Geschichten 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
GeschichteRomanze, Freundschaft / P16 Slash
07.04.2018
12.04.2018
2
10797
2
3
Immer wieder Schoethe! Eine Geschichte in zwei Kapiteln. Historisch nicht korrekt, aber an wahre Begebenheiten angelehnt. Womöglich ist das Rating etwas zu hoch angesetzt, aber ich wollte kein Risiko eingehen. Zum Inhalt: Geheimrat Goethe kommt von seiner Italienreise zurück und würde sich gerne wieder im alten Ruhm sonnen. Aber ein junger Aufrührer macht ihm seinen Platz als Dichterfürst streitig... und ist auch in jeder anderen Hinsicht impertinent. Dieser Schiller!
GeschichteRomanze / P12 Slash
02.04.2018
02.04.2018
1
1432
3
2
Ein kleiner One-Shot über unsere liebsten Dichterfürsten... habe dieses Goldstück aus der hintersten Kammer meiner alten Word-Dokumente hervorgekramt.
GeschichteDrama, Romanze / P6
02.03.2017
21.02.2018
2
2674
 
2
Jacob und Wilhelm Grimm, diese beiden sind unzertrennlich. Seit frühester Kindheit verbindet die beiden Brüder ein Band, das über bloße Verwandtschaft hinausgeht. In jedem Kapitel begleitet diese Geschichte sie auf ihrem Weg durch Deutschland und zueinander... (Okay, wo fang ich an? Zuerst das Wichtigste: Es wird keinen (!) expliziten Inzest geben. Aber wer die Briefe der beiden gelesen und sich Jacobs Lebensgeschichte etwas genauer angeschaut hat, wird sehen, dass da doch eine sehr, sehr, sehr innige Beziehung da war, deshalb: Jacob liebt seinen kleinen Bruder, würde ihm diese Wahrheit aber niemals aufbürden. one-sided UST.)
KurzgeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P12 Slash
24.10.2016
24.10.2016
1
1606
2
1
Goethe ist alt geworden und verbringt seine Zeit damit, an den einen Mann zu denken, den er nie vergessen konnte und der eine riesige Lücke in seinem Herzen hinterlassen hat. Herzbrechende Rückblicke in die Beziehung von Goethe und Schiller. JWG
von Bartifer
KurzgeschichteFreundschaft / P12
06.07.2016
06.07.2016
1
3925
1
3
"Liebe fordert immer ihren Preis. Und das Schreiben, ja. Das Schreiben. Das fordert wohl die Seele des Dichters als solche. Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme. " - Aus den selektiven historischen Halbwahrheiten eines Fans von Goethe und Schiller.
KurzgeschichteDrama, Romanze / P16 Slash
17.09.2015
17.09.2015
1
3640
 
0
Für Isa. 1746 ist der junge Gotthold Ephraim Lessing noch dem Wunsch seiner Eltern entsprechend als Theologiestudent in Leipzig eingeschrieben. Aber längst hat der junge Mann Blut geleckt und träumt von einer Karriere als Literat. Als er in Johann Christoph Gottsched einen der einflussreichsten Dramaturgen und Literaturtheoretiker trifft, entspinnt sich eine verhängnisvolle Liebesgeschichte.
GeschichteAllgemein / P16 Slash
23.01.2013
17.01.2014
24
294896
11
26
Goethe/Schiller, das absolute Germanistik OTP. Die beiden berühmtesten Dichter und Denker Deutschlands lernen sich im Jahre 1794 kennen und obgleich sie sich zuvor schon einmal begnet sind, haben sie anfangs einige Startschwierigkeiten. Sehr schnell wird beiden jedoch bewusst, dass sie mehr verbindet als nur die Literatur und dass sie Seelenverwandte sind...
GeschichteAllgemein / P12 Slash
05.11.2013
05.11.2013
1
6954
3
6
Goethe/Schiller Kaffeehaus AU
von minokami
GeschichteRomanze / P12 Slash
21.03.2010
21.03.2010
1
1040
3
9
Auch dieser Text entstand im Zusammenhang mit Schreiben gegen die Zeit. | Ich ersehne das Gefühl seiner Finger in meinen Haaren, verzehre mich nach seiner rauen Stimme, die mir ein »Ich liebe deine wunderschönen Locken, Friedrich« zuraunt. | Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe.