Geschichten 21 bis 39 (von 39 insgesamt):
GeschichteThriller / P12 / Gen
22.10.2012
22.10.2012
 
 
1
538
   
 
2
Manchmal, in meinen Träumen, stelle ich mir das Glück wie einen unendlich großen, unmöglich zu überblickenden See vor.
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
06.11.2012
06.11.2012
 
 
1
4.073
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtHumor, Freundschaft / P12 / Gen
12.03.2013
12.03.2013
 
 
1
154
   
 
2
Mein Beitrag zum Schreibzirkel - Projekt :D
von Mondrose
GeschichteFantasy / P12 / Gen
17.03.2013
17.03.2013
 
 
1
3.661
   
 
0
Hallo, ich bin Amalia. Bis jetzt hatte ich immer geglaubt, dass Katzen nicht sprechen können und auf keinen Fall lilafarbenes Fell haben. Bis jetzt, wie gesagt. Aber vielleicht sollte ich von vorne anfangen mit erzählen...
GeschichteThriller, Angst / P16 / MaleSlash
18.03.2013
18.03.2013
 
 
1
2.100
   
 
1
Die Worte waren diesmal seeeehr inspirierend... ich weiß nicht, welcher Teufel mich da geritten hat, aber das kam mir so in den Sinn :D Wird vielleicht fortgesetzt, derzeit ist aber nichts in der Richtung geplant. Und es ist das erste Mal, dass ich so etwas geschrieben habe.. also verzeiht, wenn es etwas unstruckturiert ist.. xD Viel Spaß beim Lesen
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
07.04.2013
07.04.2013
 
 
1
48
   
 
0
Schreibzirkelgedanken. Manchmal Geschichten, manchmal Gedichte, Genres variieren.
KurzgeschichteFamilie, Fantasy / P6 / Gen
26.04.2013
26.04.2013
 
 
1
485
   
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GeschichteSchmerz/Trost, Liebesgeschichte / P16 / Gen
30.04.2013
30.04.2013
 
 
1
524
   
 
0
Hier kommen die einzelne Kapitel vom Schreibzirkel.
KurzgeschichteFantasy / P6 / Gen
16.05.2013
16.05.2013
 
 
1
397
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Mondrose
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
17.05.2013
17.05.2013
 
 
1
227
   
 
2
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von Isana
KurzgeschichteAllgemein / P6 / Gen
01.06.2013
01.06.2013
 
 
1
708
   
 
3
Auch an Regentagen kann man die Sonne überall finden.
GeschichteFantasy / P12 / Gen
06.06.2013
06.06.2013
 
 
1
1.473
   
 
5
Mein erster Beitrag zum Projekt Schreibzirkel mit den Wörtern Bug, Seidentuch, Spiegel, Nase und Unkraut :) Ein kurzes Märchen über eine verträumte Prinzessin :)
KurzgeschichteAngst, Horror / P16 / Gen
27.06.2013
27.06.2013
 
 
1
837
1  
 
3
Ein kleines Horror-Stell dir vor :) mein erstes, hoffe es gefällt!
GeschichteSci-Fi, Übernatürlich / P12 / Gen
29.06.2013
29.06.2013
 
 
1
645
   
 
1
Mein erstes Projekt für den Schreibzirkel: Science Fiction! Lasst euch einfach überraschen , ich selber bin es ja auch
KurzgeschichteLiebesgeschichte / P12 / Gen
04.07.2013
04.07.2013
 
 
1
1.915
   
 
0
Eine Sammlung verschiedener Geschichten, die mit Hilfe dreier Stichwörter gebildet werden. Hierbei geht es (zumindest bis jetzt noch) rund um Lily und ihr Leben.
von Katzelin
GeschichteDrama, Familie / P16 / Gen
05.08.2013
05.08.2013
 
 
1
3.506
   
 
0
Peter Piceringas lebt mit seiner Mutter Angelina und seiner kleinen Schwester Polina in dem verschlafenen Örtchen St. Cyrus an der Nordseeküste Schottlands. Ein Ort, an dem die Welt noch in Ordnung zu sein schein, wenn da nicht seine Mutter und ihre absonderliche Hybris wäre, die ihr eingibt die letzte Nachfahrin der Romanovs zu sein, der störrische, lachsfangende Großvater, der mit dem neuen Familienzuwachs nur sehr wenig anfangen kann und der Dorfschullehrer Mr Payton, der seinem Ruf als Pädagoge mit Herz alle Ehre zu machen versucht. Und natürlich ist da noch Peter selbst - nicht ganz einfach und vielleicht auch nicht so ganz normal.
von Mondrose
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
17.11.2013
17.11.2013
 
 
1
537
   
 
1
Ein Versuch meine Schreibblockade zu umgehen.
von KathaAni
KurzgeschichteLiebesgeschichte / P12 / Gen
19.08.2015
19.08.2015
 
 
1
665
   
 
1
einfach meine Gedanken zu: Schnee, Wärme, Türklinke, Zeit, Kissen
GeschichteFantasy, Übernatürlich / P12 / Gen
17.11.2016
17.11.2016
 
 
1
2.690
1  
 
1
Es lebte dereinst eine Maid mit ihrem Mütterchen in einer Hütte am Waldrand, die gar so klein war, dass schonwohl Wanderer sie aus der Ferne für ein Zwergenhaus gehalten hatten. Wenn genügend Güter da waren, roch es den kleinen Trampelpfad entlang zum Dorf bei Sonnenaufgang derart erbaulich nach frischem Brot, dass sich die Mutter schon somanchen Hungrigen ans Hüttchen locken konnte, um den ärmlichen Haushalt mit dem Verkauf der Brote am Leben zu halten. [...]