Geschichten 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
KurzgeschichteFamilie, Freundschaft / P6
27.09.2015
27.09.2015
1
1231
1
1
Selbst wenn es Curtis für einen kurzen Sekundenbruchteil zu irritieren schien, konnte man es nicht bemerken. Nervös kaute er auf seiner Unterlippe, als er beobachten konnte wie der Andere das Geschenk annahm und musterte. "Woher hast du das?", noch bevor er den Mund öffnen konnte um zu antworten, schüttelte sein Vormund den Kopf. "Egal, es ist nicht wichtig. Danke, Kleiner." Damit gab er ihm das Geschenk zurück und sank mit den Beinen ganz auf den Boden, so das er ihm fast gleichauf war. Natürlich war Curtis immer noch größer als er selbst, aber es reichte. | Fluff und noch mehr Fluff!
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18 Slash
13.09.2015
13.09.2015
1
6185
2
1
«Curtis?»  Starke Arme schlossen sich um seinen Körper, hielten ihn, schützten ihn. Raue Lippen fanden die seinen, entlockten ihm ein wohliges Seufzen und einen unschuldigen Kuss. «Ich bin hier.» Edgar hatte es geschafft, er war hier. Hier bei ihm! Träge öffneten sich seine Augen, erblickten das Gesicht seines Vormundes und seines Geliebten. «Endlich.. ich habe dich so-» Weiter kam er nicht, denn ein weiteres Mal versiegelten die Lippen des Anderen die eigenen. Genau so könnte es für die Ewigkeit bleiben. || Fortsetzung von "Growing up" - Charakterdeath
von Sidekick
GeschichteRomanze, Tragödie / P18 Slash
24.04.2015
03.08.2015
2
6551
1
2
Seit 17 Jahren lebte Edgar im Snowpiercer sein armseliges Leben, wobei er lieber sterben würde, als weiterhin sich Tag für Tag quälen zu müssen. Doch als er, während einer belustigenden Show für die Bewohner der Luxusabteilungen, einem Kind das Leben rettete, steht seine eigene Exekution als Verräter unmittelbar bevor. Edgar, der bereits mit seinem Leben abgeschlossen hat, tritt dem Tod stolz entgegen…allerdings kommt alles anderes, als sich ausgerechnet jemand aus den Reihen seiner Feinde für ihn einsetzt und ihm das Leben rettet…und dieser jemand ist niemand geringeres als die zweite Hand von Wilford. Dem Erschaffer des Snowpiercers höchstpersönlich! // Drama; Romantik; Tragödie; Erotik; Sugar Daddy - Sugar Baby Aspekte
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P16 Slash
08.03.2015
08.03.2015
1
6460
2
3
Alles was er wusste, was seine Sinne und auch sein Körper aufnahmen war: die Gier, das schreckliche Verlangen nach Nahrung. Irgendetwas, was das schwarze Loch in seinem Magen füllen würde, etwas was die Schmerzen verjagen würde! Als Zwischenlösung hatte sich der Junge einige Knöpfe seines zerlumpten Hemdes genommen und auf diesen gekaut. Es regte die Speichelproduktion an, es half. Zumindest etwas. Ein dauerhafter Zustand war dies auf keinem Fall. Im Gegenteil, wenn nicht bald etwas passierte, würde die Hälfte der Menschen, im hinteren Abteil, sterben. Vor Hunger und vor Verzweiflung. Der einzige, kleine Vorteil der ihre missliche Lage beschrieb, war die Rettung vor dem sicheren Tod. Dieser Zug, diese vier, eisernen, Wände um sie herum, schützten sie vor der beißenden Kälte. Während die halbe Bevölkerung, ein Großteil der Menschheit von dem CW-7  ausgelöscht wurde, hatte ein kleiner Teil überlebt. Diejenigen, die eine Eintrittskarte zur Arche hatten. || Snowpiercer OS (Curtis x Edgar) - Charakterdeath
von Sidekick
GeschichteSchmerz/Trost, Tragödie / P16 Slash
12.02.2015
12.02.2015
1
3369
3
3
: OS zu dem Film „Snowpiercer“ / Curtis Everett x Edgar / Tags: Dark, Hope, Sad, Dreams, Gewaltandeutung, Happy End // Träume zeigen einem die Vergangenheit und die Gegenwart und offenbaren alle Gedanken, Erinnerungen und Wünsche eines Menschen. So träumt auch Edgar, doch relativ rasch stellt sich heraus, dass seine Träume alles andere als normal sind: es sind Alpträume, verlorene Geschehnisse, welche ihn quälen und innerlich zerreißen. Und die größte Frage, die man sich in solch eine Situation stellen kann ist…wie will man sich gegen etwas verteidigen und schützen, dass in seinem eigenen Unterbewusstsein und Herzen lauerte?
von Sidekick
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P16 Slash
05.02.2015
05.02.2015
1
4677
4
1
OS zu dem Film „Snowpiercer“ / Curtis Everett x Edgar / Drama, Tragödie, Schmerz, Trost, Happy End, Liebe //  Der Schneekreuzer: eine fahrende, tödliche Maschine, die ihre Kreise um die vereiste Welt zieht, ungebrochen und unzerstörbar. Drei Einblicke in das Leben von Curtis Everett (Chris Evans), wie das Leben in den hinteren Zugabteilen zu einem tagtäglichen Kampf wird, eine Revolution letztlich Hoffnung spendet, ehe alles ins Chaos stürzt ohne Chance auf Erlösung. Oder gibt es am Ende aller Dinge doch so etwas wie ein Paradies?