Geschichten 1 bis 20 (von 187 insgesamt):
von gelix
GeschichteAllgemein / P12
20.03.2017
18.05.2018
24
27354
 
14
Neuseeland, eine Reise ans Ende der Welt ------------------- Kapitel 1 - 7: Meine Reiseplanung ---------------ACHTUNG ab Kapitel 8:  Mein Reisebericht------------- Ein Einstieg ab Kapitel 8 ist ebenfalls möglich - für alle, die Reiseplanungen nicht so spannend finden ;-) ----- Ich freue mich über eure Meinung, eigene Eindrücke und hoffe, dass ihr meine Begeisterung für dieses Land teilen könnt. Viel Spaß :-)
Chat/Interview/QuizAllgemein / P12
27.08.2017
25.04.2018
10
10693
1
7
Grönland ist ein Land, in das vermutlich die wenigstens irgendwann mal kommen. Normalweise verbindet man es mit Schnee, Gletschern und Eisbären. Irgendwo im Norden halt. Ich habe die Möglichkeit, ein Jahr lang in die Kultur dieses Landes einzutauchen. Ein paar meiner Erfahrungen werde ich hier mit euch teilen.
von -Madara-
KurzgeschichteAllgemein / P6
20.04.2018
20.04.2018
1
4713
 
1
Ein Wochenende in London auf der WalkerStalkerCon mit sehr viel Schlange stehen, Nahtoderfahrungen bei den PhotoOps, jeder Menge gut gelaunter Menschen und Zombies und noch mehr Schlange stehen.
von Tinuvie
GeschichteAllgemein / P12
12.03.2018
02.04.2018
10
5974
 
1
10-tägiger Schüleraustausch in Frankreich
GeschichteAllgemein / P6
27.03.2018
27.03.2018
3
4993
 
1
Welche Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte gibt es bereits und welche würden noch fehlen? Und sind die bestehenden Hilfsmittel überhaupt geeignet für Blinde? Denn Hilfsmittel für Blinde werden - wie sollte es anders sein - von Sehenden entwickelt und geplant. Aber ist das wirklich so gut? Denn kein Sehender kann sich genau vorstellen, was ein Blinder wirklich braucht und was ihm hilft, seinen Alltag zu bewältigen. Oftmals sind es nämlich die Kleinigkeiten, an denen es scheitert, die aber niemand bedacht hat. Deshalb möchte ich mich in dieser Reihe immer neuen Bereichen des Alltags widmen und erzählen, wie ich als Blinde die gebotenen Hilfsmittel wahrnehme und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Außerdem möchte ich zeigen, dass Behinderungen schon lange nichts mehr sind, was totgeschwiegen oder ignoriert werden muss, sondern das Behinderte genauso Menschen sind wie alle anderen auch, mit denen folglich auch normal umgegangen werden kann.
GeschichteAllgemein / P6
27.03.2018
27.03.2018
4
3133
 
1
Wie fühlt man sich wohl als Blinde in einem riesigen Automobilwerk, einem Fußballstadion oder an einem Bach, wo Surfer ihr Unwesen treiben? Bekommt man überhaupt etwas von seiner Umgebung mit, wenn man nicht sehen kann, was um einen herum geschieht? Diese und noch einige weitere Fragen möchte ich in meinem Reisebericht über München beantworten - denn ich bin selbst auch blind!
GeschichteAllgemein / P6
27.03.2018
27.03.2018
6
8541
 
1
Wie wirkt die außergewöhnliche Architektur des Architekten Antoni Gaudis, die das Stadtbild Barcelonas prägt, wohl auf einen Blinden? Lohnt es sich dann überhaupt, Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Familia zu besuchen, wenn man doch gar nichts davon sehen kann? Diese Vorurteile sind weit verbreitet, doch wie es wirklich ist, lest ihr hier!
GeschichteAllgemein / P6
27.03.2018
27.03.2018
5
1281
 
1
Skiurlaube gehören zum Pflichtprogramm, wenn man Skifahrer in der Familie hat. Aber was bietet ein solcher Urlaub für jemanden, der seit einigen Jahren keinen Spaß mehr am Skifahren findet und noch dazu blind ist? Die Antwort auf diese Frage erfahrt ihr hier!
OneshotAllgemein / P6
26.03.2018
26.03.2018
1
1524
 
1
Wolltest du schon immer einmal wissen, wie sich ein Blinder wohl im Alltag fühlt? Wie überquert man eine vielbefahrene Straße, findet einen Weg durch den Wald oder erledigt seine Einkäufe auf dem Markt oder in einem Café, wenn man nichts sieht? All diese Erfahrungen und noch viele mehr lassen sich bei einem Besuch des Dialogmuseums in Frankfurt am Main machen, wenn man von Blinden/Sehbehinderten durch stockdunkle Räume geführt wird, die verschiedene Alltagssituationen demonstrieren sollen. Alles in allem sowohl für Groß und Klein stets einen Besuch wert!
GeschichteAllgemein / P6
26.03.2018
26.03.2018
5
1844
 
1
Was gibt es neben Strand und Meer eigentlich alles in der Toskana, einer Region in der Mitte Italiens, zu sehen? Oder auch nicht, wenn man blind ist... Wie ich unseren Sommerurlaub in der wahrscheinlich beliebtesten Regio Mittelitaliens erlebt habe, erfahrt ihr hier!
GeschichteAllgemein / P6
26.03.2018
26.03.2018
5
2165
 
1
Wie ist Berlin wohl für einen Blinden? Kann man die besondere Atmosphäre in einem Atomschutzbunker fühlen? Lohnt es sich, beim Besuch der Blue Man Group auch mal die Augen zu schließen? Diese und viele weitere Fragen will ich in meinem Reisebericht über meine Klassenfahrt nach Berlin beantworten. Das Besondere dabei: Ich bin von Geburt an blind und muss deshalb auf andere Sinne zurückgreifen, um etwas auf Reisen zu erleben.
OneshotAllgemein / P6
26.03.2018
26.03.2018
1
439
 
1
Reist ihr gern und sucht stets nach günstigen Urlaubsangeboten? Wolltet ihr schon immer einmal etwas Gutes tun, indem ihr anderen helft? Mit "Tour de Sens" bekommt ihr beides in einem: Nehmt Teil an einer geführten Reise mit blinden und sehbehinderten Menschen, die ihr während der Reise etwas unterstützen sollt und erhaltet den Urlaub zum halben Preis! So habt sowohl ihr, als auch die Benachteiligten etwas davon.
GeschichteAllgemein / P6
26.03.2018
26.03.2018
5
3162
 
1
Als Teil einer kleinen Reisegruppe machten wir uns auf den Weg nach Kopenhagen, um dem Eurovision Songcontest, einem der größten Musikspektakels Europas live beizuwohnen. Nebenbei stellte ich fest, dass Kopenhagen eine richtig tolle Stadt und die Dänen ein wirklich lustiges Volk sind. Aber lest selbst...
Als totaler Harry Potter Fan muss man mindestens einmal im Leben nach London! Doch die heimliche Hauptstadt Europas hat neben dem berühmten Zauberer noch weit mehr zu bieten, selbst wenn man London Eye, Tower Bridge und Big Ben gar nicht sehen kann.
GeschichteAllgemein / P6
24.03.2018
24.03.2018
6
2088
 
1
Ein kurzer Ausflug an die Côte d'Azur wird zu einem der schönsten und vor allem entspanntesten Urlaube meines Lebens. Warum könnt ihr hier lesen...
GeschichteAllgemein / P6
24.03.2018
24.03.2018
1
1838
 
1
Meine erste Reise, an die ich mich noch gut erinnern kann, ging nach Paris. Da ich es schon immer gern mit französisch und Frankreich generell zu tun hatte, wurde damit für mich ein Traum wahr... aber lest selbst, wie ich die Stadt der Liebe "ohne Augen" wahrgenommen habe.
GeschichteAllgemein / P6
24.03.2018
24.03.2018
3
1472
1
1
Lohnt es sich als Blinde überhaupt, an fremde Orte zu reisen? Man sieht doch ohnehin nichts von den fremden Orten und Kulturen. Warum sollte man dann überhaupt Spaß daran haben, neue Länder und städte zu entdecken? Diese Fragen und noch viele mehr, möchte ich in diesem Essay zum Reisen als Blinde beantworten. Denn im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung, lässt sich die Welt auch mit allen Sinnen erspüren. Nicht immer braucht es nur die Augen, um tolle Dinge zu entdecken und neue Erfahrungen zu machen.
GeschichteAllgemein / P6
20.07.2017
23.03.2018
17
12706
2
7
Hier halte ich meine Erlebnisse und Gedanken zu meinem Aufenthalt in den USA fest. San Francisco - Los Angeles - Las Vegas - Chicago - Washington D.C. - New York City
GeschichteAllgemein / P12
01.02.2018
20.02.2018
2
2666
1
1
Von Mitte September 2017 bis Mitte Januar 2018 ein Semester an der Uni von Wolverhampton.  Da bleibt einiges an Zeit um England live zu erleben. Primär die englischen Midlands. In der Hoffnung dass es künftigen Reisenden ein paar nützliche Tipps gibt und vielleicht sogar ein paar Leser unterhält. Geschrieben in nicht-chronologischer Reihenfolge. Kapitel 2: Ein halber Tag Glastonbury -Part 2; der Glastonbury Tor.
OneshotHumor, Romanze / P12
10.07.2012
08.02.2018
25
85200
21
373
ANEKDOTEN und Reiseerlebnisse > Wenn Net Sparrow, der "Internet-Spatz" eine Reise tut... und zum Zugvogel wird... dann kann er was erzählen. AMÜSANTE Kolumne von jeweils  in sich ABGESCHLOSSENEN KURZGESCHICHTEN nur über Auslands-Urlaube. Späteinstieg möglich. Langzeitprojekt mit  anlassbedingt seltenen Updates.