Kategorie: Freie Arbeiten / Poesie / Politik

Geschichten 1 bis 20 (von 389 insgesamt):
von Layna
GedichtAllgemein / P12
03.07.2019
03.07.2019
 
 
1
126
   
 
0
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
GedichtKrimi, Poesie / P16
05.06.2019
05.06.2019
 
 
1
119
   
 
0
Müll bekommt man gratis; für Qualität muss man bezahlen. So ist es auch mit dem, was wir lernen: Wertvolles Wissen bleibt geheim, nur Propaganda-Quatsch wird verbreitet.
GedichtAllgemein / P6
01.06.2019
01.06.2019
 
 
1
1100
28  
 
29
Gedicht in REIMEN über FAKE NEWS, POSTFAKTISCHE NACHRICHTEN, FILTERBLASEN, MEDIENMANIPULATION. Wir sind die Gestalter unserer Zukunft. Veränderung erzeugt Angst. Man bekämpft sie am besten durch Wissen. Der Aufbau von Feindbildern ist die wirksamste Methode zur Manipulation der Massen. Werden wir richtig informiert? Was nützt es uns, wenn wir Lesen und Schreiben gelernt haben, das Denken aber anderen überlassen.
GedichtPoesie / P16
31.05.2019
31.05.2019
 
 
1
466
6  
 
4
Gedanken über Verschwörungstheoretiker
GedichtHumor, Poesie / P16
27.05.2019
27.05.2019
 
 
1
92
   
 
2
Das raffinierte Versmaß abcddcba habe ich mir (glaube ich) selber ausgedacht, oder sollte es das schon mal gegeben haben?
LiedtextPoesie / P18
25.05.2019
25.05.2019
 
 
1
120
   
 
0
Mit diesem widerwärtigen Gassenhauer trinken die Mitglieder der Fabian Society auf das Gelingen des geplanten Weltenbrandes
GedichtAngst, Tragödie / P18
25.05.2019
25.05.2019
 
 
1
173
   
 
0
Was man Minderjährigen eigentlich gar nicht sagen darf, um sie nicht für ihr Leben lang zu zeichnen, aber am Wochenende der Europawahl sollte es vielleicht doch irgendeiner erwähnen
GedichtPoesie / P18
24.05.2019
24.05.2019
 
 
1
263
9  
 
4
Ein (sehr aggressives) Gedicht über den gegenwärtig von der Menschheit eingeschlagenen Weg.
GedichtParodie / P18
24.05.2019
24.05.2019
 
 
1
335
1  
 
1
Warnung: Nichts für labile Seelen! Unzensierte Betrachtungen zu den Themen Geostrategie, Pharmaindustrie, 5G und zu der Form der Erde
GedichtPoesie / P16
24.05.2019
24.05.2019
 
 
1
80
   
 
1
(Der Autor hat keine Kurzbeschreibung zu dieser Geschichte verfasst.)
von lauradg18
GeschichteAllgemein / P12
20.05.2019
20.05.2019
 
 
1
171
   
 
0
„Woher sollten die es denn wissen?“
GeschichteAllgemein / P12
18.05.2019
18.05.2019
 
 
1
336
9  
 
9
Gedicht. Von Datendiebstahl, Eindringen in die Privatsphäre, Wahlbeeinflussung - und Gleichgültigkeit bzgl. Datenschutz.
von lemot
GedichtPoesie / P12
08.05.2019
08.05.2019
 
 
1
183
   
 
0
Worte über Eins-Sein, Egoismus und Ignoranz...
GedichtHumor, Tragödie / P6
19.04.2019
19.04.2019
 
 
1
193
1  
 
1
Wir alle wissen, die Wirtschaft muß wachsen. Hämmern sie uns doch bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ein. Aber warum sie wachsen muß und ob ein unendliches Wachstum überhaupt möglich ist, darüber wird nicht lange nachgedacht. Es ist eben ein Dogma der Wirtschaft. Diese muß wachsen. Ja und daher ein kleines Gedicht.
GedichtPoesie / P12
01.04.2019
01.04.2019
 
 
1
118
   
 
0
Politische Lyrik: In Tyrannos
OneshotAllgemein / P6
27.03.2019
27.03.2019
 
 
1
363
2  
 
4
Ich musste kurz meine Wut und Verzweiflung über den Tod des Internets loswerden!
GedichtAllgemein / P12
20.02.2019
20.02.2019
 
 
1
408
1  
 
1
Ein kleines Gedicht über Europa.
GedichtPoesie / P6
10.12.2018
10.12.2018
 
 
1
156
2  
 
2
In diesem Gedicht geht es um den Umgang mit schlimmen und traurigen Nachrichten und wie wir gegenüber schrecklichen Nachrichten abstumpfen, während wir uns gleichzeitig für Dinge einsetzen, die eigentlich total belanglos sind.  Das Gedicht soll nicht als Vorwurf gemeint sein, es soll (hoffentlich!) einfach nur zum Nachdenken anregen
LiedtextPoesie, Tragödie / P16
10.08.2018
10.08.2018
 
 
1
459
   
 
2
Ich habe so etwas noch niemals zuvor geschrieben, zumindest nicht über dieses Thema. Vielleicht gefällt es ja irgendjemandem trotzdem. Ich wollte zu dem Thema einfach mal meine Gedanken los werden und so, auch wenn ich kein Profi bin in Politik.
Aufzählung/ListePoesie / P12
08.07.2018
08.07.2018
 
 
1
388
4  
 
0
Habe ich kein Recht? Bin ich euer Knecht, ist die Rechnung "Frau < Mann =  #mehrGeldfürdaswahreGeschlecht" so recht... Für euch?