage mit meinen heutigen Erkenntnissen vor. Und zwar um meine Frage, was Gott war und wie ich es heute beantworten würde.
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
03.11.2019
23.09.2020
 
 
3
5.219
3  
 
7
Vorsicht vor dem Seelenfänger und seinen Dienern.
OneshotAllgemein / P12 / Gen
21.07.2020
21.07.2020
 
 
1
1.528
1  
 
0
"Das sagte er aber nicht, weil er nach den Armen fragte, sondern, er war ein Dieb; denn er hatte den Geldbeutel und nahm an sich, was gegeben war" (Joh, 12, 1-8). Nachdem die Jünger merken, dass immer mal wieder Geld aus der Kasse verschwindet, entscheiden sie sich dazu, Jesus darüber zu informieren. Dieser nimmt ihr Anliegen ernst und sucht das Gespräch mit Judas.
OneshotSchmerz/Trost / P6 / Gen
06.05.2020
06.05.2020
 
 
1
1.237
   
 
2
Ich bin Christ. Und ich glaube. Mehr oder weniger. Ein kleiner Einblick in das warum. Wieso.
OneshotSchmerz/Trost, Übernatürlich / P6 / Gen
10.04.2020
10.04.2020
 
 
1
487
7  
 
6
Einige Gedanken zum Karfreitag. Und darüber, was man in der plötzlichen Stille lernen kann.
von Daelyria
GedichtPoesie / P16 / Gen
18.03.2020
18.03.2020
 
 
1
168
1  
 
0
Eine frage die ich mir gestellt habe.
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
09.03.2020
09.03.2020
 
 
1
5.262
2  
 
0
Der folgende Text ist eine Zusammenfassung eines der berühmtesten und wichtigsten Schriften des Buddhismus, des Diamant-Sutras. Dabei handelt es sich um einen fiktiven Dialog zwischen Buddha und einem seiner Schüler, in dem er seine Lehre in kurzer und prägnanter Weise wiedergibt. Buddha zeigte, dass das Anhaften an Illusionen der eigentliche Grund für alles Leiden ist, welches der Mensch erfährt, und dass das Leid aufhört, wenn man sich von ihnen löst. Aber um sich von ihnen lösen zu können, muss man ihr vorhandensein ersteinmal bemerken. Im Diamant-Sutra geht es darum, den Leser eben dazu zu bringen. Ich habe mich bemüht die wesentlichen Kernaussagen des Diamant-Sutras mit eigenen Worten wiederzugeben, um den Leser einen kleinen Eindruck davon zu geben, worum es Buddha in seiner Lehre im wesentlichen geht:
von LMattis
KurzgeschichteAngst / P12 / Gen
11.01.2020
11.01.2020
 
 
1
761
2  
 
1
Über die Angst vor dem weißen Blatt
von Cuivienen
GeschichteÜbernatürlich / P6 / Gen
11.11.2019
11.11.2019
 
 
1
15.136
1  
 
0
Basierend auf der Elberfelder 1905, revidiert durch den Textus Rezeptus und jüdischen Begriffen
GeschichteSchmerz/Trost, Liebesgeschichte / P16 / Gen
08.11.2019
08.11.2019
 
 
6
1.361
1  
 
3
Seit dem Herzschmerz vor einigen Jahren ist Chris endlich über seine alte Flamme Nicolas hinweg und ist bereit für neue Abenteuer. Mit seiner Klasse im Gepäck erobert der zauberhafte Charmeur nun die südkoreanische Hauptstadt Seoul. Was er jedoch nicht erwartet: Eitrige Wunden können reißen, alte Hunde können beißen und dir dann das Herz zerreißen.
von X Fantasy
GedichtAllgemein / P16 / Gen
31.10.2019
31.10.2019
 
 
1
240
1  
 
1
Ein Brief an eine höhere Macht